+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 111

Thema: Tesla Cybertruck

  1. #11
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    57.478

    Standard AW: Tesla Cybertruck

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Über das Design kann man ja geteilter Meinung sein, aber die angeblich bruchsichere Verglasung hat sich als totaler Reinfall erwiesen!
    ...
    Ich vermute, das war ein Marketing-Gag, um Aufmerksamkeit zu erheischen. Niemand ist so blöd, das nicht vorher zu testen.
    Allerdings ging der Gag nach hinten los. Die Tesla-Aktie stürzte ab und Musk verlor 700 Mio $ Aktienwert.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  2. #12
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    8.537

    Standard AW: Tesla Cybertruck

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Über das Design kann man ja geteilter Meinung sein, aber die angeblich bruchsichere Verglasung hat sich als totaler Reinfall erwiesen!

    Auch die Befriedigung des weit verbreiteten Edelstahlfetischs* wird sich langfristig als Reinfall erweisen. Das passiert spätestens bei der ersten Reparatur oder bei Kontakt mit schwarzmetallurgisch erzeugtem Stahl. Eigner eines DeLorean können ein Lied davon singen. Wobei ein DeLorean im Vergleich zu diesem Vehikel noch von einem gewissen guten Stil zeugt.

    * Diese Faszination für Edelstahl kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, auch wenn ich teilweise ganz gut Geld damit verdiene. Das Zeug hat einen hohen Pflegeaufwand, ist schwer, läßt sich vergleichsweise schlecht bearbeiten, ist nicht wirklich "rostfrei", bildet Flecken, usw.

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.805

    Standard AW: Tesla Cybertruck

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Das Deisgn ist die Antithese zum stromlinienförmigen, geschwungenen Design, welches seit ca. 1991 bzw. dem Golf 3 vorherrscht.

    ---

    Dem möchte ich nicht widersprechen. Häßlich ist er in meinen Augen aber trotzdem.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  4. #14
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT ABSURDISTAN
    Beiträge
    19.213

    Standard AW: Tesla Cybertruck

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Der Wagen ist häßlich wie die Nacht mit dem Knick auf dem Dach. Da hat übrigens ein Schuhkarton Pate gestanden.
    An dieser Kiste sieht man schön den ganzen Widerspruch der E-Mobilität, wie beim Diesel vorher. Rechtfertigung ist der angebliche Umweltschutz, dann werden aber fette SUVs, schwere Geländewägen in Massen gebaut und verkauft, mit schlechtem CW-Wert. Während seit den 90ern immer wieder versucht wurde tropfenähnliche Designs zu machen, um den Luftwiderstand möglichst gering zu halten und damit den Verbrauch und das Fahrverhalten positiv zu beeinflussen.

    Grotesk.

    Die Kiste sieht wie ein Mlitärfahrzeug aus, im Tarnkappendesign, um nicht vom Radar erfasst werden zu können. Naja.
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.805

    Standard AW: Tesla Cybertruck

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    An dieser Kiste sieht man schön den ganzen Widerspruch der E-Mobilität, wie beim Diesel vorher. Rechtfertigung ist der angebliche Umweltschutz, dann werden aber fette SUVs, schwere Geländewägen in Massen gebaut und verkauft, mit schlechtem CW-Wert. Während seit den 90ern immer wieder versucht wurde tropfenähnliche Designs zu machen, um den Luftwiderstand möglichst gering zu halten und damit den Verbrauch und das Fahrverhalten positiv zu beeinflussen.

    Grotesk.

    Meine Vermutung ist, daß Tesla möglicherweise mit dem Auto ins Militärgeschaft einsteigen will. Was früher der Hummer war, ist heute ein Tesla. Die Frage ist nur, wieviel KM kann er mit einer Batterieladung fahren, bevor er wieder eingesetzt werden kann. Die Reifen dafür hat er ja zumindest schon mal.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  6. #16
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT ABSURDISTAN
    Beiträge
    19.213

    Standard AW: Tesla Cybertruck

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Meine Vermutung ist, daß Tesla möglicherweise mit dem Auto ins Militärgeschaft einsteigen will. Was früher der Hummer war, ist heute ein Tesla. Die Frage ist nur, wieviel KM kann er mit einer Batterieladung fahren, bevor er wieder eingesetzt werden kann.
    Ja, da könnte was dran sein. Ich stell mir das gerade bildlich vor: In der Wüste, womöglich unter Beschuß, erstmal den Akku aufladen, wenn liegengeblieben "schnelle" Reparatur durch die Soldaten selbst, bei Beschädigung baukastenartiger Ersatzteiltausch aus anderen, wenn getroffen unkontrollierbarer Brand über mehrere Wochen/ Monate usw.
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  7. #17
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    8.537

    Standard AW: Tesla Cybertruck

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Ja, da könnte was dran sein. Ich stell mir das gerade bildlich vor: In der Wüste, womöglich unter Beschuß, erstmal den Akku aufladen, wenn liegengeblieben "schnelle" Reparatur durch die Soldaten selbst, bei Beschädigung baukastenartiger Ersatzteiltausch aus anderen, wenn getroffen unkontrollierbarer Brand über mehrere Wochen/ Monate usw.
    Man könnte das Ding, wie einst den Goliath der Wehrmacht, ferngesteuert in feindliche Stellungen fahren lassen und auf den Brand bzw. die Batterieexplosion warten: [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.805

    Standard AW: Tesla Cybertruck

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Ja, da könnte was dran sein. Ich stell mir das gerade bildlich vor: In der Wüste, womöglich unter Beschuß, erstmal den Akku aufladen, wenn liegengeblieben "schnelle" Reparatur durch die Soldaten selbst, bei Beschädigung baukastenartiger Ersatzteiltausch aus anderen, wenn getroffen unkontrollierbarer Brand über mehrere Wochen/ Monate usw.

    Vielleicht hat ja Tesla eine mobile Ladesäule entwickelt. So wie man die Jets in der Luft betanken kann, kommen die Truppen dann mit einem mobilen Ladegerät angefahren. Man sieht doch auch sehr häufig auf Veranstaltungen unter freiem Himmel diese Motoren, die einzelnen Freß-Ständen Strom liefern können. Warum also nicht auch bei E-Cars.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    8.979

    Standard AW: Tesla Cybertruck

    So sieht es aus, wenn die Kohle ausgeht. Tesla hat kein Geld mehr für ein ansprechendes Design...deswegen wird ein 5 jähriger mit Lego Baukasten beauftragt. So etwas kaufen nur absolut Schwachsinnige...und in Deutschland haben die Tesla Fans bisher nichts dazu gesagt.
    Wie lange kann Elon die Banken noch täuschen?

  10. #20
    Nicht ganz freundlich Benutzerbild von Deniz Tyson
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    Istanbul
    Beiträge
    3.756

    Standard AW: Tesla Cybertruck

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Nun ja - laut Musk immerhin bereits um die 150 000 x verkauft und interessant ist auch der Preis - lt. Musk ist das Ding günstiger wie ein Model 3, was den Schluss zulässt - nicht nur die Model S und X sind maßlos überteuert, auch das Model 3 ist maßlos überteuert.
    Ich bin ein Avantgarde-Mensch und kann mit konservativen und konventionellen Denkweisen, in diesem Fall auch mit Designs nichts anfangen. Ich werde mir einen bestellen.



    Gute Arbeit Tesla. Da fahr ich lieber diesen Cybertruck als die langweiligen Autos unserer Zeit, die wie eine gebrauchte Seife geformt sind.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Faszination Tesla
    Von BlackForrester im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2019, 15:35
  2. Der Tesla-Trugschluss
    Von Suchmaschine im Forum Energie / Ökologie / Umwelt / Klima
    Antworten: 479
    Letzter Beitrag: 24.07.2018, 07:18
  3. Tesla
    Von Albrecht450 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 01.09.2015, 17:32
  4. Nikola Tesla
    Von Junak im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 08:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 102

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben