+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 38

Thema: Das schmutzige Geheimnis der ach so sauberen Windräder

  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    13.238

    :D AW: Das schmutzige Geheimnis der ach so sauberen Windräder

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Ich würde mal den VLC Media Player draufladen. Das ist frei verfügbare, kostenlose Software. Kannst Du im Internet runter laden.
    danke für den tip. den verdacht äußerte auch schon der meinige, daß mein player nicht mehr funzt.

    ich werde mich morgen mal damit beschäftigen, aber ich muß den kopf dazu haben, sonst klappt das nicht.

    punkto pc bin ich einfach a wengerl doof. ich probiere so lange herum, bis es klappt, aber dann weiß ich nicht, warum.

    und wenn ich das zeugl, z. b. bilder hochladen, wieder mal verwenden will, stehe ich da wie der ochs vor dem berg und fange wieder von vorne an, ich bin einfach kein pc, händikoischnur, computer und dgl. fan.

    es muß klappen! wie, das geht mir am poppes vorbei

    typisch weib halt.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    12.916

    Standard AW: Das schmutzige Geheimnis der ach so sauberen Windräder

    Ich habe mal vor einiger Zeit schraubenförmige "Windräder" gesehen.

    War wohl eine Neukonstruktion einiger junger deutscher Ingenieure.

    Bei dieser Bauweise dürften so gut wie keine Vögel zu Schaden kommen.

    Aber warum gut, wenn es auch scheiße geht?
    Vernichtet Goorgel!

    Zerschlagt Faxenbruch!

    Nieder mit Tweeder!

  3. #23
    Hasst Volksverräter! Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.600

    Standard AW: Das schmutzige Geheimnis der ach so sauberen Windräder

    Zitat Zitat von moishe c Beitrag anzeigen
    Ich habe mal vor einiger Zeit schraubenförmige "Windräder" gesehen.

    War wohl eine Neukonstruktion einiger junger deutscher Ingenieure.

    Bei dieser Bauweise dürften so gut wie keine Vögel zu Schaden kommen.

    Aber warum gut, wenn es auch scheiße geht?
    Vermutlich meinst du so etwas in dieser Richtung, nur größer:



    Ohne mich näher mit dieser Ausführung beschäftigt zu haben, glaube ich irgendwo gelesen zu haben, dass der Wirkungsgrad bei weitem nicht an den Wirkungsgrad von Propellern vergleichbaren Ausmaßes heran kommen soll.

    Sehen zwar schick aus, die Dinger, aber wohl doch nicht so effizient.
    .
    „Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“.

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    12.916

    Standard AW: Das schmutzige Geheimnis der ach so sauberen Windräder

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Vermutlich meinst du so etwas in dieser Richtung, nur größer:



    Ohne mich näher mit dieser Ausführung beschäftigt zu haben, glaube ich irgendwo gelesen zu haben, dass der Wirkungsgrad bei weitem nicht an den Wirkungsgrad von Propellern vergleichbaren Ausmaßes heran kommen soll.

    Sehen zwar schick aus, die Dinger, aber wohl doch nicht so effizient.


    Eher kleiner und die Achse horizontal.

    Auf nem Hausdach so ca. 60 - 80 cm hoch und 1,5 - 2 Meter lang.

    Also enorm wenig Platzbedarf.
    Vernichtet Goorgel!

    Zerschlagt Faxenbruch!

    Nieder mit Tweeder!

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    24.711

    Standard AW: Das schmutzige Geheimnis der ach so sauberen Windräder

    Zitat Zitat von moishe c Beitrag anzeigen
    Eher kleiner und die Achse horizontal.

    Auf nem Hausdach so ca. 60 - 80 cm hoch und 1,5 - 2 Meter lang.

    Also enorm wenig Platzbedarf.
    Mit ernorm wenig Leistung?

    Für die Betreiber zählen weder Vögle, Insekten noch Anwohner, es zählt wie bei 99,9% derer die in den Ökowahn investieren die Rendite. Glaubst du ich oder einer meiner Bekannten hätte eine PV-Anlage wenn man nichts damit verdienen würde?
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.021

    Standard AW: Das schmutzige Geheimnis der ach so sauberen Windräder

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Das dabei enorme Mengen an Vögel und Insekten sterben, halte ich für ein Gerücht. Die Flügel bewegen sich doch relativ langsam. Das ist ja kein Propeller wie an einem Autokühler. Und wir wissen auch wie flink sich Insekten bewegen können, wenn es darum geht eine Fliegenklatsche gegen diese einzusetzen. Und Vögel haben eine sehr gute Sehschärfe. Das da mal ein Vogel oder ein Insekt zu schaden kommt will ich nicht abstreiten, aber hier von einer enormen Menge zu sprechen ist Bullshit.


    Gut mit den sonstigen beschriebenen Nachteilen gehe ich konform.
    In Kraftwerken gibt es ganz viele Elektromotoren, Pumpen, Maschinen, Filteranlagen, Verbrennungsanlagen, die Insekten, Vögel, Fische und andere Tiere klein schreddern und töten.

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    3.954

    Standard AW: Das schmutzige Geheimnis der ach so sauberen Windräder

    Vortex Bladeless. Problem gelöst.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    1.152

    Standard AW: Das schmutzige Geheimnis der ach so sauberen Windräder

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    In Kraftwerken gibt es ganz viele Elektromotoren, Pumpen, Maschinen, Filteranlagen, Verbrennungsanlagen, die Insekten, Vögel, Fische und andere Tiere klein schreddern und töten.
    Ich weiß nicht, ob Du meinen späteren Beitrag auch gelesen hast. Darin habe ich zugegeben, daß ich mich mit meiner 1. Aussage getäuscht hatte, weil ich nicht wußte, wie schnell wirklich die Rotorblätter sind. Bei max. 390 Km/h haben Vögel keine Chance und Insekten ebenso wenig.
    Ihr Gesicht auf einer Briefmarke und die Post geht pleite

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.021

    Standard AW: Das schmutzige Geheimnis der ach so sauberen Windräder

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob Du meinen späteren Beitrag auch gelesen hast. Darin habe ich zugegeben, daß ich mich mit meiner 1. Aussage getäuscht hatte, weil ich nicht wußte, wie schnell wirklich die Rotorblätter sind. Bei max. 390 Km/h haben Vögel keine Chance und Insekten ebenso wenig.
    Ich habe eine Fehler gemacht beim Ziertieren. Ich meine, Fenstergucker!

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.021

    Standard AW: Das schmutzige Geheimnis der ach so sauberen Windräder

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Energiegewinnung durch Windräder fördern fast alle europäischen Regierungen. Erneuerbar und sauber soll sie sein, wird uns erklärt. Ersteres stimmt grundsätzlich, aber sauber? Daß durch die Windräder eine enorme Menge von Vögeln und Insekten getötet wird, ist allgemein bekannt, interessiert aber scheinbar niemanden. Aber auch das spricht jetzt nicht direkt dagegen, daß Windenergie als "sauber" bezeichnet wird.

    Aber richtig ist das noch lange nicht!



    So ein Bericht der ARD [Links nur für registrierte Nutzer]

    Aber auch die Demontage alter Windkraftanlagen sorgt für Probleme. "Neunzig Meter Schrott" titelt "Die Zeit" in ihrem Bericht über die Probleme bei der Entsorgung.

    Und nun das: Windkraftwerke verwenden Schwefelhexafluorid (SF6) und dieses Gas ist 23.500mal so schädlich wie CO2 und verbleibt mehr als 3x so lange in der Atmosphäre. Damit sind die Windkraftwerke in Summe gesehen die reinsten Dreckschleudern.

    Zwar versichern die Betreiber, daß dieses Gas auch bei Defekten nicht austreten kann, ob das aber wirklich so ist? Ich würde mich darauf nicht verlassen. Schließlich werden auch diese Anlagen immer älter .......

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    In Kraftwerken gibt es ganz viele Elektromotoren, Pumpen, Maschinen, Filteranlagen, Verbrennungsanlagen, die Insekten, Vögel, Fische und andere Tiere klein schreddern und töten.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Fotos aus einem "sauberen" Asylheim
    Von Demonstrant im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 22.10.2014, 14:46
  2. Wie die Bundesregierung sauberen Strom aus Norwegen blockiert
    Von Nachdenkseitener im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 20:38
  3. Die schmutzige Revolution
    Von Deutscher Nationalist im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.09.2005, 14:47
  4. Schmetterling und Windräder
    Von Freigeist im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 20:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 84

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben