+ Auf Thema antworten
Seite 15 von 38 ErsteErste ... 5 11 12 13 14 15 16 17 18 19 25 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 141 bis 150 von 378

Thema: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

  1. #141
    Gottes Notfallplan Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    39.411

    Standard AW: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Beim Unfall fehlen die beiden Merkmale Absicht oder wie in diesem Fall billigende Inkaufnahme.
    Mord ist es meiner Meinung nach trotzdem nicht, da hast du schon recht.
    Aber auf Totschlag (-> 15 Jahre Knast) würde ich schon plädieren, bei einem Urteil geht es schließlich nicht nur um die gutmenschliche Behandlung des Täters, sondern auch um die Genugtuung der Opfer.
    Da kann man drüber reden. Totschlag kann es ja auch sein, wenn ich zweihundert Kilogramm wiege, rasend um mich schlage und dabei jemandem so eins vor den Latz haue, dass der mit dem Kopf irgendwo gegen fliegt und dabei draufgeht. Wenn nun ein Auto dabei vorkommt, es statt zweihundert Kilo zweihundert PS sind und ich rasend durch die 30'er Zone wüte, ist es fast dasselbe Szenario. Also Totschlag klingt zumindest noch nachvollziehbar und vom Strafmaß haste da auch alle Möglichkeiten.
    HEIL SATAN

  2. #142
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    9.523

    Standard AW: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Hast du denn auch jemanden totgefahren?



    Die Angehörigen des Opfers haben auch lebenslänglich, und dieses Arschloch soll mit zwei oder drei Jahren davonkommen?
    Da möchte ich dich aber mal sehen, wenn es einen deiner Verwandten oder Freunde erwischt hätte.
    Hast du eigentlich mal gelesen, was ich geschrieben habe???

    Hast du eine Ahnung was uns der Schwachsinn kostet, einen Asylschmarotzer Lebenslang einzusperren?

    Lieber verknackt man jemand für 3 Jahre, die er dann auch wirklich absitzt, und danach schiebt man ihn in sein Heimatland ab!
    Was die dann mit dem Typen machen, ist deren Sache, soll er eben dort weiter Passanten tot fahren, geht uns nichts an...

  3. #143
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    33.791

    Standard AW: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Hast du eigentlich mal gelesen, was ich geschrieben habe???

    Hast du eine Ahnung was uns der Schwachsinn kostet, einen Asylschmarotzer Lebenslang einzusperren?

    Lieber verknackt man jemand für 3 Jahre, die er dann auch wirklich absitzt, und danach schiebt man ihn in sein Heimatland ab!
    Was die dann mit dem Typen machen, ist deren Sache, soll er eben dort weiter Passanten tot fahren, geht uns nichts an...
    Falls es Dich beruhigt:genau so habe ich es auch verstanden

  4. #144
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    22.051

    Standard AW: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Hast du eigentlich mal gelesen, was ich geschrieben habe???

    Hast du eine Ahnung was uns der Schwachsinn kostet, einen Asylschmarotzer Lebenslang einzusperren?

    Lieber verknackt man jemand für 3 Jahre, die er dann auch wirklich absitzt, und danach schiebt man ihn in sein Heimatland ab!
    Was die dann mit dem Typen machen, ist deren Sache, soll er eben dort weiter Passanten tot fahren, geht uns nichts an...
    Stimmt, die BRD hat ja bewachte Grenzen, und so ist gewährleistet, dass der Abschaum nicht eine Woche nach seiner Abschiebung schon wieder sein Unwesen in unserem Land treibt.
    Wie naiv bist du eigentlich?
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

  5. #145
    Mitglied Benutzerbild von schlaufix
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    11.745

    Standard AW: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Ein Raser riskiert aber ebenso sein eigenes Leben, das ist der Unterschied zu Leuten die Steine auf Autobahnen werfen oder anderen einen Maßkrug überziehen. Es ist Gedankenlosigkeit, kein böser Wille und eben deswegen kein Mord, in meinen Augen jedenfalls. Wenn ich mit Absicht über eine rote Ampel heize kann mir genauso gut ein Taxi in die Seite fahren und dann bin ich weg und nicht der Taxi-Fahrer in seiner E-Klasse.

    Der Witz bei solchen Sachen ist, dass die Haftstrafen (muss ja nicht lebenslänglich sein) teilweise länger sind, als der Führerschein-Entzug. Lebenslange Fahrverbote und ein paar Jahre Haft wären in meinen Augen Strafe genug.



    Totschlag gibt meine ich ein Strafmaß zwischen 5 Jahren und lebenslänglich her, das ließe genug Spielraum für angemessene Strafen, auch bei den Kopftretern die am Ende mit 3 Jahren davon kommen. Das Problem sind nicht die Gesetze, sondern deren Anwendung.
    Du sprichst von Gedankenlosigkeit wenn man mit 170 durch die Stadt donnert? Wenn es denn so ist gehören solche Idioten alleine deshalb lebenslänglich weggesperrt. Meinetwegen auch in eine geschlossene Anstalt.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  6. #146
    Mitglied Benutzerbild von schlaufix
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    11.745

    Standard AW: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Falls es Dich beruhigt:genau so habe ich es auch verstanden
    Um liebe Geld geht es dir? Was wäre wenn ein Deutscher der Raser wäre? Auch nur 3 Jahre?
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  7. #147
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    4.565

    Standard AW: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Was auch immer es war: es fehlen die Merkmale für Mord. Was ist das eigentlich für ein Rechts- bzw. Staatsanwalt, der so etwas durchgehen läßt?
    Wenn überhaupt ist das Gericht verantwortlich. Denn das Gericht verurteilt schlussendlich den Angeklagten.

  8. #148
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    7.692

    Standard AW: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

    Zitat Zitat von Finch Beitrag anzeigen
    Wenn überhaupt ist das Gericht verantwortlich. Denn das Gericht verurteilt schlussendlich den Angeklagten.
    Nicht etwas "Anonymes" wie "das Gericht", sondern der/die Richter, die angeblich nur ihrem Gewissen verantwortlich sind. Ihr Gewissen ist oft genug ihr Parteibuch.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller. Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!
    EU: Wattzahl bei Staubsaugern zum Strom sparen senken, aber E-Autos pushen. Genau mein Humor!

  9. #149
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    26.200

    Standard AW: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

    Zitat Zitat von schlaufix Beitrag anzeigen
    Du sprichst von Gedankenlosigkeit wenn man mit 170 durch die Stadt donnert? Wenn es denn so ist gehören solche Idioten alleine deshalb lebenslänglich weggesperrt. Meinetwegen auch in eine geschlossene Anstalt.
    Wer mit 170 Klamotten durch die Stadt heizt, der tut das mit Vorsatz und "kalkuliert" Tote und Verletzte ein. Da er Menschen nicht als wertvoll betrachtet/es ja nur doofe Deutsche sind, sehe ich dort auch Heimtücke und Niedertracht.

    Damit wären Mordmerkmale gegeben. Sehe ich zumindest so.

    Ob diese Halbhirne überhaupt begreifen, was die da tun, ist für mich sekundär.

    Aber was will man auch von Kreaturen erwarten, die auf ner Hochzeit mit ner Kaschi rumballern und dabei die halbe Hochzeitsgesellschaft abrotzen?!
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  10. #150
    Gottes Notfallplan Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    39.411

    Standard AW: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Wer mit 170 Klamotten durch die Stadt heizt, der tut das mit Vorsatz und "kalkuliert" Tote und Verletzte ein. Da er Menschen nicht als wertvoll betrachtet/es ja nur doofe Deutsche sind, sehe ich dort auch Heimtücke und Niedertracht.

    Damit wären Mordmerkmale gegeben. Sehe ich zumindest so.

    Ob diese Halbhirne überhaupt begreifen, was die da tun, ist für mich sekundär.

    Aber was will man auch von Kreaturen erwarten, die auf ner Hochzeit mit ner Kaschi rumballern und dabei die halbe Hochzeitsgesellschaft abrotzen?!
    Niemand will mit 170 Sachen einen Menschen, ein Wildschwein oder einen Hund treffen ... das schließt Vorsatz aus, es sei denn der Typ will schlussmachen.
    HEIL SATAN

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Silvester und Feinstaub....ich habe drauf gewartet.
    Von denkmalnach im Forum Energie / Ökologie / Umwelt / Klima
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.01.2017, 12:42
  2. Das Deutschlandlied ist schon lange Makulatur.
    Von direkt im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 12:48
  3. Das war schon lange fällig!
    Von Dayan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 21:42
  4. Endlich mal ein gutes Urteil !
    Von Quo vadis im Forum Deutschland
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 02:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 226

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben