+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 85

Thema: Volkstrauertag

  1. #71
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.104

    Standard AW: Volkstrauertag

    Ich glaube der Experte in der Partei für das Schulbildungswesen wird seinen Job los werden.

    Der Bildungsexperte hat das Problem selber gelöst sein Job bleibt ihm sicher.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

  2. #72
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.104

    Standard AW: Volkstrauertag

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Vermutlich hat die SPD das Wort Vaschissmus an die Druckerei gefaxt und der aufmerksame Drucker meinte das kann nur Verschissmus heißen.

    Die SPD-Ratsfraktion in Mülheim distanziert sich von einem unglaublichen Fauxpas bei einer von ihr in Auftrag gegebenen Trauerschleife. Die Partei prüft einen Sabotage-Verdacht und schaltete einen Anwalt ein. Die Rechtfertigung der Druckerei liest sich wie eine Realsatire.

    Bakum ging davon aus, dass es sich nicht um ein einfaches Versehen handeln könne. Er vermute eher, dass dem Ansehen der SPD geschadet werden sollte. Der Text auf der Trauerschleife der SPD-Ratsfraktion sei jedes Jahr derselbe und vom Fraktionsbüro an die zuständige Gärtnerei in korrekter Schreibweise übermittelt worden. Diese habe in diesem Jahr allerdings erstmals eine neue Schleifendruckerei in Essen beauftragt.
    Nun werde geprüft, ob der Fehler dort entstanden und womöglich bewusst herbeigeführt worden sei. In der Druckerei habe man zwar eine Verwechslung der Anfangsbuchstaben F und V eingeräumt, weil das Bestellungsfax unleserlich gewesen sei. "Das erklärt aber noch nicht, wie das gesamte Wort so stark abgeändert werden konnte", sagte Bakum weiter.
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

  3. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    26.12.2013
    Beiträge
    2.811

    Standard AW: Volkstrauertag

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen

    Die Kultur eines Volkes erkennt man daran, wie es mit seinen Toten umgeht


    Perikles



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das Schänden von Denkmälern für Kriegsgefallene ist eine Sache. Das sind abgedriftete nihilistische Idioten, die es immer gab und die heutzutage nur dadurch mehr auffallen, weil ihr asoziales Verhalten von der etablierten Gesellschaft toleriert und teils sogar hofiert wird. Eine ganz andere Sache ist das Desinteresse an den über 10 Millionen toten Deutschen der zwei Weltkriege und dem unermeßlichen Leid, daß sie auf sich genommen haben im damaigen Glauben ihrem Volk zu dienen. Für die heute heranwachsende Generation ist das Gedenken an die Kriegsopfer ein schrulliger Anachronismus. Sie werden gar nicht mehr als ehemals lebendige Menschen, geschweige denn als eigene Vorfahren wahrgenommen, sondern nur noch als fremde, unpersönliche Zahlen aus einer fernen Vergangenheit. Sie sind schlicht vergessen.

  4. #74
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    16.535

    Standard AW: Volkstrauertag

    "Verschissmus" ist der passendste Name um die Staatsideologie der Merkel BRD in einem Wort zu beschreiben.
    Wider der Alternativlosigkeit


    Pro Strafstimme !

    RF

  5. #75
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.104

    Standard AW: Volkstrauertag

    Danke liebe SPD von jetzt an kann man die rotgrünen Khmer auch Antiverschissten nennen, das passt auch besser zu diesem wirren Haufen.


    Wie will man das jemanden beweisen das er absichtlich falsch geschrieben hat?
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

  6. #76
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT
    Beiträge
    18.370

    Standard AW: Volkstrauertag

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Ich glaube der Experte in der Partei für das Schulbildungswesen wird seinen Job los werden.

    Der Bildungsexperte hat das Problem selber gelöst sein Job bleibt ihm sicher.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nunja, Jahrzehnte sozialdemokratischer Vollverdummung durch das staatliche Bildungssystem hinterlassen eben auch ihre Spuren bei den GenossINNEN.

    Aber keine Sorge, die 5%-Hürde naht und die schwerreiche SPD lebt antikapitalistisch flott von ihrem zusammengeschnorrten und abgepressten Vermögen.
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  7. #77
    FCK BRD Benutzerbild von Arthas
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    4.898

    Daumen runter! Polnische Nationalisten schänden Denkmal für deutsche Soldaten

    Das anläßlich des Volkstrauertags im schlesischen Beuthen [Links nur für registrierte Nutzer] Denkmal für die gefallenen deutschen Soldaten der Weltkriege sowie die ermordeten Ostdeutschen, wurde bereits nach wenigen Tagen von polnischen Nationalisten geschändet und das antideutsche Gesindel der Linken auf Facebook und Twitter jubelt natürlich.





  8. #78
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.456

    Standard AW: Polnische Nationalisten schänden Denkmal für deutsche Soldaten

    Unglaublich, was die Polacken sich rausnehmen!

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  9. #79
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Südost
    Beiträge
    20.045

    Standard AW: Polnische Nationalisten schänden Denkmal für deutsche Soldaten

    Im Volkspark Berlin Friedrichshain, gibts ja auch ein polnisches Denkmal. Man stelle sich vor, das wird geschändet, was da hier los wäre.
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  10. #80
    Mitglied Benutzerbild von Genesis
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    1.116

    Standard AW: Volkstrauertag

    Wieso wurde mein Kommentar gelöscht? Hatte zwar vorgehabt, den selber zu löschen, war dann aber auf die Reaktionen gespannt.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Volkstrauertag
    Von Liba im Forum Deutschland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 10:00
  2. Volkstrauertag 14. November 2010
    Von Hofer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 13:16
  3. Volkstrauertag 2008
    Von henriof9 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 13:29
  4. Volkstrauertag 2007
    Von nebula im Forum Deutschland
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 22:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 107

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

arthas

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

denkmal

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

ostgebiete

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

polen

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

soldaten

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben