+ Auf Thema antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 6 7 8 9 10
Zeige Ergebnis 91 bis 96 von 96

Thema: Antifagesöffpanscherkonzern mit neuem Umvolkungswerbespot zu Weihnachten

  1. #91
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    4.724

    Standard AW: Antifagesöffpanscherkonzern mit neuem Umvolkungswerbespot zu Weihnachten

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Ein linker Kommi-Verein eben.
    Unsinn. Das ist kein Kommunismus. Dies ist Kapitalismus, wie er es nicht besser zur Schau stellen könnte. Amerikanische Produkte werden nicht ohne amerikanischen Imperialismus geliefert. Wie kommt man auf die Idee, dass ein milliardenschweres unternehmen etwas mit Kommunismus zu tun hat? Sie greifen einfach die Themen sozialer Bewegungen und anderer Minderheiten auf, um Produkte zu verkaufen. Das ist Kapitalismus. Dies ist weder Kommunismus noch links. Ich bitte dich.

  2. #92
    FCK BRD Benutzerbild von Arthas
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    4.900

    AW: Antifagesöffpanscherkonzern mit neuem Umvolkungswerbespot zu Weihnachten

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Nö, Wehrmachtsbrause.



    Das untere Bild ist gar nicht mal so schlecht. Den sollte man als großflächige Aufkleber nachdrucken und Coca-Cola-Werbeanzeigen damit überkleben.

  3. #93
    FCK BRD Benutzerbild von Arthas
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    4.900

    AW: Antifagesöffpanscherkonzern mit neuem Umvolkungswerbespot zu Weihnachten

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Unsinn. Das ist kein Kommunismus. Dies ist Kapitalismus, wie er es nicht besser zur Schau stellen könnte. Amerikanische Produkte werden nicht ohne amerikanischen Imperialismus geliefert. Wie kommt man auf die Idee, dass ein milliardenschweres unternehmen etwas mit Kommunismus zu tun hat? Sie greifen einfach die Themen sozialer Bewegungen und anderer Minderheiten auf, um Produkte zu verkaufen. Das ist Kapitalismus. Dies ist weder Kommunismus noch links. Ich bitte dich.
    Die Zielsetzung und verbreitete Grundprämisse (alle sind gleich) ist bei beiden identisch. Letztendlich entstammen beide Ideologien ein und demselben Ursprung und laufen auf das Gleiche hinaus. Und beides ist natürlich auch gleichermaßen links. Oder willst Du jetzt auch - wie frundsberg - diese "rechts ist das eigentliche links und umgekehrt" - Schiene fahren?

    Außerdem eignet sich der Kommunismus-Begriff zur Veranschaulichung und Diffamierung des Gegners und sollte ohnehin verstärkt als Konter zum mittlerweile allgegenwärtigen Vorwurf des bösen Faschismus angewendet werden.

  4. #94
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    4.724

    Standard AW: Antifagesöffpanscherkonzern mit neuem Umvolkungswerbespot zu Weihnachten

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Und beides ist natürlich auch gleichermaßen links. Oder willst Du jetzt auch - wie frundsberg - diese "rechts ist das eigentliche links und umgekehrt" - Schiene fahren?
    Nein. Viele Rechte (anscheinend auch du) sind in dem Glauben gefangen, dass milliardenschwere Unternehmen irgendwie linksgerichtet und kommunistisch sind, anstatt das zu nennen, was sie wirklich sind - Kapitalisten. Sie nutzen einfach Themen, die bei Minderheiten und sozialen Bewegungen beliebt sind, um Produkte zu verkaufen. Die Milliarden von Dollar-Unternehmen lassen diese Leute glauben, dass sie an ihnen und ihren Problemen interessiert sind, was wiederum bedeutet, dass diejenigen, die mit diesen Werbungen angesprochen werden, tatsächlich glauben, dass dies der Fall ist. Und diese Leute werden dann als Konsumenten gewonnen. Und der Kapitalismus hat wieder gewonnen. Der Kapitalismus ist in unserer Gesellschaft so fest verankert, dass es sich für viele Milliardärsunternehmen nicht mehr lohnt, einen weißen Mann zum Beispiel mit Werbung anzusprechen. Dies ist einfach eine Anpassung an den Zeitgeist, in dem alles verherrlicht wird, was nicht weiß, männlich und heterosexuell ist. Der Kapitalismus muss flexibel sein, um zu überleben.

  5. #95
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    1.615

    Standard AW: Antifagesöffpanscherkonzern mit neuem Umvolkungswerbespot zu Weihnachten

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Der Kapitalismus ist in unserer Gesellschaft so fest verankert
    “Es ist kein Verbrechen volkswirtschaftlich ungebildet zu sein, alles in allem ist es ein spezialisiertes Lehrfach und eines, welches die meisten Leute als »schwarze Wissenschaft« ansehen. Aber es ist ganz und gar unverantwortlich eine laute, lärmende Meinung zu ökonomischen Fragen zu haben, während man sich in diesem Zustand der Unwissenheit befindet.” Murray Rothbard: Egalitarianism as a revolt against nature

  6. #96
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.418

    Standard AW: Antifagesöffpanscherkonzern mit neuem Umvolkungswerbespot zu Weihnachten

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Beides richtig mit einer kleinen Einschränkung; Den Weihnachtsmann gibts garnicht MEHR!
    Er hat bekanntlich Ende 1998 Suizid begangen, ungeachtet der undankbaren Wirtschaft, die heute noch so tut als sei er quicklebendig... die einzigen, die diese handfeste Tragödie thematisiert und künstlerisch verarbeitet haben, waren ausgerechnet die Toten Hosen:
    die hosen verbreiten lügen, wie immer !

    hier die wahre geschichte seines ablebens....

    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Umfrage zu neuem Unterforum
    Von realsniper im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.04.2014, 21:50
  2. Europa 2009: Weihnachten ohne Weihnachten im TV
    Von Entfernungsmesser im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 23:07
  3. SRI LANKA vor neuem Bürgerkrieg ?
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.05.2006, 19:41
  4. n24 ab Montag 7:00 Uhr mit neuem Studio
    Von Ex-Admin im Forum Medien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.05.2004, 23:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 130

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

arthas

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

coca-cola

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

umvolkung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

weihnachten

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

werbespot

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben