Thema geschlossen
Seite 2 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 160

Thema: Physiker sind die größten Sautrotteln

  1. #11
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    28.489

    Standard AW: Physiker sind die größten Sautrotteln

    Und, heisst das nun:

    LM2A
    oder
    LMA2
    ?
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Minimalphilosoph
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    3.217

    Standard AW: Physiker sind die größten Sautrotteln

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Und, heisst das nun:

    LM2A
    oder
    LMA2
    ?
    Das dritte
    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont" (Konrad Adenauer; rheinländischer Separatist)

    ... bei mir stehn die Bücher rechts im Regal, rechts im Regal, rechts im Regal.

  3. #13
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    33.664

    Standard AW: Physiker sind die größten Sautrotteln

    Zitat Zitat von John Donne Beitrag anzeigen


    Aua. Das bereitet beim Lesen fast schon physische Schmerzen.
    Wer Gleichungen aufstellt wie



    Dabei ist F ein Formelzeichen, also ein Symbol, daß zur Bezeichnung einer physikalischen Größe, die aus einem Zahlenwert/Skalar und einer Maßeinheit besteht. Hat man eine physikalische Größe X, so gilt X = {X} * [X], wobei {X} der Zahlenwert der Größe und [X] die Einheit darstellt.

    Die Gleichungen


    und


    sind für sich gesehen korrekt. In einer Zeile geschrieben, wie in Deinem Beitrag, vermischen sie Einheiten und physikalische Größen, behandeln also [F] wie F selbst, was kein Hinweis auf profundes physikalisches Verständnis ist.

    Allerdings gilt [F] = N: Die Einheit der Kraft ist Newton (N). Da N jedoch keine SI-Basiseinheit (kg, m, s, A, K, cd, mol) ist, kann man es auch durch die Basiseinheiten des SI angeben als kg*m/s².
    N kann allerdings auch Normalkraft sein (Statik). Wäre dann auch eine Kraft F wie Force. Damit wird in der Statik nur die Richtung verdeutlicht: in Stablängsachse. EInheit ist dann blöderweise auch N. Genau das wurde ja geändert.

    Jetzt weiß keiner mehr, wo die Kraft F herkommt

  4. #14
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    13.245

    Standard AW: Physiker sind die größten Sautrotteln

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    N kann allerdings auch Normalkraft sein (Statik). Wäre dann auch eine Kraft F wie Force. Damit wird in der Statik nur die Richtung verdeutlicht: in Stablängsachse. EInheit ist dann blöderweise auch N. Genau das wurde ja geändert.

    Jetzt weiß keiner mehr, wo die Kraft F herkommt
    Oder Drehmoment (N•m) im Vergleich zur Arbeit (Nm). Das ist fast schon Betrug!
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  5. #15
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    33.664

    Standard AW: Physiker sind die größten Sautrotteln

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Oder Drehmoment (N•m) im Vergleich zur Arbeit (Nm). Das ist fast schon Betrug!
    Nö. Dasselbe. Kraft mal Hebelarm, also Newton mal Meter. Richtungen werden ja nicht berücksichtigt bzw. stillschweigend vorausgesetzt.

  6. #16
    Erich von Stahlhelm Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    17.988

    Standard AW: Physiker sind die größten Sautrotteln

    Zitat Zitat von HerbertHofer Beitrag anzeigen
    Hallo
    ich muss mich so aufregen über diese Idioten die immer nur gescheit tun und selber nicht mal verständliche Bezeichnungen zusammen bringen:
    Beispiel: N = F = m*a = kg*m/s2
    J = W = F*s =kg*m2 / s2
    usw. m=kg -- s ist ungleich s weil einmal Strecke einmal Zeit - W sit Work und Watt usw.

    die sind sogar zu dumm um die Zeichen verständlich zu erfinden und solchen Menschen überlassen wir Atomphysik und Umwelttechnik sieht man ja was dabei rauskommt

    Also, alle Gerätschaften die auf den Erkenntnissen der Physik beruhen die sich in meinem Besitz befinden
    funktionieren hier tadellos. PC, Analogsynthesizer, Mobiltelefon, Telefon, Monitorboxen, Gitarrenverstärker,
    GPS im Auto hat auch meist gut funktioniert als ich noch ne Karre hatte, die ganzen Bilder von fernen
    Planeten die ich mir im Netz anschauen kann, da haben die Sonden auch funktioniert, ebenso die Datenübertragung
    über Entfernung von teils mehreren AE, Bilder in versch. elektromagnetischen Spektren aufgenommen, Bilder
    aus Teleskopen, Radioteleskopen etc etc. Die medizinischen Geräte mit denen ich schon durchleuchtet wurden
    lieferten auch aussagekräftige Bilder. In dem med. Labor in dem ich mal gearbeitet habe funktionierten die
    Analysegeräte, ob in der Biochemie, der Nuklearanalytik etc auch tadelos.

    Und ich bin weder Mathematiker noch Physiker, kann aber die Ergebnisse der Forschung betrachten und in dem
    Rahmen wo sie für mich sinnvoll und bezahlbar sind auch selbst kaufen und benutzen. Mein kleines bescheidenes
    Homestudio hat auf Basis der phys. Erkenntnisse entwickelt ne Leistung die bei jedem früheren Tontechniker der
    Vergangenheit erst völligen Unglauben und dann kurze Zeit später einen heftigen Orgasmus ausgelöst hätte. Und das
    quasi zu einem Preis von wirklich nur "nem Appel und nem Ei" verglichen mit dem was du noch in den Achtzigern/Neunzigern für ein vernünftiges Homestudio hättest aufwenden müssen und dafür nur einen Bruchteil der Möglichkeiten gehabt hättest. Alles auf Basis der phys. Erkenntnisse der Vergangenheit entwickelt,
    also, nicht von mir, ich hab mir halt nur die Hardwarekomponenten und die Software gekauft und arbeite damit halt.

    Ich kann in ein Flugzeug steigen das auf phys. Erkenntnissen beruht und in ferne Länder reisen, zumindest wenn ich Geld und Lust dazu habe und solange Greta mich noch lässt, ich kann virtuell jeden Krieg zu Lande, zu Wasser und in der Luft nacherleben den irgendwer irgendwann in nem Computerspiel simuliert hat oder auch in völlig fremde Welten eintauchen und gegen Orks und Drachen kämpfen.

    Irgendwie müssen die ja doch irgendwas richtig gemacht haben, wenn auch das Ende der Fahnenstange noch LANGE nicht erreicht ist. Und irgendwann werden unsere Nachkommen, so hier nicht der Musel sein scheußliches Haupt über die ganze Welt erhebt und dem allen ein Ende macht, erst das Sonnensystem bereisen und besiedeln und noch später wirklich zu den Sternen fliegen. Auf Basis von Erkenntnissen die erst noch gemacht werden müssen.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  7. #17
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    13.245

    Standard AW: Physiker sind die größten Sautrotteln

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Nö. Dasselbe. Kraft mal Hebelarm, also Newton mal Meter. Richtungen werden ja nicht berücksichtigt bzw. stillschweigend vorausgesetzt.
    Beschreiben aber zwei völlig unterschiedliche Dinge. Das Drehmoment ist ein Vektor und die Arbeit eine skalare Größe, nur wird die Einheit gleich ausgesprochen.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  8. #18
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    33.664

    Standard AW: Physiker sind die größten Sautrotteln

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Beschreiben aber zwei völlig unterschiedliche Dinge. Das Drehmoment ist ein Vektor und die Arbeit eine skalare Größe, nur wird die Einheit gleich ausgesprochen.
    Schrieb ich ja: Richtungen. Es ist aber tatsächlich dasselbe.

    Die Arbeit eines Automotors ist in Drehmoment ausgedrückt. Im Prinzip Kraft mal Hebelarm umgesetzt in Kraft mal Weg. Nur ist der Hebelarm ja auch ein Weg.

    Der Unterschied liegt also tatsächlich nur zwischen Vektor und Skalar, also der Richtung bzw. Bewegung.

    Wenn sich ein Drehmoment in der Statik aber tatsächlich bewegt, geht was kapuut

  9. #19
    Analytiker Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    3.055

    Standard AW: Physiker sind die größten Sautrotteln

    Zitat Zitat von HerbertHofer Beitrag anzeigen
    Man braucht es hier im Netz nicht erklären, weil nachschauen kann ich selber auch: aber


    Länge ist l,s,x,r,L,m, ect.
    Fläche ist A,S,S,Q,
    N *s (Zeit) oder s (Strecke)

    N – Newton oder Stoffmenge oder n oder Drehzahl
    v – Periodenfrequenz oder doch Geschwindigkeit oder Viskosität
    p – Impuls oder doch lieber Leistung oder Druck
    r – Zeit oder mechanische Spannung
    E – wie Energie oder doch Elastizitätsmodul
    W für Work oder doch für Watt
    Such es dir aus oder
    Zumindest ich hab von den vielen Physiklehrern nur einen getroffen der das ganz einigermaßen behirnt hat, die anderen hatten es auswendig gelernt aber nicht verstanden.
    Das sich keiner auskennt kannst du diesem Text entnehmen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    noch was praktisches s mit s verwechselt [Links nur für registrierte Nutzer]

    Also ihr Klugscheißer nicht so dumm kacken
    Ich frage mal so unverfänglich wie möglich: Bist Du behindert?

    Einheiten: die sind fixiert, weil definiert bspw. Gschwindigkeit als Strecke/Zeit.
    Für die Variablen um die verschiedenen Größen zu bezeichnen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Statt s für Strecke kannst Du auch ein Blümchen und statt t für Zeit ein Sternchen malen; so lange jeder weiß was gemeint ist, wird sich halt keiner dran stören. Dass sich für Kraft F (als Variablenname!) und für Arbeit W (als Variablenname!) durchgesetzt haben, ist der Tatsache zu verdanken, dass das vor Jahrhunderten mal auf der Insel erfunden wurde....
    In der Theorie der Rough Paths benutzt Fieldsmedaillwngewinner Martin Hairer chinesische Zeichen.....



  10. #20
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    33.664

    Standard AW: Physiker sind die größten Sautrotteln

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen


    Ich frage mal so unverfänglich wie möglich: Bist Du behindert?

    Einheiten: die sind fixiert, weil definiert bspw. Gschwindigkeit als Strecke/Zeit.
    Für die Variablen um die verschiedenen Größen zu bezeichnen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Statt s für Strecke kannst Du auch ein Blümchen und statt t für Zeit ein Sternchen malen; so lange jeder weiß was gemeint ist, wird sich halt keiner dran stören. Dass sich für Kraft F (als Variablenname!) und für Arbeit W (als Variablenname!) durchgesetzt haben, ist der Tatsache zu verdanken, dass das vor Jahrhunderten mal auf der Insel erfunden wurde....
    In der Theorie der Rough Paths benutzt Fieldsmedaillwngewinner Martin Hairer chinesische Zeichen.....


    Du kennst die Eurocodes nicht.......

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was sind die 10 größten Probleme Deutschlands?
    Von Putinversteher im Forum Deutschland
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 18.09.2015, 16:43
  2. Sind Juden die größten Steuerhinterzieher in der BRD?
    Von Tantalit im Forum Innenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 00:34
  3. Die größten Gefahren für Deutschland sind...
    Von Candymaker im Forum Deutschland
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 15:46
  4. Deutsche sind die größten Sportmuffel
    Von Ka0sGiRL im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 13:33

Nutzer die den Thread gelesen haben : 129

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben