+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Schulpolitik

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    53.318

    Standard AW: Schulpolitik

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    ....Sich dreckig zu machen, sonst nichts......

    Oder meinst du, die würden später alle Gärtner `?

    Höchstens im Baum sitzen im Hambacher Forst.
    Wenigstens werden die sich nicht mit Nachbarn wegen eines Holzofens verkrachen.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  2. #22
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    30.204

    Standard AW: Schulpolitik

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Wenigstens werden die sich nicht mit Nachbarn wegen eines Holzofens verkrachen.
    Als Bayer wirst du wahrscheinlich Gestank gewohnt sein.
    Mir reichen die 3 Stinker hinter mir.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  3. #23
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    30.204

    Standard AW: Schulpolitik

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Kannst du bitte noch einfügen, aus welcher Quelle du diesen Text entnommen hast? Danke.
    Aus einem Rundbrief des Vereins Kinder in Gefahr :
    Mathias von Gersdorff
    DVCK e.V. Anschrift : Emil-von-Behring-Str. 43 in 60439 Frankfurt am Main

    Man kann hier diese Rundbriefe kostenlos abonnieren.

    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    3.539

    Standard AW: Schulpolitik

    „Geld spielt eine Rolle“

    So viele Privatschüler wie noch nie – Heidelberg und Baden-Baden vorn (Bad.-Wttbg)


    .. An der Spitze liegt Heidelberg, wo 31,2 Prozent der Kinder und Jugendlichen auf Privatschulen gehen, gefolgt von Baden-Baden (26,6) und Freiburg (24,2).
    ...
    „Dort gibt es verstärkt Eltern, die leider selektive Schulen für ihre Kinder suchen und bereit sind, Schulgeld zu zahlen.“ Heidelberg und Freiburg gelten als alternativ und studentisch geprägt, nirgends ist der Anteil der Grünen-Wähler in Baden-Württemberg höher. ...

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Schon lustig, dass die Linken immer noch einem bärtigen, arbeitslosen Rassisten nachlaufen.

  5. #25
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    8.200

    Standard AW: Schulpolitik

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    „Geld spielt eine Rolle“

    So viele Privatschüler wie noch nie – Heidelberg und Baden-Baden vorn (Bad.-Wttbg)


    .. An der Spitze liegt Heidelberg, wo 31,2 Prozent der Kinder und Jugendlichen auf Privatschulen gehen, gefolgt von Baden-Baden (26,6) und Freiburg (24,2).
    ...
    „Dort gibt es verstärkt Eltern, die leider selektive Schulen für ihre Kinder suchen und bereit sind, Schulgeld zu zahlen.“ Heidelberg und Freiburg gelten als alternativ und studentisch geprägt, nirgends ist der Anteil der Grünen-Wähler in Baden-Württemberg höher. ...

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Diese Kinder wachsen in einem weißen Umfeld auf, das ist völlig inakzeptabel. Man sollte eine verbindliche Migrantenquote für Privatschulen enführen. Das müsste auch im Sinne der grün wählenden Eltern sein. Deutschland ist bunt!
    Melden Sie Subversive!

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    2.405

    Standard AW: Schulpolitik

    Nur eine Frage der Zeit bis affirmative action auch bei uns kommt z.B. Credits an Unis weil man Teil einer Minderheit ist usw
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

  7. #27
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    13.245

    Standard AW: Schulpolitik

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Diese Kinder wachsen in einem weißen Umfeld auf, das ist völlig inakzeptabel. Man sollte eine verbindliche Migrantenquote für Privatschulen enführen. Das müsste auch im Sinne der grün wählenden Eltern sein. Deutschland ist bunt!
    Aber doch nicht meine Tochter!
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  8. #28
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    8.200

    Standard AW: Schulpolitik

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Aber doch nicht meine Tochter!
    Tut mir leid, aber diese Bläck Leivs mättern nun mal mehr, als unsere Kinder. Da müssen wir Rücksicht und Weltoffenheit zeigen. Achja, unsere Privilegien müssen wir auch noch tschäkken.
    Melden Sie Subversive!

  9. #29
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    33.662

    Standard AW: Schulpolitik

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Tut mir leid, aber diese Bläck Leivs mättern nun mal mehr, als unsere Kinder. Da müssen wir Rücksicht und Weltoffenheit zeigen. Achja, unsere Privilegien müssen wir auch noch tschäkken.
    Foensprache ist Deutsch

    Ups, jetzt habe ich mich als Nazi "geoutet", also erkennbar gegeben

  10. #30
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    13.245

    Standard AW: Schulpolitik

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Tut mir leid, aber diese Bläck Leivs mättern nun mal mehr, als unsere Kinder. Da müssen wir Rücksicht und Weltoffenheit zeigen. Achja, unsere Privilegien müssen wir auch noch tschäkken.
    Aber natürlich, wir sind weltoffen, haben sogar mal in der Karibik einen echten Neg…Fa…Schwarzen gesehen. Der war sogar ganz nett! Deshalb demonstrieren wir ja auch…

    Jedoch ist der Weg zur Gesamtschule so weit, und das Internat der Benediktiner liegt gleich um die Ecke in Bayern.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schwarz-Grüne Schulpolitik: Urwaldgedudel statt Schulunterricht
    Von Edmund im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 23:25
  2. Schulpolitik?
    Von bernhard44 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 12:49
  3. Schulpolitik - Dänemark Vorbild!
    Von sunbeam im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 15:57
  4. Schulpolitik in Niedersachsen
    Von Banned im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 22.05.2003, 15:59

Nutzer die den Thread gelesen haben : 76

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben