+ Auf Thema antworten
Seite 536 von 536 ErsteErste ... 36 436 486 526 532 533 534 535 536
Zeige Ergebnis 5.351 bis 5.355 von 5355

Thema: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

  1. #5351
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    22.187

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Die Transatlantiker scheinen Merz fallen zu lassen und versuchen stattdessen, Röttgen durchzusetzen. Die Springer-Presse jubelt den genauso hoch, wie die linksgrüne "Zeit".
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das Framing ist in vollem Gang.
    eigentlich egal wer von den beiden 150% Transatlantikern gewinnt - Röttgen ist sogar noch mehr Sprechpuppe als Merz
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  2. #5352
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    5.049

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Adenauer hätte die Zustimmung seiner Partei zu der Aktion von Höcke nachträglich gebilligt, anders als Merkel. Für Adenauer stand der Feind links. Hellwege von der Deutschen Partei wurde Ministerpräsident in Niedrsachsen und Reinhold Maier von der FDP in Baden-Württemberg. Obwohl die CDU stärker war, als diese Parteien.

    Bevor Adenauer mit Linken zusammen arbeiten mußte, hätte er lieber dafür gesorgt, daß Kemmerich Ministerpräsident von Thüringen wird. Nur zum Schluß ließ der Alte etwas nach, da bedeutete es für ihn leider nicht mehr den Untergang Deutschlands, wenn die SPD im Bund mit regiert.
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  3. #5353
    Dämokrat Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    10.737

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    eigentlich egal wer von den beiden 150% Transatlantikern gewinnt - Röttgen ist sogar noch mehr Sprechpuppe als Merz
    Deswegen wird Röttgen ja auch hochgejubelt.

  4. #5354
    Mitglied
    Registriert seit
    20.02.2020
    Beiträge
    1

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Hallo zusammen,

    um mal zum Thema zurückzukommen:

    Dadurch, dass der Thüringer Landtag den Haushalt für 2020 bereits letztes Jahr beschlossen hat, hat Kemmerich doch jetzt für ein Jahr faktisch Narrenfreiheit, oder?
    Was kann ihm denn politisch noch passieren außer einem konstruktiven Misstrauensvotum (wird nicht funktionieren), bzw. einer Selbstauflösung des Landtags (wird erst recht nicht funktionieren)?
    Er ist geschäftsführend im Amt. Es gibt keinen Koalitionspartner, der ihm die Gefolgschaft kündigen könnte, keine Minister, die unter Protest zurücktreten könnten, gar nichts.
    Kemmerich hat völlig freie Hand. OK, Gesetze wird er nicht durchbringen können. Aber er könnte doch z.B. der Staatsanwaltschaft freie Hand lassen. Wenn die frei ermitteln dürfte (und wollte!), kämen bestimmt einige interessante Dinge ans Tageslicht...

  5. #5355
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    5.049

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Wenn die CDU das wirklich macht, dann soll sie zur Hölle fahren.

    15.30 Uhr: CDU offenbar bereit, Ramelow Mehrheit zu verschaffen

    Fortschritte bei den Verhandlungen in Thüringen: Aus Verhandlungskreisen hieß es, die CDU könne nun doch bereit sein, Ramelow bei einer Ministerpräsidentenwahl zur nötigen Mehrheit im Landtag zu verhelfen. Dem von ihm favorisieren Bündnis aus Linke, SPD und Grünen fehlen im Parlament vier Stimmen für eine Mehrheit im ersten Wahlgang.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2019, 19:02
  2. Wer soll Ministerpräsident von Thüringen werden?
    Von Leseratte im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 30.11.2019, 01:24
  3. Bundespräsidentenwahl am 12. Februar 2017 in der BRD
    Von Leseratte im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.09.2016, 23:08
  4. Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?
    Von günterbro im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 352
    Letzter Beitrag: 21.12.2014, 11:46
  5. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 12:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 326

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben