+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 26 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 259

Thema: Trump wird wohl im Amt bleiben. Der Spiegel

  1. #31
    Dämokrat Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    11.411

    Standard AW: Trump wird wohl im Amt bleiben.

    Zitat Zitat von Zack1 Beitrag anzeigen
    Typisches Beispiel wie verstrahlt die deutschen Großmedien sind.


    Kein US Präsident vor ihm wurde derart massiv von vornherein angegriffen, kritisiert und
    versucht lächerlich zu machen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der SCHWARZE Präsident Hussein Barack Hussein Obama II wurde (war er zwar nicht, siehe seine Mutter Stanley Ann Dunham
    [Links nur für registrierte Nutzer] aber die deutsche Presse bestand und besteht bis heute drauf.) Hat erst mal den Friedensnobelpreis bekommen.
    Das der SCHWARZE B. H. O. II Gitmo nicht wie versprochen geschlossen hat, die Miranda Gesetze aufgeweicht, es keine Steuererhörungen für (wirklich Reiche) gab und B. H. O. II für die Todesstrafe ist außerdem die extralegalen Tötungen mit Drohnen erheblich ausgeweitet. Außerdem "deporter in chief" im Spitzenjahr hat er rd. 365.000
    Menschen abschieben lassen. Kein Thema.

    Trump hingegen hat TTIP beerdigt , keinen Krieg angefangen und die illegale Masseneinwanderung
    in die USA gedrosselt und Jobs geschaffen. Würde mich nicht besonders stören, aber es sind die verschiedenen Maßstäbe die angelegt werden. Wer Verschwörungstheorien mag könnte an die Ostküste der USA denken.


    Zu einem Rücktrittsgrund gehört schon ein wenig mehr. Z. B. das Trump den "Verteidungs"haushalt stark erhöht
    (hat er) und das er / Familie / Vertrauten viele Aktien von Rüstungsfirmen gehören.

    Es war von vornherein klar, weil die Republikaner die Mehrheit im Senat haben.
    Politisch sind die Dems in den USA blank, die haben politisch nichts was sie Mister T. entgegenzusetzen haben. Sie haben auch noch keinen Präsidentschaftskandidaten.

    Abgesehen davon das in den USA die doofe, linksversiffte deutsche Presse weniger interessiert
    als ein benutztes Stück Toilettenpapier. Die haben umsonst gehetzt, sich wieder geirrt (Trump ist
    ein besserer Pausenclown als Präsidentschaftskandidat (siehe Zeit Herausgeber Josef Joffe).

    Deutsche Presse verwechselt sich mit Kindergärtnern und Sozialpädagogen. Die meinen
    sie haben einen Erziehungsauftrag (von wem soll der sein?) und müssten den dummen
    Deutschen die (ihre) Welt erklären.

    Man kann sie nur verachten.
    Du gehst ja ab wie Schmitds Katze bei dem Thema.
    Warum Deutsche sich so für diesen toupierten Deppen begeistern können, als wäre er ihr eigener Präsident, wird für mich wohl immer ein Rätsel bleiben. Deutschlands Freund ist Trump jedenfalls ganz sicher nicht, Nord Stream ist nur eins von vielen Beispielen. Trotzdem hechelt ihr dem hinterher, als wäre er der Messias.

  2. #32
    Dämokrat Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    11.411

    Standard AW: Trump wird wohl im Amt bleiben. Der Spiegel

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Trump und Putin sind derzeit die Garanten der Stabilität.
    Spannend wird, was nach denen kommt.

    Und dann steht ja auch noch die Frage an, was nach Merkel kommt.

    ---
    Putin ja, Trump ganz sicher nicht.

  3. #33
    Erweitere deinen Horizont Benutzerbild von Demokrat
    Registriert seit
    22.06.2012
    Ort
    Arschritz, Sucksen
    Beiträge
    8.149

    Standard AW: Trump wird wohl im Amt bleiben. Der Spiegel

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Trump wird wohl im Amt bleiben.
    Vor lauter Freude hat er erst mal die Landminen wieder legalisiert.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nationalismus - das ist die Religion der ganz armen Schweine (frei nach Wiglaf Droste)

  4. #34
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    56.464

    Standard AW: Trump wird wohl im Amt bleiben. Der Spiegel

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Putin ja, Trump ganz sicher nicht.
    Mehr als ein bisschen Klappern macht der doch nicht. Mit dem Iran ist auch nichts passiert.
    Trump hat kein Interesse an internationalen Eskalationen, sieht man auch an der Entschärfung des Handelskonflikts mit China.

    Bush war noch ein ganz anderes Kaliber, mit Clinton hätten wir bereits eine zweite Bush-Ära.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  5. #35
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    7.434

    Standard AW: Trump wird wohl im Amt bleiben. Der Spiegel

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Trump und Putin sind derzeit die Garanten der Stabilität.
    Spannend wird, was nach denen kommt.

    Und dann steht ja auch noch die Frage an, was nach Merkel kommt.

    ---
    Die USA hat eine Mission. Deshalb ist es unterm Strich egal, wer US-Präsident ist: Jeder demokratisch gewählte Kapitän des US-Schiffs hält den selben Kurs, wie seine Vorgänger... wenn Putin morgen kein Kapitän mehr des russischen Schiffes ist, weiß niemand, in welche Richtung sich das russische Schiff in Zukunft bewegen wird... es kann sogar sein, dass der auf Putin folgende Kapitän sich ähnlich wie Gorbatschow einen Cowboyhut aufsetzen lassen wird. Das ist der entscheidende aber leider kaum beachtete Unterschied beim Vergleich dieser beiden Ämter.


    Und nach Merkel kommt Merz oder Laschet... ... ..

  6. #36
    Dämokrat Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    11.411

    Standard AW: Trump wird wohl im Amt bleiben. Der Spiegel

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Die USA hat eine Mission. Deshalb ist es unterm Strich egal, wer US-Präsident ist: Jeder demokratisch gewählte Kapitän des US-Schiffs hält den selben Kurs, wie seine Vorgänger... wenn Putin morgen kein Kapitän mehr des russischen Schiffes ist, weiß niemand, in welche Richtung sich das russische Schiff in Zukunft bewegen wird... es kann sogar sein, dass der auf Putin folgende Kapitän sich ähnlich wie Gorbatschow einen Cowboyhut aufsetzen lassen wird. Das ist der entscheidende aber leider kaum beachtete Unterschied beim Vergleich dieser beiden Ämter.


    Und nach Merkel kommt Merz oder Laschet...
    Nix, da Habeck wirds machen. Ich freue mich schon drauf.

  7. #37
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    22.289

    Standard AW: Trump wird wohl im Amt bleiben. Der Spiegel

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Mehr als ein bisschen Klappern macht der doch nicht. Mit dem Iran ist auch nichts passiert.
    Trump hat kein Interesse an internationalen Eskalationen, sieht man auch an der Entschärfung des Handelskonflikts mit China.

    Bush war noch ein ganz anderes Kaliber, mit Clinton hätten wir bereits eine zweite Bush-Ära.

    ---
    Und einen Iran-Krieg!
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  8. #38
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    22.289

    Standard AW: Trump wird wohl im Amt bleiben. Der Spiegel

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Nix, da Habeck wirds machen. Ich freue mich schon drauf.
    Auf Öko-Diktatur!
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  9. #39
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    7.434

    Standard AW: Trump wird wohl im Amt bleiben. Der Spiegel

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Nix, da Habeck wirds machen. Ich freue mich schon drauf.
    Habeck, Merz, Laschet... who fuckin cares...

  10. #40
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    56.464

    Standard AW: Trump wird wohl im Amt bleiben. Der Spiegel

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Nix, da Habeck wirds machen. Ich freue mich schon drauf.
    Unwahrscheinlich. Es gilt doch immer noch als Ehrenkodex, dass die stärkste Fraktion den BK stellt.
    Die Grünen werden nicht stärker als die CDU, und rot-grün-dunkelrot wird nicht reichen.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Pro NRW wird es wohl ins Europaparlament schaffen!
    Von Varg im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.05.2014, 19:59
  2. US-Ökonom: Deutschland wird – ja, was wohl?
    Von Leila im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 14:54
  3. Pröll muss wohl bis Mittwoch im Spital bleiben
    Von carpe diem im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 19:06
  4. Merkel wird geehrt, von wem wohl
    Von Widder58 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 18:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 175

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben