+ Auf Thema antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13
Zeige Ergebnis 121 bis 129 von 129

Thema: Wer jetzt neuen Ausweis braucht, kann nicht einfach selbst ein Foto mitbringen

  1. #121
    Psilosoph Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    38.944

    Standard AW: Wer jetzt neuen Ausweis braucht, kann nicht einfach selbst ein Foto mitbringen

    Wir bräuchten eine Behörde, bei der man Kinder abmelden kann ... oder ausgewachsene Menschen gleich mit, vorzugsweise deren Eltern.
    1 + 1 = 11

  2. #122
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    21.462

    Standard AW: Wer jetzt neuen Ausweis braucht, kann nicht einfach selbst ein Foto mitbringen

    Zitat Zitat von Veruschka Beitrag anzeigen
    Interessant, wo kann man denn online ein Kind anmelden?
    Die "Experten" wissen, wie man sich Urkunden besorgt, wenn Kinder im Ausland für das Kindergeld anmeldet - die manchmal gar nicht existieren.

    Suchergebnisse

    Webergebnisse

    [Links nur für registrierte Nutzer] › Politik › Deutschland





    09.08.2018 - Kindergeld für Kinder im Ausland zu kassieren, den es gar nicht gibt – das scheint ... Übersetzt heißt das: Der Staat zahlt zwar fleißig Geld aus, hat aber keinen ... "Ob die Kinder in Deutschland leben, ob sie in Rumänien oder ...






  3. #123
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    5.118

    Standard AW: Wer jetzt neuen Ausweis braucht, kann nicht einfach selbst ein Foto mitbringen

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Und munter weiter so! geht es mit bürger-und deutschenfeindlichen Gesetzen. Hierbei ist die zusätzliche negative Auswirkung auf den Einzelhandel außerdem besonders erwähnenswert.

    Die Begründung finde ich interessant. Es wäre hilfreich, zu erfahren, inwieweit das mit internationalen Vereinbarungen zu tun hat. Darüber gibt der Artikel keine Auskunft und so bleibt viel Raum für Spekulationen:


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Soll das Amt die Bilder machen, umso besser, muss man nicht extra zum Fotographen.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  4. #124
    Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    526

    Standard AW: Wer jetzt neuen Ausweis braucht, kann nicht einfach selbst ein Foto mitbringen

    Hier ist ein interessanter Beitrag über Digitalisierung.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wenn Deutschland nicht ein Neandertal auf diesen Globus werden will, wird es langsam Zeit, dass der Vorsprung bezüglich Digitalisierung gegenüber anderen Ländern nicht noch größer wird. Weil wir keine Rohstoffe haben, können wir nur Geld mit Hightech Produkte verdienen.

    Dazu müssen wir uns alle anpassen. Dazu gehört der Bürger, die Industrie und auch die Behörden.

    Darum verstehe ich den Aufschrei nicht, dass die Behörden (alleine schon aus Sicherheitsgründen) Passfotos selber anfertigen wollen.

    Sicher werden dadurch Fotografen Einnahmeeinbußen haben, aber es werden immer wieder Job verloren gehen und aber auch gleichzeitig neue hinzukommen.
    Wie viele Arbeitnehmer haben schon ihre Arbeit verloren, mussten sich neue Tätigkeiten suchen oder umschulen. Fotografen können, oder sollen es nicht?

    Ich habe noch den Milchmann erlebt, der mit seinem Pferdewagen von Haus zu Haus gefahren ist und die Milch lose in Töpfe gefüllt hat. Wo ist er heute?
    Was ist mit den Tante Emma Läden, die durch Supermärkte schließen mussten.

    Die Denkart sehr vieler Menschen in Deutschland ist sehr rückständig und wirft das Land immer weiter zurück.
    "Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt kann danach beurteilt werden, wie sie ihre Tiere behandeln."

    -Mahatma Gandhi-

  5. #125
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT
    Beiträge
    18.423

    Standard AW: Wer jetzt neuen Ausweis braucht, kann nicht einfach selbst ein Foto mitbringen

    Nunja beim lustigen absurdistanischen Identitätsraten bei unseren lieben eingebürgerten Mitbürgern zwecks Steuertransferabkassierung und Förderung schwerer importierter Kriminalität wirds anderen Ländern mit Absurdistans Idiotien anscheinend zu bunt.
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  6. #126
    Mitglied Benutzerbild von Minimalphilosoph
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    1.029

    Standard AW: Wer jetzt neuen Ausweis braucht, kann nicht einfach selbst ein Foto mitbringen

    Zitat Zitat von El viejo Beitrag anzeigen
    Hier ist ein interessanter Beitrag über Digitalisierung.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wenn Deutschland nicht ein Neandertal auf diesen Globus werden will, wird es langsam Zeit, dass der Vorsprung bezüglich Digitalisierung gegenüber anderen Ländern nicht noch größer wird. Weil wir keine Rohstoffe haben, können wir nur Geld mit Hightech Produkte verdienen.

    Dazu müssen wir uns alle anpassen. Dazu gehört der Bürger, die Industrie und auch die Behörden.

    Darum verstehe ich den Aufschrei nicht, dass die Behörden (alleine schon aus Sicherheitsgründen) Passfotos selber anfertigen wollen.

    Sicher werden dadurch Fotografen Einnahmeeinbußen haben, aber es werden immer wieder Job verloren gehen und aber auch gleichzeitig neue hinzukommen.
    Wie viele Arbeitnehmer haben schon ihre Arbeit verloren, mussten sich neue Tätigkeiten suchen oder umschulen. Fotografen können, oder sollen es nicht?

    Ich habe noch den Milchmann erlebt, der mit seinem Pferdewagen von Haus zu Haus gefahren ist und die Milch lose in Töpfe gefüllt hat. Wo ist er heute?
    Was ist mit den Tante Emma Läden, die durch Supermärkte schließen mussten.

    Die Denkart sehr vieler Menschen in Deutschland ist sehr rückständig und wirft das Land immer weiter zurück.
    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont" (Konrad Adenauer; rheinländischer Separatist)

    "Was hat den Hallenser Juden das Leben gerettet? Abschottung!" (Shlomo)

  7. #127
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    235

    Standard AW: Wer jetzt neuen Ausweis braucht, kann nicht einfach selbst ein Foto mitbringen

    Alles zurück...

    [Links nur für registrierte Nutzer] Nach Kritik von Fotografen und Verbänden will das [Links nur für registrierte Nutzer] nun doch nicht vorschreiben, dass Passfotos nur noch im Bürgeramt aufgenommen werden dürfen.

    Bisher sah der Entwurf des Innenministeriums vor, dass Fotos für einen Reisepass oder Personalausweis nur noch bei der zuständigen Behörde gemacht werden dürfen. Grund war die Sorge vor Bildmanipulationen, etwa durch das sogenannte Morphing, wobei Bilder von mehreren Gesichtern zu einem verschmelzen. Unter anderem Fotohändler kritisieren das Vorhaben scharf. Sie befürchten große Einbußen.
    Seehofer versprach nun, dass beides erlaubt sein soll. Der Antragsteller kann also selbst entscheiden, ob er vor dem Gang zum Bürgeramt erst noch zum Fotografen geht, um dort ein biometrisches Foto machen zu lassen.

  8. #128
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    10.375

    Standard AW: Wer jetzt neuen Ausweis braucht, kann nicht einfach selbst ein Foto mitbringen

    Zitat Zitat von schlaufix Beitrag anzeigen
    Spült wieder etwas Geld in die Kassen des Staates. Eine weitere Abzocke der deutschen Bürger.
    So ist es. Zudem bekommen Ausländer ihre mündlichen Aussagen zur Identität bestätigt, Deutschen mißtraut der Staat sogar die Echtheit ihres Passbildes.

  9. #129
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.557

    Standard AW: Wer jetzt neuen Ausweis braucht, kann nicht einfach selbst ein Foto mitbringen

    Einwanderer brauchen überhaupt keine Belege zur Identifikation, folglich brauchen sie auch keine Fotos von den Behörden erstellt.
    Von damals 60 Staaten auf der Welt erklärten zwischen 1939 bis 1945 53 Staaten Deutschland den Krieg, klingt wie ein Kalauer.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wer selbst nicht glücklich ist, kann andere Menschen auch nicht zum Glück führen
    Von Tutsi im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 10.07.2015, 16:05
  2. selbst die TAz kann die MultiKulti Zustände nicht mehr verharmlosen-Schulen verslumen
    Von Erik der Rote im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 21:38
  3. man kann es einfach nicht mehr lesen
    Von Sterntaler im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 25.12.2006, 21:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 154

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben