User in diesem Thread gebannt : SprecherZwo and Dr_Feingold


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 33 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 329

Thema: Südafrika: Doku über Völkermord an Weißen

  1. #1
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    DDR>BRD
    Beiträge
    3.321

    Fragezeichen Südafrika: Doku über Völkermord an Weißen



    Am 25.06.2018 wurde Lauren Southerns neuer Film Farmlands auf YouTube veröffentlicht. Das Werk prangert den weißenfeindlichen Rassismus in Südafrika an und ist auf Englisch mit deutschem Untertitel zu sehen. [Links nur für registrierte Nutzer], welches wir hier wiedergeben:

    Ihr Film zeigt eine Welle unvorstellbarer Gewalt, die über das Land fegt. Woher kommt der derzeitige Gewaltausbruch?

    Die Regierung hat eine zweiteilige Ideologie. Der eine Teil ist eine rassistisch motivierte Wut- und Rachepolitik gegen Weiße. Da geht es nur darum, «was der weiße Mann uns angetan hat». Der andere Teil ist ebenfalls von Wut und Rachegefühlen getrieben, denn die Leute in der Regierung sind Hardcore-Marxisten. Die Regierungspartei African National Congress (ANC) und all ihre Mitglieder sagen das öffentlich und sie alle folgen einer marxistischen Klassen-Ideologie. Weiße Farmer arbeiten hart, sehr hart, und sie verdienen deshalb auch eine Menge Geld. Die Bantus sehen das und denken sich: Die sollten das nicht haben, das alles sollte uns gehören. Wenn dann noch so ein Unterdrückungs-Narrativ eingebaut wird, dann erhält man Schwarze, die einfach nur noch wütend sind auf den Erfolg der Weißen. Das führt dazu, dass Weiße nicht nur ausgeraubt, sondern auch noch stundenlang gefoltert werden. Es ist so viel Hass in diesem Land, das immer noch von Stammesdenken beherrscht wird. Jemand brachte diese Ideologie mir gegenüber mal folgendermaßen auf den Punkt: Man will lieber hundert Prozent eines Scheißhaufens besitzen, als zehn Prozent Anteil an einer prosperierenden Nation zu haben.
    (...)

    Was mich am meisten berührt hat, war ein sogenanntes White Squatter Camp, also eine Art Flüchtlingscamp für Weiße. Dort sagte man mir, dass die Regierung vor Kurzem ein Gesetz erlassen hat, dass Großunternehmen wie Elektrizitäts- oder Wasserwerken, die im Auftrag des Staates arbeiten, bestimmte Quotenregelungen vorschreibt. Und die Quote sollübereinstimmen mit der Demographie der Bevölkerung. Das heißt konkret: In diesen Firmen dürfen nur acht Prozent der Belegschaft noch weiß sein. Wird die Regelung nicht eingehalten, verlieren die Firmen ihre Aufträge.
    (...)
    Die vom Staat unterhaltenen Obdachlosenheime und Hilfsprogramme sind ebenfalls nur für Schwarze, Weiße werden dort einfach abgewiesen.

    In einem der wenigen Artikel über Farmmorde in den alternativen Medien konnte man kürzlich lesen, wie die Angreifer vorgehen

    Die Aufnahmen zeigen Angreifer, die sich einer Farm nähern und einen Rucksack bei sich tragen, der zweifelsfrei erkennbar ein Gerät zur Blockade von Funksignalen enthält. Es ist sehr schwierig, solche Geräte zu besorgen, wenn man nicht beim Militär ist. Wie also sind die da rangekommen? Mir wurde gesagt, dass das nicht das erste Mal war, dass diese Geräte zum Einsatz kamen, um zu verhindern, dass die Opfer solcher Angriffe per Telefon Hilfe holen können. So verschwörungstheoretisch es vielleicht klingen mag, muss man sich doch vor diesem Hintergrund die Frage stellen, ob die Regierung den Angreifern womöglich geholfen hat.


    https://www.compact-online.de/blut-boden-und-buergerkrieg-lauren-southerns-film-farmlands/

    Rechte und Linke sind zwei Seiten der gleichen Medaille: männerfeindlich, frauenfeindlich, armenfeindlich, arbeiterfeindlich, umweltfeindlich, freiheitsfeindlich, sexualitätsfeindlich, kulturfeindlich, intellektuellen- und akademikerfeindlich = antideutsch.
    Daher: Nichtwähler.
    F*ck AFD.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    4.043

    Standard AW: Südafrika: Doku über Völkermord an Weißen

    Eigene Telefongesellschaft gründen wegen Gerät zur Blockade von Funksignalen .

    Ich bin ein Verfechter der Bauweise der Kaukasischen Wehrtürme ,
    alternativ von Turmhügelburgen .

    My home is my castle .

    Eigentlich bräuchte es eine eigene neue Bauindustrie
    von der Rohstoffgewinnung bis zum Produkt .

    Im Grunde könnten die Farmer eigene Ziegelbrennereien gründen .
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    3.833

    Standard AW: Südafrika: Doku über Völkermord an Weißen

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    Eine weltklasse Doku. Weitaus besser als so ziemlich alles was unsere mit Zwangsgebühren finanzierten Establishmentmedien jemals hervor gebracht haben. Und das trotz weitaus weniger Budget.

  4. #4
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.252

    Standard AW: Südafrika: Doku über Völkermord an Weißen

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen


    Am 25.06.2018 wurde Lauren Southerns neuer Film Farmlands auf YouTube veröffentlicht. Das Werk prangert den weißenfeindlichen Rassismus in Südafrika an und ist auf Englisch mit deutschem Untertitel zu sehen. [Links nur für registrierte Nutzer], welches wir hier wiedergeben:


    [Links nur für registrierte Nutzer][/FONT]
    hoffe das nun die links funktionieren, und trotz dieser Verbrechen in Süd Afrika, werden Milliarden an die Kriminellen Regierungleute gegeben, wie überall in der Welt


    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #5
    Meine Perle ist Negerin! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    31.224

    Standard AW: Südafrika: Doku über Völkermord an Weißen

    Hadde mer des Thema net schon?
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  6. #6
    blöde Kuh Benutzerbild von newtopia
    Registriert seit
    30.08.2015
    Beiträge
    297

    Standard AW: Südafrika: Doku über Völkermord an Weißen

    unfassbar gut gemacht...

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    7.688

    Standard AW: Südafrika: Doku über Völkermord an Weißen

    Vielleicht muss man diesen Mord an der weissen Bevölkerung Südafrikas auch in einem grösseren Zusammenhang sehen. NWO-technisch sollen die Weissen ja ohnehin verschwinden...
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller. Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!
    EU: Wattzahl bei Staubsaugern zum Strom sparen senken, aber E-Autos pushen. Genau mein Humor!

  8. #8
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.486

    Standard AW: Südafrika: Doku über Völkermord an Weißen

    Müsste man sich wahrscheinlich ansehen, werd ich aber nicht, meine tägliche Dosis "rage porn" krieg ich auch so und die reicht mir schon!
    Kalenderspruch, 27. Woche: If you like something, you should be trying to make it gigantic! -- Corvo, Solar Opposites s01e03

  9. #9
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    68.382

    Standard AW: Südafrika: Doku über Völkermord an Weißen

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    ...
    ....Der eine Teil ist eine rassistisch motivierte Wut- und Rachepolitik gegen Weiße. Da geht es nur darum, «was der weiße Mann uns angetan hat....
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Mich wundert, dass in SA nach Jahrhunderten von Apartheid und Ausbeutung der Neger nicht schon viel eher Rassenunruhen ausgebrochen sind.
    Schwarze besitzen nur 4% des Farmlandes.
    Der Reichtum von SA beruht insbesondere auf den Bodenschätzen. In den Bergwerken werden die Schwarzen nach wie vor ausgebeutet:
    "Die Wettbewerbsfähigkeit des südafrikanischen Bergbaus wird aber durch häufige Streiks aufgrund der niedrigen Löhne und mangelhaften Arbeitsbedingungen geschwächt. Zu den jüngeren größeren Ereignissen dieser Art zählt der [Links nur für registrierte Nutzer]. Die Arbeit in den Bergwerken ist riskant.
    Zwischen 1984 und 2005 starben in Südafrika über 11.100 Minenarbeiter
    ."
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Deutsch wird großgeschrieben
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    Auschwitz: Seit 1990(!) gibt es dort eine Gedenktafel für 1,5 Millionen Tote
    Zeitreisende in der Bibel: https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

  10. #10
    Foren-Veteran Benutzerbild von luis_m
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    3.477

    Standard AW: Südafrika: Doku über Völkermord an Weißen

    Schwarze besitzen nur 4% des Farmlandes.

    Und was haben die daraus gemacht?
    a 400% shithole country!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. VÖLKERMORD ist bunt - Siedlungspolitik ist Völkermord
    Von frundsberg im Forum Deutschland
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.01.2015, 20:43
  2. Südafrika
    Von Siran im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 23:26
  3. Südafrika: Auf dem Weg in den Abgrund
    Von Gärtner im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 07:05
  4. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 18:48
  5. Südafrika 2010
    Von Würfelqualle im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.07.2006, 11:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 27

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben