+ Auf Thema antworten
Seite 544 von 547 ErsteErste ... 44 444 494 534 540 541 542 543 544 545 546 547 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 5.431 bis 5.440 von 5467

Thema: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

  1. #5431
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    3.224

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Ich habe mir das Schauspiel ganz angesehen.

    Zum Kotzen, diese roten mit den grünen Ratten.
    Wie gesagt. Werde erwachsen. Der politische Gegner besteht keineswegs aus "Ratten". Leider. Das wäre einfach. Er besteht aus Menschen, die es gut verstehen, mit nichts auf der Hand Wählerstimmen abzugreifen. Muss man auch erst mal hinkriegen. Ich rate stets dazu, den Gegner genau zu studieren und keinesfalls zu unterschätzen.
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

  2. #5432
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    7.500

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Höcke sagt wie es ist: Die CDU hat einen FDP-MP geopfert um die Ex-SED auf den Thron zu heben.

    Ex-SED-Ramelow sprach im Staatsfernsehen davon, daß er die CDU aufgefordert habe, sich der Stimme zu enthalten, was diese dann auch so getan habe.

    Der Schoß aus dem diese roten Ratten krochen ist immer noch fruchtbar.
    Es ist nicht die ex-SED, sondern die SED unter anderem Namen. Da besteht Rechtsidentitaet. Das ist wie wenn Siemens sich selbst in "Die Elektronische" umbenennt.
    Wahrheit Macht Frei!

  3. #5433
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    30.208

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Wie gesagt. Werde erwachsen. Der politische Gegner besteht keineswegs aus "Ratten". Leider. Das wäre einfach. Er besteht aus Menschen, die es gut verstehen, mit nichts auf der Hand Wählerstimmen abzugreifen. Muss man auch erst mal hinkriegen. Ich rate stets dazu, den Gegner genau zu studieren und keinesfalls zu unterschätzen.
    Da kannst du soviel reden wie du willst, für mich bleiben es Ratten.
    Nur auf den eigenen Vorteil bedacht. Der Rest ist uninteressant. Oder glaubst du, diese Regierung wäre für die Bürger da ?

    Wie in der Natur:

    Fressen oder gefressen werden.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  4. #5434
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    60.797

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Nein. Das ist kein neues Ergebnis. Das war stimmenmäßig genau das gleiche Ergebnis wie beim ersten Durchgang. Es ist und war nie etwas anderes als ein Minderheitsergebnis. Thüringen wird von einer Minderheit regiert, ohne absolute Mehrheit. Das ist der Skandal.
    Nö. Der (Übergangs-)Präsi steht fest. Sein Job ist ja nur den Landtag auf Neuwahlen vorzubereiten. Danach wird neu abgerechnet. Und bis dahin muss er sich eben seine Mehrheit bei den anderen suchen.

  5. #5435
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    3.253

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Da haben sich die Merkel-Bettnäßer wohl enthalten ,gegen ihr Wahlkampfgequatsche von Verhinderung.
    Die FDP hat sich auf Klo eingeschlossen.

    Konnte man eigentlich mit nein stimmen ?
    Wenn ja, warum haben dann FDP/CDU und AFD ,das rotgrüne Gesockse nicht verhindert .

  6. #5436
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    60.797

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Zitat Zitat von Sitting Bull Beitrag anzeigen
    Da haben sich die Merkel-Bettnäßer wohl enthalten ,gegen ihr Wahlkampfgequatsche von Verhinderung.
    Die FDP hat sich auf Klo eingeschlossen.

    Konnte man eigentlich mit nein stimmen ?
    Wenn ja, warum haben dann FDP/CDU und AFD ,das rotgrüne Gesockse nicht verhindert .
    Die AfD hat mit Nein gestimmt. Die CDU sich enthalten und de facto ihre Zustimmung gegeben.

  7. #5437
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    12.620

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Die AfD hat mit Nein gestimmt. Die CDU sich enthalten und de facto ihre Zustimmung gegeben.
    Zeitabläufe:

    Merkel befiehlt aus dem Ausland, die Wahl des FDP-Ministerpräsidenten müsse rückgängig gemacht werden.
    Merkel telefoniert mit Ramelow.
    Die CDU erklärt vor der Wahl, sich zu enthalten, damit Ramelow zu einer Mehrheit kommt und gewählt wird
    Die CDU enthält sich in der Wahl und Ramelow wird gewählt. Seinem Konkurrenten Höcke, der zuvor zurückzog, verweigert er den Handschlag, als dieser ihm gratulieren will.

    Demokratie heute!

  8. #5438
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    12.620

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Nö. Der (Übergangs-)Präsi steht fest. Sein Job ist ja nur den Landtag auf Neuwahlen vorzubereiten. Danach wird neu abgerechnet. Und bis dahin muss er sich eben seine Mehrheit bei den anderen suchen.
    Alle Minister sind bereits heute ernannt. Um das ging es wohl auch. Es sind die im wesentlichen die gleichen Minister wie die der vorangegangenen Koalition, also der Koalition, die abgewählt wurde. Und Minister können großen Schaden anrichten.

  9. #5439
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    3.224

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Nö. Der (Übergangs-)Präsi steht fest. Sein Job ist ja nur den Landtag auf Neuwahlen vorzubereiten. Danach wird neu abgerechnet. Und bis dahin muss er sich eben seine Mehrheit bei den anderen suchen.
    Stimmt genau. Wieso "nö"? Ich habe nichts anderes geschrieben.
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

  10. #5440
    libertär Benutzerbild von Vitalienbruder
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    Gotland
    Beiträge
    2.030

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Die Cuckold-Deppen-Union und die FDP sind einfach nur würdelose, eierlose Kriecher. Die FDP hat sich nicht mal in den Landtag getraut!
    Die politische Kaste einer Ochlokratie rekrutiert sich halt aus dem Bodensatz der Gesellschaft.
    Die Machtgrundlage der Elite: das verzinste Schuldgeldsystem: https://youtu.be/H3DGEG3lOPk
    Wer das Geldsystem nicht versteht, bleibt politisch inkompetent!!!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2019, 18:02
  2. Wer soll Ministerpräsident von Thüringen werden?
    Von Leseratte im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 30.11.2019, 00:24
  3. Bundespräsidentenwahl am 12. Februar 2017 in der BRD
    Von Leseratte im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.09.2016, 22:08
  4. Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?
    Von günterbro im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 352
    Letzter Beitrag: 21.12.2014, 10:46
  5. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 11:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 335

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben