+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 63

Thema: Die Grünen sind eine Frauenpartei

  1. #21
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.271

    Standard AW: Die Grünen sind eine Frauenpartei

    So sieht ein Verbrecher Staat, der Grünen Bande heute aus, die Parlaments Präsidentin, erlaubt praktisch nicht eine Diskussion, vor allem sollen Ärzte keine Fragen stellen dürfen, oder diskutieren im Parlament. Wurde aus dem Parlment geworfen der unabhängige Politiker und Arzt
    Heinrich Fiechtner
    Deutscher Hämatologe und internistischer Onkologe, Palliativmediziner und Politiker, MdL

    [Links nur für registrierte Nutzer]ist ein deutscher Hämatologe und internistischer Onkologe, Palliativmediziner sowie parteiloser Politiker.




    Typisch Grüne Irre, die eigene Gesetze macht

    [Links nur für registrierte Nutzer](* 2. Januar 1966 in Elmaağaç bei Bingöl, Türkei) ist eine deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen). Sie ist seit Mai 2011 Abgeordnete im Landtag von Baden-Württemberg für den Wahlkreis Stuttgart I und seit Mai 2016 Landtagspräsidentin.


  2. #22
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    14.895

    Standard AW: Die Grünen sind eine Frauenpartei

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    So sieht ein Verbrecher Staat, der Grünen Bande heute aus, die Parlaments Präsidentin, erlaubt praktisch nicht eine Diskussion, vor allem sollen Ärzte keine Fragen stellen dürfen, oder diskutieren im Parlament. Wurde aus dem Parlment geworfen der unabhängige Politiker und Arzt
    Heinrich Fiechtner
    Deutscher Hämatologe und internistischer Onkologe, Palliativmediziner und Politiker, MdL

    [Links nur für registrierte Nutzer]ist ein deutscher Hämatologe und internistischer Onkologe, Palliativmediziner sowie parteiloser Politiker.




    Typisch Grüne Irre, die eigene Gesetze macht

    [Links nur für registrierte Nutzer](* 2. Januar 1966 in Elmaağaç bei Bingöl, Türkei) ist eine deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen). Sie ist seit Mai 2011 Abgeordnete im Landtag von Baden-Württemberg für den Wahlkreis Stuttgart I und seit Mai 2016 Landtagspräsidentin.

    Das hat sie vom Erdogan gut gelernt, wie man die Opposition unterdrückt ! Sie wird noch Karriere machen unter dem Regime.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.126

    Standard AW: Die Grünen sind eine Frauenpartei

    ... und die männlichen Wähler weibisch!

    Henryk M. Broders aktuellesBuch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shopbestellt werden.


  4. #24
    Freidenker Benutzerbild von tommy3333
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Freistaat Thüringen
    Beiträge
    13.390

    Standard AW: Die Grünen sind eine Frauenpartei

    ... und alle mit Jodeldiplom.
    "Fernsehredakteure haben eine einmalige Begabung: Sie können Spreu von Weizen trennen. Und die Spreu senden sie dann."
    "Wer zensiert, hat Angst vor der Wahrheit."
    Bei ARD und ZDF verblöden Sie in der ersten Reihe.

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    23.733

    Standard AW: Die Grünen sind eine Frauenpartei

    Noch ein Ausschnitt und Recht er - oder nicht:

    Das deutsche Kardinalproblem sind die Deutschen selber, präziser formuliert: jener Teil von ihnen, der sich entweder in humanitär-eskapistische Illusionen stürzt oder dieses Land bzw. Volk tatsächlich abschaffen will. Politisch haben diese Leute das Sagen und Meinen – dass ein paar globalistische Wirtschaftslenker dabei mitmischen, die im Zweifelsfall, wenn ein Land kippt, einfach in ein anderes wechseln, ist damit verglichen sekundär; die deutschen Manager sind politikhörige Opportunisten –, und ein Politikwechsel ist nicht in Sicht. Das heißt nach momentaner Handhabe: Die 40-Prozent-Prognose von Herrn Brücker wird sich als zutreffend erweisen, nur ohne das portugiesische Vorbild.


    Eine gute Freundin, keine Deutsche natürlich, fragte mich einmal: Wer sind die Leute, die dich denunzieren, wenn du irgendwo öffentlich mit deiner Frau auftreten willst, damit man dir den Saal nicht vermietet – Deutsche oder Einwanderer? Wer sind die Leute, die AfD-Veranstaltungen blockieren, die keine Rechten bewirten wollen, die Kampagnen gegen rechts starten, die fordern, Rechten oder "Klimaleugnern" Räume und Treffpunkte zu verweigern – Deutsche oder Einwanderer?

    Kannst du dir einen türkischen Friseur vorstellen, der dir nicht die Haare schneidet, weil du für Gauland arbeitest? Wie viele nichtwestliche Ausländer siehst du unter den Irren, die hier für die Rettung des Weltklimas hüpfen? Wie viele nichtwestliche Ausländer glauben daran, dass man sich sein Geschlecht aussuchen kann? Dass Familie eine Sache von gestern ist? Dass man Zehnjährigen in der Schule erklären muss, wie Analsex funktioniert? Wer denunziert dich im Internet und hetzt bei der FAZ gegen dich? Mit wem hast du hier Probleme und mit wem nicht?

    Tja...
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #26
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.432

    Standard AW: Die Grünen sind eine Frauenpartei

    Die Grünen sind eine Frauenpartei.
    Ich sag' mal so, die Grünen und deren Wähler haben allesamt keine Eier in den Hosen.
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  7. #27
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    30.376

    Standard AW: Die Grünen sind eine Frauenpartei

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Die Grünen sind eine Frauenpartei.
    Ich sag' mal so, die Grünen und deren Wähler haben allesamt keine Eier in den Hosen.
    Nicht nur,

    denen fehlt auch noch das Hirn.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei und ohne die GRÜNEN!


  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2017
    Beiträge
    1.555

    Standard AW: Die Grünen sind eine Frauenpartei

    UNd es wird Zeit, dass gegen das Grünninenpack massiv aufbegehrt wird. Dann gibts eben mal keinen Sex.

  9. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    6.578

    Standard AW: Die Grünen sind eine Frauenpartei

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Noch ein Ausschnitt und Recht er - oder nicht:



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  10. #30
    From Hell Benutzerbild von Drache
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    Am Fuße des Rothaargebirges
    Beiträge
    7.246

    Standard AW: Die Grünen sind eine Frauenpartei

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    In dieser Sekte sind doch alle verblödet, da ist es doch egal ob Weiber oder verschwulte Männer das Sagen haben.
    Richtig! Genau so sieht es aus. Wenn du nichts kannst, aber irgendwie abgedreht, pervers, bekloppt, dunkelhäutig, geistig behindert, Jude, Moslem oder sondtwie
    eine Randgruppe, Randerscheinung oder Absurdität bist, dann gehst du zu den Grünen oder wählst sie zumindest.
    Frauen des normalen Mittelstandes, welche über selbsterwirtschaftete und hohe Einkommen verfügen oder Ehemänner haben, welche sie aushalten, wählen diese
    Bekloppten dann, weil es irgendwie schick, hipp und nicht spießig ist. Das sie sich damit ihr eigenes existenzielles Grab schaufeln, können oder wollen sie nicht
    realisieren.
    "Wo Not du findest, deren nimm dich an; Doch gib dem Feind nicht Frieden." Loddfafnir's-Lied
    „Europa ist heute ein Pulverfass, und seine Regenten agieren wie Männer, die in einer Munitionsfabrik rauchen.” Otto von Bismarck
    ###

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 502
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 18:48
  2. Die CDU ist zur Frauenpartei geworden
    Von Aldebaran im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 18:49
  3. Sind Ostdeutsche eine Ethnie?
    Von leuchtender Phönix im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 10:18
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 10:47
  5. Sind die Juden eine Gefahr ??
    Von Rostocker_pils im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 07:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 110

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben