+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 13 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 129

Thema: Wer jetzt neuen Ausweis braucht, kann nicht einfach selbst ein Foto mitbringen

  1. #1
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.853

    Standard Wer jetzt neuen Ausweis braucht, kann nicht einfach selbst ein Foto mitbringen

    Und munter weiter so! geht es mit bürger-und deutschenfeindlichen Gesetzen. Hierbei ist die zusätzliche negative Auswirkung auf den Einzelhandel außerdem besonders erwähnenswert.

    Die Begründung finde ich interessant. Es wäre hilfreich, zu erfahren, inwieweit das mit internationalen Vereinbarungen zu tun hat. Darüber gibt der Artikel keine Auskunft und so bleibt viel Raum für Spekulationen:
    Es sei nötig, die Dokumente fälschungssicher zu gestalten, damit deutsche Bürger auch in Zukunft visafrei in die meisten Staaten reisen könnten, argumentiert das Ministerium.
    Wer einen neuen Pass oder Personalausweis beantragt, muss das Foto nach dem Willen des Bundesinnenministeriums künftig direkt bei der zuständigen Behörde machen lassen.

    Das Lichtbild sei "in Gegenwart eines Mitarbeiters" aufzunehmen und "elektronisch zu erfassen", heißt es in einem Entwurf eines "Gesetzes zur Stärkung der Sicherheit im Pass- und Ausweiswesen". Geplant sind "Selbstbedienungsterminals" bei den insgesamt 5500 Pass- und Ausweisbehörden in Deutschland.

    Anlass für die Neuregelung ist nach Angaben des Ministeriums die Sorge vor Bildmanipulationen durch so genanntes Morphing. Dabei werden mehrere Fotos zum Bild eines einzigen Gesichts verschmolzen. "Ist ein auf dem Pass enthaltenes Lichtbild auf diese Weise manipuliert, kann nicht nur der Passinhaber, sondern unter Umständen auch eine dritte Person, deren Gesichtszüge im Passbild enthalten sind, den Pass zum Grenzübertritt nutzen", heißt es im Entwurf. Es sei nötig, die Dokumente fälschungssicher zu gestalten, damit deutsche Bürger auch in Zukunft visafrei in die meisten Staaten reisen könnten, argumentiert das Ministerium.

    "Plan würde Millionenumsätze im Handel vernichten"

    Der Einzelhandel fürchtet indes Umsatzeinbrüche. "Da die Fotohändler mit der Erstellung der Passbilder nicht nur den höchsten Deckungsbeitrag erzielen, sondern dieser Service auch maßgeblich für Kundenfrequenz in den Geschäften sorgt, würde dieser Plan Millionenumsätze im Handel vernichten", schrieben der Präsident des Handelsverband Deutschland (HDE), Josef Sanktjohanser, und der Vorsitzende des Bundesverbands Technik des Einzelhandels (BVT), Frank Schipper, am Montag in einem Brief an Innenminister Horst Seehofer (CSU). "Angesichts der ohnehin angespannten Lage im stationären Einzelhandel stellt dies eine existentielle Bedrohung für viele mittelständische Unternehmen dar."

    Betroffene Verbände haben noch bis Ende des Monats Zeit für eine Stellungnahme. Danach berät die Bundesregierung intern bevor sie einen Kabinettsbeschluss fasst. Die Neuerungen sollen nach einer Übergangszeit von zwei Jahren in Kraft treten - falls Bundestag und Bundesrat innerhalb der kommenden Monate zustimmen also ungefähr im Sommer 2022.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  2. #2
    Geist ist geil Benutzerbild von Pillefiz
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    All überall
    Beiträge
    23.030

    Standard AW: Wer jetzt neuen Ausweis braucht, kann nicht einfach selbst ein Foto mitbringen

    Klar, es werden täglich auch Millionen Passbilder bei Fotografen gemacht, die jetzt alle verhungern müssen.
    Durchgeknallt ist ganz nah dran an wundervoll

  3. #3
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    28.338

    Standard AW: Wer jetzt neuen Ausweis braucht, kann nicht einfach selbst ein Foto mitbringen

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Und munter weiter so! geht es mit bürger-und deutschenfeindlichen Gesetzen. Hierbei ist die zusätzliche negative Auswirkung auf den Einzelhandel außerdem besonders erwähnenswert.

    Die Begründung finde ich interessant. Es wäre hilfreich, zu erfahren, inwieweit das mit internationalen Vereinbarungen zu tun hat. Darüber gibt der Artikel keine Auskunft und so bleibt viel Raum für Spekulationen:


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das wäre sogar sinnvoll, hätten wir denn Grenzen.

    Da aber ohnehin jeder hier rein kommt, hat sich das Vorhaben von selbst erledigt. Die kommen ja ohnehin vorzugsweise ohne Papiere. Die sich dann später zwecks abkassieren auf wundersame Weise vermehren (die Papiere, wie auch die Inhaber)

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    21.462

    Standard AW: Wer jetzt neuen Ausweis braucht, kann nicht einfach selbst ein Foto mitbringen

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Und munter weiter so! geht es mit bürger-und deutschenfeindlichen Gesetzen. Hierbei ist die zusätzliche negative Auswirkung auf den Einzelhandel außerdem besonders erwähnenswert.

    Die Begründung finde ich interessant. Es wäre hilfreich, zu erfahren, inwieweit das mit internationalen Vereinbarungen zu tun hat. Darüber gibt der Artikel keine Auskunft und so bleibt viel Raum für Spekulationen:


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dazu kommt aber auch, daß man heutigentags alles über online abwickelt.

    Man meldet online ein Kind an - das kam mir in den Sinn, für wie viele angeblich existierende Kinder im Ausland von hier lebenden Eltern Kindergeld gezahlt wird - das geht in die Milliarden bei unseren hohen Kindergeldunterstützungen. Existieren manche Kinder überhaupt ?

    War im Radio heute zu hören.

    Warten wir mal ab, wenn das europäische Arbeitslosengeld auch noch für uns zubuche steht.

  5. #5
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    28.338

    Standard AW: Wer jetzt neuen Ausweis braucht, kann nicht einfach selbst ein Foto mitbringen

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Dazu kommt aber auch, daß man heutigentags alles über online abwickelt.

    Man meldet online ein Kind an - das kam mir in den Sinn, für wie viele angeblich existierende Kinder im Ausland von hier lebenden Eltern Kindergeld gezahlt wird - das geht in die Milliarden bei unseren hohen Kindergeldunterstützungen. Existieren manche Kinder überhaupt ?

    War im Radio heute zu hören.
    Na klar existieren die. Teilweise. Man braucht 8 Kinder um 8000 mal Kindergeld anzumelden. Außer, Du bist Deutscher.

  6. #6
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    27.118

    Standard AW: Wer jetzt neuen Ausweis braucht, kann nicht einfach selbst ein Foto mitbringen

    Zitat Zitat von Pillefiz Beitrag anzeigen
    Klar, es werden täglich auch Millionen Passbilder bei Fotografen gemacht, die jetzt alle verhungern müssen.
    Das wird für viele ein echtes Problem.
    Wifesharing statt Carsharing!






  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    21.462

    Standard AW: Wer jetzt neuen Ausweis braucht, kann nicht einfach selbst ein Foto mitbringen

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Na klar existieren die. Teilweise. Man braucht 8 Kinder um 8000 mal Kindergeld anzumelden. Außer, Du bist Deutscher.
    Es war ja einige Zeit in allen Zeitungen zu lesen. Als Deutscher bekommst Du auch keine Beratungen wie Ausländer von unseren "lieben Menschen", die alles dafür tun, daß die Gesetze auch dahin gebracht werden, wo so große Not herrscht, daß sie auch mißbrauchen können - so doof, wenn es um Geld geht, sind die Leute dann auch nicht.

    Die Ämter fragen bei dem, der vielleicht zufällig solche "Beratung" mit hört und sich seine Rechte holen will, dann nach, woher er das Wissen her hat - ......

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von DUNCAN
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    2.535

    Standard AW: Wer jetzt neuen Ausweis braucht, kann nicht einfach selbst ein Foto mitbringen

    Zitat Zitat von Pillefiz Beitrag anzeigen
    Klar, es werden täglich auch Millionen Passbilder bei Fotografen gemacht, die jetzt alle verhungern müssen.
    Eben! Was soll also die ganze Aufregung?
    A steht für Anbiedern
    F steht für Fresströge, ja bitte gerne
    D steht für Distanzieren

  9. #9
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    27.118

    Standard AW: Wer jetzt neuen Ausweis braucht, kann nicht einfach selbst ein Foto mitbringen

    Zum Eingangsbeitrag:

    Was ist an diesem Gesetz jetzt schon wieder deutschenfeindlich???
    Wifesharing statt Carsharing!






  10. #10
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    28.338

    Standard AW: Wer jetzt neuen Ausweis braucht, kann nicht einfach selbst ein Foto mitbringen

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Es war ja einige Zeit in allen Zeitungen zu lesen. Als Deutscher bekommst Du auch keine Beratungen wie Ausländer von unseren "lieben Menschen", die alles dafür tun, daß die Gesetze auch dahin gebracht werden, wo so große Not herrscht, daß sie auch mißbrauchen können - so doof, wenn es um Geld geht, sind die Leute dann auch nicht.

    Die Ämter fragen bei dem, der vielleicht zufällig solche "Beratung" mit hört und sich seine Rechte holen will, dann nach, woher er das Wissen her hat - ......
    Die sind so doof. Allerdings helfen denen ja "Menschen" wie Skorpi unsere Sozialkassen auszuplündern.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wer selbst nicht glücklich ist, kann andere Menschen auch nicht zum Glück führen
    Von Tutsi im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 10.07.2015, 16:05
  2. selbst die TAz kann die MultiKulti Zustände nicht mehr verharmlosen-Schulen verslumen
    Von Erik der Rote im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 21:38
  3. man kann es einfach nicht mehr lesen
    Von Sterntaler im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 25.12.2006, 21:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 154

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben