+ Auf Thema antworten
Seite 24 von 32 ErsteErste ... 14 20 21 22 23 24 25 26 27 28 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 231 bis 240 von 311

Thema: Der Coronavirus und die totalitäre Transformation der BRD - ein Geheimplan?

  1. #231
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    7.695

    Standard AW: Der Coronavirus und die totalitäre Transformation der BRD - ein Geheimplan?

    Zitat Zitat von Finch Beitrag anzeigen
    Welches Interesse sollte die Politik daran haben, dass die deutsche Wirtschaft den Bach runter geht? Diese Theorie ist einfach nur blödsinnig. Konsequenterweise müsste man auch annehmen, dass die Regierungen anderer Länder, die vergleiche Eindämmungsmaßnahmen beschlossen haben, ebenfalls das Interesse verfolgen würden, die Wirtschaft zu ruinieren. Warum sollten Länder wie China, USA, Frankreich, Indien, Schweiz usw. das Ziel verfolgen, sich selbst einen solch bedrohlichen Schaden zuzufügen? Nenn mir einen einzigen Grund.
    Die Frage musst Du dann auch bei Atomkraft, Automobilindustrie, Kohleausstieg, Klimawahn usw. stellen.

    Wahrheit Macht Frei!

  2. #232
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    4.937

    Standard AW: Der Coronavirus und die totalitäre Transformation der BRD - ein Geheimplan?

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Die Frage musst Du dann auch bei Atomkraft, Automobilindustrie, Kohleausstieg, Klimawahn usw. stellen.

    Siehst Du da wirklich keinen Unterschied? Inwiefern hat der Atomausstieg die Wirtschaft in existenzielle Nöte gebracht? Konzerne wie RWE wurde auf Kosten des Steuerzahlers in Milliardenhöhe entschädigt. Klagen von Vattenfall und co. werden noch erfolgreich sein.

  3. #233
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    4.937

    Standard AW: Der Coronavirus und die totalitäre Transformation der BRD - ein Geheimplan?

    Zitat Zitat von glaubensfreie Welt Beitrag anzeigen
    Weil es wieder Zeit ist einen Reset zu machen. Das mit den Kriegen funktioniert nicht mehr so richtig. Wir müssen jetzt ganz genau untersuchen wer aus der Situation Nutzen ziehen kann. Zu Anfang sah es aus als wäre es ganz sicher das die USA/EU/Israel in China einen Bioangriff verübt hat. Nachdem die Angriffe immer stärker wurden. In Honkong eine Revolte angezettelt, und chinesische Firmen angegriffen wurden, wartete die Welt ja schon auf den nächsten Angriff des Westens gegen China. Die schlagartige Infektion der gesamten iranischen Regierung bestätigte diese Vermutungen. Das dann aber auf einmal Italien so stark betroffen war änderte alles. Jetzt kann man davon ausgehen das es Kräfte gibt die das Virus weltweit verbreitet haben. Um Politik zu entlarven muss man wie ein Kriminalist vorgehen. Es gibt eine Tat , ein Opfer und sonst nichts. Man beginnt Indizien zusammenzutragen und dafür Beweise zu finden.
    Junge, ist dieser Beitrag ein verspäteter Aprilscherz?! Was zum Teufel fabulierst Du da herum? Das kann nicht allen Ernstes Deine echte Meinung sein. "Am Anfang sah es so aus, aös wäre es ganz sicher ein Bioangriff der USA/EU/Israel." - Für wen sah das bitte so aus? Für niemanden, der sie noch alle beisammen hat. Nur für ein paar völlig gestörte, abgehängte Verschwörungsliebhaber. Warum sollte ein Virus immer gezielt verbreitet werden? Wie kommt man auf die debile Idee, sowas könnte nicht einfach mal passieren?
    Deine Theorie ergibt überhaupt keinen Sinn (sofern sie kein Scherz ist). Wer profitiert? Die Antwort bleibst Du schuldig.

  4. #234
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    6.522

    Standard AW: Der Coronavirus und die totalitäre Transformation der BRD - ein Geheimplan?

    Zitat Zitat von Finch Beitrag anzeigen
    Junge, ist dieser Beitrag ein verspäteter Aprilscherz?! Was zum Teufel fabulierst Du da herum? Das kann nicht allen Ernstes Deine echte Meinung sein. "Am Anfang sah es so aus, aös wäre es ganz sicher ein Bioangriff der USA/EU/Israel." - Für wen sah das bitte so aus? Für niemanden, der sie noch alle beisammen hat. Nur für ein paar völlig gestörte, abgehängte Verschwörungsliebhaber. Warum sollte ein Virus immer gezielt verbreitet werden? Wie kommt man auf die debile Idee, sowas könnte nicht einfach mal passieren?
    Deine Theorie ergibt überhaupt keinen Sinn (sofern sie kein Scherz ist). Wer profitiert? Die Antwort bleibst Du schuldig.
    Wie kommst du auf Verschwörungstheorien? Die USA betreiben viele Biolabore in denen sie genau solche Viren züchten. Die Chinesen aber auch.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wenn es eine Verschwörungstheorie gibt , dann das der Virus auf einem chinesischen Markt von einem Gürteltier mitgebracht wurde. Die Zustände auf den Märkten gibt es seit hunderten Jahren, oder länger. Es ist absoluter Schwachsinn zu behaupten das sich einer von Millionen Marktbesuchern sich plötzlich infiziert hat.
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  5. #235
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.326

    Standard AW: Der Coronavirus und die totalitäre Transformation der BRD - ein Geheimplan?

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Ein wichtiger Punkt zur WHO-Mafiabande! Danke!

    Es geht immer um Geld, wo ja die WHO einfach wie das RKI die Kriterien ändernt und für die Profite der Pharam Industrie mit Milliarden Profiten. In der Schweine Grippe gut dokumentiert und der damalige WHO Chef: erhielt in Folge, einen Vorstands Posten bei Novartis, Alles Firmen, die heute oft US Hedge Fund gehören, wie Roche mit dem Betrugs Grippe Mittel : Tamiflu, was fleissig auch in Deutschland verschrieben wurde

    Zitat Zitat von glaubensfreie Welt Beitrag anzeigen
    Wie kommst du auf Verschwörungstheorien? Die USA betreiben viele Biolabore in denen sie genau solche Viren züchten. Die Chinesen aber auch.


    Wenn es eine Verschwörungstheorie gibt , dann das der Virus auf einem chinesischen Markt von einem Gürteltier mitgebracht wurde. Die Zustände auf den Märkten gibt es seit hunderten Jahren, oder länger. Es ist absoluter Schwachsinn zu behaupten das sich einer von Millionen Marktbesuchern sich plötzlich infiziert hat.
    Verschwiegen wird, das Fast Food, Geschacks Verstärken, Farbstoffe, Mode Soft Drinks, das Immun System des Menschen zerstören und der hohe Anti Biotika Verbrauch im Agrar Betrieb. Da kommt dann über das Essen, teilweise Trinkwasser zurück in den Menschen und die vielen unnötigen Pharma Mittel geben einem Menschen dann den Rest, inklusive Pharma Mitteln für Grippe, die immer totaler Unfug, wie die Impfungen sind und waren. Der Frass in den Reha Kliniken, oder den nun geschlossenen Helios Kliniken München, Dachau ist so gross, das Menschen nur krank werden können. Not Aufnahme gut, ansonsten geht doch kein normaler Mensch, Familien in so ein Profit Krankenhaus, was einschlägig bekannt ist. Alle Dachauer meiden das private Krankenhaus, mit den unzähligen Skandalen, wo ständig der Verwaltungs Chef wechselt, weil der Druck der Hedge Fund Mafia so hoch ist.

  6. #236
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    6.522

    Standard AW: Der Coronavirus und die totalitäre Transformation der BRD - ein Geheimplan?

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Es geht immer um Geld, wo ja die WHO einfach wie das RKI die Kriterien ändernt und für die Profite der Pharam Industrie mit Milliarden Profiten. In der Schweine Grippe gut dokumentiert und der damalige WHO Chef: erhielt in Folge, einen Vorstands Posten bei Novartis, Alles Firmen, die heute oft US Hedge Fund gehören, wie Roche mit dem Betrugs Grippe Mittel : Tamiflu, was fleissig auch in Deutschland verschrieben wurde



    Verschwiegen wird, das Fast Food, Geschacks Verstärken, Farbstoffe, Mode Soft Drinks, das Immun System des Menschen zerstören und der hohe Anti Biotika Verbrauch im Agrar Betrieb. Da kommt dann über das Essen, teilweise Trinkwasser zurück in den Menschen und die vielen unnötigen Pharma Mittel geben einem Menschen dann den Rest, inklusive Pharma Mitteln für Grippe, die immer totaler Unfug, wie die Impfungen sind und waren. Der Frass in den Reha Kliniken, oder den nun geschlossenen Helios Kliniken München, Dachau ist so gross, das Menschen nur krank werden können. Not Aufnahme gut, ansonsten geht doch kein normaler Mensch, Familien in so ein Profit Krankenhaus, was einschlägig bekannt ist. Alle Dachauer meiden das private Krankenhaus, mit den unzähligen Skandalen, wo ständig der Verwaltungs Chef wechselt, weil der Druck der Hedge Fund Mafia so hoch ist.
    Um so wichtiger sind unabhängige Medien. Freie Fernseh-, Radiosender, und Zeitungen. Viele Leute haben keine Lust sich bewusst zu informieren. Sie nehmen über besagte Medien die ganze Hetze und Beeinflussung nebenbei auf.
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  7. #237
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    4.937

    Standard AW: Der Coronavirus und die totalitäre Transformation der BRD - ein Geheimplan?

    Zitat Zitat von glaubensfreie Welt Beitrag anzeigen
    Wie kommst du auf Verschwörungstheorien? Die USA betreiben viele Biolabore in denen sie genau solche Viren züchten. Die Chinesen aber auch.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wenn es eine Verschwörungstheorie gibt , dann das der Virus auf einem chinesischen Markt von einem Gürteltier mitgebracht wurde. Die Zustände auf den Märkten gibt es seit hunderten Jahren, oder länger. Es ist absoluter Schwachsinn zu behaupten das sich einer von Millionen Marktbesuchern sich plötzlich infiziert hat.
    Irgendwie weigerst Du Dich beharrlich, meine Frage zu beantworten. Warum sollten die USA oder China ein Interesse an einer wirtschaftsgefährdenden Pandemie haben?

    Stell Dir vor, selbst in Deutschen Laboren werden Viren gezüchtet. Unglaublich, was? Alles natürlich aus böser, menschenfeindlicher Absicht..

  8. #238
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    62.226

    Standard AW: Der Coronavirus und die totalitäre Transformation der BRD - ein Geheimplan?

    Zitat Zitat von Finch Beitrag anzeigen
    Irgendwie weigerst Du Dich beharrlich, meine Frage zu beantworten. Warum sollten die USA oder China ein Interesse an einer wirtschaftsgefährdenden Pandemie haben?

    Stell Dir vor, selbst in Deutschen Laboren werden Viren gezüchtet. Unglaublich, was? Alles natürlich aus böser, menschenfeindlicher Absicht..
    Vielleicht ist bei den Versuchen was schief gegangen?

  9. #239
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    17.471

    Standard Thorsten Schulte: Mutmaßliche politische Hintergründe zu "Corona"




    In diesem Strang soll es nicht um die Tödlichkeit von dem Influenza-Virus Covid-19-SARS 2 gehen, sondern um mögliche politische Hintergründe.
    Anders ausgedrückt: Nützt eine Pandemie, mit vielleicht bis zu 8 Millionen Toten (T. Schulte zitiert aus einem US-Paper, 2010) irgendwem?
    Nützt es den Völkern der Erde (Unten)? Oder nützt es vielleicht Eliten (Oben)? Für was kann eine Krise "gut sein"?
    Ich weiß, die meisten mögen diesen Gedankengang gar nicht. Lieber verlassen sie sich auf "ihre" Regierung, die ja immer nur das Beste will.

    Das obige Video lohnt sich, es zu diskutieren. Eines muß hinzugefügt werden, da es hier um vermeintliche Papiere von US-Thinktanks (Rockefeller, Bill Gates, Warren Buffet etc.) geht. Der deutsche Höhrer wird sagen, alles schön und gut, aber was haben unsere gewählten Dämokraten damit zu tun? Wo sind hier Schnittstellen.
    Antwort: Schnittstellen sind die nach 1945 für die neuen deutschen Eliten von den Siegern eingerichteten transatlantischen Netzwerke (Atlantik-Brücke e.V., Aspen-Institute, German Marshall Fund, Deutsch-Israelische Gesellschaft, die mit Abstand stärkste Lobbygruppe im BT etc.). In diesen Netzwerken treffen sich alle Spitzen deutscher Parteien (Merz, Merkel, Lindner), deutscher Wirtschaft (Jürgen Großmann), Massenmedien (Liz Mohn, Springer, Bertelsmann), Banken, Geheimdienste und Bundeswehr. Aber eben auch Schwergewichte wie Henry Kissinger, die Familie Warburg, Rockefeller und Rothschilds. Also das, was man gemeinhin als anglo-jüdische Hochfinanz bezeichnet.

    Eine gute Zusammenfassung zu den Nachkriegsnetzwerken, in denen aufstrebende Dämokraten vorab gefördert werden, um dann bundesweit zur Wahl aufgestellt zu werden, findet sich im Link unten, Kapitel 5.1


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Was meint ihr? Besteht die Möglichkeit eines politischen Hintergrundes oder Ausnutzung für weiterreichende Rechte für die Herrschenden gegenüber ihren Beherrschten? Frei nach Orwell: Niemand führt eine Diktatur ein, um Corona zu bekämpfen. Sondern man führt "Corona" ein, um seine Diktatur vor allen zu legitimieren."

    Ich vermute ja. Das macht die ganze Sache überhaupt nicht besser. Verhindert aber bei mir, daß ich "unserer Regierung" auch noch "dankbar" bin.
    Demokratie = Herrschaft de Volkes
    Dämokratie = Herrschaft der Skrupellosen

    "Es gibt kein Mittel Gott zu sehen, als das, ihn in seinen Kindern zu suchen."
    Paul de Lagarde

  10. #240
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    17.471

    Standard AW: Thorsten Schulte: Mutmaßliche politische Hintergründe zu "Corona"



    "Die sehen doch so freundlich aus. Die würden uns niemals etwas antun! Corona ist ja auch nicht ihre Schuld. Hartz 4, 30 Mio. Ausländer und ein riesiger Schuldenberg haben sie auch nie gewollt." Zitat: eine alte deutsche Frau, die 40 Jahre CSU wählte.
    Demokratie = Herrschaft de Volkes
    Dämokratie = Herrschaft der Skrupellosen

    "Es gibt kein Mittel Gott zu sehen, als das, ihn in seinen Kindern zu suchen."
    Paul de Lagarde

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Coronavirus - neuartige Lungenkrankheit aus China !
    Von autochthon im Forum Themen des Tages - aktuelle Schlagzeilen
    Antworten: 61244
    Letzter Beitrag: Heute, 05:20
  2. Coronavirus droht sich in Europa auszubreiten
    Von bernhard44 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 21.03.2020, 19:56
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 15:01
  4. AKP Geheimplan Kurdistan
    Von Misteredd im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 12:54
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.10.2006, 23:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 238

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

corona

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

corona-virus

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

coronavirus

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

geheimplan

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

totalitarismus

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben