+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 17 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 166

Thema: Werteunion: Sprecher Höcker gibt wegen Drohungen auf

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Franko
    Registriert seit
    07.04.2015
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.997

    Standard Werteunion: Sprecher Höcker gibt wegen Drohungen auf

    Wir alle haben hautnah mitbekommen, was in den letzten Tagen passiert ist: Über uns werden übelste Falschbehauptungen und heute sogar gefälschte WU-Memes verbreitet, man schnüffelt unser Privatleben aus und man verfügt erstaunlicherweise über die notwendigen Mittel und Möglichkeiten, dies zu tun. Wir sind das Ziel einer konzertierten Verleumdungs- und Beleidigungsaktion. Mir persönlich wurde mittels einer gefälschten Bestellung unterstellt, ich hätte bei einem rechtsradikalen Onlineshop Waffen gekauft. In meiner Kanzlei haben mich anonyme Morddrohungen erreicht. Schon vor längerer Zeit haben Unbekannte mich unter meiner Wohnanschrift „besucht“ und die Kölner Antifa hat gegen mich persönlich demonstriert.
    All das ist halb so schlimm.


    Als Anwalt, der auf Krisensituationen spezialisiert ist, bin ich es gewohnt, im Feuer zu stehen und habe ein dickes Fell. Schon vor längerer Zeit habe ich eine ganze Reihe von Maßnahmen zum Schutz meiner Familie getroffen, denn in wenigen Wochen werde ich zum ersten Mal Vater. Was ich allerdings heute erlebt habe, toppt alles. Mir wurde vor zwei Stunden auf denkbar krasse Weise klar gemacht, dass ich mein politisches Engagement sofort beenden muss, wenn ich keine „Konsequenzen“ befürchten will. Die Ansage war glaubhaft und unmissverständlich. Ich beuge mich dem Druck und lege mit sofortiger Wirkung alle meine politischen Ämter nieder und erkläre den Austritt aus sämtlichen politischen Organisationen. Ich habe die LSU und die WerteUnion mit aufgebaut. Auf beides bin ich stolz. Jetzt geht es für mich nicht weiter. Das schmerzt mich sehr. Mein Entschluss steht dennoch fest. Ich brauche jetzt ein paar Tage Ruhe, stehe aber in den laufenden Presseangelegenheiten weiter mit meinem Rat zur Verfügung. Bitte versucht nicht, mich umzustimmen oder Näheres in Erfahrung zu bringen. Beides bringt nichts. Ich wünsche Euch von Herzen alles Gute! Passt gut auf Euch auf, wir leben in stürmischen Zeiten!“


    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was kann das wohl sein, was schlimmer als eine Morddrohung ist?

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    4.972

    Standard AW: Werteunion: Sprecher Höcker gibt wegen Drohungen auf

    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    Wir alle haben hautnah mitbekommen, was in den letzten Tagen passiert ist: Über uns werden übelste Falschbehauptungen und heute sogar gefälschte WU-Memes verbreitet, man schnüffelt unser Privatleben aus und man verfügt erstaunlicherweise über die notwendigen Mittel und Möglichkeiten, dies zu tun. Wir sind das Ziel einer konzertierten Verleumdungs- und Beleidigungsaktion. Mir persönlich wurde mittels einer gefälschten Bestellung unterstellt, ich hätte bei einem rechtsradikalen Onlineshop Waffen gekauft. In meiner Kanzlei haben mich anonyme Morddrohungen erreicht. Schon vor längerer Zeit haben Unbekannte mich unter meiner Wohnanschrift „besucht“ und die Kölner Antifa hat gegen mich persönlich demonstriert.
    All das ist halb so schlimm.


    Als Anwalt, der auf Krisensituationen spezialisiert ist, bin ich es gewohnt, im Feuer zu stehen und habe ein dickes Fell. Schon vor längerer Zeit habe ich eine ganze Reihe von Maßnahmen zum Schutz meiner Familie getroffen, denn in wenigen Wochen werde ich zum ersten Mal Vater. Was ich allerdings heute erlebt habe, toppt alles. Mir wurde vor zwei Stunden auf denkbar krasse Weise klar gemacht, dass ich mein politisches Engagement sofort beenden muss, wenn ich keine „Konsequenzen“ befürchten will. Die Ansage war glaubhaft und unmissverständlich. Ich beuge mich dem Druck und lege mit sofortiger Wirkung alle meine politischen Ämter nieder und erkläre den Austritt aus sämtlichen politischen Organisationen. Ich habe die LSU und die WerteUnion mit aufgebaut. Auf beides bin ich stolz. Jetzt geht es für mich nicht weiter. Das schmerzt mich sehr. Mein Entschluss steht dennoch fest. Ich brauche jetzt ein paar Tage Ruhe, stehe aber in den laufenden Presseangelegenheiten weiter mit meinem Rat zur Verfügung. Bitte versucht nicht, mich umzustimmen oder Näheres in Erfahrung zu bringen. Beides bringt nichts. Ich wünsche Euch von Herzen alles Gute! Passt gut auf Euch auf, wir leben in stürmischen Zeiten!“


    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was kann das wohl sein, was schlimmer als eine Morddrohung ist?
    Feiglinge wie Höcker sollten gar nicht erst in die Politik einsteigen.Sind die Leute von der Werteunion also doch nur Warmduscher?
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Cybeth
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    5.760

    Standard AW: Werteunion: Sprecher Höcker gibt wegen Drohungen auf

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Feiglinge wie Höcker sollten gar nicht erst in die Politik einsteigen.Sind die Leute von der Werteunion also doch nur Warmduscher?
    Ja, wie die meisten BRDLer

  4. #4
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    5.321

    Standard AW: Werteunion: Sprecher Höcker gibt wegen Drohungen auf

    Weichei, Höcke wird nie kapitulieren.

    Mit einem Facebook-Posting erklärt der Sprecher der Werteunion, Ralf Höcker, seinen Rückzug aus der Politik. Der Grund: Drastische Drohungen durch Unbekannte, die nur der Endpunkt einer langen Reihe von Attacken sind.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    8.577

    Standard AW: Werteunion: Sprecher Höcker gibt wegen Drohungen auf

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Feiglinge wie Höcker sollten gar nicht erst in die Politik einsteigen.Sind die Leute von der Werteunion also doch nur Warmduscher?
    Ein Schwulunke.
    Hat wohl gedacht, sein Schwulsein ist ein Alibi.

    Interessant, dass gerade so viele Schwule sich betont "konservativ" geben.
    Meine Ansicht haben sie große Minderwertigkeitskomplexe, sie haben ein großes Problem mit ihrer Schwulität und versuchen dieses dann durch Pseudo - Konservative Ansichten zu kompensieren.
    Vielleicht ist es aber auch nur der Versuch, auf allen Hochzeiten gleichzeitig tanzen zu wollen.

    Der homosexuelle Präsidentenkandidat der Demokraten, Pete Buttegieg, gibt sich auch gerne als "praktizierender Christ" aus.
    Man sagt ihm nach, er würde vor allem bei konservativen Demokraten sehr gut ankommen.

    Meiner Ansicht nach gehören Schwule nicht in die Politik.
    Es sind wankelmütige Kandidaten, ohne Stolz und voller Psychosen. Ansonsten hätten sie ja eine Frau oder würden zumindest bei einer Frau einen hoch bekommen.

    Wenn man schwule Politiker der letzen Jahre anschaut waren diese doch unter den Pfeifen die allergrössten Pfeifen und Versager.
    Viele von denen wurden kriminell oder standen am Rande der Kriminalität.

    Auch Westerwelle war ja im Grunde ein Kasper, der die FDP hinunter zog. Man erinnere sich an sein Wohnmobil und seine Schuhe. Er hatte einen lichten Moment in Libyen, aber ansonsten war er zum Vergessen und eine einzige Peinlichkeit... Zuverlässig und fleissig waren die alle nicht, irgendwann brannten die mit 16 - jährigen Praktikanten durch wie unser Ole von Beust. Jens Spahn wird sich bestimmt auch bald neu erfinden, so lange hilft er eben noch ein wenig das Land kaputt zu machen...

  6. #6
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    21.628

    Standard AW: Werteunion: Sprecher Höcker gibt wegen Drohungen auf

    Idiotische Kommentare hier!
    Was würdet ihr machen wenn die roten Schläger vor euren Häusern auftauchen und drinnen zittert die schwangere Frau!
    Hier online dumm rumtröten und den Macker markieren kann jeder!
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    8.577

    Standard AW: Werteunion: Sprecher Höcker gibt wegen Drohungen auf

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Idiotische Kommentare hier!
    Was würdet ihr machen wenn die roten Schläger vor euren Häusern auftauchen und drinnen zittert die schwangere Frau!
    Hier online dumm rumtröten und den Macker markieren kann jeder!
    Er ist schwul, er wird wohl keine schwangere Frau haben.

    Den Nobelpreis für Biologie hat er auch verdient, laut seinem Twitter Acoount hat er heraus gefunden, dass Schwul sein "angeboren" ist...

    Bedrohung hin oder her, wenn die Werteunion sich mit solchen Leuten umgibt ist sie keinen Pfifferling wert.
    Ich denke er surft nur auf einer Welle, hat darauf spekuliert dass es in der Union zu einem Rechtsruck kommt und er dann die Parteileiter aufsteigt.

    Jetzt muss er eben erkennen dass dies nicht der Fall ist und er tritt zurück...

    Wenn es konkrete Drohungen gab soll er sie aussprechen oder noch besser den Linken eine Falle stellen, er aber jammert nur.
    Wenn man dagegen mal einen Martin Sellner sieht, was der schon alles erleben durfte, inklusive "Abschiebehaft", Sperren von Konten, eigenes Auto und Auto der Eltern abgefackelt, mehrfache Hausdurchsuchungen...

    Ist Ralf Höcker zu Martin Sellner gegangen und hat ihm angeboten: Ich berate Dich juristisch kostenlos?

    Ich denke Höcker ist eher der Typ Absahner, will irgendwo dabei sein, hat auf das Pferd "Werteunion" gesetzt und bei dem ersten Gegenwind tritt er zurück-

  8. #8
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    21.628

    Standard AW: Werteunion: Sprecher Höcker gibt wegen Drohungen auf

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Er ist schwul, er wird wohl keine schwangere Frau haben.

    Den Nobelpreis für Biologie hat er auch verdient, laut seinem Twitter Acoount hat er heraus gefunden, dass Schwul sein "angeboren" ist...

    Bedrohung hin oder her, wenn die Werteunion sich mit solchen Leuten umgibt ist sie keinen Pfifferling wert.
    Ich denke er surft nur auf einer Welle, hat darauf spekuliert dass es in der Union zu einem Rechtsruck kommt und er dann die Parteileiter aufsteigt.

    Jetzt muss er eben erkennen dass dies nicht der Fall ist und er tritt zurück...

    Wenn es konkrete Drohungen gab soll er sie aussprechen oder noch besser den Linken eine Falle stellen, er aber jammert nur.
    Wenn man dagegen mal einen Martin Sellner sieht, was der schon alles erleben durfte, inklusive "Abschiebehaft", Sperren von Konten, eigenes Auto und Auto der Eltern abgefackelt, mehrfache Hausdurchsuchungen...

    Ist Ralf Höcker zu Martin Sellner gegangen und hat ihm angeboten: Ich berate Dich juristisch kostenlos?

    Ich denke Höcker ist eher der Typ Absahner, will irgendwo dabei sein, hat auf das Pferd "Werteunion" gesetzt und bei dem ersten Gegenwind tritt er zurück-
    Dann hat er einen schwangeren Mann!

    Höcker schrieb weiter: „Man schnüffelt unser Privatleben aus und man verfügt erstaunlicherweise über die notwendigen Mittel und Möglichkeiten dies zu tun. Wir sind das Ziel einer konzertierten Verleumdungs- und Beleidigungsaktion. Mir persönlich wurde mittels einer gefälschten Bestellung unterstellt, ich hätte bei einem rechtsradikalen Onlineshop Waffen gekauft. In meiner Kanzlei haben mich anonyme Morddrohungen erreicht“, so das erschütternde Posting. Schon vor längerer Zeit hätten Unbekannte ihn unter seiner Wohnanschrift „besucht“.

    „Was ich heute erlebt habe, toppt alles“

    „Ich habe ein dickes Fell. Schon vor längerer Zeit habe ich eine ganze Reihe von Maßnahmen zum Schutz meiner Familie getroffen, denn in wenigen Wochen werde ich zum ersten Mal Vater. Was ich allerdings heute erlebt habe, toppt alles.“ Höcker bat, nicht zu versuchen, ihn umzustimmen. Dies bringe nichts.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    11.413

    Standard AW: Werteunion: Sprecher Höcker gibt wegen Drohungen auf

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Feiglinge wie Höcker sollten gar nicht erst in die Politik einsteigen.Sind die Leute von der Werteunion also doch nur Warmduscher?
    "Warm" trifft es bei dem wohl besonders.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    33.662

    Standard AW: Werteunion: Sprecher Höcker gibt wegen Drohungen auf

    Schon auffällig!

    Kaum haben die cdu-Ober-Ochsen die Werte-Union zum Abschuß freigegeben und schon marschieren die Demokratie-Orks, bzw. werfen die Mitglieder der Werte-Union hin!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 04.04.2015, 07:42
  2. System Politiker beklatschen Verfolgung von Winfried Stöcker wegen "Volksverhetzung"
    Von Rhino im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 16.03.2015, 14:01
  3. Frankreich: Moslem-Drohungen wegen Burkaverbot
    Von Atheist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 21:11
  4. Neue Drohungen und Ultimatum
    Von Großadmiral im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.04.2004, 01:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 156

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben