+ Auf Thema antworten
Seite 31 von 39 ErsteErste ... 21 27 28 29 30 31 32 33 34 35 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 301 bis 310 von 385

Thema: ** Das System wird zusammenbrechen **

  1. #301
    Valar morghulis Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    24.416

    Standard AW: ** Das System wird zusammenbrechen **

    Wird Merkel Deutschland endgültig zerstören ?


  2. #302
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    138

    Standard AW: ** Das System wird zusammenbrechen **

    Scheint anscheinend darauf hinauszulaufen. Ich wette nach Merkel wird es keinen fließenden Übergang geben.

  3. #303
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    998

    Standard AW: ** Das System wird zusammenbrechen **

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Erntehelfer sind fleissige Leute, unterbezahlt. dazu sind die Afrikaner nicht in der Lage, die konnten nicht einmal Ziegen hüten in der Heimat
    Erntehelfer aus Polen habe ich im Rheinland schon lange nicht mehr gesehen. Hier laufen Rumänen und Bulgaren über die Felder.

    Die Polen lassen sich nicht länger mit unbezahlten Überstunden/Mehrarbeit verarschen und gehen lieber i.d. Niederlande. Dort haben sie Mindestlohn in der Produktion und sind, sofern sie fleißig sind, auf der sicheren Seite. Denn die Afrikaner in NL bringen fast alle nichts. Nordafrikaner, die länger in Holland leben, sind teilweise einigermaßen zu gebrauchen. Schwarzafrikaner sind zu 95% unbrauchbar.
    Die Nahost-Flüchtlinge sind ebenfalls aus einer anderen (Arbeits-)Welt. Nicht zielstrebig, schlampig, unkorrekt.

    Also laufen bei uns in den Betrieben im Grenzgebiet zu Deutschland immer mehr Polen herum und gehen mit 1.600 bis 2.000 € Netto im Monat nach Hause. Bei 40h/Woche.
    In Deutschland auf dem Feld hätten sie eine 40h+XX-Woche (etwa 50-55 Stunden) und kommen auf 1.400 €. Dann ziehen manche Landwirte noch 300€ Miete ab und ständig gibt es Streit mit dem Vorarbeiter wegen der Abrechnung. Der "Erntehelfer" arbeitet 50h, der Vorarbeiter schreibt 45h. Der Arbeitgeber zahlt 40h und will den Rest mit der Miete verrechnen.

    Ich kenne diese Geschichten von einem bulgarischen Vorarbeiter, der irgendwann abgehauen ist, weil seine Leute ihn mal ordentlich verprügelt haben.
    Der Typ arbeitet jetzt bei uns in Holland und verdient als fleißiger und zuverlässiger Zeitarbeiter mindestens 2k Netto im Monat. Bei max. 40h.

    Afrikaner habe ich im Frühjahr auch ein paar auf den Feldern am Niederhein gesehen. Nach wenigen Wochen waren sie weg und die Balkan-Kolonnen übernahmen.
    Ganz witzig: Zwei Mal habe ich das Spektakel mit den dunklen Leuten beobachtet. Der Eigentümer oder Pächter stand stundenlang mit den Leuten auf dem Feld und hat versucht, Anweisungen zu geben. Ich bin mit dem Fahrrad 3 oder 4 Mal vorbeigefahren und konnte seine Nervosität sehen. Der Typ war am Ende. Ich denke, die Rumänen haben ihn ein paar Wochen später noch mal den Hals gerettet.
    Ein anderes Mal hat so ein Kerl sogar mitgearbeitet. Der kam mit seiner G-Klasse angerast und hat sich mit auf den Acker gestellt. LOL. Die Afrikaner standen ständig dicht beisammen und konnten oder wollten ihn nicht verstehen. Also ein Afrikaner-Grüppchen und 100 Meter entfernt der Bauer, der offensichtlich versuchte, den Scheiß der Schwarzen nachzuarbeiten. Noch mal LOL.
    Das war wohl im Mai. Afrikaner habe ich dann bis heute keine mehr gesehen.
    Partypeople Germany 2020 - Ein Tritt frei

  4. #304
    Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    2.421

    Standard AW: ** Das System wird zusammenbrechen **

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Du meinst, weniger Kosten des Statatsapparates. Mach mal, entlasse mal 50.000 Beamte - einfach so.
    Die Kosten stehen an zweiter Stelle, davor sind Gesetze und Ausführungsvorschriften zu vereinfachen oder abzubauen.

  5. #305
    Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    2.421

    Standard AW: ** Das System wird zusammenbrechen **

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Ja, dasSystem fällt von alleine zusammen.

    Irgendwann schon,
    nur wenn nicht durch ein frühzeitiges Handeln,
    dann durch einen Niedergang der Wirtschaft,
    welche durch die Bürokratie behindert wird.
    Der erste Schritt wurde doch schon getan, unter Schröder.

    Damit die Wirtschaft wieder einigermassen funktioniert
    mussten Kosten eingespart werden.
    Es gab zwei Möglichkeiten:
    1) Abbau der Bürokratie
    oder
    2) Lohnsenkungen (Einführung eines Niedriglohnes)

  6. #306
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.378

    Standard AW: ** Das System wird zusammenbrechen **

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Erntehelfer aus Polen habe ich im Rheinland schon lange nicht mehr gesehen. Hier laufen Rumänen und Bulgaren über die Felder.

    Die Polen lassen sich nicht länger mit unbezahlten Überstunden/Mehrarbeit verarschen und gehen lieber i.d. Niederlande. Dort haben sie Mindestlohn in der Produktion und sind, sofern sie fleißig sind, auf der sicheren Seite. Denn die Afrikaner in NL bringen fast alle nichts. Nordafrikaner, die länger in Holland leben, sind teilweise einigermaßen zu gebrauchen. Schwarzafrikaner sind zu 95% unbrauchbar.
    Die Nahost-Flüchtlinge sind ebenfalls aus einer anderen (Arbeits-)Welt. Nicht zielstrebig, schlampig, unkorrekt.
    ...............................
    Viele Polen sind heute als Handwerker unterwegs in Deutschland. können durchaus fähige Leute sind, haben auch viel Pusch vor über 10 und 20 Jahren abgeliefert, weil es keine Handwerker Aufbildung gibt in Polen. Habe nur gute Erfahrung mit Polen gemacht, aber immer ein paar Diebe sind darunter, wo die Polen inzwischen selbst auf ihr Eigentum achten

  7. #307
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    998

    Standard AW: ** Das System wird zusammenbrechen **

    Bei uns in der Produktion laufen durchaus fähige polnische Mitarbeiter herum. Teilweise sehr fleißig und geschickt. Manchmal ein Faulpelz aber sehr selten unbrauchbar, wie etwa Ostafrikaner.
    Ostafrika scheint mMn den größten Dreck nach Europa zu schicken. Dumm, faul, verlogen, provokant und wenn es mal drauf ankommt... FEIGE!!
    Partypeople Germany 2020 - Ein Tritt frei

  8. #308
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    24.636

    Standard AW: ** Das System wird zusammenbrechen **

    Zitat Zitat von Larry Plotter Beitrag anzeigen
    Die Kosten stehen an zweiter Stelle, davor sind Gesetze und Ausführungsvorschriften zu vereinfachen oder abzubauen.
    Die Kosten stehen an allererster Stelle. Etwa 40% sämtlicher Steuern werden dort verbraten.

  9. #309
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    24.636

    Standard AW: ** Das System wird zusammenbrechen **

    Zitat Zitat von Larry Plotter Beitrag anzeigen
    Irgendwann schon,
    nur wenn nicht durch ein frühzeitiges Handeln,
    dann durch einen Niedergang der Wirtschaft,
    welche durch die Bürokratie behindert wird.
    Der erste Schritt wurde doch schon getan, unter Schröder.

    Damit die Wirtschaft wieder einigermassen funktioniert
    mussten Kosten eingespart werden.
    Es gab zwei Möglichkeiten:
    1) Abbau der Bürokratie
    oder
    2) Lohnsenkungen (Einführung eines Niedriglohnes)
    Nee, Züchten von Maikäfern ist angebracht. Weil niemand wahr haben will, was wirklich Sache ist:

    Der Staatsapparat ist viel zu teuer.

  10. #310
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.557

    Standard AW: ** Das System wird zusammenbrechen **

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Nee, Züchten von Maikäfern ist angebracht. Weil niemand wahr haben will, was wirklich Sache ist:

    Der Staatsapparat ist viel zu teuer.

    Ein solch' aufgeblähter Staatsapparat mit all seinen Kosten, und Nebenkosten (Pensionen) ist auf Dauer nicht finanzierbar.
    Aber bei Bedarf kann dafür an anderen Stellen gespart werden...
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Max Otte: "Das System wird kollabieren"
    Von Wolfger von Leginfeld im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 31.12.2019, 16:02
  2. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.10.2017, 16:02
  3. Kinderporno-Konsument wird vom System-Journaille in den Selbstmord getrieben
    Von MANFREDM im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 20.03.2015, 14:05
  4. System des Westens: Systemische Fehler oder ist das System der Fehler ?
    Von ABAS im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.01.2015, 13:19
  5. Wie kann die EU zusammenbrechen?
    Von Sui im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 11:57

Nutzer die den Thread gelesen haben : 270

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben