+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 63

Thema: Die Grünen sind eine Frauenpartei

  1. #41
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    7.692

    Standard AW: Die Grünen sind eine Frauenpartei

    Zitat Zitat von Väterchen Frost Beitrag anzeigen
    Aber wie kommt so eine Baerböckin dazu, den Nationalstaat "Deutschland" zu hassen? Irgendwer muss ihr dann ja gewaltig was getan haben. Denn wenn man sich das, was über ihre Herkunft öffentlich zugänglich ist, anschaut, hatte sie jedenfalls nichts auszustehen bisher. Vielleicht doch eine gewisse gretistische Verbohrtheit dabei?

    Oder Habeck als Glücksklee-Erbe?
    70 Jahre Umerziehung hinterlassen da halt einen Fussabruck. Wenns dann noch weitere charakterliche Maengel gibt, dann wird der Hass davon einfach auf die eigene Gruppe projiziert. An sich koennten Umerziehung, Holocaustkult, Erinnerungskultur Grundlage fuer zahlreiche sozialpsychologische Studien sein. Macht einer keiner. Wenn da einer akribisch beschreibt was gespielt wird und wie es funktioniert, dann waer garantiert der Teufel los. Sollte vielleicht mal einer machen, der da kein Pferd im Rennen hat, also nichts was man totschlagen koennte. Ergo jemanden, den man nicht ueber Karriere oder Familie usw. erpressen koennte. Emeritierter Professor um die ruestigen 70 waere da vielleicht ideal. Also einer, der sagen wir mal die 60er Jahre aus eigener Anschauung und die Zeit davor aus direkter Erzaehlung kennt und eben auch den weiteren Verlauf selbst erlebt hat. Vergleichend vielleicht eine ehemaligen DDR-Untertanen hinzunehmen.
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #42
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.432

    Standard AW: Die Grünen sind eine Frauenpartei

    Zitat Zitat von Väterchen Frost Beitrag anzeigen
    Aber wie kommt so eine Baerböckin dazu, den Nationalstaat "Deutschland" zu hassen ? Irgendwer muss ihr dann ja gewaltig was getan haben. Denn wenn man sich das, was über ihre Herkunft öffentlich zugänglich ist, anschaut, hatte sie jedenfalls nichts auszustehen bisher. Vielleicht doch eine gewisse gretistische Verbohrtheit dabei?

    Oder Habeck als Glücksklee-Erbe?
    Sie und ihre Freunde sind von der grünen Ideologie besessen. In dieser Ideologie gibt es keine Nationalstaaten, und auch keine Grenzen. In dieser Ideologie gibt es nur Gleichmacherei, und zwar auf niedrigem Niveau.
    In der grünen Ideologie herrschen Träume anstelle der Realität...
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  3. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2017
    Beiträge
    1.555

    Standard AW: Die Grünen sind eine Frauenpartei

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Sie und ihre Freunde sind von der grünen Ideologie besessen. In dieser Ideologie gibt es keine Nationalstaaten, und auch keine Grenzen. In dieser Ideologie gibt es nur Gleichmacherei, und zwar auf niedrigem Niveau.
    In der grünen Ideologie herrschen Träume anstelle der Realität...
    Also träumt sie davon, die Leute in Arbeiterschliessfächern zu kasernieren, von wo die max. mit dem Fahrrad oder dem ÖPNV kurze Ausflüge machen können und sich von Flockennahrung ernähren? Dann hat die wirklich den Schuss nicht gehört.

  4. #44
    Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2017
    Beiträge
    1.555

    Standard AW: Die Grünen sind eine Frauenpartei

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    70 Jahre Umerziehung hinterlassen da halt einen Fussabruck. Wenns dann noch weitere charakterliche Maengel gibt, dann wird der Hass davon einfach auf die eigene Gruppe projiziert. An sich koennten Umerziehung, Holocaustkult, Erinnerungskultur Grundlage fuer zahlreiche sozialpsychologische Studien sein. Macht einer keiner. Wenn da einer akribisch beschreibt was gespielt wird und wie es funktioniert, dann waer garantiert der Teufel los. Sollte vielleicht mal einer machen, der da kein Pferd im Rennen hat, also nichts was man totschlagen koennte. Ergo jemanden, den man nicht ueber Karriere oder Familie usw. erpressen koennte. Emeritierter Professor um die ruestigen 70 waere da vielleicht ideal. Also einer, der sagen wir mal die 60er Jahre aus eigener Anschauung und die Zeit davor aus direkter Erzaehlung kennt und eben auch den weiteren Verlauf selbst erlebt hat. Vergleichend vielleicht eine ehemaligen DDR-Untertanen hinzunehmen.
    Heute kann man ja über den neuen Hasstatbestand im StGB nahezu jeden kriminalisieren und damit auch erpressen, auch den Emeritus von um die 70.

  5. #45
    Mitglied Benutzerbild von Arndt
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    3.216

    Standard AW: Die Grünen sind eine Frauenpartei

    Die Grünen als "Frauenpartei" zu bezeichnen, gehört zu den Fake- News. Es ist die Partei der "Diversisten".
    ​Wenn das Licht der Vergangenheit nicht mehr unsere Zukunft erhellt, irrt der menschliche Geist in Finsternis. Alexis de Tocqueville

  6. #46
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.432

    Standard AW: Die Grünen sind eine Frauenpartei

    Zitat Zitat von Väterchen Frost Beitrag anzeigen
    Also träumt sie davon, die Leute in Arbeiterschliessfächern zu kasernieren, von wo die max. mit dem Fahrrad oder dem ÖPNV kurze Ausflüge machen können und sich von Flockennahrung ernähren? Dann hat die wirklich den Schuss nicht gehört.
    So in etwa.
    Wobei die führenden grünen "Wasserprediger" auch weiterhin edlen Wein saufen werden...
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  7. #47
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.432

    Standard AW: Die Grünen sind eine Frauenpartei

    Zitat Zitat von Arndt Beitrag anzeigen
    Die Grünen als "Frauenpartei" zu bezeichnen, gehört zu den Fake- News. Es ist die Partei der "Diversisten".
    Es ist die Partei all derer, die zum Selberdenken nicht (mehr) imstande sind.
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  8. #48
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    13.366

    Standard AW: Die Grünen sind eine Frauenpartei

    Zitat Zitat von Arndt Beitrag anzeigen
    Die Grünen als "Frauenpartei" zu bezeichnen, gehört zu den Fake- News. Es ist die Partei der "Diversisten".
    In meinem Wahlkreis hat mal ein Grüner für xx kandidiert. Sämtliche andere Kandidaten gaben unter anderem ihren Beruf an, nur der Grüne nicht. Anstelle des Berufs stand dort "Mensch".

  9. #49
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.432

    Standard AW: Die Grünen sind eine Frauenpartei

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    In meinem Wahlkreis hat mal ein Grüner für xx kandidiert. Sämtliche andere Kandidaten gaben unter anderem ihren Beruf an, nur der Grüne nicht. Anstelle des Berufs stand dort "Mensch".
    Grüne Menschen haben demnach mit Arbeit / Beruf nicht viel am Hut ?!
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  10. #50
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    13.366

    Standard AW: Die Grünen sind eine Frauenpartei

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Grüne Menschen haben demnach mit Arbeit / Beruf nicht viel am Hut ?!
    Ja, denn Arbeit ist voll Nazi ... Arbeitsdienst

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 502
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 18:48
  2. Die CDU ist zur Frauenpartei geworden
    Von Aldebaran im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 18:49
  3. Sind Ostdeutsche eine Ethnie?
    Von leuchtender Phönix im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 10:18
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 10:47
  5. Sind die Juden eine Gefahr ??
    Von Rostocker_pils im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 07:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 110

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben