+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 134

Thema: Linke Gewalt in Connewitz

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    19.062

    Standard Linke Gewalt in Connewitz





    Silvesterkrawalle in Leipzig

    Chaoten böllern Polizist in Klinik – Not-OP

    Polizisten wurden am Connewitzer Kreuz massiv attackiert


    veröffentlicht am
    01.01.2020 - 09:37 Uhr

    Leipzig – Schwere Krawalle am Connewitzer Kreuz in Leipzig. Bei Ausschreitungen im linken Stadtteil wurde in der Silvesternacht ein Polizist so schwer verletzt, dass er in der Klinik notoperiert werden musste.

    Ein Beamter erlitt bei den Ausschreitungen schwer Verletzungen


    Die Lage zum Jahreswechsel am Kreuz war angespannt. Traditionell versuchen dort Chaoten Scharmützel mit der Polizei anzuzetteln. In diesem Jahr arteten diese aus! Während andernorts friedlich das neue neue Jahr begrüßt wurde, kippte die Stimmung im Leipziger Süden. Im Schutze der Menge (mehr als 1000 Feiernde waren am Kreuz auf der Straße) rasten einige Chaoten aus.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  2. #2
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    27.118

    Standard AW: Ausschreitungen im linken Stadtteil

    Ganz ähnlich in Frankfurt/Rödelheim.

    Dem "Stadtteil gegen Rassismus".
    Wifesharing statt Carsharing!






  3. #3
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.558

    Standard AW: Ausschreitungen im linken Stadtteil

    Lässt mich mittlerweile eiskalt. Man setzt ja andere Prioritäten. Ein dummer Spruch auf Twitter ist ja sooooo gefährlicher für unseren Staat.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.565

    Standard AW: Ausschreitungen im linken Stadtteil

    "Die betteln nur darum, dass es knallt"

    Polizisten wurden offenbar gezielt mit Steinen, Flaschen und Feuerwerkskörpern beschossen. Leipzigs Polizeipräsident Torsten Schultze verurteilte in einem Statement die Angriffe auf Beamte scharf.
    "Polizeibeamte sind Menschen. Es ist erschreckend, wie skrupellos Personen in der Silvesternacht am Connewitzer Kreuz durch offensichtlich organisierte Angriffe schwerste Verletzungen von Menschen verursachen bzw. in Kauf nehmen."
    Ebenso erschreckend sei es, wie vereinzelte Twitter-User solches Verhalten rechtfertige. Schultze: "Es gibt keine rechtsfreien Räume."
    Unter anderem ist von "purer Provokation" und "Schikane" durch die Polizisten die Rede. "Die betteln doch nur darum, dass es heute knallt", [Links nur für registrierte Nutzer]Sharina Wolf.
    Die Linken-Stadträtin Juliane Nagel spricht von "ekelhafter Polizeigewalt, Überrennen Unbeteiligter, wirren Einsatzmanövern und kalkulierter Provokation".
    ...
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    auf Ignorier-Liste u.a. amendment ,Nathan;Grov,ichdarfdas,sicario

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    4.418

    Standard AW: Ausschreitungen im linken Stadtteil

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ganz ähnlich in Frankfurt/Rödelheim.

    Dem "Stadtteil gegen Rassismus".
    Da habe ich fünf Jahre lang gelebt. Da gab es schon vor 20 Jahren öfters nachts Schusswechsel, und die Polizei hatte Angst, einzuschreiten und wirklich durchzugreifen. Was war denn da heute los?
    Ein schönes Weib ohne Zucht ist wie eine Sau mit einem goldenen Haarband. (Sprüche 11:22)

  6. #6
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.714

    Standard AW: Ausschreitungen im linken Stadtteil

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    ... Traditionell versuchen dort Chaoten Scharmützel mit der Polizei anzuzetteln. ...
    Wenns schon "traditionell" ist, warum reiten dann diese Flaschen von Polizisten nicht mit Hundertschaften dort ein und lassen diese Chaoten mal den Knüppel spüren ?

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  7. #7
    Landbesitzer Benutzerbild von Apart
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    Burenland
    Beiträge
    7.265

    Standard AW: Ausschreitungen im linken Stadtteil

    Die Systembüttel ernten nun, was das von ihnen unterstützte System säte:


  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    4.418

    Standard AW: Ausschreitungen im linken Stadtteil

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    "Die betteln nur darum, dass es knallt"
    Die Linken-Stadträtin Juliane Nagel spricht von "ekelhafter Polizeigewalt, Überrennen Unbeteiligter, wirren Einsatzmanövern und kalkulierter Provokation".
    ...
    Das kann nur ein Anfang sein. Diese Antifa-Arschgeigen verstehen nur die Sprache roher Gewalt. Ohne konzertierte Aktionen wie bspw. in Rio, wo in den Favelas auf alles geschossen wird, was sich bewegt, wird sich unser linksversifftes Zeckenproblem nie lösen.
    Ein schönes Weib ohne Zucht ist wie eine Sau mit einem goldenen Haarband. (Sprüche 11:22)

  9. #9
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.574

    Standard AW: Ausschreitungen im linken Stadtteil

    Das wahre Ausmaß der zurückliegenden Silvesternacht werden wir wohl (wieder) stückchenweise erfahren...(das kennen wir bereits von der Kölner Domplatte 2015/2016).
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  10. #10
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.574

    Standard AW: Ausschreitungen im linken Stadtteil

    Zitat Zitat von Apart Beitrag anzeigen
    Die Systembüttel ernten nun, was das von ihnen unterstützte System säte:

    Die Systembüttel sind dazu verdammt, auch ihre Feinde schützen zu müssen...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Programme gegen linke Gewalt
    Von Mr.Smith im Forum Deutschland
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 02:58
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 08:39
  3. Wieder linke Gewalt
    Von klartext im Forum Deutschland
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 17:22

Nutzer die den Thread gelesen haben : 157

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben