+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: UvdL verspricht in Afrika „starke Unterstützung“

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    7.797

    Standard UvdL verspricht in Afrika „starke Unterstützung“

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sie hat im Namen der EU mit Äthiopen Verträge über 170 mio € unterzeichnet.
    Zwar sind die Staats- und Regierungschefs in Europa und in Afrika entschlossen, Lösungen für die Ursachen der Fluchtbewegungen, wie die Armut, zu finden. Afrika erwartet aber auch, dass die europäischen Länder mehr afrikanische Migranten aufnehmen. (afp)
    Tausche Neger gegen Geld für diverse Projekte in Afrika?
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller. Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!
    EU: Wattzahl bei Staubsaugern zum Strom sparen senken, aber E-Autos pushen. Genau mein Humor!

  2. #2
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    15.146

    Standard AW: UvdL verspricht in Afrika „starke Unterstützung“

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sie hat im Namen der EU mit Äthiopen Verträge über 170 mio € unterzeichnet.

    Tausche Neger gegen Geld für diverse Projekte in Afrika?
    Ich glaube nicht, daß die Afrikaner das fordern. Macht keinen Sinn. Ich denke, das kommt von den EU Bonzen. Gegen Geld haben sie den Afrikanern gesagt, daß die EU Neger aufnehmen soll. AfP ist bekannt für Fakenews.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #3
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.495

    Standard AW: UvdL verspricht in Afrika „starke Unterstützung“

    Original Milliarden Gelddiebstahl der U. von der Leyen. Die EU schickt nur Idioten in Balkan, hat keine Leute, welche richtige Sachen in Afrika machen und organisieren können. Man schickt Betrüger, die sich die Taschen füllen, wie im Balkan, und Afrika wird nur geplündert von Kriminellen Deutschen. Sogar die Bestände des SChweine Grippen Betruges wurden in Afrika entsorgt, obwohl der Betrugs Impfstoff, schon lange abgelaufen war von Dirk Niebel (Minister). Die Mutter der Dummheit, Korruption U.v.L. macht nur weiter im Reise Tourismus, Betrug in Afrika, als Partner des korrupten Mafia Vereines: "Afrika Verein" der nur Bestechung kennt, vom Auswärtigem Amtes wie immer finanziert wird, als Mafiose Verteilstelle, für kriminelle Korruptions Geschäfte.

    Wie das läuft kann ja jeder in Griechenland, im Balkan oder in der Türkei hinterfragen. Es geht nur um Gelddiebstahl

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sie hat im Namen der EU mit Äthiopen Verträge über 170 mio € unterzeichnet.

    Tausche Neger gegen Geld für diverse Projekte in Afrika?
    Da gibt es immer vorher, Gespräche der korrupten KfW, wie hoch der Anteil der Deutschen ist, um auch jeden Schrott zu verkaufen, oder Kanalisationen ohne Abschluß, wo nur billige Plastik Müll Rohre vergraben werden, ohne jeden Anschluß und Entsorgung

  4. #4
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.495

    Standard AW: UvdL verspricht in Afrika „starke Unterstützung“

    Die Frau redet wie Angela Merkel, nur dummes Zeug, um den Milliarden Diebstahl, Verbrechen zu vertuschen

    Ein Deutscher Diplomat

    Volker Seitz
    Afrika wird armregiert oder Wie man Afrika wirklich helfen kann
    Mit einem Vorwort von Asfa-Wossen Asserate
    Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe



    Unheilvolles Business der Barmherzigkeit

    17 Jahre war der deutsche Diplomat Volker Seitz auf Posten in Afrika, zuletzt als Botschafter in Kamerun. Er hat die Ergebnisse der Entwicklungspolitik sehr genau vor Ort beobachten können und jetzt in einer aktualisierten und erweiterten Ausgabe dargestellt. Volker Seitz plädiert in ›Afrika wird armregiert‹ für eine radikale Veränderung dieser Politik. Er plädiert dafür, auf bombastische Konferenzen, Workshops, Tagungen zu verzichten und statt dessen auf die Gedanken der Afrikaner und Afrikanerinnen zu hören, die wissen, was für ihre Länder gut ist: Das Business der Barmherzigkeit muss gestoppt werden, den Herrschaftscliquen muss die Kontrolle über den Geldfluss entzogen werden.

    Volker Seitz plädiert für eine radikale Änderung der Entwicklungspolitik

    Afrika ist nicht nur der Kontinent der Kriege, Krankheiten und Katastrophen, sondern auch ein Kontinent voll gewaltiger Ressourcen und reicher Kulturen, der von freundlichen, dem Leben zugewandten Menschen bewohnt wird. In den ärmsten Ländern sind die Menschen oft am heitersten. Doch Volker Seitz weiß, es ist eine Heiterkeit am Rande des Abgrunds, denn viele leben und sterben unter verheerenden wirtschaftlichen und hygienischen Verhältnissen. Ein Ende ist nicht in Sicht, solange die korrupten Eliten vom Stamm der Wa Benzi, so genannt nach der sehr beliebten Automarke, in ihrer Ausplünderungsmentalität weiterhin ohne jede Verantwortung regieren und unbekümmert die Ressourcen verschwenden können, weil dieser Missbrauch für sie keine Folgen hat. ›Afrika wird armregiert‹, so Volker Seitz.

    Aus dem Vorwort von Rupert Neudeck:

    »Es gibt viele Bücher über das Scheitern dessen, was wir mit einem falschen Wort Entwicklungshilfe nannten. Dieses Buch gibt dem Gebäude den letzten Stoß. Nach seiner Zerstörung muss etwas ganz Anderes aufgebaut werden.«

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #5
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    15.146

    Standard AW: UvdL verspricht in Afrika „starke Unterstützung“

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Die Frau redet wie Angela Merkel, nur dummes Zeug, um den Milliarden Diebstahl, Verbrechen zu vertuschen

    Ein Deutscher Diplomat

    Volker Seitz
    Afrika wird armregiert oder Wie man Afrika wirklich helfen kann
    Mit einem Vorwort von Asfa-Wossen Asserate
    Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe



    Unheilvolles Business der Barmherzigkeit

    17 Jahre war der deutsche Diplomat Volker Seitz auf Posten in Afrika, zuletzt als Botschafter in Kamerun. Er hat die Ergebnisse der Entwicklungspolitik sehr genau vor Ort beobachten können und jetzt in einer aktualisierten und erweiterten Ausgabe dargestellt. Volker Seitz plädiert in ›Afrika wird armregiert‹ für eine radikale Veränderung dieser Politik. Er plädiert dafür, auf bombastische Konferenzen, Workshops, Tagungen zu verzichten und statt dessen auf die Gedanken der Afrikaner und Afrikanerinnen zu hören, die wissen, was für ihre Länder gut ist: Das Business der Barmherzigkeit muss gestoppt werden, den Herrschaftscliquen muss die Kontrolle über den Geldfluss entzogen werden.

    Volker Seitz plädiert für eine radikale Änderung der Entwicklungspolitik

    Afrika ist nicht nur der Kontinent der Kriege, Krankheiten und Katastrophen, sondern auch ein Kontinent voll gewaltiger Ressourcen und reicher Kulturen, der von freundlichen, dem Leben zugewandten Menschen bewohnt wird. In den ärmsten Ländern sind die Menschen oft am heitersten. Doch Volker Seitz weiß, es ist eine Heiterkeit am Rande des Abgrunds, denn viele leben und sterben unter verheerenden wirtschaftlichen und hygienischen Verhältnissen. Ein Ende ist nicht in Sicht, solange die korrupten Eliten vom Stamm der Wa Benzi, so genannt nach der sehr beliebten Automarke, in ihrer Ausplünderungsmentalität weiterhin ohne jede Verantwortung regieren und unbekümmert die Ressourcen verschwenden können, weil dieser Missbrauch für sie keine Folgen hat. ›Afrika wird armregiert‹, so Volker Seitz.

    Aus dem Vorwort von Rupert Neudeck:

    »Es gibt viele Bücher über das Scheitern dessen, was wir mit einem falschen Wort Entwicklungshilfe nannten. Dieses Buch gibt dem Gebäude den letzten Stoß. Nach seiner Zerstörung muss etwas ganz Anderes aufgebaut werden.«

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich kann nicht sehen, daß Afrika arm regiert wird. Es sind normale Entwicklungsländer wie überall auf der Welt. Das Buch ist offensichtlich Fakenews für Leute, die nie in Afrika waren.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #6
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.756

    Standard AW: UvdL verspricht in Afrika „starke Unterstützung“

    Du kannst nicht sehen, dass sich korrupte Eliten die schweizer Nummernkonten füllen?
    Du kannst nicht sehen, dass die bisherigen Entwicklungshilfe total gescheitert ist?
    Länder,die vor 50 Jahren auf dem Stand afrikanischer Länder waren sich heute ganz anders aufgestellt haben, wegen good governance
    und ohne Entwicklungshilfe, insbesondere im Raum Ost und Südostasien?

    Das kannst Du nicht sehen?
    Und bist Experte für Afrika,weil Du mal in Tunesien planschen warst?
    Interessant.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  7. #7
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    15.146

    Standard AW: UvdL verspricht in Afrika „starke Unterstützung“

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Du kannst nicht sehen, dass sich korrupte Eliten die schweizer Nummernkonten füllen?
    Du kannst nicht sehen, dass die bisherigen Entwicklungshilfe total gescheitert ist?
    Länder,die vor 50 Jahren auf dem Stand afrikanischer Länder waren sich heute ganz anders aufgestellt haben, wegen good governance
    und ohne Entwicklungshilfe, insbesondere im Raum Ost und Südostasien?

    Das kannst Du nicht sehen?
    Und bist Experte für Afrika,weil Du mal in Tunesien planschen warst?
    Interessant.
    Nein Kotzfisch,
    ich kenne Ostafrika und Ägypten von ausgedehnten Rundreisen. Ich kann da keinen Unterschied etwa zu Indien oder Peru erkennen. Diese Länder würden ohne Entwicklungshilfe deutlich besser fahren, weil das noch mehr den Unternehmergeist in diesen Ländern fördern würde. Aber es gibt schon jetzt sehr viele herausragende Unternehmen. Nicht nur Dangote mit seinem riesigen Firmenimperium.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  8. #8
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.495

    Standard AW: UvdL verspricht in Afrika „starke Unterstützung“

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Du kannst nicht sehen, dass sich korrupte Eliten die schweizer Nummernkonten füllen?
    Du kannst nicht sehen, dass die bisherigen Entwicklungshilfe total gescheitert ist?
    Länder,die vor 50 Jahren auf dem Stand afrikanischer Länder waren sich heute ganz anders aufgestellt haben, wegen good governance
    und ohne Entwicklungshilfe, insbesondere im Raum Ost und Südostasien?

    Das kannst Du nicht sehen?
    Und bist Experte für Afrika,weil Du mal in Tunesien planschen warst?
    Interessant.

    Motor der Korruption, des Betruges, ist wie deutlich der erfahrene Botschafter sagt: Deutschland, USAID, die gesamte Deutsche Entwicklungshilfe, KfW Projekte, die finanzierten Lobby Vereine der Deutschen: ein total kriminelles Enterprise! Alles muss korrumpiert werden, in Afrika, wo eine Grüne Uschi Eid, herum tobte mit den den Betrugs PPP Programmen, rund um die Berlinwasser, KfW, GTZ Mafia ! Nur Kriminelle wie die Deutsche Entwicklungshilfe, Angela Merkel, können sich so eine Reise Zirkus ausdenken, auch bei Klima Konferenzen, die reine Betrugs Show sind, am nächsten Tag finanzierte Angela Merkel die Abholzung der Urwälder, für Papier Fabriken und Palm Öl: Er plädiert dafür, auf bombastische Konferenzen, Workshops, Tagungen zu verzichten = Aufteilung der Milliarden und Beute, wenn die Deutschen und UN solche Tagungen machen!

    Deutschland, entsendet Verbrecher Banden, um die jeweilige Regierung zu bestechen, Regierungs Besuch in Berlin inklusive! Einfach mal im Balkan nachfragen, oder einen Russen, oder Ukrainer, was die real im Ausland treiben

  9. #9
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.756

    Standard AW: UvdL verspricht in Afrika „starke Unterstützung“

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Nein Kotzfisch,
    ich kenne Ostafrika und Ägypten von ausgedehnten Rundreisen. Ich kann da keinen Unterschied etwa zu Indien oder Peru erkennen. Diese Länder würden ohne Entwicklungshilfe deutlich besser fahren, weil das noch mehr den Unternehmergeist in diesen Ländern fördern würde. Aber es gibt schon jetzt sehr viele herausragende Unternehmen. Nicht nur Dangote mit seinem riesigen Firmenimperium.
    Das kann ich zustimmend vermerken.Vielleicht habe ich Dich fundamental mißverstanden.Bitte um Verzeihung.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  10. #10
    Plan B Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Zwischen Anfang und Ende
    Beiträge
    39.801

    Standard AW: UvdL verspricht in Afrika „starke Unterstützung“

    Zieht doch n Zaun drum und verlangt Eintritt!
    Das Intelligenteste, das eine Frau zustandebringen kann, ist ein Sohn.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Merkel verspricht Weltwohlstand
    Von Gärtner im Forum Deutschland
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 26.07.2017, 08:53
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.12.2015, 16:37
  3. Romey verspricht besseres Amerika
    Von Hauskatze im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 12:25
  4. Westerwelle verspricht...
    Von Pegasus im Forum Deutschland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 22:17
  5. Gaddafi verspricht Sieg über Nato
    Von Sterntaler im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 17:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 46

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben