+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 96

Thema: Antifagesöffpanscherkonzern mit neuem Umvolkungswerbespot zu Weihnachten

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    10.121

    Standard AW: Antifagesöffpanscherkonzern mit neuem Umvolkungswerbespot zu Weihnachten

    Ist zwar ansonsten auch ein Dreckspropagandafilm, aber der Anfang ist lustig.

    Russland den Russen! Nieder mit Coca-Cola

    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    1.456

    Standard AW: Antifagesöffpanscherkonzern mit neuem Umvolkungswerbespot zu Weihnachten

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Du versteifst Dich zu sehr auf Hautfarbe. Die Kernaussage lautet: Fremde sind etwas Gutes, etwas was wir willkommen heißen sollten - und ihnen nicht mit Vorurteilen begegnen, da sie uns ja gar nichts Schlechtes im Schilde führen. Uns verbindet mit ihnen mehr, als uns trennt (Grenzen sind daher in Wahrheit etwas Schlechtes).

    Daß man es bei einen weißen Weihnachtsmann belassen hat, war ein kluger Schachzug. Dadurch verhindert man instinktive Abwehrreflexe bei vielen und macht es nicht gleich zu plakativ und durchschaubar, wodurch der Werbespot auch bei Leuten wir Dir funktioniert, bzw. erst mal keine Kritik auslöst. Der sympathische alte weiße Opa eignet sich auch einfach besser, da er eine althergebrachte und allseits bekannte Identifikationsfigur ist, die (fast) jeder liebt. Nun kommt der Kniff: Gerade dadurch, daß man keinen echten "Refugee" genommen hat, entfaltet der Spot erst seine volle Wirkung. Der einfach so zu uns kommende Fremde ist der Weihnachtsmann, also jemand grundgutes - die zu uns kommenden Asylinvasoren ebenfalls. Das Bild des freundlichen alten Weihnachtsmanns wird unterschwellig auf den "Refugee" übertragen und soll eine Assoziation auslösen. Das wird in der gesprochenen Aussage den Videos noch mal verdeutlicht:

    "Man könnte sagen; der Weihnachtsmann ist ein Fremder - man könnte aber auch sagen; herzlich willkommen lieber Weihnachtsmann. Denn wenn wir nur sehen, was wir sehen wollen, übersehen wir vielleicht das Gute ineinander."

    Oder aber:

    "Man könnte sagen; diese Flüchtlinge sind Fremde - man könnte aber auch sagen; herzlich willkommen liebe Flüchtlinge. Denn wenn wir nur sehen, was wir sehen wollen, übersehen wir vielleicht das Gute ineinander."

    Das geniale ist ja gerade, das an der bildlichen Darstellung nichts auszusetzen ist. Diese ist im Grunde genommen sogar ganz harmlos und könnte mit allem möglichen, etwa einem profanen "frohe Weihnachten, wünscht Coca-Cola" unterlegt werden. Die Kombination harmloser, positiv konditionierter Bilder mit einer ideologisch toxischen Begleitaussage ist einer der ersten und ältesten Propagandatricks und sehr wirkungsvoll bei Leuten, die nur auf überschwellige, bildlich leicht erkennbarer Aussagen bewußt reagieren.

    Wobei dieser Werbespot jetzt eigentlich auch recht eindeutig ist. Du scheinst mir auf diesem Feld aber wohl nicht sonderlich bewandert zu sein.

    Ach ja, nur weil ich keinen Zusammenhang herstellen kann, bin ich deswegen nicht bewandert. Nur weil ich mich nicht von Werbung beeinflussen lasse, kannst Du erkennen, daß ich keine Ahnung habe ?

    2 Sätze geschrieben und schon kannst Du sagen, daß der andere nicht bewandert ist ?

    Anders herum bedeutet das also, wenn ich mich von Werbung beeinflussen lasse, bin ich der absolute Durchblicker ? Was hast Du nur für Argumentationen.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  3. #13
    👹 👹 👹 👹 👹 👹 Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    schau auf Signatur↘
    Beiträge
    10.636

    Standard AW: Antifagesöffpanscherkonzern mit neuem Umvolkungswerbespot zu Weihnachten

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Hierzu passend folgende Meldung:


    Chemnitz: Ein Einbrecher steigt in den frühen Morgenstunden durch ein Terrassen-Fenster in die Wohnung einer Frau ein, beginnt die schlafende Mieterin zu begrapschen und onaniert auf sie.
    Ob es sich um den Weihnachtsmann handelte, ist nicht bekannt.
    Er sieht irgendwie anders aus. Gerade an Weihnachten wird viel eingebrochen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hätte sie doch bloß die leckere Coca Cola hingestellt.
    hier ist nix

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    4.600

    Standard AW: Antifagesöffpanscherkonzern mit neuem Umvolkungswerbespot zu Weihnachten

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Weihnachtsmann ...

    uns Geschenke zu bringen.
    Welche Geschenke bringen uns die Invasoren?
    "Und kämpft gegen sie, bis nur noch Allah verehrt wird!"

    Sure 8, Vers 39



  5. #15
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.980

    Standard AW: Antifagesöffpanscherkonzern mit neuem Umvolkungswerbespot zu Weihnachten

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Der Coca-Cola-Konzern ist ja bereits bekannt für seine freundliche Unterstützung linksradikaler Haß- und Verhöhnkonzerte, sowie seinem gutmenschelnden Gekeife gegen die AfD. Nun setzt der Produzent antifaschistischer Plörre mit seinem neuen Weihnachtswerbespot aber noch einen drauf. Dieser steht nämlich ganz im Zeichen der Umvolkung: Aus dem Weihnachtsmann wird kurzerhand ein "Fremder", ein "Refugee" gemacht, der bei uns einreist und im Schutze der Dunkelheit einfach in unsere Häuser kommt. Natürlich nicht, um uns zu schaden, sondern um uns Geschenke zu bringen. Darum sollten wir ihn bei uns willkommen heißen und das Gute im fremden, vermeintlichen Eindringling sehen. Denn schließlich "verbindet uns mehr, als uns trennt".



    Die Kommentare unter dem Propagandavideo hat der Jauchemischerverein wohlweislich schonmal deaktiviert. (Aber man kann noch einen Daumen runter geben.)
    Der schöne Nebeneffekt einer teils aus dem Ruder gelaufenen Jugend als Punker?
    Du hast diesen Scheiß schon immer boykottiert und bist auch danach dabei geblieben. Gibt für Cola genügend
    Alternativen als US-Ausbeuterkonzerne. Aber bloß nicht "Fritz Kola", das ist ein Gutmenschenladen.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  6. #16
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.924

    Standard AW: Antifagesöffpanscherkonzern mit neuem Umvolkungswerbespot zu Weihnachten

    Weiße Weihnachten klingt auch ziemlich verdächtig.
    Sollte man nicht bunte X-NachtenInnen wünschen?

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  7. #17
    FCK BRD Benutzerbild von Arthas
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    4.915

    AW: Antifagesöffpanscherkonzern mit neuem Umvolkungswerbespot zu Weihnachten

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Ach ja, nur weil ich keinen Zusammenhang herstellen kann, bin ich deswegen nicht bewandert. Nur weil ich mich nicht von Werbung beeinflussen lasse, kannst Du erkennen, daß ich keine Ahnung habe ?

    2 Sätze geschrieben und schon kannst Du sagen, daß der andere nicht bewandert ist ?

    Anders herum bedeutet das also, wenn ich mich von Werbung beeinflussen lasse, bin ich der absolute Durchblicker ? Was hast Du nur für Argumentationen.
    Nicht beeinflussen lassen, sondern die manipulative Intention darin erkennen. Daß Du dies anscheinend nicht schaffst, schreibst Du ja selber. Aber dank meines Beitrags weißt Du jetzt über die Zusammenhänge und Mechanismen ein bißchen besser bescheid und wendest Dein neuerworbenes Wissen hoffentlich dazu an, derartigen Manipulationsversuche künftig zu erkennen. (Und kaufst natürlich auch keine Produkte der Marke Coca-Cola mehr.)

  8. #18
    FCK BRD Benutzerbild von Arthas
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    4.915

    :D AW: Antifagesöffpanscherkonzern mit neuem Umvolkungswerbespot zu Weihnachten

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Welche Geschenke bringen uns die Invasoren?
    Etwas, das wertvoller ist als Gold.

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    4.600

    Standard AW: Antifagesöffpanscherkonzern mit neuem Umvolkungswerbespot zu Weihnachten

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Etwas, das wertvoller ist als Gold.
    Wie die Diamanten aus dem Dresdner Museum, das bestimmt von eingereisten Verbrechern gestohlen wurden!
    "Und kämpft gegen sie, bis nur noch Allah verehrt wird!"

    Sure 8, Vers 39



  10. #20
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    20.593

    Standard AW: Antifagesöffpanscherkonzern mit neuem Umvolkungswerbespot zu Weihnachten

    Trinkt Vita Cola!

    "Erst wenn man anfängt, gegen den Strom zu schwimmen, merkt man eben, wie viel Dreck einem entgegenkommt."

    Uwe Steimle

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Umfrage zu neuem Unterforum
    Von realsniper im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.04.2014, 21:50
  2. Europa 2009: Weihnachten ohne Weihnachten im TV
    Von Entfernungsmesser im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 23:07
  3. SRI LANKA vor neuem Bürgerkrieg ?
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.05.2006, 19:41
  4. n24 ab Montag 7:00 Uhr mit neuem Studio
    Von Ex-Admin im Forum Medien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.05.2004, 23:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 129

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

arthas

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

coca-cola

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

umvolkung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

weihnachten

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

werbespot

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben