User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 4 5 6 7 8
Zeige Ergebnis 71 bis 76 von 76

Thema: Vatikan veruntreut Spendengelder

  1. #71
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.810

    Standard AW: Vatikan veruntreut Spendengelder

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Ist das die, nach der Obama und Killary dahinter stecken? Ist ja alles möglich, aber leider nicht bewiesen.
    MfG
    H.Maier
    Naja, das ist schon so offensichtlich, dass man die 3 Affen praktizieren muss, um es als "nicht bewiesen" zu bezeichnen.

    Aber ich meinte eigentlich, was Papst Benedikt XVI angeht. Da kusieren Gerüchte, dass er wegen Kindesmissbrauchs (den er zumindest gedeckt hat, wenn er nicht selbst daran beteiligt war) zurück treten musste. Deswegen kann er auch den Vatikan nicht verlassen, da er sofort verhaftet werden würde.

  2. #72
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    25.472

    Standard AW: Vatikan veruntreut Spendengelder

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    In der Tat verstehe ich sie nicht. Und sie steht nicht in der Bibel.... Ergo: woher kommt dieses alberne Konstrukt?
    Ja doch. Das steht da. Ich möchte das aber hier nicht weiter erläutern. Ich sah nur vorbei und bin natürlich gleich wieder über eine Strang gestolpert, der die katholische Kirche, die Gemeinschaft der katholischen Christen, als "dreckigen Verein" diffamiert. Gerade als Deutscher dreht es mir da den Magen um, denn viele Millionen Deutsche sind Katholiken. Ich habe mich auch schon mit einigen Moslems persönlich unterhalten, auch über Religion. Jeder hätte sich in Grund und Boden geschämt sowas über Deutsche zu sagen. Das Christentum lehrt uns, daß Gott die Liebe ist und Jesus hat gesagt, daß die Liebe zum Nächsten der Gottesliebe gleichgestellt ist. Damit hat er den Juden erklärt, warum sie nicht gottgefällig sind. Es lehrt uns jedoch auch die Macht des Satans in unserer Welt. Franziskus, dieser wunderbare heilige Vater, hat uns oft gesagt wie wir mit Menschen umzugehen haben, die sich dem Satan überschrieben haben. Er rät uns wegzugehen. Er weiß aber auch, daß Kampf das einzige Mittel ist, wenn die Mächte des Bösen immer mehr Macht erringen.
    Wenn ich mit deutschen Christenfeinden spreche, denke ich oft an diese Anfangsszene von Carpenters Vampires.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In unserer Gesellschaft ist es aber verboten gegen das Böse zu kämpfen. Deswegen sterben wir aus und die anderen werden mehr.
    Im Herzen der Glaube, nach außen das Eisen.

  3. #73
    Autobahn Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.519

    Standard AW: Vatikan veruntreut Spendengelder

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Ja doch. Das steht da. Ich möchte das aber hier nicht weiter erläutern. Ich sah nur vorbei und bin natürlich gleich wieder über eine Strang gestolpert, der die katholische Kirche, die Gemeinschaft der katholischen Christen, als "dreckigen Verein" diffamiert. Gerade als Deutscher dreht es mir da den Magen um, denn viele Millionen Deutsche sind Katholiken. Ich habe mich auch schon mit einigen Moslems persönlich unterhalten, auch über Religion. Jeder hätte sich in Grund und Boden geschämt sowas über Deutsche zu sagen. Das Christentum lehrt uns, daß Gott die Liebe ist und Jesus hat gesagt, daß die Liebe zum Nächsten der Gottesliebe gleichgestellt ist. Damit hat er den Juden erklärt, warum sie nicht gottgefällig sind. Es lehrt uns jedoch auch die Macht des Satans in unserer Welt. Franziskus, dieser wunderbare heilige Vater, hat uns oft gesagt wie wir mit Menschen umzugehen haben, die sich dem Satan überschrieben haben. Er rät uns wegzugehen. Er weiß aber auch, daß Kampf das einzige Mittel ist, wenn die Mächte des Bösen immer mehr Macht erringen.
    Wenn ich mit deutschen Christenfeinden spreche, denke ich oft an diese Anfangsszene von Carpenters Vampires.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In unserer Gesellschaft ist es aber verboten gegen das Böse zu kämpfen. Deswegen sterben wir aus und die anderen werden mehr.
    Immer der gleiche Firlefanz.
    Ihr Gläubigen überhöht ständig den Menschen. Es ist geradezu lächerlich.
    Nach Stand der Wissenschaft ist der Mensch nur eine Ansammlung von Genen, die um die Pole Position im Überlebenskampf ringen.
    Beschäftige dich einmal mit Richard Dawkins, einem der größten Denker unserer Zeit.
    Kein Wunder, dass der Katholizismus ständig an der Realität scheitert, wenn die untergründigen Schwulereien und Schlimmeres im Vatikan dann zum Vorschein kommen.

  4. #74
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    25.472

    Standard AW: Vatikan veruntreut Spendengelder

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Immer der gleiche Firlefanz.
    Ihr Gläubigen überhöht ständig den Menschen. Es ist geradezu lächerlich.
    Nach Stand der Wissenschaft ist der Mensch nur eine Ansammlung von Genen, die um die Pole Position im Überlebenskampf ringen.
    Beschäftige dich einmal mit Richard Dawkins, einem der größten Denker unserer Zeit.
    Kein Wunder, dass der Katholizismus ständig an der Realität scheitert, wenn die untergründigen Schwulereien und Schlimmeres im Vatikan dann zum Vorschein kommen.
    Wieso brauchst Du für Deine Argumentation den Angriff? Wieso die Abwertung?

    Was verstehst Du denn schon von unserer Kultur?

    Du folgst armen Materialisten ohne Hirn und Verstand, die Dir erzählen ihr Blech sei Wissenschaft. Sie wollen Dich entmenschlichen, vertieren.

    Sie folgen nur dem Rattendenken, das Dich glauben machen will Du seist eine Ratte, die um Ihr mickriges Leben kämpfen muß wie auf einer Rennbahn, als sei es etwas wert.

    Das Problem ist alt, doch wir hatten es einst besser gelöst:



    Abend von Andreas Gryphius:

    Der schnelle Tag ist hin / die Nacht schwingt jhre fahn/
    Vnd führt die Sternen auff. Der Menschen müde scharen
    Verlassen feld vnd werck / Wo Thier vnd Vögel waren
    Trawrt jtzt die Einsamkeit. Wie ist die zeit verthan!
    Der port naht mehr vnd mehr sich / zu der glieder Kahn.
    Gleich wie diß licht verfiel / so wird in wenig Jahren
    Ich / du / vnd was man hat / vnd was man siht / hinfahren.
    Diß Leben kömmt mir vor alß eine renne bahn.
    Laß höchster Gott mich doch nicht auff dem Laufplatz gleiten /
    Laß mich nicht ach / nicht pracht / nicht lust / nicht angst verleiten.
    Dein ewig heller glantz sey vor vnd neben mir /
    Laß / wenn der müde Leib entschläfft / die Seele wachen
    Vnd wenn der letzte Tag wird mit mir abend machen /
    So reiß mich auß dem thal der Finsternuß zu Dir.
    Im Herzen der Glaube, nach außen das Eisen.

  5. #75
    Autobahn Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.519

    Standard AW: Vatikan veruntreut Spendengelder

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Wieso brauchst Du für Deine Argumentation den Angriff? Wieso die Abwertung?

    Was verstehst Du denn schon von unserer Kultur?

    Du folgst armen Materialisten ohne Hirn und Verstand, die Dir erzählen ihr Blech sei Wissenschaft. Sie wollen Dich entmenschlichen, vertieren.

    Sie folgen nur dem Rattendenken, das Dich glauben machen will Du seist eine Ratte, die um Ihr mickriges Leben kämpfen muß wie auf einer Rennbahn, als sei es etwas wert.

    Das Problem ist alt, doch wir hatten es einst besser gelöst:



    Abend von Andreas Gryphius:

    Der schnelle Tag ist hin / die Nacht schwingt jhre fahn/
    Vnd führt die Sternen auff. Der Menschen müde scharen
    Verlassen feld vnd werck / Wo Thier vnd Vögel waren
    Trawrt jtzt die Einsamkeit. Wie ist die zeit verthan!
    Der port naht mehr vnd mehr sich / zu der glieder Kahn.
    Gleich wie diß licht verfiel / so wird in wenig Jahren
    Ich / du / vnd was man hat / vnd was man siht / hinfahren.
    Diß Leben kömmt mir vor alß eine renne bahn.
    Laß höchster Gott mich doch nicht auff dem Laufplatz gleiten /
    Laß mich nicht ach / nicht pracht / nicht lust / nicht angst verleiten.
    Dein ewig heller glantz sey vor vnd neben mir /
    Laß / wenn der müde Leib entschläfft / die Seele wachen
    Vnd wenn der letzte Tag wird mit mir abend machen /
    So reiß mich auß dem thal der Finsternuß zu Dir.
    Weil es so ist. Jedenfalls ist das meine Weltanschauung.
    An erster Stelle steht der Überlebenstrieb und der Überlebenskampf. Deshalb kann ich mit den ewigen "Zweite-Wange-Hinhaltern" auch nichts mehr anfangen.

  6. #76
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    11.562

    Standard AW: Vatikan veruntreut Spendengelder

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    (Vollzitat)
    Immer schön "Anderes" für das Versagen des Aberglaubens verantwortlich machen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Greenpeace verzockt 3,8 Millionen Euro Spendengelder!
    Von Maggie im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.06.2014, 13:17
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.06.2014, 13:53
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 23:09
  4. Spendengelder
    Von schmooch im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 11:32
  5. Spendengelder-Veruntreuung bei Unicef ?
    Von meckerle im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 19:34

Nutzer die den Thread gelesen haben : 72

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben