+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Straftaten gegen Politiker

  1. #1
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    20.593

    Standard Straftaten gegen Politiker

    Straftaten gegen Politiker und die selektive Wahrnehmung der Medien

    Aus der Antwort auf die FDP-Anfrage geht hervor, dass im laufenden Jahr CDU-Politiker am häufigsten angegriffen wurden: Hier verzeichnet das Bundesinnenministerium 161 Taten, Vertreter der AfD waren 143 Mal betroffen, SPD-Politiker 118 Mal, die Grünen 97, die Linke 45, die CSU 13 und die FDP zwölf Mal.

    In der öffentlichen Wahrnehmung spielen die Angriffe auf SPD, Linke und Grüne natürlich die dominierende Rolle, weil man diese im rechten Lager verortet und verfälscht damit das Bild erheblich. Denn Hauptangriffsziel sind die Konservativen von CDU und natürlich AfD! Und die werden sich ja nicht selber attackieren.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Erst wenn man anfängt, gegen den Strom zu schwimmen, merkt man eben, wie viel Dreck einem entgegenkommt."

    Uwe Steimle

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.343

    Standard AW: Straftaten gegen Politiker

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Straftaten gegen Politiker und die selektive Wahrnehmung der Medien

    Aus der Antwort auf die FDP-Anfrage geht hervor, dass im laufenden Jahr CDU-Politiker am häufigsten angegriffen wurden: Hier verzeichnet das Bundesinnenministerium 161 Taten, Vertreter der AfD waren 143 Mal betroffen, SPD-Politiker 118 Mal, die Grünen 97, die Linke 45, die CSU 13 und die FDP zwölf Mal.

    In der öffentlichen Wahrnehmung spielen die Angriffe auf SPD, Linke und Grüne natürlich die dominierende Rolle, weil man diese im rechten Lager verortet und verfälscht damit das Bild erheblich. Denn Hauptangriffsziel sind die Konservativen von CDU und natürlich AfD! Und die werden sich ja nicht selber attackieren.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die FDP und die CDU haben selbst schuld, dass man gegen sie hart durchgreift, sie habe zu viel Mist gebaut.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.955

    Standard AW: Straftaten gegen Politiker

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Straftaten gegen Politiker und die selektive Wahrnehmung der Medien

    Aus der Antwort auf die FDP-Anfrage geht hervor, dass im laufenden Jahr CDU-Politiker am häufigsten angegriffen wurden: Hier verzeichnet das Bundesinnenministerium 161 Taten, Vertreter der AfD waren 143 Mal betroffen, SPD-Politiker 118 Mal, die Grünen 97, die Linke 45, die CSU 13 und die FDP zwölf Mal.

    In der öffentlichen Wahrnehmung spielen die Angriffe auf SPD, Linke und Grüne natürlich die dominierende Rolle, weil man diese im rechten Lager verortet und verfälscht damit das Bild erheblich. Denn Hauptangriffsziel sind die Konservativen von CDU und natürlich AfD! Und die werden sich ja nicht selber attackieren.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Bist du da so sicher? Ich nicht...
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  4. #4
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.424

    Standard AW: Straftaten gegen Politiker

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Die FDP und die CDU haben selbst schuld, dass man gegen sie hart durchgreift, sie habe zu viel Mist gebaut.
    ich sehe nur Straftaten der Hirnlosen Politiker, die sich bereichern, geschützt von einer korrupten Weisungs gebundenen Justiz im Mafia Klientel Stile

  5. #5
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    28.477

    Standard AW: Straftaten gegen Politiker

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Straftaten gegen Politiker und die selektive Wahrnehmung der Medien

    Aus der Antwort auf die FDP-Anfrage geht hervor, dass im laufenden Jahr CDU-Politiker am häufigsten angegriffen wurden: Hier verzeichnet das Bundesinnenministerium 161 Taten, Vertreter der AfD waren 143 Mal betroffen, SPD-Politiker 118 Mal, die Grünen 97, die Linke 45, die CSU 13 und die FDP zwölf Mal.

    In der öffentlichen Wahrnehmung spielen die Angriffe auf SPD, Linke und Grüne natürlich die dominierende Rolle, weil man diese im rechten Lager verortet und verfälscht damit das Bild erheblich. Denn Hauptangriffsziel sind die Konservativen von CDU und natürlich AfD! Und die werden sich ja nicht selber attackieren.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wie selektiv die Darstellung ist , sieht man dem Fall des Ismail Tipi aus dem Kreis Offenbach..
    Er wird , weil er als bekennender Demokrat udn CDU ´ler aus der Gemeinde ausgetreten; und klar gegen die absurde Doktrin / Ideologie der orthodoxen Teppichküsser ist und dem zufolge
    unter "sozialverträglichen und völlig normalen Repressalien" leidet, auf Kosten der Staatskasse von der Polizei beschützt!
    Wenn aber ein Grüner ein paar Steine an die Türe geworfen bekommt, dann ist das Geschrei der apodiktischen Grünen groß..
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.865

    Standard AW: Straftaten gegen Politiker

    Brandanschlag auf das Auto eines AfD-Politikers in Dresden. In der Nacht zu Montag standen Carport und das darin geparkte Fahrzeug auf dem Grundstück von H.-J. Klaudius, früheres Mitglied des Vorstands des AfD-Kreisverbands Dresden, in Flammen.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.343

    Standard AW: Straftaten gegen Politiker

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Brandanschlag auf das Auto eines AfD-Politikers in Dresden. In der Nacht zu Montag standen Carport und das darin geparkte Fahrzeug auf dem Grundstück von H.-J. Klaudius, früheres Mitglied des Vorstands des AfD-Kreisverbands Dresden, in Flammen.



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Echt krass, diese Linken, Roten, Grünen, Balanceisten und Kommunisten!!!!!!!!!!!!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.05.2018, 15:58
  2. Gegen das Vergessen, gegen die Lügen der Politiker!
    Von bernhard44 im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 17:03
  3. Politiker, gegen die...
    Von WALDSCHRAT im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 11:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 55

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben