+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 163

Thema: Frankreich schließt islamische Einrichtungen: Moscheen, Schulen, Kulturstätten, Bars etc.

  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    598

    Standard AW: Frankreich schließt islamische Einrichtungen: Moscheen, Schulen, Kulturstätten, Bars etc.

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Frankreich schließt Moscheen

    Marsi 18. November 2019 8235 7 Kommentare
    image

    Am vergangenen Freitag enthüllte der französische Innenminister Laurent Nunez, dass sie in fünfzehn Stadtvierteln im ganzen Land Moscheen und verschiedene Vereinigungen, die den politischen Islam verbreiten, geschlossen haben. Der Standort der betreffenden Stadtteile und die betreffenden Zeiträume wurden nicht angegeben. Insgesamt wurden knapp 130 Bars, 12 Kulturstätten, 4 Schulen und 9 kulturelle Vereinigungen bzw. Institutionen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In Deutschland, werden nicht einmal Ausreise Pflichtige umgehend verhaftet und abgeschoben, nach einer Duldungs Dauer von 2 Wochen. Abgeschobene Berufsverbrecher kommen zurück, für Anwälte und Dolmetscher ein Milliarden Geschäft und für die Grünen und Roten Ratten
    Ich finde es gut, wenn Moscheen geschlossen werden. Besser wäre es aber, sie erst gar nicht zu bauen.

    ABER es gibt keinen "politischen" Islam. Es gibt auch keinen gemäßigten Islam, etc.

    Es gibt nur einen Islam und wie der aussieht, ist ganz genau im Koran festgelegt.

    Es gibt Imame, die laut und deutlich gegen Ungläubige predigen und andere, die etwas leiser sind. Aber alle haben nur ein Ziel, nämlich überall und weltweit ihre Religion zu verbreiten.

    Dann, jede Moschee bedeutet Landname und ist für alle Zeiten, unwiderruflich in Händen der Muslime! D.h. je mehr Moscheen, je kleiner wird das Land.

    Die riesige DITIB-Moschee in Köln wurde auch mit Unterstützung deutscher Steuergelder erbaut.

    Der Verein DITIB wird von der türkischen Regierung finanziert und gesteuert. Die Imame dort sind türkische Beamte, werden vom türkischen Staat bezahlt und nach ca. 5 Jahren ausgetauscht. Fast alle sind der deutschen Sprache nicht mächtig, was auch so gewollt ist.

    Hier in Deutschland werden immer neue Moscheen gebaut. Wie aber sieht es in der Türkei mit den 1,2 christlichen Kirchen aus?

    Die dürfen nicht einmal renoviert werden!!!

    In Deutschland hat jeder Narrenfreiheit, es wird schamlos ausgenutzt und die Mehrheit der Bürger merkt es nicht einmal. Im Gegenteil, die erwähnten Missstände noch unterstutzt.

    Gute Nacht Deutschland.
    "Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt kann danach beurteilt werden, wie sie ihre Tiere behandeln."

    -Mahatma Gandhi-

  2. #22
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    71.389

    Standard AW: Frankreich schliesst, Moscheen, Bars, Kulturstätten, Schulen der Moslem, Drogen Clans

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist aber gar nicht klar wie man die Nachricht überhaupt werten kann. In Frankreich gibt es mit radikalen Islamisten nun wirklich ordentliche Schwierigkeiten und es gibt doch so manche Viertel und Vororte, in denen Parallelgesellschaften blühen und Fanatiker vor perspektivlosen Verlierern ihre dankbaren Anhänger finden. Von daher kann die Schließungswelle auch ein verzweifelter, aber zum Scheitern verurteilter Versuch sein, hier etwas zu stoppen, was längst mehr ist als nur die Entwicklung in eine gefährliche Richtung. Man könnte genauso argumentieren, in D sei eine solche Aktion (noch) gar nicht notwendig, weil die Brisanz (noch) nicht vorhanden.
    Ich frage mich, waren die Menschen 1629 schlauer ?
    Da gabs in Wien eine auf die Fresse.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  3. #23
    Analytiker Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    2.732

    Standard AW: Frankreich schließt islamische Einrichtungen: Moscheen, Schulen, Kulturstätten, Bars etc.

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Ich kenne einen ( früher CSU Wähler, heute wohl Nichtwähler ) schimpft über AfD.
    Schimpft auch über den Bürgermeister der mit einer Türkin verheiratete ist. Hahaha, wasch mich und mach mich nicht nass !!!
    Ich kann gegenüber der Mehrheit der Deutschen nur spucken.
    Was ist denn bitte das Problem, wenn jemand mit einer Türkin verheiratet ist?

  4. #24
    Analytiker Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    2.732

    Standard AW: Frankreich schliesst, Moscheen, Bars, Kulturstätten, Schulen der Moslem, Drogen Clans

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, waren die Menschen 1629 schlauer ?
    Da gabs in Wien eine auf die Fresse.
    Die hatten halt noch Eier in der Hose. Die hat man Deutschen Männer ja weggezüchtet. Dafür aber den Frauen angehängt....

  5. #25
    Analytiker Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    2.732

    Standard AW: Frankreich schliesst, Moscheen, Bars, Kulturstätten, Schulen der Moslem, Drogen Clans

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Nein. Viele Rechte und Linke sind da kurioserweise einer Meinung. Liest man doch hier im Forum auch dauernd. Islam ist kein Problem, Moslems sind nur Opfer der amerikanischen und israelischen Aggression usw.

    Aber es gibt mittlerweile selbst Antifa die den politischen Islam diskutiert und ihn als Gefahr wahrnimmt.

    Deswegen der kleine Seitenhieb.
    Das ist doch richtig: Imperiale Anwandlung treiben die Leute aus ihren Heimatländern (teilweise, teilweise sind es auch nur Sozialtouristen und Glücksritter) und dann kommen sie, die Politik hat den grünen Teppich ausgerollt, hierher und stellen fest: Nice, wohlhabendes Land, man bekommt alles in den Arsch gesteckt und wenn die Typen verprügelt und absticht und die Frauen vergewaltigt, dann gibt es kein Sterbenswörtchen Widerspruch. Natürlich ist das Schlaraffenland für die und man kann es ihnen nicht mal vorwerfen: survival by the fittest. Und wenn wir es nicht schaffen die Leute, die dafür verantwortlich sind, abzusägen, dann haben wir es nicht besser verdient. So einfach.

  6. #26
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    15.109

    Standard AW: Frankreich schließt islamische Einrichtungen: Moscheen, Schulen, Kulturstätten, Bars etc.

    Zitat Zitat von dulliSwedish Beitrag anzeigen
    Wie willst du etwas effektiv angehen, wenn du nicht weißt welche Umstände du dafür addressieren musst? User Valdyn ist der Meinung, es würde Europa und den Europäern nützen, jetzt erstmal ordentlich über Moslems zu meckern, andere Sachen, wie zum Beispiel mal überlegen, wie es soweit kommen konnte, das die Europäer sich alles bieten lassen und bereitwillig diese ganzen Fremden Männer alimentieren, hält er für unwichtig, weil "die sind ja jetzt schon da".
    Überleg mal, wer handelt hier irrational, die Moslems oder die Europäer? Wenn es die Europäer sind, was bringt es dann sich zum hundertsten mal über moslemische Migranten aufzuregen?
    solange die signifikante Mehrheit der Bevölkerung der Ansicht ist, es gäbe kein Problem mit dem Islam, es gibt kein Problm mt der Migration aus afrikanischen islamsichen Ländern, solange sie der Meinung sind, das die Menschen die da kommen alle unser Fachkräftemangelproblem lösen und sich alle problemlos in unsere freie liberale sekularisierte Gesellschaft integrieren - solange werden sie die Migration aus diesen Ländern auch nicht kritisch hinterfragen, sie weiter befürworten, und entsprechen die etablierten Parteien wählen die so weiter machen wie bisher.

    Durch das Benennen der realen Poblematik, durch das benennen und belegen der Systhematiken und Regeln und Lebensweisen die im Islam herrschen, schafft man es uU den Menschen klar zu machen das die Menschen die da kommen eben nicht wertvoller sind als Gold, sondern genau das Gegenteil, und dann ändern sie uU ihr Wahlverhalten und wählen eine Partei die bereit ist die grenzenlose Einwanderung zu beenden und die entsprechenden Personen zurückzuführen. Wenn wir es nicht mit Argumenten schaffen dann schafft das irgendwann die Realität, nur halt viel später.


    Jedenfalls sind solche Stimmen wie die deinigen und wie die anderer Rechtsextreme und islamophilen Personen schlicht kontraproduktiv, denn jedes mal wenn Rechte auf die Gefahr der Einwanderung speziell durch den Islam hinweisen, von euch nur Relativierungen komenn "iSv - lasst doch den Islam in Ruhe".
    Geändert von Trantor (22.01.2020 um 09:51 Uhr)
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  7. #27
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    15.109

    Standard AW: Frankreich schließt islamische Einrichtungen: Moscheen, Schulen, Kulturstätten, Bars etc.

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Ich kenne einen ( früher CSU Wähler, heute wohl Nichtwähler ) schimpft über AfD.
    Schimpft auch über den Bürgermeister der mit einer Türkin verheiratete ist. Hahaha, wasch mich und mach mich nicht nass !!!
    Ich kann gegenüber der Mehrheit der Deutschen nur spucken.
    tja was soll man sagen - manche hier haben halt auch echt verdient was sie kriegen.....bedauerlich ist es nur für nachfolgende Generationen, die sind tatsächlich unschuldig und müssen die gesamte Scheisse letztendlich ausbaden.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  8. #28
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    15.109

    Standard AW: Frankreich schliesst, Moscheen, Bars, Kulturstätten, Schulen der Moslem, Drogen Clans

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Du kannst gerne Duckmäusern gegenüber dem Islam, Japan tut es nicht. Sind dir die Gesetze dort bekannt ?
    Du hast nicht verstanden was ich geschrieben habe? Also bitte lies es nochmal und geh drauf ein was ich schreibe.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  9. #29
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    15.109

    Standard AW: Frankreich schließt islamische Einrichtungen: Moscheen, Schulen, Kulturstätten, Bars etc.

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Was ist denn bitte das Problem, wenn jemand mit einer Türkin verheiratet ist?
    Möglicherweise, das er auf Grund dessen zum Islam übertreten musste und die Kinder nun islamisch erzogen werden?
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.392

    Standard AW: Frankreich schliesst, Moscheen, Bars, Kulturstätten, Schulen der Moslem, Drogen Clans

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Gehe ich recht in der Annahme das dieser Humandreck dann nach D. übersiedelt und hier ihre abartige und verabscheuungswürdige Kultur auslebt? Stehen die deutschen Klatschaffen und Enthirnten Teddywerfer bereit um das Gesocks jubelnd zu begrüßen?


    Ausschließen kann man das natürlich nicht. Aber alles stehen und liegen lassen, was man teilweise selbst mit aufgebaut hat ? Bin mir nicht so sicher mit der Brut.

    Die Deutschen würden die natürlich mit einem "French moslems welcome" begrüßen.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.04.2015, 03:25
  2. Harlemisierung der Schulen in Frankreich
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2006, 10:40
  3. Wie Schulen zu linken Brutstätten werden
    Von Kenshin-Himura im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 17.07.2006, 01:53
  4. Verbot religiöser Symbole an Schulen in Frankreich
    Von Nachrichten im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 24.12.2003, 11:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 158

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben