+ Auf Thema antworten
Seite 546 von 547 ErsteErste ... 46 446 496 536 542 543 544 545 546 547 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 5.451 bis 5.460 von 5467

Thema: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

  1. #5451
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    22.173

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    DAS sehe ich genau so. Nachdem vorher so groß getönt wurde, man würde keiner Regierung zustimmen, die mit den Stimmen der AfD zustande kommt, h#tte sie Ramelow wählen sollen (es war ja ohnehin absehbar, daß er "der Neue" werden soll. Diese schlangenähnlichen Windungen hätte ich mir gerne angeschaut. Was hat die AfD da gemacht? 1 Schritt vor und 2 zurück. Schade. Die ganzen Lorbeeren, die sie wegen Kemmenich verdient hatte, hat sie verloren und noch einen Kübel Pech über den Kopf bekommen.
    Du hast mal wieder nichts verstanden.
    Es geht nicht darum, dass der MP auch von der AfD mitgewählt wird, das kann ja niemand verhindern, sondern dass die AfD-Stimmen für die Wahl notwendig sind. Und das waren sie im dritten Wahlgang nicht.
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

  2. #5452
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    7.562

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Du hast mal wieder nichts verstanden.
    Es geht nicht darum, dass der MP auch von der AfD mitgewählt wird, das kann ja niemand verhindern, sondern dass die AfD-Stimmen für die Wahl notwendig sind. Und das waren sie im dritten Wahlgang nicht.
    Da gings beim Kemmerich durchaus drum. Spaeter wurde dann so argumentiert, dass das nur gilt, wenn die Stimmen notwendig waren. Wenn nicht, dann gehts in Ordnung. Man hatte wohl gemerkt was man da noch fuer Schluesse draus ziehen kann.
    Wahrheit Macht Frei!

  3. #5453
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    8.532

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Da gings beim Kemmerich durchaus drum. Spaeter wurde dann so argumentiert, dass das nur gilt, wenn die Stimmen notwendig waren. Wenn nicht, dann gehts in Ordnung. Man hatte wohl gemerkt was man da noch fuer Schluesse draus ziehen kann.
    Richtig. Und daher hat die AfD bei dieser Volksverarschung auch bis zum Schluss bis hin zu Höckes ausgestreckter Hand und seiner souveränen Reaktion auf das bockige Kleinkind Ramelow alles genau richtig gemacht. Mehr war zum jetzigen Zeitpunkt nicht drin.

  4. #5454
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    36.321

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Frage an Radio Eriwan: "Ist es wahr, dass der liebe Gott Kommunist werden kann?"
    Antwort: "Im Prinzip ja, nur müsste er vorher aus der Kirche austreten."
    Am 6. August 1945 wurde der Massenmord zu einem anonymen Job der nur Sekunden dauert, das ist 75 Jahre her.

    "Der EU -Sozialismus funktioniert solange bis den Deutschen das Geld ausgeht"

  5. #5455
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    36.321

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Am 6. August 1945 wurde der Massenmord zu einem anonymen Job der nur Sekunden dauert, das ist 75 Jahre her.

    "Der EU -Sozialismus funktioniert solange bis den Deutschen das Geld ausgeht"

  6. #5456
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    22.173

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Da gings beim Kemmerich durchaus drum. Spaeter wurde dann so argumentiert, dass das nur gilt, wenn die Stimmen notwendig waren. Wenn nicht, dann gehts in Ordnung. Man hatte wohl gemerkt was man da noch fuer Schluesse draus ziehen kann.
    Bei der ersten Wahl, der Wahl Kemmerichs waren die Stimmen der AfD notwendig, im aktuellen Fall nicht.
    Da die CDU sich enthält, und die FDP wohl gar nicht anwesend war, ist Ramelow im dritten Wahlgang MP, ganz egal, wen die AfD wählt.
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

  7. #5457
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT ABSURDISTAN
    Beiträge
    19.213

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Richtig. Und daher hat die AfD bei dieser Volksverarschung auch bis zum Schluss bis hin zu Höckes ausgestreckter Hand und seiner souveränen Reaktion auf das bockige Kleinkind Ramelow alles genau richtig gemacht. Mehr war zum jetzigen Zeitpunkt nicht drin.
    Seh ich auch so und ist medial damit weiter im Gespräch, was besonders der CDU als Steigbügelhalter auch nicht schmecken dürfte. Denn Ramelow verweigerte auch beim demorkatisch gewählten Kemmerich (FDP) den Handschlag, "als Kandidat der SED".

    Update von 17.09 Uhr: Dass Bodo Ramelow nach der Wahl AfD-Fraktionschef Björn Höcke nicht die Hand schütteln wollte, sorgt für Unmut bei Höcke. Dieser zeigte sich stark getroffen und wetterte vor ntv-Kameras: „Dass er es mit Manieren nicht so hat, das wissen wir ja schon von vor vier Wochen, als er Herrn Kemmerich nicht die Hand schütteln wollte. (...) Diese Manierenlosigkeit des neuen Ministerpräsidenten ist eine Schande für Thüringen.“

    Ihm sei es „ein Bedürfnis“ gewesen, Ramelow die Hand zu schütteln. Nicht, weil er sich freue, dass Ramelow als „Kandidat der SEDin das Amt des Ministerpräsidenten zurückkehre, sondern weil er ihm damit zeigen wolle, dass er diese formal korrekte, demokratische Wahl akzeptiere.

    Doch der abgelehnte Handschlag ist nicht der einzige Aufreger der Linkspartei rund um die Ministerpräsidentenwahl. In einem Kommentar argumentiert der Chefredakteur des Münchner Merkur*, Georg Anastasiadis, warum bei der Linken nun die letzte Maske fiel.
    (...)
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  8. #5458
    libertär Benutzerbild von Vitalienbruder
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    Gotland
    Beiträge
    2.110

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Kuriose Wendung im Thüringer Staatsstreich:
    Ramelow wählt AfD-Mann zum Landtagsfizepräsidenten!


    Kemmerich wurde weggeputscht, weil er passiv u.a. von AfD-Abgeordneten gewählt wurde.
    Der ins frisch ins Amt gemogelte Ramelow wählt nun aktiv einen AfD-Mann als seinen Vertreter.

    Interessant ist auch die verhaltene Berichterstattung der Kartellmedien.

    Wird Ramelows Familie wohl nun auch von den "Anti"-Faschisten bedroht?
    Die Machtgrundlage der Elite: das verzinste Schuldgeldsystem: https://youtu.be/H3DGEG3lOPk
    Wer das Geldsystem nicht versteht, bleibt politisch inkompetent!!!

  9. #5459
    libertär Benutzerbild von Vitalienbruder
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    Gotland
    Beiträge
    2.110

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Prof. Dr. Michael Kaufmann ist nun Landtagsvizepräsident.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wird die GröMaZ das verzeihen, oder muss das rückgangig gemacht werden?
    Die Machtgrundlage der Elite: das verzinste Schuldgeldsystem: https://youtu.be/H3DGEG3lOPk
    Wer das Geldsystem nicht versteht, bleibt politisch inkompetent!!!

  10. #5460
    Mitglied Benutzerbild von FaustDick
    Registriert seit
    17.10.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.640

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    „Ich habe mich sehr grundsätzlich entschieden, auch mit meiner Stimme den Weg frei zu machen für die parlamentarische Teilhabe, die jeder Fraktion zugebilligt werden muss“

    Was für ein Kotzbrocken dieser Ramelow! Jetzt wo er wieder im Stuhl sitzt, gibt er den Gönnerhaften, aber als die AfD-Fraktion ihr parlamentarisches Recht dazu genutzt hat Ramelow abzuwählen, war ihre parlamentarische Teilhabe natürlich nicht legitim und die Wahl musste irgendwie revidiert werden, oder "bereinigt" um es mit Habeck's Worten zu sagen.
    Eine Nation im ideologischen Wandel:

    - 1914: Für Kaiser, Volk und Vaterland
    - 1939: Für Führer, Volk und Vaterland
    - 2015: Für Refugees, gegen Volk und Vaterland

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2019, 18:02
  2. Wer soll Ministerpräsident von Thüringen werden?
    Von Leseratte im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 30.11.2019, 00:24
  3. Bundespräsidentenwahl am 12. Februar 2017 in der BRD
    Von Leseratte im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.09.2016, 22:08
  4. Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?
    Von günterbro im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 352
    Letzter Beitrag: 21.12.2014, 10:46
  5. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 11:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 335

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben