+ Auf Thema antworten
Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6 12 13 14 15 16
Zeige Ergebnis 151 bis 160 von 160

Thema: 100 illegale Afrikaner ziehen durch Schweinfurt und möchten mehr Leistungen !

  1. #151
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    18.007

    Standard AW: 100 illegale Afrikaner ziehen durch Schweinfurt und möchten mehr Leistungen !

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    ...
    Ob der Islam überhaupt reformierbar ist, daran besteht berechtigter Zweifel. Denn Mohammed ist der letzte Prophet.

    In den islamischen Ländern selber scheint die Amerikanisierung nicht gerade erfolgreich zu verlaufen.

    Es ist belegt, dass die Religiösität vieler, vor allem junger Muslime, in Europa eher zunimmt bzw. der Islam identitätsstiftend über Nationalitäten und Ethnien hinweg ist. Daher erklärt sich dann auch die Aggression die jemandem wie Stürzenberger entgegenschlägt. Wer den Islam kritisiert, der greift die Identität von Muslimen an.

    Wie da am Ende die Amerikanisierung als Hebel wirken soll um das aufzubrechen bleibt wohl dein Geheimnis. Es ist ja schliesslich auch so, dass Europa schon amerikanisiert ist. Diese Muslime also in einer schon amerikanisierten Gesellschaft beschliessen eben das alles nicht zu wollen und sich wieder der Kultur ihrer Herkunft zuwenden. Dass vor allem junge Muslime hier zunächst erstmal alle Freiheiten ausleben ist übrigens gar kein Widerspruch. Und natürlich gibt es solche und solche.

  2. #152
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    7.876

    Standard AW: 100 illegale Afrikaner ziehen durch Schweinfurt und möchten mehr Leistungen !

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Ob der Islam überhaupt reformierbar ist, daran besteht berechtigter Zweifel. Denn Mohammed ist der letzte Prophet.

    In den islamischen Ländern selber scheint die Amerikanisierung nicht gerade erfolgreich zu verlaufen.

    Es ist belegt, dass die Religiösität vieler, vor allem junger Muslime, in Europa eher zunimmt bzw. der Islam identitätsstiftend über Nationalitäten und Ethnien hinweg ist. Daher erklärt sich dann auch die Aggression die jemandem wie Stürzenberger entgegenschlägt. Wer den Islam kritisiert, der greift die Identität von Muslimen an.

    Wie da am Ende die Amerikanisierung als Hebel wirken soll um das aufzubrechen bleibt wohl dein Geheimnis. Es ist ja schliesslich auch so, dass Europa schon amerikanisiert ist. Diese Muslime also in einer schon amerikanisierten Gesellschaft beschliessen eben das alles nicht zu wollen und sich wieder der Kultur ihrer Herkunft zuwenden. Dass vor allem junge Muslime hier zunächst erstmal alle Freiheiten ausleben ist übrigens gar kein Widerspruch. Und natürlich gibt es solche und solche.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Jeddah World Fest artists Janet Jackson, Chris Brown, 50 Cent, Future and Tyga have been added to the lineup of a Saudi Arabian concert that Nicki Minaj pulled out of because of human rights concerns.

  3. #153
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.255

    Standard AW: 100 illegale Afrikaner ziehen durch Schweinfurt und möchten mehr Leistungen !

    Eine Kriminelle Regierung zwingt das der Steuerzahler die Kosten von den Betrügern übernimmt, die Kriminellen angeblichen Flüchtlinge ins Land holten mit den "bürgschaften"



    Deutschland, die EU wird von Kriminellen regiert, was seit langem bekannt ist


    "Organisierte Kriminalität als Wirtschaftsform?



    Dr. Wolfgang Hetzer vom Europäischen Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF), Brüssel, sorgte zuletzt mit seinen Thesen zum Thema "Finanzkrise: Riskomanagement oder Strafverfolgung?" im November 2009 auf der größten Finanzmesse der Welt in Frankfurt am Main (EuroFinance 2009) für öffentliches Aufsehen. Der deutsche Jurist beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit Problemen der internationalen Wirtschaftskriminalität, der Korruption und der organisierten Kriminalität. Er verfügt darüber hinaus über umfangreiche und vielfältige Erfahrungen in verschiedenen Bereichen der Geldwäschebekämpfung, der Nachrichtendienste und der Terrorismusbekämpfung, über die er in jüngerer Zeit auch in Büchern ("Tatort Finanzmarkt"; "Rechtsstaat oder Ausnahmezustand?") und in zahlreichen weiteren Veröffentlichungen berichtete.

  4. #154
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    17.044

    Standard AW: 100 illegale Afrikaner ziehen durch Schweinfurt und möchten mehr Leistungen !



    „Der seit 1933 von der NS-Regierung ausgeübte tödliche Terror gegen die Arbeiter Deutschlands und aller Minderheitengruppen hat gezeigt, wie richtig wir lagen. ... Heute wie damals versuchen wir nicht, das deutsche Volk zu verletzen, sondern zu helfen, es vom Schrecken einer Regierung zu befreien, die sie fesselt und das Leben und die Freiheit der Arbeiter in der ganzen Welt bedroht. ... Hitler ist die größte Bedrohung für den Weltfrieden."

    Quelle: The American Hebrew, Bd. 140, Nr. 18, „Garden Rally Blasts Hitler - Mayor La Guardia’s Surprise Appearance Evokes Frenetic Applauses - Lewis, Johnson and Others Address 20.000 Anti-Nazis“, 19.03.1937, S. 998
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.
    NSU - Beate Z. ist unschuldig, Buch in Vollfarbe, A5, 170 Seiten, ca. 15,00 EUR

  5. #155
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.255

    Standard AW: 100 illegale Afrikaner ziehen durch Schweinfurt und möchten mehr Leistungen !

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    [

    „Der seit 1933 von der NS-Regierung ausgeübte tödliche Terror gegen die Arbeiter Deutschlands und aller Minderheitengruppen hat gezeigt, wie richtig wir lagen. ... Heute wie damals versuchen wir nicht, das deutsche Volk zu verletzen, sondern zu helfen, es vom Schrecken einer Regierung zu befreien, die sie fesselt und das Leben und die Freiheit der Arbeiter in der ganzen Welt bedroht. ... Hitler ist die größte Bedrohung für den Weltfrieden."

    Quelle: The American Hebrew, Bd. 140, Nr. 18, „Garden Rally Blasts Hitler - Mayor La Guardia’s Surprise Appearance Evokes Frenetic Applauses - Lewis, Johnson and Others Address 20.000 Anti-Nazis“, 19.03.1937, S. 998
    Vollkommener Blödsinn, Hitler brachte die Wirtschaft sehr schnell wieder in Schwung

  6. #156
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    17.044

    Standard AW: 100 illegale Afrikaner ziehen durch Schweinfurt und möchten mehr Leistungen !

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Vollkommener Blödsinn, Hitler brachte die Wirtschaft sehr schnell wieder in Schwung



    Willst du damit sagen, daß demokratisch-jüdische Weltorgane lügen??!?!
    Sei vorsichtig mit dem, was du sagst. Es könnte das Letzte sein.
    Hitler und die Nazis beuteten den deutschen in nie gekannter Weise aus. Da geht es ja den deutschen Rentnern unter CDU-Führung besser, die in Mülleimern kramen.

    Du weißt, was Faschismus dem deutschen Arbeiter und Bauer antat! In Weimar noch hochgeachtet, im Dritten Reich Sklave des Faschismus.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.
    NSU - Beate Z. ist unschuldig, Buch in Vollfarbe, A5, 170 Seiten, ca. 15,00 EUR

  7. #157
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.255

    Standard AW: 100 illegale Afrikaner ziehen durch Schweinfurt und möchten mehr Leistungen !

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen


    Willst du damit sagen, daß demokratisch-jüdische Weltorgane lügen??!?!
    Sei vorsichtig mit dem, was du sagst. Es könnte das Letzte sein.
    Hitler und die Nazis beuteten den deutschen in nie gekannter Weise aus. Da geht es ja den deutschen Rentnern unter CDU-Führung besser, die in Mülleimern kramen.

    Du weißt, was Faschismus dem deutschen Arbeiter und Bauer antat! In Weimar noch hochgeachtet, im Dritten Reich Sklave des Faschismus.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Alles Blödsinn, und UN Deklarationen sind im korrupten Sauhaufen der UN wertlos, gehören in den Papierkorb

  8. #158
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    17.044

    Standard AW: 100 illegale Afrikaner ziehen durch Schweinfurt und möchten mehr Leistungen !

    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.
    NSU - Beate Z. ist unschuldig, Buch in Vollfarbe, A5, 170 Seiten, ca. 15,00 EUR

  9. #159
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    2.405

    Standard AW: 100 illegale Afrikaner ziehen durch Schweinfurt und möchten mehr Leistungen !

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Ob der Islam überhaupt reformierbar ist, daran besteht berechtigter Zweifel. Denn Mohammed ist der letzte Prophet.

    In den islamischen Ländern selber scheint die Amerikanisierung nicht gerade erfolgreich zu verlaufen.

    Es ist belegt, dass die Religiösität vieler, vor allem junger Muslime, in Europa eher zunimmt bzw. der Islam identitätsstiftend über Nationalitäten und Ethnien hinweg ist. Daher erklärt sich dann auch die Aggression die jemandem wie Stürzenberger entgegenschlägt. Wer den Islam kritisiert, der greift die Identität von Muslimen an.

    Wie da am Ende die Amerikanisierung als Hebel wirken soll um das aufzubrechen bleibt wohl dein Geheimnis. Es ist ja schliesslich auch so, dass Europa schon amerikanisiert ist. Diese Muslime also in einer schon amerikanisierten Gesellschaft beschliessen eben das alles nicht zu wollen und sich wieder der Kultur ihrer Herkunft zuwenden. Dass vor allem junge Muslime hier zunächst erstmal alle Freiheiten ausleben ist übrigens gar kein Widerspruch. Und natürlich gibt es solche und solche.
    Nein, nein . Verschiedene Kulturen darf es nicht geben. Alles muss homogensiert werden für den freien Markt. Statt Kulturen und Nationen gibt es Wirtschaftsstandorte und Konsumenten. Der Iran ist sowieso ganz besonders schlimm laut dem Stürzi. Es ist schließlich das Jahr 2020 und wer sich heute noch mit der eigenen Religion, Ethnie, Stamm oder Familie identifiziert ist sehr rückständig und muss "befreit" werde, notfalls mit Bomben. Denn moderne Menschen identifizieren sich mit Apple, McDonalds, Coca Cola, Walmart, der Lieblingspornodarstellerin, LGBT, Dragqueens etc..es ist schließlich das Jahr 2020

    Und statt für höhere Löhne und feste Arbeitsverträge zu demonstrieren geht man heute auf einen Schwulendemo und schwingt die Regenbogenflagge.



    Die Amerikanisierung und den Neo/liberalismus in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf.

    PS Unfassbar, dass es immernoch Leute gibt, die denken wir hätten es hier mit Linken / Sozialisten zu tun
    Geändert von PeterEnis (27.02.2020 um 00:11 Uhr)
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

  10. #160
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    33.712

    Standard AW: 100 illegale Afrikaner ziehen durch Schweinfurt und möchten mehr Leistungen !

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    Nein, nein . Verschiedene Kulturen darf es nicht geben. Alles muss homogensiert werden für den freien Markt. Statt Kulturen und Nationen gibt es Wirtschaftsstandorte und Konsumente. Der Iran ist sowieso ganz besonders schlimm und muss schleunigst befreit werden laut dem Stürzi. Es ist schließlich das Jahr 2020 und wer sich heute noch mit der eigenen Religion, Ethnie oder Familie identifiziert ist sehr rückständig und muss "befreit" werde, notfalls mit Bomben. Denn moderne Menschen identifizieren sich mit Apple, McDonalds, Coca Cola, Walmart, Pornos, LGBT..es ist schließlich das Jahr 2020

    Und statt für höhere Löhne und feste Arbeitsverträge zu demonstrieren geht man heute auf einen Schwulendemo und schwingt die Regenbogenflagge.

    Die Amerikanisierung und den Neoliberalismus in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf.
    Du hast das Klima vergessen. Fürchte den Zorn Gretas. How dare you!?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neonazis ziehen mit Fackeln durch Athen
    Von Patriotistin im Forum Europa
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 21:12
  2. Nübbel will Rösler durch die Lasche ziehen.
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.12.2012, 07:21
  3. Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 31.07.2007, 20:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 181

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben