+ Auf Thema antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13
Zeige Ergebnis 121 bis 129 von 129

Thema: Lage in Hong Kong eskaliert!

  1. #121
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    6.505

    Standard AW: Lage in Hong Kong eskaliert!

    Zitat Zitat von Larry Plotter Beitrag anzeigen
    AHA,
    und höchst wahrscheinlich hat China nun die Uiguren "enttarnt" und festgestellt,
    alles CIA -Agenten
    vom Jüngsten bis zum Ältesten.
    Und die müssen jetzt alle umerzogen werden.
    Es sind Moslems, deswegen müssen sie umerzogen werden. Wie kann man so begriffsstutzig sein? Abgesehen davon ist es nichts neues, dass US-Geheimdienste mit Hilfe von Golfstaaten islamische Minderheiten nutzen um feindliche Staaten (also solche, die nicht parieren wollen) zu destabilisieren. Siehe Russland und den Kaukasus.

    Auch sind die US-Strippenzieher hinter diesen Aufständen in Hong Kong alles andere als ein Geheimnis oder eine "Verschwörungstheorie". Aber in deiner Weltsicht treffen sich US-Diplomaten mit den Führungsfiguren dieses Aufstandes nur zufällig und die USA erlassen auch nur rein zufällig ein Gesetz, welches genau darauf zugeschnitten ist, daraus Kapital gegen China zu schlagen. Das China jetzt zum Feind der Nato erklärt wurde ist natürlich auch nur ein reiner Zufall.

    Da fragt man sich, was eigentlich der CIA und Co. mit ihren Abermilliarden so den ganzen Tag so tun. Müssen wohl superdupermegageheime Dinge sein, die man sich nicht einmal vorstellen kann. In anderen Ländern Putsche durchführen, das ist doch unter ihrer Würde.
    Geändert von Nicht Sicher (05.12.2019 um 10:52 Uhr)
    Zitat Zitat von Erwerbsregel 194
    Gute Geschäfte macht man nur, wenn man über seine Kundschaft vorher bescheid weiß.

  2. #122
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.329

    Standard AW: Lage in Hong Kong eskaliert!

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Es sind Moslems, deswegen müssen sie umerzogen werden.

    Wie kann man so begriffsstutzig sein?
    Klar. Bei denen ist halt immer jeder unschuldig und nur ein OPfer weil er ja von der CIA gesteuert ist. Ist ja hier ähnlich wenn wieder einzelfallmäßig ein Anschlag passiert.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  3. #123
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    6.505

    Standard AW: Lage in Hong Kong eskaliert!

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    Klar. Bei denen ist halt immer jeder unschuldig und nur ein OPfer weil er ja von der CIA gesteuert ist. Ist ja hier ähnlich wenn wieder einzelfallmäßig ein Anschlag passiert.
    China ist wohl das einzige Land oder zumindest eines der ganz wenigen Länder, welche aktiv etwas gegen die weitere Ausbreitung des Islams tun. Nicht am anderen Ende der Welt, wie es die Drecks-Angelsachsen als ihr Recht ansehen, sondern bei sich im eigenen Land. Dass ein geistig degenerierter Westeuropäer damit ein Problem hat, ist nicht überraschend. Hat Westeuropa ja schließlich Millionen von denen hier her importiert und damit den Islam noch einmal extrem stark verbreitet.

    Wie dumm man eigentlich sein kann, weil man von seinen "Werten" regelrecht besoffen ist. Und selbst jetzt gibt es da keinerlei Einsicht, keine Bereitschaft dazu zu lernen, sondern man reckt noch seine Nase hoch in die Luft und holt sich auf seine angebliche Überlegenheit noch einen runter und zeigt mit dem Finger auf China.
    Zitat Zitat von Erwerbsregel 194
    Gute Geschäfte macht man nur, wenn man über seine Kundschaft vorher bescheid weiß.

  4. #124
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.507

    Standard AW: Lage in Hong Kong eskaliert!

    Was China mit den Uiguren macht, das versucht die EU mit den Europäern zu machen.
    Bärbel Bohley 1991: Man wird die Stasi-Strukturen genauestens untersuchen, um sie dann zu übernehmen

  5. #125
    Hasst Volksverräter! Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.783

    Standard AW: Lage in Hong Kong eskaliert!

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Was China mit den Uiguren macht, das versucht die EU mit den Europäern zu machen.
    Der Vergleich hinkt nicht nur, sondern er humpelt sogar ganz gewaltig.

    Wer vor einigen Jahren noch mitbekommen hat, welchen Terror die Uiguren in der chinesischen Provinz Xinjiang veranstalteten, kann nur noch vollstes Verständnis für die Chinesen empfinden.

    Im Gegensatz dazu versucht die EU genau das Umgekehrte. Sie benutzt die massenhaft importierten Islamis, um die Einheimischen auszurotten. Das ist doch wohl ein ganz gewaltiger grundsätzlicher Unterschied.
    .
    „Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“.

  6. #126
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.507

    Standard AW: Lage in Hong Kong eskaliert!

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Der Vergleich hinkt nicht nur, sondern er humpelt sogar ganz gewaltig.

    Wer vor einigen Jahren noch mitbekommen hat, welchen Terror die Uiguren in der chinesischen Provinz Xinjiang veranstalteten, kann nur noch vollstes Verständnis für die Chinesen empfinden.

    Im Gegensatz dazu versucht die EU genau das Umgekehrte. Sie benutzt die massenhaft importierten Islamis, um die Einheimischen auszurotten. Das ist doch wohl ein ganz gewaltiger grundsätzlicher Unterschied.
    Ich glaube wir meinen das selbe.
    Bärbel Bohley 1991: Man wird die Stasi-Strukturen genauestens untersuchen, um sie dann zu übernehmen

  7. #127
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    4.408

    Standard AW: Lage in Hong Kong eskaliert!

    Im Gegensatz dazu versucht die EU genau das Umgekehrte. Sie benutzt die massenhaft importierten Islamis, um die Einheimischen auszurotten. Das ist doch wohl ein ganz gewaltiger grundsätzlicher Unterschied.
    Du musst mal lernen zu unterscheiden zwischen hinkendem Vergleich und viel passenderem Vergleich.

    Wenn China eine Minderheit vernichten will und die EU die Mehrheit, sehe ich nicht, wieso hier der Vergleich hinken soll. Mangelt es da an Abstraktionsvermögen, oder was? Oder ist das Profilneurose? Nach dem Motto: "Die Wand ist doch gar nicht weiß. Die ist blütenweiß". Manchmal willst du widerlegen, aber de facto bestätigst und bekräftigst du nur.
    Ein schönes Weib ohne Zucht ist wie eine Sau mit einem goldenen Haarband. (Sprüche 11:22)

  8. #128
    Hasst Volksverräter! Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.783

    Standard AW: Lage in Hong Kong eskaliert!

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Du musst mal lernen zu unterscheiden zwischen hinkendem Vergleich und viel passenderem Vergleich.

    Wenn China eine Minderheit vernichten will und die EU die Mehrheit, sehe ich nicht, wieso hier der Vergleich hinken soll. Mangelt es da an Abstraktionsvermögen, oder was? Oder ist das Profilneurose? Nach dem Motto: "Die Wand ist doch gar nicht weiß. Die ist blütenweiß". Manchmal willst du widerlegen, aber de facto bestätigst und bekräftigst du nur.
    Deine in imperativer Tonlage gehaltene Aufforderung zum "Lernen" solltest du wohl zuerst für dich selbst beherzigen.

    China will keine Minderheit vernichten, sondern die Ausbreitung islamischen Terrors und Anmaßung verhindern. Das hat überhaupt nichts mit der Intention der EU zu tun, Europa mit Musels und anderen Problemethnien zu fluten und somit die Einheimischen auf lange Sicht auszurotten.

    Ein Vergleich kann sich nur auf vergleichbare Intentionen und Abläufe beziehen, aber nicht auf grundsätzlich völlig verschiedene Zielsetzungen und Ausgangssituationen. Dann ist es nämlich kein Vergleich mehr, sondern eine Kontradiktion.

    Und eine solche Kontradiktion war der Assoziationsversuch zwischen der chinesischen Vorgehensweise bei den Uiguren und bei der Zielsetzung der EU mit der Flutung Europas durch völlig andere Ethnien. Das sind zwei völlig unterschiedliche Voraussetzungen und somit nicht vergleichbar.
    .
    „Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“.

  9. #129
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    4.408

    Standard AW: Lage in Hong Kong eskaliert!

    Ein Vergleich kann sich nur auf vergleichbare Intentionen und Abläufe beziehen, aber nicht auf grundsätzlich völlig verschiedene Zielsetzungen und Ausgangssituationen. Dann ist es nämlich kein Vergleich mehr, sondern eine Kontradiktion.
    Was du betreibst, ist Relativismus. Wenn es nach dir ginge, dürfte man auch keine Äpfel mit Birnen vergleichen. Genau genommen dürfte man gar nichts miteinander vergleichen, weil selbst wenn alles gleich wäre, wären es immer noch andere Atome.

    Aber auf der Ebene vom Oberbegriff "Obst" kann man sehr wohl Äpfel mit Birnen vergleichen. Es bleibt also dabei: Was die EU macht, ist nicht einfach was anderes, sondern was viel gravierenderes als das was China mit den Uiguren treibt.
    Ein schönes Weib ohne Zucht ist wie eine Sau mit einem goldenen Haarband. (Sprüche 11:22)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hong kong
    Von kotzfisch im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 174
    Letzter Beitrag: 06.08.2018, 20:25
  2. Kosovo-Hong Kong
    Von Legija im Forum Krisengebiete
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2007, 17:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 123

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben