+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Zeige Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: E'U Nazi mit von der Leyen; „Notstand“ erinnert an Nazi-Machtergreifung

  1. #31
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    17.008

    Standard AW: E'U Nazi mit von der Leyen; „Notstand“ erinnert an Nazi-Machtergreifung

    Hat jemand mitgezählt, wie oft in diesem grenzdebilen Strang das Wort "Nazi" benutzt wurde?
    Ja wir wissen, dass ihr Konservativen alle ganz dolle Antifaschisten seit und die Nazis ganz ganz böse findet. Die Linken werden euch trotzdem weiter mit der Nazi-Keule traktieren und ihr werdet mit eurem erbärmlichen Gejammere rein gar nichts daran ändern.

  2. #32
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.352

    Standard AW: E'U Nazi mit von der Leyen; „Notstand“ erinnert an Nazi-Machtergreifung

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Hat jemand mitgezählt, wie oft in diesem grenzdebilen Strang das Wort "Nazi" benutzt wurde?
    Ja wir wissen, dass ihr Konservativen alle ganz dolle Antifaschisten seit und die Nazis ganz ganz böse findet. Die Linken werden euch trotzdem weiter mit der Nazi-Keule traktieren und ihr werdet mit eurem erbärmlichen Gejammere rein gar nichts daran ändern.
    Bist de wieder im Drogen Rausch um Blödsinn von sich zugeben

  3. #33
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.352

    Standard AW: E'U Nazi mit von der Leyen; „Notstand“ erinnert an Nazi-Machtergreifung

    [B]Die wollen jetzt Weltrichter sein, dieses korrupte und dumme Pack, des Krieges und der Verbrechen[. Niemand hat die Verbrecher gewählt. Sanktionen, zum Zwecke der Erpressung, und gegen Alle, die sich nicht bestechen lassen/B]



    Terroristen und Nazis finanzieren in Syrien, Ukraine, ganz wichtig für die EU

    Die Weltenrichter (II): EU bekommt ein neues Sanktionsregime

    (Eigener Bericht) - Die EU inszeniert sich mit einem neuen Sanktionsregime als globaler Richter und Rächer bei tatsächlichen oder angeblichen Menschenrechtsverbrechen. Ein entsprechendes Sanktionsgesetz, das sich weitgehend am US-amerikanischen "Global Magnitsky Act" orientiert, haben die EU-Außenminister am gestrigen Montag gebilligt. Es gestattet es der Union, Bürger fremder Staaten, denen schwere Menschenrechtsverstöße vorgeworfen werden, mit dem Einfrieren von Guthaben und mit Visasperren zu bestrafen. Dabei zielt es politisch nur auf Vertreter nicht verbündeter Staaten; Verantwortliche für Folter und staatliche Morde im Westen müssen mit keinerlei Folgen rechnen. Zuletzt hatte das Kosovo, dessen Eliten seit Jahren schwerste Menschenrechtsverbrechen vorgeworfen werden, einen "Magnitsky Act" mit Sanktionen gegen tatsächliche oder angebliche Missetäter im Ausland beschlossen. Ein EU-Diplomat wurde schon im vergangenen Jahr mit der Aussage zitiert, das neue Sanktionsgesetz solle vor allem zeigen, "dass wir Muskeln haben". Es ist als Instrument im Kampf um die Weltmacht konzipiert.
    .............................................

    Die kosovarische Regierung hat dessen ungeachtet am 29. Januar 2020 ebenfalls eine Version des Magnitsky Act verabschiedet.[5] Neben Kanada und Großbritannien zieht nun auch Australien einen solchen Schritt in Betracht. Das Land wird gegenwärtig von Berichten über schwerste Kriegsverbrechen australischer Soldaten in Afghanistan erschüttert; zu ihnen gehören mindestens 39 Morde an wehrlosen Zivilisten.[6]
    Von Berlin forciert

    Pläne für eine eigene EU-Variante des Magnitsky Act kursieren bereits seit Jahren. Am 14. März 2019 verlangte das Europaparlament in einer Resolution, die mit 447 Ja- gegen 70 Nein-Stimmen verabschiedet wurde, ausdrücklich die Einführung eines "European Magnitsky Act".[7] Am 9. Dezember 2019 sprachen sich die EU-Außenminister dafür aus, die Vorbereitung für ein solches Gesetz konkret auf den Weg zu bringen; übertragen wurden die dazu notwendigen Arbeiten dem Europäischen Auswärtigen Dienst.............

    Weiterlesen
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Deutsch, EU finanziert, Jugend Nachwuchs der Mord Faschisten, beim Molotov Cocktails bauen, um Ziviiisten zu verbrennen und zu terrorisieren

  4. #34
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.352

    Standard AW: E'U Nazi mit von der Leyen; „Notstand“ erinnert an Nazi-Machtergreifung

    Die EU zeigt sich als Kriminelles Enterprise, und dann auch noch vollkommen unfähig

    „Ernste Bedenken“: WHO watscht gefährliche Impfpass-Pläne von Kurz & EU ab
    ...............

    „Grüner Impfpass“: Datenschützer schlagen Alarm

    Schon zuvor hatten auch Datenschützer ihre Bedenken zum Vorstoß angemeldet. Dass die geplante App als Zutrittskontrolle für Kinos oder Restaurants oder dafür, das Land zu verlassen dienen könne, ist Thomas Lohninger, einem Experten von epicenter.works, einer NGO für digitale Grundrechte, zufolge, ein „Datenschutz-Super-GAU.“

    Auch der Obmann der ARGE Daten, Hans Zeger, warnte vor dem totalitären Potenzial des grünen Impfpasses: „Nordkorea und China würden sich das nicht trauen.“ Letzteres habe zwar andere strikte digitale Zutrittsbarrieren für seine Bürger. Allerdings behaupte das ostasiatische Land im Gegensatz zur EU ja auch nicht, sich an Grundrechte zu halten.
    Digitaler Impfnachweis im Konzept der Globalisten

    Und die Möglichkeiten, mit einem solchen System Schindluder zu treiben sind enorm. Die Gesundheits- und Bewegungsdaten von Abermillionen Bürgern würden somit an Firmen und andere Dritte gelangen können. Die Sorge, dass Versicherer und Kreditinstitute irgendwann Zugriff auf diese Informationen erhalten könnten und ihre Dienstleistungen darauf abstimmen, wird wohl ebenfalls nicht so leicht hinweg zu wischen sein.

    Einige Kritiker vermuten in diesem Vorstoß auch eine Verbindung mit den Plänen der Initiative „ID2020“, die weltweit jedem Bürger eine digitale Identität verpassen will. Bei deren Begründung war[Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 24.03.2015, 07:50
  2. +++Nazi Alarm - Biene Maja ist Rassistisch +++Hitlers Helfer - heute: Maja und Willi+++Nazi Alarm+++
    Von Alfred im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 07:22
  3. Nur ein toter Nazi ist ein guter Nazi !
    Von Mohammed im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 19:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 17

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben