+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Steinmeiers Rede auf der Münchener Sicherheitskonferenz

  1. #11
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    90.556

    Standard AW: Steinmeiers Rede auf der Münchener Sicherheitskonferenz

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Ich hör mir diese ganzen Reden nicht mehr an, interessiert mich auch gar nicht. Genauso die Neujahrsansprachen oder der ganze Müll. Das ist, ganz neutral betrachtet, nur Bla Bla Blubb.
    Bissl Propaganda mit einem netten Lächeln vorgetragen, mit aufgesetzt warmer Stimme runtergebrabbelter Sondermüll. Das kannste doch alles nicht mehr ernst nehmen, ohne dich aufzuregen. Nee, da ess ich noch lieber Gemüse oder hol mir einen auf 80'er Pornos runter. Das geht ja nun wirklich gar nicht und sorgt nur für miese Stimmung. Es bringt ja nichts, du hast nur drei Möglichkeiten ... entweder du interessierst dich dafür und kotzt ab, beteiligst dich vielleicht noch in deiner bissl Freizeit - ohne etwas zu verändern, oder du entziehst dich dem Unsinn und kümmerst dich um deinen eigenen Kram - ohne etwas zu verändern. Die dritte Möglichkeit wäre nur, sich zu bewaffnen, in den Bundestag zu marschieren und wenigstens zwanzig Minuten lang für Gerechtigkeit zu sorgen ... die sind aber sehr schnell rum und kosten dich dein Leben und da ich bis jetzt noch keine endgültige Krebsdiagnose erhalten habe, scheidet diese Möglichkeit aus.


    Es sind immer nur "Reden" mit Endlosschleife, deren "Inhalt" immer nur Aufrufe zu noch mehr Toleranz, und die Erinnerung an die deutsche Vergangenheit beinhalten.
    Auch die Feststellung, "dass es uns allen angebl. gut geht" darf in keiner dieser Reden fehlen, auch wenn die Realität einen anderen Trend aufzeigt...
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  2. #12
    Unerwarteter Fehler Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Planet der Affen
    Beiträge
    40.577

    Standard AW: Steinmeiers Rede auf der Münchener Sicherheitskonferenz

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen


    Es sind immer nur "Reden" mit Endlosschleife, deren "Inhalt" immer nur Aufrufe zu noch mehr Toleranz, und die Erinnerung an die deutsche Vergangenheit beinhalten.
    Auch die Feststellung, "dass es uns allen angebl. gut geht" darf in keiner dieser Reden fehlen, auch wenn die Realität einen anderen Trend aufzeigt...
    Ja, es ist immer so. Deren Reden und Versprechungen sind inhaltslos ... es ist doch immer dasselbe mit diesen Leuten. In der Politik sind Lügen und Falschaussagen nicht nur erlaubt, sie gehören zum Tagesgeschäft. Jeder Anwalt ist ehrlicher, aufrichtiger und seriöser ... selbst auf Partnerbörsen wird nicht so viel gelogen, getäuscht und getrickst. Das sollte ein erwachsener Mensch allerdings wissen. Die Linke will Kommunismus, die SPD will Sozialismus, die FDP irgendwas, die Union einfach nur mit irgendwem regieren und die Pläne der Grünen hören sich wie die Träume einer Lesbe an.
    Wissen wir ja alles, die passen mittlerweile bestens zusammen alle. Und wenn ein Vertreter der Regierung sagt, dass alles toll ist und man gute Arbeit macht, dann ist das in etwa so überraschend wie Kälteeinbruch im Winter. Da ist jedesmal nur der Winterdienst völlig überrascht, dass es im Winter schneien kann. Tuts zwar grad nicht aber das tut ja nichts zur Sache.
    Wenn die ganzen Parteisoldaten nicht solche Idioten wären, könnte man sich das ja wenigstens noch schönreden irgendwie. Ich kann das alles nicht mehr ernst nehmen, ich täte mich veralbert fühlen.
    Radioaktiv, von wegen radioaktiv ... in Tschernobyl ist kein Radio aktiv!

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Beiträge
    53.719

    Standard AW: Steinmeiers Rede auf der Münchener Sicherheitskonferenz

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen


    Es sind immer nur "Reden" mit Endlosschleife, deren "Inhalt" immer nur Aufrufe zu noch mehr Toleranz, und die Erinnerung an die deutsche Vergangenheit beinhalten.
    Auch die Feststellung, "dass es uns allen angebl. gut geht" darf in keiner dieser Reden fehlen, auch wenn die Realität einen anderen Trend aufzeigt...
    Woher willst du wissen, ob die jeweiligen Reden oder Ansprachen überhaupt vom aktuellen Zeitpunkt sind?

    Bei Kohl hatte der Sender mal versehentlich ein Band von der vorjährigen Rede eingelegt und gesendet - und niemand hat's gemerkt....

  4. #14
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    90.556

    Standard AW: Steinmeiers Rede auf der Münchener Sicherheitskonferenz

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Woher willst du wissen, ob die jeweiligen Reden oder Ansprachen überhaupt vom aktuellen Zeitpunkt sind?

    Bei Kohl hatte der Sender mal versehentlich ein Band von der vorjährigen Rede eingelegt und gesendet - und niemand hat's gemerkt....
    Wenn der Inhalt dieser Reden immer gleich bleibt, ist es unerheblich, wann genau die Erstausstrahlung stattfand.
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    16.050

    Standard AW: Steinmeiers Rede auf der Münchener Sicherheitskonferenz

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Woher willst du wissen, ob die jeweiligen Reden oder Ansprachen überhaupt vom aktuellen Zeitpunkt sind?

    Bei Kohl hatte der Sender mal versehentlich ein Band von der vorjährigen Rede eingelegt und gesendet - und niemand hat's gemerkt....
    war das nicht die seltsame weihnachtsansprache?

    ich habe das auch nicht gemerkt, weil ich mir das gesabbel grundsätzlich nicht! anhöre.

    erst als es hier zur sprache kam ....., ist ja aber auch schon lange her.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  6. #16
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.428

    Standard AW: Steinmeiers Rede auf der Münchener Sicherheitskonferenz

    ist doch egal was diese korrupten Kriegsgeilen Gestalten dort verbreiten. Deutschland brauchte eine Revolution, denn die wollen als kriminelles Enterprise in fremden Ländern und in Deutschland nur abzocken

  7. #17
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.428

    Standard AW: Steinmeiers Rede auf der Münchener Sicherheitskonferenz

    Pleite zu unfähig für Alles, weil Deutschland, nur Syrien mit dem Plan "The Day After" ausbeuten und korrumpieren wollte! Niemand will Deutsche Hilfe, lauter Betrug Weltweit, was die betrieben, wo Entwicklungshilfe, nur ein Bestechungs und Betrugs Modul der Deutschen ist. Sieht man im Balkan sehr schnell.In der Diplomaten Sprache heisst das: "Ihr, könnt uns mal" Hilfe für Syrien abgelehnt. Deutschland, die EU Idioten, die grossen Verlierer, was aber vor Jahren man kommen sah

    Russland an Deutschland: »Sie werden uns nicht fehlen«

    Es ging um Hilfen für die syrische Bevölkerung – und verbal heftig zur Sache: Moskau und Peking haben die Eignung Deutschlands für einen ständigen Sitz im Uno-Sicherheitsrat infrage gestellt.
    17.12.2020, 11.10 U

    .................................................. ...
    Was sich allerdings zuletzt im Uno-Sicherheitsrat abgespielt hat, ließ die gewohnte Zurückhaltung eher vermissen. Deutschland hat sich dort ein heftiges Wortgefecht mit Russland und China über humanitäre Hilfen für die syrische Bevölkerung geliefert.

    Im Verlauf der hitzigen Sitzung am Mittwoch stellten die Vertreter Moskaus und Pekings die Eignung Deutschlands für einen ständigen Sitz im Sicherheitsrat infrage. Der deutsche Weg zu einer ständigen Mitgliedschaft »wird schwierig sein«, sagte der chinesische Vertreter Yao Shaojun.

    Die Bundesregierung wirft Moskau und Peking vor, für eine Blockade von Uno-Hilfslieferungen nach Syrien verantwortlich zu sein. ...........................................


    Der deutsche Botschafter bei der Uno, Christoph Heusgen, prangerte am Mittwoch in der per Videoschalte abgehaltenen Ratssitzung die Haltung von Russland und China zu den humanitären Syrienhilfen scharf an. Es sei »sehr zynisch«, wenn beide Staaten beklagten, dass Hilfslieferungen nicht nach Syrien gelangen könnten.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Frank-Walter Steinmeiers Weihnachtsansprache:
    Von Maximilian im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 26.12.2019, 12:26
  2. Münchner Sicherheitskonferenz
    Von KatII im Forum Deutschland
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.02.2018, 22:38
  3. jörges in der münchener runde am 27.10.
    Von ursula im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 10:44
  4. Steinmeiers Offener Brief an Obama
    Von Deutschmann im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 22:17
  5. Sicherheitskonferenz in München
    Von Freikorps im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 15:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 9

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben