User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 111

Thema: Morddrohungen gegen Bedford-Strohm wegen Schlepperei!

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    12.390

    Standard AW: Morddrohungen gegen Bedford-Strohm wegen Schlepperei!

    Jeder BRD-Bonze, der was auf sich hält, bekommt jetzt "Morddrohungen" von Nazis.

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Franko
    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.212

    Standard AW: Morddrohungen gegen Bedford-Strohm wegen Schlepperei!

    Sicher nur wieder eine Fake-Morddrohung aus dem linken Lager.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von JWalker
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.718

    Standard AW: Morddrohungen gegen Bedford-Strohm wegen Schlepperei!

    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    Sicher nur wieder eine Fake-Morddrohung aus dem linken Lager.
    genau, oder selbst verfaßt. Wer kann es schon nachprüfen.
    Merkel muß weg ! - Wir schaffen das !

  4. #24
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    55.254

    Standard AW: Morddrohungen gegen Bedford-Strohm wegen Schlepperei!

    Diese Drohungen sind kontraproduktiv. Intelligenter wäre ein Kirchenaustritt.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  5. #25
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    4.781

    Standard AW: Morddrohungen gegen Bedford-Strohm wegen Schlepperei!

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Das hier ist aber auch gut ( aus dem Eingangslink zitiert):
    Aua, ein derart dämlicher Vorschlag tut fast schon physisch weh.
    Der Programmierer, der beispielsweise eine Forensoftware wie vBulletin entwickelt (auf der etwa das CPF läuft), hat keinerlei Einfluß darauf, was für Beiträge letztlich in einer laufenden Instanz der Software abgesetzt werden. Das hat mit einer "Ethik für Programmierer" rein gar nichts zu tun. Was Herr Bedford-Strohm vorschlägt, ist letztlich eine politische Kontrolle aller sozialen Medien.
    Das offenbart ein sehr stasiartiges Verständnis des Internets und der Meinungsfreiheit. Und zeigt, daß er die dezentrale Struktur desselben in keiner Weise verstanden hat. Setzen, sechs!
    putredines prohibet in amaritudine sua

  6. #26
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    62.331

    Standard AW: Morddrohungen gegen Bedford-Strohm wegen Schlepperei!

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Jeder BRD-Bonze, der was auf sich hält, bekommt jetzt "Morddrohungen" von Nazis.
    Ich frage mich nur wie sich das toppen lässt wenn die Wirkung verpufft.

  7. #27
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    30.401

    Standard AW: Morddrohungen gegen Bedford-Strohm wegen Schlepperei!

    Die Morddrohungen gegen ihn nehme er zwar „nicht sehr ernst“, sagte Bedford-Strohm der „Augsburger Allgemeinen“. Es sei aber dennoch wichtig, dass diese konsequent von der Polizei verfolgt würden. Dies gelte nicht nur für Drohungen gegen ihn persönlich, sondern etwa auch für die gegen WDR-Mitarbeiter, die wegen des von einem Kinderchor vorgetragenen satirischen Liedes „Meine Oma ist ne alte Umweltsau“ Drohungen erhielten.
    Jetzt erfährt man auch, dass er nicht nur ein Refugies-Spinner ist, man weiss jetzt auch, welche geistige Einstellung er zu den älteren Deutschen hat.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei und ohne die GRÜNEN!


  8. #28
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.648

    Standard AW: Morddrohungen gegen Bedford-Strohm wegen Schlepperei!

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Die AfD fordert ein Ende der GEZ-Zahlungen. Fordert sie auch ein Ende der Kirchensteuer ?
    Du meinst sicherlich das hier:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  9. #29
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    3.586

    Standard AW: Morddrohungen gegen Bedford-Strohm wegen Schlepperei!

    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    Sicher nur wieder eine Fake-Morddrohung aus dem linken Lager.
    Garantiert. Ohne ein immer wieder aufgewärmtes Nazi-Schreckgespenst kann die radikale Linke nicht existieren und
    ihre Forderungen unterminieren.
    " Der demokratische Politiker übernimmt nicht die Ideen, an die er glaubt,
    sondern die, von denen er glaubt, daß sie siegen."

    Nicolas Gomez Davila ( 1913 - 1994 )

  10. #30
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    4.781

    Standard AW: Morddrohungen gegen Bedford-Strohm wegen Schlepperei!

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    [...]
    Dem Bedford-Strohm traue ich so etwas zu. Zu Recht ???
    Das kann ich letztlich nicht beurteilen.
    Im Internet tummeln sich immer alle Arten von Gestalten, das sagt einem schon das Gesetz der großen Zahlen. Und natürlich ist es nicht in Ordnung, Menschen mit dem Tod zu bedrohen.

    Folgende Gedanken würden mir an seiner Stelle allerdings durch den Kopf gehen:
    • Die EKD hat in den letzten 30 Jahren etwa 30% ihrer Mitglieder verloren (mehr als die katholische Kirche). Trotz unbedingter Anbiederung an den Zeitgeist. Woran mag das liegen?
    • Ist die eigentlich Aufgabe der EKD nicht die Verkündung der frohen Botschaft in Deutschland statt einer offenen politischen Betätigung?
    • Ist die Aufgabe jeglicher Vorzungsregeln, die eine Unterscheidung zwischen [Links nur für registrierte Nutzer] zulassen, christlich-ethisch wirklich geboten? Sind die Auswirklungen verantwortungsethisch vertetbar?
    putredines prohibet in amaritudine sua

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.07.2016, 20:40
  2. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.11.2015, 00:30
  3. "Wir müssen auch die IS-Kämpfer lieben"Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm
    Von Patriotistin im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 31.12.2014, 09:44
  4. Morddrohungen wegen Religionswechsel durch die Friedensreligion
    Von Freddy Krüger im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 13:19
  5. Morddrohungen gegen Grünen-Politiker - wegen Kopftuch
    Von Kenshin-Himura im Forum Deutschland
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.11.2006, 11:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 118

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben