+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 18 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 177

Thema: US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    15.531

    Standard US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

    Ehemaliger US-Drohnensoldat: "Schlimmer als die Nazis, weil wir es besser wissen sollten"

    Der frühere Kampfdrohnensoldat brachte dabei seine Empörung über die US-Operation gegen Generalmajor Qassem Soleimani, den Kommandanten der mächtigen Quds-Einheit der Iranischen Revolutionsgarde, zum Ausdruck, der am 3. Januar bei einem Raketenangriff durch eine Drohne in der Nähe des Flughafens von Bagdad getötet wurde.

    Als ich das erste Mal über Soleimani las, dachte ich: 'Auf keinen Fall, so dumm können die nicht sein'", sagte Bryant.

    "Es hat sich nichts geändert, sie haben nicht zugehört", fügte der frühere Drohnenoperator hinzu, der den Befehl zum Angriff als "illegal" bezeichnete.

    Wir haben die Lehren aus der Vergangenheit nicht gezogen. Wir machen immer noch Dinge, nicht wie die Nazis, sondern schlimmer als die Nazis, weil wir es besser wissen sollten", betonte er in dem Interview.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Jetzt landet der Wicht sicher in Guantanamo. Wie Bradley Manning. Die USA haben für Whisleblower in der letzten Zeit nur wenig Sympathie übrig.
    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic118712_5.gif

  2. #2
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    33.316

    Standard AW: US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

    Wie kommt der denn von dieser Drohnenkiste zum Nazivergleich???
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.702

    Standard AW: US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

    Zitat Zitat von Candymaker Beitrag anzeigen
    Ehemaliger US-Drohnensoldat: "Schlimmer als die Nazis, weil wir es besser wissen sollten"

    Der frühere Kampfdrohnensoldat brachte dabei seine Empörung über die US-Operation gegen Generalmajor Qassem Soleimani, den Kommandanten der mächtigen Quds-Einheit der Iranischen Revolutionsgarde, zum Ausdruck, der am 3. Januar bei einem Raketenangriff durch eine Drohne in der Nähe des Flughafens von Bagdad getötet wurde.

    Als ich das erste Mal über Soleimani las, dachte ich: 'Auf keinen Fall, so dumm können die nicht sein'", sagte Bryant.

    "Es hat sich nichts geändert, sie haben nicht zugehört", fügte der frühere Drohnenoperator hinzu, der den Befehl zum Angriff als "illegal" bezeichnete.

    Wir haben die Lehren aus der Vergangenheit nicht gezogen. Wir machen immer noch Dinge, nicht wie die Nazis, sondern schlimmer als die Nazis, weil wir es besser wissen sollten", betonte er in dem Interview.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Jetzt landet der Wicht sicher in Guantanamo. Wie Bradley Manning. Die USA haben für Whisleblower in der letzten Zeit nur wenig Sympathie übrig.
    Hast du dich wirklich einmal mit der Person Soleimani beschäftigt?

  4. #4
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    33.316

    Standard AW: US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Hast du dich wirklich einmal mit der Person Soleimani beschäftigt?
    Jetzt gehts los.....
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    5.652

    Standard AW: US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

    Zitat Zitat von Candymaker Beitrag anzeigen
    Ehemaliger US-Drohnensoldat: "Schlimmer als die Nazis, weil wir es besser wissen sollten"

    Der frühere Kampfdrohnensoldat brachte dabei seine Empörung über die US-Operation gegen Generalmajor Qassem Soleimani, den Kommandanten der mächtigen Quds-Einheit der Iranischen Revolutionsgarde, zum Ausdruck, der am 3. Januar bei einem Raketenangriff durch eine Drohne in der Nähe des Flughafens von Bagdad getötet wurde.

    Als ich das erste Mal über Soleimani las, dachte ich: 'Auf keinen Fall, so dumm können die nicht sein'", sagte Bryant.

    "Es hat sich nichts geändert, sie haben nicht zugehört", fügte der frühere Drohnenoperator hinzu, der den Befehl zum Angriff als "illegal" bezeichnete.

    Wir haben die Lehren aus der Vergangenheit nicht gezogen. Wir machen immer noch Dinge, nicht wie die Nazis, sondern schlimmer als die Nazis, weil wir es besser wissen sollten", betonte er in dem Interview.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Jetzt landet der Wicht sicher in Guantanamo. Wie Bradley Manning. Die USA haben für Whisleblower in der letzten Zeit nur wenig Sympathie übrig.

    Umso höher sollten wir seinen Mut würdigen. Wer sich aktuell in den USA so etwas traut, riskiert nicht nur seine Freiheit, sondern auch sein Leben. Erinnert sich noch jemand an Seth Rich?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.702

    Standard AW: US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Jetzt gehts los.....
    Wenn ich mir das "Sündenregister" von diesem Terror-General anschaue, dann wurde es höchste Zeit, dass man diesen "General", der so viel Leid und Elend vorbereitet und verbreitet hat, in den wohlverdienten "Ruhestand" beförderte.

    Schon tage vor seinem "Ruhestand" fanden vor der amerikanischen Botschaft im Irak große Demos statt. So fing es auch im Iran vor der amerikanischen Botschaft im November 1979 an, dann wurde dort die Botschaft gestürmt.

    Also, was genau hatte dieser Terror-General zu diesem Zeitpunkt dort im Irak zu suchen, wollte er auch dort die amerikanische Botschaft stürmen lassen?

  7. #7
    Gottes Notfallplan Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    39.729

    Standard AW: US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir das "Sündenregister" von diesem Terror-General anschaue, dann wurde es höchste Zeit, dass man diesen "General", der so viel Leid und Elend vorbereitet und verbreitet hat, in den wohlverdienten "Ruhestand" beförderte.

    Schon tage vor seinem "Ruhestand" fanden vor der amerikanischen Botschaft im Irak große Demos statt. So fing es auch im Iran vor der amerikanischen Botschaft im November 1979 an, dann wurde dort die Botschaft gestürmt.

    Also, was genau hatte dieser Terror-General zu diesem Zeitpunkt dort im Irak zu suchen, wollte er auch dort die amerikanische Botschaft stürmen lassen?
    Das ist auch wieder son moralisches Argument ... also gar keins. Wenn es danach ginge, müsste man die Hälfte der US-Offiziellen auch umbringen. Wo soll das hinführen? Du kannst doch deine eigenen Ansichten nicht als Maßstab hernehmen, wen man umbringen darf und wen nicht.
    Das Intelligenteste, das eine Frau zustandebringen kann, ist ein Sohn.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    3.129

    Standard AW: US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

    Zitat Zitat von Candymaker Beitrag anzeigen
    Ehemaliger US-Drohnensoldat: "Schlimmer als die Nazis, weil wir es besser wissen sollten"

    Der frühere Kampfdrohnensoldat brachte dabei seine Empörung über die US-Operation gegen Generalmajor Qassem Soleimani, den Kommandanten der mächtigen Quds-Einheit der Iranischen Revolutionsgarde, zum Ausdruck, der am 3. Januar bei einem Raketenangriff durch eine Drohne in der Nähe des Flughafens von Bagdad getötet wurde.

    Als ich das erste Mal über Soleimani las, dachte ich: 'Auf keinen Fall, so dumm können die nicht sein'", sagte Bryant.

    "Es hat sich nichts geändert, sie haben nicht zugehört", fügte der frühere Drohnenoperator hinzu, der den Befehl zum Angriff als "illegal" bezeichnete.

    Wir haben die Lehren aus der Vergangenheit nicht gezogen. Wir machen immer noch Dinge, nicht wie die Nazis, sondern schlimmer als die Nazis, weil wir es besser wissen sollten", betonte er in dem Interview.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Jetzt landet der Wicht sicher in Guantanamo. Wie Bradley Manning. Die USA haben für Whisleblower in der letzten Zeit nur wenig Sympathie übrig.

    Was soll denn daran illegal sein ? Drohnenangriffe und in einigen Jahrzehnten Roboter werden die Kriegsführung übernehmen. Warum sollte sich der Mensch dafür hergeben, wenn es dafür Maschinen gibt. Das macht man halt heutzutage bequem vom Fernsehsessel oder von der Kommandozentrale aus. So wird in Zukunft Krieg gemacht.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    3.588

    Standard AW: US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Was soll denn daran illegal sein ? Drohnenangriffe und in einigen Jahrzehnten Roboter werden die Kriegsführung übernehmen. Warum sollte sich der Mensch dafür hergeben, wenn es dafür Maschinen gibt. Das macht man halt heutzutage bequem vom Fernsehsessel oder von der Kommandozentrale aus. So wird in Zukunft Krieg gemacht.
    Ich weine Islamisten grundsätzlich keine Träne nach, aber das war ein staatlich durchgeführter Mord, kein Jota besser als der Mord an diesem Kashoggi durch die Saudis. Die US-Amerikaner haben mal wieder bewiesen auf welch niedriger Evolutionsstufe ihre Gesellschaft steht. Ansonsten gilt natürlich immer: Fort mit Schaden.
    Diese US-Trottel haben auch keinen Pfenning Fantasie. Wenn schon hätte ich eine russische Drohne nachgebaut und verwendet oder zumindest sehr große kyrillische Buchstaben drauf gemalt. Das wäre viel spannender gewesen.
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    3.588

    Standard AW: US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Jetzt gehts los.....
    ...und ist schon wieder zu Ende.

    Dass die Scheiß Amis schlimmer als die Nazis sind ist ja nichts Neues im Westen.

    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sind diese Leute auch "Nazis"
    Von alterschwede im Forum Deutschland
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 10.09.2017, 13:54
  2. Wer oder was sind "Neo-Nazis"?
    Von frundsberg im Forum Deutschland
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 26.05.2015, 18:38
  3. Für die Amis sind wir nach wie vor "Nazis"
    Von Eiskalt im Forum WM - Forum
    Antworten: 397
    Letzter Beitrag: 25.07.2014, 09:16
  4. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 15.04.2014, 21:56
  5. Lifestyle-Nazis - schlimmer als die "echten"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 21:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 165

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben