+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 57 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 563

Thema: Die Linke: "Das 1% Reiche erschiessen"

  1. #21
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    4.616

    Standard AW: Die Linke: "Das 1% Reiche erschiessen"

    War halt nicht ernst gemeint. Aber finde es richtig, dass die Linke dafür jetzt Dresche bekommt. Denn selbst schauen sie immer penibel genau hin und verzeihen weder Ironie noch Humor.

  2. #22
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    23.209

    Standard AW: Die Linke: "Das 1% Reiche erschiessen"

    "Die Linke" ist die einzige Partei im Parlament, die offen und für jeden ersichtlich, in ihren Programmen die Abschaffung und Überwindung des Systems Kapitalismus als ihr Ziel benennt!
    Das dies nicht mit friedlichen Mitteln geschieht, dürfte jedem klar sein!
    Geradezu grotesk wird es, wenn man nun die AfD, die das Gesellschaftssystem der sozialen Marktwirtschaft restaurieren und erhalten will, als Feind der Demokratie denunziert und verleumdet.
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    21.482

    Standard AW: Die Linke: "Das 1% Reiche erschiessen"

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    "Die Linke" ist die einzige Partei im Parlament, die offen und für jeden ersichtlich, in ihren Programmen die Abschaffung und Überwindung des Systems Kapitalismus als ihr Ziel benennt!
    Das dies nicht mit friedlichen Mitteln geschieht dürfte jedem klar sein!
    Geradezu grotesk wird es, wenn man nun die AfD, die das Gesellschaftssystem der sozialen Marktwirtschaft restaurieren und erhalten will, als Feind der Demokratie denunziert und verleumdet.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  4. #24
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Südost
    Beiträge
    21.464

    Standard AW: Die Linke: "Das 1% Reiche erschiessen"

    Zitat Zitat von Finch Beitrag anzeigen
    War halt nicht ernst gemeint. Aber finde es richtig, dass die Linke dafür jetzt Dresche bekommt. Denn selbst schauen sie immer penibel genau hin und verzeihen weder Ironie noch Humor.
    Bist du dir sicher, dass das nicht ernst gemeint war ? Wenn die Linken könnten, dann hätten wir wieder stalinistische Verhältnisse, Millionen Andersdenkende wären im Gulag und Hunderttausende tot.

    Dreckiges Kommunistenpack !!!
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  5. #25
    Feinstaubterrorist Benutzerbild von DJ_rainbow
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Kalifat Bergisch Kaputtistan
    Beiträge
    5.522

    Standard AW: Die Linke: "Das 1% Reiche erschiessen"

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    "Die Linke" ist die einzige Partei im Parlament, die offen und für jeden ersichtlich, in ihren Programmen die Abschaffung und Überwindung des Systems Kapitalismus als ihr Ziel benennt!
    Das dies nicht mit friedlichen Mitteln geschieht, dürfte jedem klar sein!
    Geradezu grotesk wird es, wenn man nun die AfD, die das Gesellschaftssystem der sozialen Marktwirtschaft restaurieren und erhalten will, als Feind der Demokratie denunziert und verleumdet.
    Diese Scientology für die geistig Armen hat es in den letzten 100 Jahren nicht ein einziges Mal geschafft, ihre Versprechen zu halten. Jeder einzelne Versuch endete mit Leichenbergen, Armut und ökologischen Verwüstungen! Und dennoch dürfen diese paläobolschewistischen Orks weiter frei rumlaufen...
    "Wenn der Faschismus einmal wiederkehrt, wird er nicht so dumm sein zu sagen, er wäre der Faschismus. Er wird sagen, er sei der Antifaschismus." (Ignazio Silone)
    "In der Demokratie mästen sich Sozialisten in Parlamenten, im Sozialismus hungern Demokraten im KZ."
    "There's no business like Shoah-Business!"

  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    12.871

    Standard AW: Die Linke: "Das 1% Reiche erschiessen"

    die Linke ist die einzige konservative Partei Ds. Sie lassen ihre Prinzipien & Pläne nicht aufweichen oder verwässern, das muss man ihnen lassen
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    12.871

    Standard AW: Die Linke: "Das 1% Reiche erschiessen"

    Zitat Zitat von Würfelqualle Beitrag anzeigen
    Bist du dir sicher, dass das nicht ernst gemeint war ? Wenn die Linken könnten, dann hätten wir wieder stalinistische Verhältnisse, Millionen Andersdenkende wären im Gulag und Hunderttausende tot.

    Dreckiges Kommunistenpack !!!
    Doch das war ernst, schließlich ist die Abschaffung der jetzigen Gesellschaftform Parteiprogramm
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  8. #28
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Südost
    Beiträge
    21.464

    Standard AW: Die Linke: "Das 1% Reiche erschiessen"

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    die Linke ist die einzige konservative Partei Ds. Sie lassen ihre Prinzipien & Pläne nicht aufweichen oder verwässern, das muss man ihnen lassen
    Ich würde den Begriff Konservativ für das Kommunistenpack nicht benutzen eher Sturheit, festhalten am Alten.
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  9. #29
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    23.209

    Standard AW: Die Linke: "Das 1% Reiche erschiessen"

    Aus dem Parteiprogramm der LINKEN:

    Wir verfolgen ein konkretes Ziel: Wir kämpfen für eine Gesellschaft, in der kein Kind in Armut aufwachsen muss, in der alle Menschen selbstbestimmt in Frieden, Würde und sozialer Sicherheit leben und die gesellschaftlichen Verhältnisse demokratisch gestalten können. Um dies zu erreichen, brauchen wir ein anderes Wirtschafts- und Gesellschaftssystem: den demokratischen Sozialismus.

    Wir wollen dazu beitragen, dass aus passivem Unmut aktive Gegenwehr wird.

    Wir kämpfen für einen Systemwechsel, weil der Kapitalismus, der auf Ungleichheit, Ausbeutung, Expansion und Konkurrenz beruht, mit diesen Zielen unvereinbar ist.

    Wir
    wollen eine Gesellschaft des demokrati
    schen Sozialismus aufbauen, in der die wechselseitige Anerkennung der Freiheit und Gleichheit jeder und jedes Einzelnen zur Bedingung der solidarischen Entwicklung aller wird. Wir kämpfen für einen Richtungswechsel der Politik, der den Weg zu einer grundlegenden Umgestaltung der Gesellschaft öffnet, die den Kapitalismus überwindet.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  10. #30
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    26.446

    Standard AW: Die Linke: "Das 1% Reiche erschiessen"

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    Doch das war ernst, schließlich ist die Abschaffung der jetzigen Gesellschaftform Parteiprogramm
    Sie sprechen da auch sehr offen von "Revolution". Wie diese Revolutionen der Linken in den vergangenen Jahrhunderten so abliefen, wissen wir ja. Friedlich war das eher nie.
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Linke" konfrontieren "rechte Verlage" auf der Leipziger Buchmesse
    Von Jay im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.03.2018, 00:00
  2. Heldenhafte Juden-Soldaten erschiessen mit Glasflasche "bewaffneten" Mann
    Von Sprecher im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 23:54
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 21:54
  4. Linke sind nicht "neidisch"! Linke wollen mehr soziale Gerechtigkeit!
    Von Daniel3 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 06:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 243

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben