+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 41

Thema: ** Atomausstieg 12 Mrd. pro Jahr **

  1. #21
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    74.458

    Standard AW: ** Atomausstieg 12 Mrd. pro Jahr **

    Zitat Zitat von Perkeo Beitrag anzeigen
    Na dann denken wir mal zu Ende. ...
    Das darfst Du nicht. Schon gar nicht selbst. Das ist bös. Und am Ende kommt noch raus, welche irrsinnigen Kosten uns die grüne Atomhysterie aufgebürdet hat.
    Als Kind habe ich mir immer vorgestellt, es wäre toll, wenn man die Gedanken anderer Menschen lesen könnte. Jetzt haben wir Twitter und sehen schwarz auf weiß, was den Leuten Tag für Tag so durch den Kopf geht. Das ist nicht toll. (Vince Ebert)

  2. #22
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    33.585

    Standard AW: ** Atomausstieg 12 Mrd. pro Jahr **

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Das darfst Du nicht. Schon gar nicht selbst. Das ist bös. Und am Ende kommt noch raus, welche irrsinnigen Kosten uns die grüne Atomhysterie aufgebürdet hat.
    Wir sollten ihn melden. Wegen eigener Gedanken.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.712

    Standard AW: ** Atomausstieg 12 Mrd. pro Jahr **

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Ja, nicht nur vom GG und anderen Gesetzen fehlt das Wissen, jetzt auch schon bei den einfachsten technischen Grundlagen.#
    Blamierst du dich gerne, bist du Masochist? Einfach mal Google nutzen, und nicht immer bei deinen grünen Freunden rumhängen....

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Richtig. Vor allen Dingen, da diese grünen Freunde auch nach 20 Jahren EEG noch immer keinerlei Konzept haben, wie sichere Stromversorgung ohne fossile Brennstoffe oder Kernbrennstoffe funktionieren soll.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  4. #24
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    8.192

    Standard AW: ** Atomausstieg 12 Mrd. pro Jahr **

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Richtig. Vor allen Dingen, da diese grünen Freunde auch nach 20 Jahren EEG noch immer keinerlei Konzept haben, wie sichere Stromversorgung ohne fossile Brennstoffe oder Kernbrennstoffe funktionieren soll.
    Ich bezweifle, dass bei den grünen Khmer die Sicherheit der Stromversorgung überhaupt im Lastenheft steht.
    Melden Sie Subversive!

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2020
    Beiträge
    61

    Standard AW: ** Atomausstieg 12 Mrd. pro Jahr **

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Das darfst Du nicht. Schon gar nicht selbst. Das ist bös. Und am Ende kommt noch raus, welche irrsinnigen Kosten uns die grüne Atomhysterie aufgebürdet hat.
    Das Problem ist. Wie gebieten wir dem Einhalt? Es ist doch nicht, dass "nur" einmal und nie wieder Milliarden und Abermilliarden für nutzlose bis kontraproduktive Maßnahmen ausgegeben werden. Wir können uns diese ideologiegetriebene Umweltpolitik nicht leisten, auch der Umwelt zu liebe nicht!

  6. #26
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    74.458

    Standard AW: ** Atomausstieg 12 Mrd. pro Jahr **

    Zitat Zitat von Perkeo Beitrag anzeigen
    Das Problem ist. Wie gebieten wir dem Einhalt? Es ist doch nicht, dass "nur" einmal und nie wieder Milliarden und Abermilliarden für nutzlose bis kontraproduktive Maßnahmen ausgegeben werden. Wir können uns diese ideologiegetriebene Umweltpolitik nicht leisten, auch der Umwelt zu liebe nicht!
    Das ist wahr. Der erste Schritt, der grünen Hysterie Einhalt zu gebieten, muss natürlich die Aufklärung über die sachlichen Hintergründe sein. Es ist nicht einfach, gegen die grünen Populisten mit ihren einfachen Lösungen entgegenzutreten, aber es geht. Ein guter Einstieg sind die Artikel von Frank Hennig bei Tichy unter dem Titel "Das ABC von Energiewende- und Grünsprech", zum Beispiel dieser: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Als Kind habe ich mir immer vorgestellt, es wäre toll, wenn man die Gedanken anderer Menschen lesen könnte. Jetzt haben wir Twitter und sehen schwarz auf weiß, was den Leuten Tag für Tag so durch den Kopf geht. Das ist nicht toll. (Vince Ebert)

  7. #27
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    74.458

    Standard AW: ** Atomausstieg 12 Mrd. pro Jahr **

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Ich bezweifle, dass bei den grünen Khmer die Sicherheit der Stromversorgung überhaupt im Lastenheft steht.
    Spätestens nach dem ersten richtigen Blackout wird das hineingeschrieben. Vom Wähler.
    Als Kind habe ich mir immer vorgestellt, es wäre toll, wenn man die Gedanken anderer Menschen lesen könnte. Jetzt haben wir Twitter und sehen schwarz auf weiß, was den Leuten Tag für Tag so durch den Kopf geht. Das ist nicht toll. (Vince Ebert)

  8. #28
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    8.192

    Standard AW: ** Atomausstieg 12 Mrd. pro Jahr **

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Spätestens nach dem ersten richtigen Blackout wird das hineingeschrieben. Vom Wähler.
    Ob man dann noch etwas ändern können wird? Wenn die zugehörigen Industrien (siehe die Siemens-Turbinenfertigung) nicht mehr da sind, nicht mehr die Fachleute vorhanden sind?
    Melden Sie Subversive!

  9. #29
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    74.458

    Standard AW: ** Atomausstieg 12 Mrd. pro Jahr **

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Ob man dann noch etwas ändern können wird? Wenn die zugehörigen Industrien (siehe die Siemens-Turbinenfertigung) nicht mehr da sind, nicht mehr die Fachleute vorhanden sind?
    Tja, dann wird man auf Importe angewiesen sein.
    Als Kind habe ich mir immer vorgestellt, es wäre toll, wenn man die Gedanken anderer Menschen lesen könnte. Jetzt haben wir Twitter und sehen schwarz auf weiß, was den Leuten Tag für Tag so durch den Kopf geht. Das ist nicht toll. (Vince Ebert)

  10. #30
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    33.585

    Standard AW: ** Atomausstieg 12 Mrd. pro Jahr **

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Tja, dann wird man auf Importe angewiesen sein.
    Die wir nicht mehr bezahlen können

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 11.12.2015, 07:02
  2. Grüne fürchten Atomausstieg
    Von Rocko im Forum Innenpolitik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 05:43
  3. CDU-Röttgen rät zum Atomausstieg
    Von Sprecher im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 12:40
  4. Merkel hält an Atomausstieg fest
    Von basti im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.10.2006, 00:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 70

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben