+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 135

Thema: Gender-Doppelpunkt wird eingeführt

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    2.056

    Standard Gender-Doppelpunkt wird eingeführt

    Lübeck

    Die Hansestadt Lübeck hat zum Jahreswechsel einen Leitfaden für geschlechtergerechte Sprache herausgegeben. Man wolle damit künftig alle Menschen ansprechen – Frauen und Männer und jene, die sich nicht als Mann oder Frau beschreiben, sagte Bürgermeister Jan Lindenau (SPD).

    Darstellungsmittel aller sozialen Geschlechter und Geschlechtsidentitäten werde der „Genderdoppelpunkt“. Ziel sei es, den Geschlechterdualismus aufzuheben.

    Lindenau: „Es besteht Handlungsbedarf“
    Ich frage mich, wie viele Menschen es gibt, die sich von einem Doppelpunkt angesprochen fühlen aber von dem bisherigen Sternchen nicht.

    Da Sprache keine stabile Einheit ist, sondern sich in ständiger Veränderung befindet, kommt ihr auch in der Herstellung von Geschlechtergerechtigkeit eine wichtige Rolle zu.
    Es scheint wohl ein gottgegebenes Gesetz zu sein das Genderzeichen ständig ändern zu müssen...? vom Binnen/I zum Unterstrich_ über den Genderstern* und nun der Genderdoppelpunkt:
    Die Leute die sich das ausdenken meinen damit den normalen Bürgern immer einen Schritt voraus zu sein um ihnen Diskriminerung vorwerfen zu können. Kaum hat man die neue Sprachregelung gelernt ist man schon wieder politisch inkorrekt, da es schon wieder eine neue Regel gibt.

    Hier noch eine Perle:
    Empfehlung zur Ansprache unbekannter Personen:

    „Guten Tag Vorname Name, wie darf ich Sie in Zukunft ansprechen? Bei der Hansestadt Lübeck bemühen wir uns, alle Menschen mit der von Ihnen bevorzugten Anrede anzusprechen. Im ersten Kontakt nutzen wir daher zunächst die inklusive Anrede „Guten Tag Vorname Name“. Wir freuen uns, wenn Sie uns mitteilen, wie wir Sie in Zukunft anschreiben dürfen.“
    Scheinbar will man nun alle Bürger erstmal nach ihrem persönlichen Personalpronomen befragen...?

    Quellen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

  2. #2
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    9.407

    Standard AW: Gender-Doppelpunkt wird eingeführt

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, wie viele Menschen es gibt, die sich von einem Doppelpunkt angesprochen fühlen aber von dem bisherigen Sternchen nicht.

    Hier noch eine Perle:


    Scheinbar will man nun alle Bürger erstmal nach ihrem persönlichen Personalpronomen befragen...?

    Quellen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Es besteht Handlungsbedarf" sagt der SPD Mann ? D.h. für mich, daß es überhaupt keinen Handlungsbedarf besteht. Der Typ ist bald weg vom Fenster.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    2.056

    Standard AW: Gender-Doppelpunkt wird eingeführt

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    "Es besteht Handlungsbedarf" sagt der SPD Mann ? D.h. für mich, daß es überhaupt keinen Handlungsbedarf besteht. Der Typ ist bald weg vom Fenster.
    Es besteht Abwählbedarf
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

  4. #4
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    9.407

    Standard AW: Gender-Doppelpunkt wird eingeführt

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    Es besteht Abwählbedarf
    Wir schaffen daff!
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  5. #5
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.586

    Standard AW: Gender-Doppelpunkt wird eingeführt

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, wie viele Menschen es gibt, die sich von einem Doppelpunkt angesprochen fühlen aber von dem bisherigen Sternchen nicht.



    Es scheint wohl ein gottgegebenes Gesetz zu sein das Genderzeichen ständig ändern zu müssen...? vom Binnen/I zum Unterstrich_ über den Genderstern* und nun der Genderdoppelpunkt:
    Die Leute die sich das ausdenken meinen damit den normalen Bürgern immer einen Schritt voraus zu sein um ihnen Diskriminerung vorwerfen zu können. Kaum hat man die neue Sprachregelung gelernt ist man schon wieder politisch inkorrekt, da es schon wieder eine neue Regel gibt.

    Hier noch eine Perle:


    Scheinbar will man nun alle Bürger erstmal nach ihrem persönlichen Personalpronomen befragen...?

    Quellen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ab in die geschlossene Psychiatrie ihr Idioten!



    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    4.418

    Standard AW: Gender-Doppelpunkt wird eingeführt

    Kategorie "Luxusprobleme, Dekadenz und Wohlstandsverwahrlosung"
    Ein schönes Weib ohne Zucht ist wie eine Sau mit einem goldenen Haarband. (Sprüche 11:22)

  7. #7
    Der Richtige Benutzerbild von Sven71
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    Beiträge
    8.793

    Standard AW: Gender-Doppelpunkt wird eingeführt

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, wie viele Menschen es gibt, die sich von einem Doppelpunkt angesprochen fühlen aber von dem bisherigen Sternchen nicht.



    Es scheint wohl ein gottgegebenes Gesetz zu sein das Genderzeichen ständig ändern zu müssen...? vom Binnen/I zum Unterstrich_ über den Genderstern* und nun der Genderdoppelpunkt:
    Die Leute die sich das ausdenken meinen damit den normalen Bürgern immer einen Schritt voraus zu sein um ihnen Diskriminerung vorwerfen zu können. Kaum hat man die neue Sprachregelung gelernt ist man schon wieder politisch inkorrekt, da es schon wieder eine neue Regel gibt.

    Hier noch eine Perle:


    Scheinbar will man nun alle Bürger erstmal nach ihrem persönlichen Personalpronomen befragen...?

    Quellen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Also ich wünsche mit "Eure Exzellenz" angesprochen zu werden. Und da ich mich als 70-Jähriger identifiziere, obwohl ich nicht einmal 50 bin, will ich scheißenochmal meine Rente.
    Teilen ist ein Social Media-Phänomen, das neue Haben sind nur Klicks und Likes.
    Für mehr digitale Gerechtigkeit müssen Internetnutzer pro Session anteilig wenigstens 10% ihrer online verbrachten Lebenszeit zum Liken verwenden.



  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.977

    Standard AW: Gender-Doppelpunkt wird eingeführt

    Zitat Zitat von Sven71 Beitrag anzeigen
    Also ich wünsche mit "Eure Exzellenz" angesprochen zu werden. Und da ich mich als 70-Jähriger identifiziere, obwohl ich nicht einmal 50 bin, will ich scheißenochmal meine Rente.
    Ich benutze seit Jahren das "Binnen "I" und so wird es auch bleiben. Ich habe keinen Bedarf an weiterer Beschäftigungstaktik.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  9. #9
    Psilosoph Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    38.944

    Standard AW: Gender-Doppelpunkt wird eingeführt

    Diese Leute konsumieren eindeutig das falsche Zeug ... es besteht also Handlungsbedarf, soso. Der Affe kann mal zu mir kommen, dann besteht wirklich Handlungsbedarf. Den Hampelmann mach ich ganz gratis zur Frau und wenn ich mit ihm fertig bin, geht der grad noch als divers durch.
    1 + 1 = 11

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    1.719

    Standard AW: Gender-Doppelpunkt wird eingeführt

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Ab in die geschlossene Psychiatrie ihr Idioten!


    Also bitte: Idiot:innen
    Die Steigerung von „Humorlosigkeit“ ist „political correctness“.
    Jon Cleese (Monty Python)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 21.03.2014, 17:56
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.2012, 15:41
  3. Muslim Taxi wird in Hamburg eingeführt!
    Von Erik der Rote im Forum Deutschland
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 21:22
  4. Pranger wird nicht wieder eingeführt !
    Von henriof9 im Forum Deutschland
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 19:58

Nutzer die den Thread gelesen haben : 177

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben