+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Hopp-Hass

  1. #11
    Psilosoph Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    40.000

    Standard AW: Hopp-Haß

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    In diesem Zusammenhang könnte man noch Leipzig und Red Bull erwähnen. Aber das ist für mich eher die Rache der Ossis. Die Wessis haben denen ja immer vorgeworfen, sie würden den Kapitalismus nicht verstehen. Da wollten die Ossis, den Wessis mal zeigen was eine Harke ist, aber ich kann mich irren.
    Red Bull Leipzig - die Rache des abgehängten Ossis ... der Gedanke gefällt mir ganz gut, so wie RB Leipzig. Ich mag den Club.

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    12.832

    Standard AW: Hopp-Haß

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Was haben Rechte mit den Schmähungen gegen Hopp zu tun? Oder darf man sich nur dann dagegen aussprechen?
    Wenn die Fußballhohlbirne Streich das sagt, dann ist das Gesetz. Gegen Rechts, bzw. was nicht mit den Schafen blökt, ist alles erlaubt, weiß doch jeder.

  3. #13
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    5.324

    Standard AW: Hopp-Hass

    Hopp hat zwischendurch Anzeige erstattet glaube ich, deshalb wurden seine Gegner noch wütender.
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  4. #14
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    5.324

    Standard AW: Hopp-Hass

    Die Südtribüne vom BvB ist aber eher der Partei Die Rechte zu zuordnen. Die hält die AfD für eine Weicheierpartei und die AfD hält die Rechte für Hardcorenazis, die wollen beide nichts voneinander wissen.
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    1.856

    Standard AW: Hopp-Hass

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Hopp hat zwischendurch Anzeige erstattet glaube ich, deshalb wurden seine Gegner noch wütender.
    EBEN!
    Er schürt auch noch den Hass!
    Wäre er souverän damit umgegangen, wäre das nicht so eskaliert und schon lange vergessen.
    The question is not who is going to let me, it's who is going to stop me.
    Ayn Rand

  6. #16
    Corona-positiv Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    22.676

    Standard AW: Hopp-Hass

    Fußball ist sowieso ein völlig asoziales Milieu.
    Fans, Spieler, Funktionäre, alle

  7. #17
    fast rostfrei Benutzerbild von Schrottkiste
    Registriert seit
    08.02.2010
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    15.830

    Standard AW: Hopp-Haß

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Ausländer darf man ja nicht mehr hassen ... also hasst man seinen Nächsten. Aber Fußballfans sind sowieso selten dämlich. Also nicht nur ganz selten dämlich, sondern meist selten dämlich.
    Ich als Anhänger des TuS N-Lübbecke hasse abgrundtief GWD Minden.

    (Handball-Bundesliga)

    Aber wir geben ihnen Asyl, weil die Halle in Minden abgerissen werden muß.

  8. #18
    nicht meine Räson Benutzerbild von Anita Fasching
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Prussia
    Beiträge
    9.207

    Standard AW: Hopp-Haß

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Wer mit Auszeichnungen in diesem Irrenhaus überhäuft wird, bei dem ist etwas faul. Sein Vater war ein Nazi, dass muss er ausgleichen ...
    Plakate wie gegen Hopp hätten im Stadion nichts zu suchen heißt es unisono, aber mit Regenbogenarmbinden und Regenbogeneckfahnen sich mit Arschfickern und Tunten solidarisch zeigen, dass ist erlaubt.
    Warum regt sich niemand gegen die zunehmende Vereinnahmung des Sports durch Politik und Geisteskranke auf?

    Der nächste Geistesgestörte:
    Skandal um Bayern-Fans: Freiburg-Trainer Streich erinnert an das Dritte Reich und attackiert die AfD


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Jemand, der einen Mörder als "Bub" verharmlost, sollte sich mit Belehrungen strikt zurück halten und sein gutmenschliches Maul keinen Millimeter weiter nach links aufreissen.
    Adler sterben und die Ratten gedeih'n.
    Tausend Scherben und wo Freiheit war Stein, nur Stein.


  9. #19
    fast rostfrei Benutzerbild von Schrottkiste
    Registriert seit
    08.02.2010
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    15.830

    Standard AW: Hopp-Haß

    Zitat Zitat von Anita Fasching Beitrag anzeigen
    Jemand, der einen Mörder als "Bub" verharmlost, sollte sich mit Belehrungen strikt zurück halten und sein gutmenschliches Maul keinen Millimeter weiter nach links aufreissen.
    Der Streich, oder?
    Da kocht bei mir die Galle hoch.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Dietmar Hopp
    Von Freidenker1985 im Forum Deutschland
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 21:47
  2. Ist Hopp der Buhmann?
    Von roxelena im Forum Sportschau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 18:33
  3. Dietmar Hopp (Milliardär) dreht durch !!
    Von roxelena im Forum Sportschau
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 10:47
  4. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 05.10.2008, 11:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 47

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben