+ Auf Thema antworten
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10 16 17 18 19 20
Zeige Ergebnis 191 bis 196 von 196

Thema: Es brodelt in EU-Staaten

  1. #191
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    66.156

    Standard AW: Es brodelt in EU-Staaten

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    So ist es
    Allerdings bereitet Papst Franziskus gerade die Eine-Welt-Religion vor und ich fürchte, deren Gott wird Satan sein
    Das ist nicht zu befürchten. Aber:

    Jesus sagte zu den jüdischen Führern:

    Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun.
    Der ist ein Mörder von Anfang und ist nicht bestanden in der Wahrheit;
    denn die Wahrheit ist nicht in ihm.
    Wenn er die Lüge redet, so redet er von seinem Eigenen; denn er ist ein Lügner und ein Vater derselben.
    Deutsch wird großgeschrieben
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    Zeitdilatation/Zeitreise bewiesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Hafele-Keating-Experiment
    Quadrokopter in der Bibel: https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

  2. #192
    Mitglied Benutzerbild von Nopi
    Registriert seit
    19.11.2016
    Beiträge
    2.273

    Standard AW: Es brodelt in EU-Staaten

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    (..)


    Das ist der Punkt. Paradoxerweise sind es nordische Weiße, die das zionistisch-freimaurerische System weltweit, für die, die sie vernichten wollen (!), besonders effektiv am Laufen halten - etwa den Justiz- und Polizeiapparat, aber auch die Wirtschaft.
    Das liegt wohl daran meiner Meinung nach, weil die, die das zionitsiche- freimaurerische System am meisten unterstützen, die sind, welchen es finanziell am Besten geht. Warum sollten solche auch rebellieren. Leider. Es gibt auch sehr wenige welche sich solidarisch zeigen mit denen welche jetzt schon abgehängt sind. Die nicht in einem Haus wohnen in einer sicheren Gegend, kein Pony haben und eine dicke Karre usw und sofort.
    Unverbrüchliche Werte, Wahrhaftigkeit,Rechtschaffenheit, Charakter und Verstand.
    Plutokratie laut Wiki : ...."
    wodurch politische Macht hauptsächlich zum Nutzen der Machtinhaber ausgeübt wird. Damit ist verbunden, dass die finanzielle Macht Einzelner oder von Unternehmen die verfassungsmäßige Ordnung eines Staates umgeht, eigennützig den Staat steuert und demokratische Wahlen möglichst manipuliert"

  3. #193
    Mitglied Benutzerbild von Nopi
    Registriert seit
    19.11.2016
    Beiträge
    2.273

    Standard AW: Es brodelt in EU-Staaten

    Zitat Zitat von Anita Fasching Beitrag anzeigen
    Ich will damit nur die Heuchelei des moralisierten Kapitals aufzeigen, die ja Hand in Hand geht mit dem sich gegenseitig stützenden System des Westens.
    Natürlich interessiert es diese nicht die Bohne, wer in Polen oder Ungarn etc. regiert, oder wie die Bevölkerung in diesen Ländern so allgemein drauf ist.
    Aber im eigenem Land schön mit der Angst vor Verlust der privaten Ist-Situation der Menschen arbeiten, wenn eine patriotische Partei mal etwas mitzubestimmen hätte. Dazu noch eine in weiten Teilen sehr wirtschaftliberale. (..)
    Und warum geht das Kaptital ( Großfirmen ) Deiner Meinung nach Hand in Hand mit dem stützenden System des Westens ? Wenn es ihnen eigentlich egal ist, wie die Menschen dort drauf sind - ob nationalistisch oder nicht ?
    Und zu dem in fett von mir Markierten : Warum machen die das Deiner Meinung nach ?
    Unverbrüchliche Werte, Wahrhaftigkeit,Rechtschaffenheit, Charakter und Verstand.
    Plutokratie laut Wiki : ...."
    wodurch politische Macht hauptsächlich zum Nutzen der Machtinhaber ausgeübt wird. Damit ist verbunden, dass die finanzielle Macht Einzelner oder von Unternehmen die verfassungsmäßige Ordnung eines Staates umgeht, eigennützig den Staat steuert und demokratische Wahlen möglichst manipuliert"

  4. #194
    Mitglied Benutzerbild von Nopi
    Registriert seit
    19.11.2016
    Beiträge
    2.273

    Standard AW: Es brodelt in EU-Staaten

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    es gibt kein Land was schon so in ein Menschenzoo umgewandelt wurde wie Schweden

    jeder weiß das es die eingewanderten Migranatengruppen und Banden sind und niemand darf und kann den riesigen Elefanten im Raum ansprechen

    ein Land das von Eingewanderten so terrorisiert wird mit Sprengsätzen selbst in kleinen Städten das Land ist verloren

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    über Schweden kann man nur noch den Kopf schütteln - der nordische mensch als entkernter volltolerentes dummes Kuscheltier mit dem jeder machen kann was er will - JAhrzehnte westlichen Kulturbolschewismus haben das Land wehrunfähig gemacht
    Kann auch sein, dass die Randale , die Bombenanschläge den Freimaurern und Anderen gelegen kommen um die Schweden nationalistischer werden zu lassen und feindseliger gegenüber nicht Weißen- Migranten. Da diese Mächtigen wollen, dass die Muslime gehasst werden... Oder es sind für sie Kollarateralschäden auf den Weg in eine EU ohne Nationen mit einer Regierung für alle Staaten, welche es dann nicht mehr gibt in der EU oder auch weltweit wollen sie die Nationen abschaffen. Das ist die große Frage. Ich kann mir beide Absichten gut vorstellen, aber tendiere eher zur Letzteren.
    Unverbrüchliche Werte, Wahrhaftigkeit,Rechtschaffenheit, Charakter und Verstand.
    Plutokratie laut Wiki : ...."
    wodurch politische Macht hauptsächlich zum Nutzen der Machtinhaber ausgeübt wird. Damit ist verbunden, dass die finanzielle Macht Einzelner oder von Unternehmen die verfassungsmäßige Ordnung eines Staates umgeht, eigennützig den Staat steuert und demokratische Wahlen möglichst manipuliert"

  5. #195
    nicht meine Räson Benutzerbild von Anita Fasching
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Prussia
    Beiträge
    9.198

    Standard AW: Es brodelt in EU-Staaten

    Zitat Zitat von Nopi Beitrag anzeigen
    Und warum geht das Kaptital ( Großfirmen ) Deiner Meinung nach Hand in Hand mit dem stützenden System des Westens ? Wenn es ihnen eigentlich egal ist, wie die Menschen dort drauf sind - ob nationalistisch oder nicht ?
    Und zu dem in fett von mir Markierten : Warum machen die das Deiner Meinung nach ?
    Das Kapital geht immer Hand in Hand mit dem jeweiligen System, sofern es sich nicht um rein kommunistische Systeme handelt.
    Liegt einfach in der Natur der Sache begründet, da man möglichst unbehelligt grösstmöglichen Profit machen will.
    Also arrangieren sich die Mächtigen in Politik in Wirtschaft, denn keiner kann ohne der anderen wirklich Einflussreichtum generieren.
    Wie gesagt, das ist nur in kommunistischen Diktaturen nicht so gegeben, wobei Korruption und Kungelei da ebenfalls vorhanden sind, da es menschlich und unabhängig des Systems ist.
    Mir geht es darum aufzuzeigen, dass sich hier als Moralapostel aufspielende Gutmenschenkapitalisten ihre vorgeblichen Werte schnell über den Haufen werfen, wenn es in nicht lupenreinen Demokratien oder autokratisch geführten Staaten einen guten Taler zu verdienen gibt.
    Deshalb kann man Heuchler und Anbiederer wie Jo Kaeser auch nicht ernstnehmen mit seinen Äusserungen, welche nebenbei auch einfach nur ekelhafte Schleimerei ist.
    Adler sterben und die Ratten gedeih'n.
    Tausend Scherben und wo Freiheit war Stein, nur Stein.


  6. #196
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    21.433

    Standard AW: Es brodelt in EU-Staaten

    Zitat Zitat von Anita Fasching Beitrag anzeigen
    Das Kapital geht immer Hand in Hand mit dem jeweiligen System, sofern es sich nicht um rein kommunistische Systeme handelt.
    Liegt einfach in der Natur der Sache begründet, da man möglichst unbehelligt grösstmöglichen Profit machen will.
    Also arrangieren sich die Mächtigen in Politik in Wirtschaft, denn keiner kann ohne der anderen wirklich Einflussreichtum generieren.
    Wie gesagt, das ist nur in kommunistischen Diktaturen nicht so gegeben, wobei Korruption und Kungelei da ebenfalls vorhanden sind, da es menschlich und unabhängig des Systems ist.
    Mir geht es darum aufzuzeigen, dass sich hier als Moralapostel aufspielende Gutmenschenkapitalisten ihre vorgeblichen Werte schnell über den Haufen werfen, wenn es in nicht lupenreinen Demokratien oder autokratisch geführten Staaten einen guten Taler zu verdienen gibt.
    Deshalb kann man Heuchler und Anbiederer wie Jo Kaeser auch nicht ernstnehmen mit seinen Äusserungen, welche nebenbei auch einfach nur ekelhafte Schleimerei ist.
    Solange es Geld auf dieser Welt gibt, wird es keine Gesellschaft geben, die man zu 100 % haben möchte. Und es leben immer fehlerhafte Menschen auf dieser Welt - ob im Kap oder Komm.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Studie: In Deutschland brodelt es gewaltig!
    Von Maggie im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 18.09.2017, 20:16
  2. In Heidenau brodelt es wieder.
    Von goldi im Forum Deutschland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.04.2017, 16:46
  3. Islamisierung Moskaus, es brodelt schon
    Von Dr Mittendrin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 04:46
  4. In der SPD brodelt es.
    Von RDX im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 19:33
  5. In Bayern brodelt es im Lehrer-Stall !
    Von Kenshin-Himura im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 16:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 157

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben