+ Auf Thema antworten
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 103

Thema: Serbische Mädchen für 120.000 Euro verkauft

  1. #91
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    27.118

    Standard AW: Serbische Mädchen für 120.000 Euro verkauft

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Irgendjemand schafft die Drogen ran und verkauft sie.
    Das Problem hätte ich in kürzester Zeit gelöst, indem die verantwortlichen Kanacken-Clans permanent verschwinden.
    Nein. Das Problem gestaltet sich zu komplex.
    Wifesharing statt Carsharing!






  2. #92
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    4.418

    Standard AW: Serbische Mädchen für 120.000 Euro verkauft

    Zitat Zitat von Freidenkerin Beitrag anzeigen
    Die deutschen Männer können ja liebe hübsche junge 18-jährige deutsche Mädchen heiraten. Dagegen ist nicht das Geringste einzuwenden, ganz im Gegenteil. Dann sollten sie aber auch bis an ihr Lebensende damit zufrieden sein.
    Och nee. Mal wieder im Kenntnisstand zurückgefallen?

    Zuerst braucht dieses Land mehr als eine Million 18-jähriger Frauen aus dem unverwestlichten Ausland. Als zweiten Schritt werden rückwirkend Scheidungen, Abtreibungen, Pille und Zuwanderung von Männern verboten. Alles Andere ist völlig untergeordnet und bedeutungslos. Mit Prostitutionsverbot würde man nur die Symptome bekämpfen, aber nicht die Ursachen. Kannst du so weit folgen?
    Ein schönes Weib ohne Zucht ist wie eine Sau mit einem goldenen Haarband. (Sprüche 11:22)

  3. #93
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    4.418

    Standard AW: Serbische Mädchen für 120.000 Euro verkauft

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Du bist bekiffte, besoffene und zugekokste Armuts-und Elends- Junkie-Nutten vom 10 € Asylanten-und Hartzer-Strassenstrich im Bahnhofsviertel gefahren. Nur hast du es nicht bemerkt. Und selbst die altern nicht wesentlich schneller, wie eine Krankenschwester, die raucht, säuft und Tabletten frisst.
    Hier die zweite von rechts, die ist Jahrgang 1974. War bis Anfang der 90er Jahre ein ganz heißer Feger. Die lief bauchfrei und mit Hotpants über den Campus. Aber vor 20 Jahren sah sie bereits völlig bekifft und verlebt aus. Und die ist keine Ausnahme. Wer viel rumhurt ohne sich zu binden, sieht irgendwann so aus wie die:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und die große Karriere trat auch nie ein.
    Ein schönes Weib ohne Zucht ist wie eine Sau mit einem goldenen Haarband. (Sprüche 11:22)

  4. #94
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    19.089

    Standard AW: Serbische Mädchen für 120.000 Euro verkauft

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Hier die zweite von rechts, die ist Jahrgang 1974. War bis Anfang der 90er Jahre ein ganz heißer Feger. Die lief bauchfrei und mit Hotpants über den Campus. Aber vor 20 Jahren sah sie bereits völlig bekifft und verlebt aus. Und die ist keine Ausnahme. Wer viel rumhurt ohne sich zu binden, sieht irgendwann so aus wie die..
    Ja, ja, und wer keusch, kinder und sex-los lebt, dafür Fingernägel kaut , sieht aus wie die das blühende Leben, die kleine, fette und schmuddelige Merkel-Putze und macht Politik für gebildete, intelligent Akdems, Gutis, Luschen und Schwuchteln.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  5. #95
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    4.418

    Standard AW: Serbische Mädchen für 120.000 Euro verkauft

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Ja, ja, und wer keusch, kinder und sex-los lebt, dafür Fingernägel kaut , sieht aus wie die das blühende Leben, die kleine, fette und schmuddelige Merkel-Putze und macht Politik für gebildete, intelligent Akdems, Gutis, Luschen und Schwuchteln.
    Mir fällt schon länger auf, dass dein primäres Argumentationsmuster auf "schlimmer geht immer" beruht. Du machst dir damit was vor...
    Ein schönes Weib ohne Zucht ist wie eine Sau mit einem goldenen Haarband. (Sprüche 11:22)

  6. #96
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    2.056

    Standard AW: Serbische Mädchen für 120.000 Euro verkauft

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Du willst Prostituion aus ethisch-moralischen Gründen verbieten, und willst jeden Fremdgeher einschläfern lassen. Kann man vertreten, aber das hat noch keiner geschafft und Fremdgeher wirds immer geben.
    Verbieten geht schon, nur verhindern nicht

    Dank der legalisierung durch unsere Frauenfreunde rot-grün hat die Mafia nun freie Bahn für Zwangsprostitiun. Die 18 jährigen Osteuropäerinnen machen doch gerne täglich für dutzende bierbäuchige deutsche Rentner für ein paar Mark die Beine breit , schließlich sagen sie ja selbst dass sie das freiwillig machen dass ihre Familie in der Heimat mit dem Leben bedroht wird falls sie nein sagen sollte lassen wir mal geflissentlich weg

    Tja, nun gibt es keine Handhabe mehr dagegen in der femininistischen BRD.
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

  7. #97
    Mitglied Benutzerbild von RGY
    Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    442

    Standard AW: Serbische Mädchen für 120.000 Euro verkauft

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Nein. Das Problem gestaltet sich zu komplex.
    Wie zu komplex? Alle Moslems und Neger
    ausweisen, auch mit Gewalt

  8. #98
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    16.658

    Standard AW: Serbische Mädchen für 120.000 Euro verkauft

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    Verbieten geht schon, nur verhindern nicht

    Dank der legalisierung durch unsere Frauenfreunde rot-grün hat die Mafia nun freie Bahn für Zwangsprostitiun. Die 18 jährigen Osteuropäerinnen machen doch gerne täglich für dutzende bierbäuchige deutsche Rentner für ein paar Mark die Beine breit , schließlich sagen sie ja selbst dass sie das freiwillig machen dass ihre Familie in der Heimat mit dem Leben bedroht wird falls sie nein sagen sollte lassen wir mal geflissentlich weg

    Tja, nun gibt es keine Handhabe mehr dagegen in der femininistischen BRD.
    Gerade Verbote wären feministisch. Die Legalisierung von Prostitution ist männerfreundlich. Wann kapiert ihr das endlich mal?

  9. #99
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    19.089

    Standard AW: Serbische Mädchen für 120.000 Euro verkauft

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    Die 18 jährigen Osteuropäerinnen machen doch gerne täglich für dutzende bierbäuchige deutsche Rentner für ein paar Mark die Beine breit , schließlich sagen sie ja selbst dass sie das freiwillig machen dass ihre Familie in der Heimat mit dem Leben bedroht wird falls sie nein sagen sollte lassen wir mal geflissentlich weg
    Nein, nein, wir lassen geflissentlich weg, dass 18jährige Osteuropäerinnen sagen, dass sie lieber für gutes Geld deutsche Rentner glücklich machen, statt zuhause für Hungerlöhne auf dem Acker schwerst schuftend Kartoffel ernten oder hier als Pflegerinnen für 800 € 24 Stunden täglich malochen. Gut, wer das sagt, lügt bestimmt. Und du findest bestimmt auch eine unter 1000, die sagt, dass sage sie nur, weil sie und ihre Familie mit dem Leben bedroht wird.
    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Gerade Verbote wären feministisch. Die Legalisierung von Prostitution ist männerfreundlich. Wann kapiert ihr das endlich mal?
    Femanzen wollen die Pussyhoheit. Wo kämen wir da hin, wenn es Pussys an jeder Ecke für umsonst gäbe ?
    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Gottseidank.
    Amen.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  10. #100
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    16.658

    Standard AW: Serbische Mädchen für 120.000 Euro verkauft

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen

    Femanzen wollen die Pussyhoheit. Wo kämen wir da hin, wenn es Pussys an jeder Ecke für umsonst gäbe ?
    Pussyhoheit ist ja gerade wenn es keine Alternative zur normalen kostenlose Pussy mehr gibt. So lange der Mann "fick dich selbst" sagen kann und nicht auf die normale Frau angewiesen ist sondern alternativ auch zur Professionellen gehen kann, hat die Frau keine Macht über ihn.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Opel an PSA verkauft für 1,3 Milliarden Euro
    Von nurmalso2.0 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 10.03.2017, 23:14
  2. Pastor Fliege verkauft Segen für 39,95 Euro
    Von Berwick im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 07:01
  3. Junge Mädchen werden geschwängert - die Kinder anschließend verkauft und "Babyfarm"
    Von Ali Ria Ashley im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 09:09
  4. NRW-CDU verkauft Audienzen bei Rüttgers für 20.000 Euro
    Von Gärtner im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 16:42
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 17:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 183

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben