+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 71

Thema: Neuer Feiertag für Deutschland?

  1. #61
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    3.714

    Standard AW: Neuer Feiertag für Deutschland?

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Hallo Minimalphilosoph – manno man bis ich Deinen Namen abgetippt habe.

    Im Ruhestand bin ich ja schon – eine Möglichkeit wäre aber gewesen – stolpern liegen bleiben und lauthals RENTE schreien.
    Für die vielen Frauen welche von unseren „Befreiern“ zwangsgebockt wurden gibt es keine Erinnerungen.
    Mir denkt gut wieviel hell- mittel-dunkelhäutige Mädchen und Jungs es in meinem Heimatstädtchen gegeben hat. Ein oder zwei gibt es noch.
    Was schlimm war, niemand wollte mit diesen Bastarden und den anderen „Kuckuckskindern“ etwas zu tun haben.
    Warum haben sie sich als Spermium nicht etwas zurück gehalten!!!

    Gruß Kiwi

    Weil die Anzahl der Schwanzpendelbewegungen 800 stück beträgt, die ein Spermium mit seinem Schwanz machen muss, um einen Zentimeter voranzukommen. (Hat "der Karl" geschrieben)

  2. #62
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    6.067

    Standard AW: Neuer Feiertag für Deutschland?

    Zitat Zitat von Minimalphilosoph Beitrag anzeigen
    Weil die Anzahl der Schwanzpendelbewegungen 800 stück beträgt, die ein Spermium mit seinem Schwanz machen muss, um einen Zentimeter voranzukommen. (Hat "der Karl" geschrieben)
    Danke für die Info - ich pendle jetzt in meine Schlummerkiste- auch ohne Arbeit bin ich abends fix und foxi
    Einige kennen mich - viele können mich.

  3. #63
    Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    213

    Standard AW: Neuer Feiertag für Deutschland?

    Zitat Zitat von Reichs_Adler Beitrag anzeigen
    Ich stelle mir gerade vor, in Frankreich würde jemand den Vorschlag machen, die Niederlage von Sedan 1871 als Grundlage für einen Feiertag zu nehmen, ds man da die Monarchie endgültig losgeworden ist. Den würde man am nächsten Baum aufhängen.
    Das bringt mich auf eine neue Idee: WIR könnten doch mal den Sedanstag zum deutschen Feiertag machen!
    Ein deutscher Sieg!
    Mal was anderes!


  4. #64
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    5.012

    Standard AW: Neuer Feiertag für Deutschland?

    Zitat Zitat von Eichenlaub Beitrag anzeigen
    Das bringt mich auf eine neue Idee: WIR könnten doch mal den Sedanstag zum deutschen Feiertag machen!
    Ein deutscher Sieg!
    Mal was anderes!


    Nicht "mal" sondern "wieder".

    Und die Franzmänner dazu einladen.
    Lieber Ungeimpft nicht mehr alles machen dürfen,
    als Geimpft nichts mehr machen können.

    Autor: unbekannt

  5. #65
    Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    213

    Standard AW: Neuer Feiertag für Deutschland?

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen

    Und die Franzmänner dazu einladen.
    Aber immer!

  6. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    213

    Standard AW: Neuer Feiertag für Deutschland?

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    Warum nur einmal im Jahr und nicht einmal im Monat? Ich finde das antisemitisch. Damit wird die Einzigartigkeit doch garnicht hervorgehoben, sondern auf eine Stufe mit anderen Dingen gestellt und somit verharmlost. Ich finde es sollte monatlich oder wöchentlich stattfinden.
    Wie wärs mit Muttertag als neuem Feiertag?

  7. #67
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    17.371

    Standard AW: Neuer Feiertag für Deutschland?

    Zitat Zitat von Eichenlaub Beitrag anzeigen
    Das bringt mich auf eine neue Idee: WIR könnten doch mal den Sedanstag zum deutschen Feiertag machen!
    Ein deutscher Sieg!
    Mal was anderes!
    Dann sollten wir aber auch dem Sieg im Teutoburger Wald einen Tag widmen.

    Ps.:
    Wussten Sie schon, dass in der Ostzone fast jeder Tag ein Feiertag war?
    Mal war es der "Tag des Chemiearbeiters" ein anderes Mal der "Tag des Lokomotivführers" etc.
    Die einzigen, die keinen eigenen Tag hatten, waren, soweit ich erinnere, Einbrecher.
    "Philosophie ist der gute Wille der Dummheit ..."
    P. Sloterdijk


  8. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    213

    Standard AW: Neuer Feiertag für Deutschland?

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Dann sollten wir aber auch dem Sieg im Teutoburger Wald einen Tag widmen.
    Mindestens einen Tag - eher zwei!

  9. #69
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    11.385

    Standard AW: Neuer Feiertag für Deutschland?

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Dann sollten wir aber auch dem Sieg im Teutoburger Wald einen Tag widmen.

    Ps.:
    Wussten Sie schon, dass in der Ostzone fast jeder Tag ein Feiertag war?
    Mal war es der "Tag des Chemiearbeiters" ein anderes Mal der "Tag des Lokomotivführers" etc.
    Die einzigen, die keinen eigenen Tag hatten, waren, soweit ich erinnere, Einbrecher.
    Das ist hier in Peru genauso. Neben Valentinstag, Mutter- und Vatertag, gibt es auch den Tag des Bäckers, des Lehrers, der Krankenschwester, des Chemikers, Physikers, Biologen u.v.m. Vor allem am 1. Mai versenden auch viele Leute individuelle Glückwünsche per WhatsApp oder stellen eine allgemeine Grusskarte auf ihren WhatsApp-Status.



    Tag des Bäckers ...



    Biologen usw. usf. Es gibt eine Unmenge solcher Tage hier ...



    Überhaupt sieht es an manchen Stellen hier ziemlich DDR-mässig aus. Hier ein Monument in Nuevo Chimbote ...



    Als ich noch mit dem Bus Metropolitano zur Arbeit fuhr, waren da an der Bus-Station Naranjal morgens Lautsprecher, aus denen permanent klassische Musik tönte.

    Bei der Militärparade zum Nationalfeiertag marschieren hier nicht nur das Militär, sondern auch Berufsverbände:





    Ach ja, und Stalin lebt auch noch. Der macht jetzt Schlagermusik hier.

    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)



  10. #70
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.037

    Standard AW: Neuer Feiertag für Deutschland?

    Beim 1. Foto hat ganz außen rechts
    ein Schlipsträger die Hände in den Hosentaschen...
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Stationierung neuer US-Atomwaffen in Deutschland
    Von Truitte im Forum Innenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2015, 15:45
  2. Türken verlangen gesetzlichen Musel-Feiertag in Deutschland, am liebsten das "Opferfest"
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 360
    Letzter Beitrag: 16.02.2014, 17:13
  3. Neuer Angriff auf die Pressefreiheit in Deutschland
    Von Nicht Sicher im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 13:38
  4. Polen nutzen Feiertag für Deutschland-Ausflüge
    Von Candymaker im Forum Europa
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 19:01
  5. Ein neuer Krieg gegen Deutschland?
    Von jkhdru455 im Forum Deutschland
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.04.2005, 12:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 42

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben