+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 41

Thema: Weltfrauentag 2020

  1. #11
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.583

    Standard AW: Weltfrauentag 2020

    Zum Weltfrauentag habe ich heute Dauerblueher in alte Bremsscheiben verpflanzt
    und dem Hund die ersten Fruehjahrszecken gezogen. Meine Frauen sind begeistert.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  2. #12
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    4.683

    Standard AW: Weltfrauentag 2020

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Ein junger Schnösel aus dem Bildungsbürgertum- Mutter Lehrerin, Vater unkündbarer Beamter- der dank seiner Eltern aufs Gym kam, das Abi dank eigenem Nachhilfelehrer erschlichen, den Numerus Clausus über den Klageweg ausgeräumt und dank Papas Beziehungen und Protektionen in hohe Positionen gehievt wurde, ist was genau ?
    Zumindest niemand mit unerwarteter Erfolgsgeschichte.

    Danke für grün btw.

  3. #13
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    13.731

    Standard AW: Weltfrauentag 2020

    Dazu hier noch ein netter Beitrag dazu, [Links nur für registrierte Nutzer].

    Feminismus bietet ziemlich interessante Lösungsansätze für das Kernproblem unserer Gesellschaft, die, selbst wenn sie die menschliche Würde für unantastbar erklärt, ihr doch jeden Tag Gewalt antut. Ob nun an den Außengrenzen Europas, in einer Sishabar in Hanau oder im heimischen Wohnzimmer. Feminismus vermag darüber hinaus messerscharf zwischen Privileg und Freiheit zu unterscheiden, obwohl sich doch beides für uns nahezu identisch anfühlt. Aber es ist eben keine Freiheit, wenn Mann bei einem Bewerbungsgespräch nicht nach seiner Familienplanung gefragt oder beim Erklimmen der Karriereleiter nie mit der Frage konfrontiert wird, wie man denn seine Kinder zu betreuen gedenkt. Es ist nur ein Privileg. Ein Privileg, das Männern zugleich die Freiheit nimmt, als kompetenter Vater wahrgenommen zu werden, als gleichberechtigter Erziehungspartner, als Arbeitnehmer, der sich nicht ausschließlich für die Karriere zur Verfügung zu halten hat.
    Na also! Das sehen wir es doch! Alles Schlechte dieser Welt ist männlich, und daher kann die Freifreihung davon nur der Feminismus leisten, wenn wir Männer uns richtig zusammenreissen.

    P.S.: Dass niemand diese Männer will, ist dann eine andere Frage.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  4. #14
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    3.716

    Standard AW: Weltfrauentag 2020

    Ich habe meine Frau wegen des Frauentags mal nicht verwackelt. Obwohl sie heute morgen die Klobrille schon wieder, nicht wieder nach Benutzung hochgeklappt hat.

  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2017
    Beiträge
    1.482

    Standard AW: Weltfrauentag 2020

    Zitat Zitat von Finch Beitrag anzeigen
    Heuchler trifft es ganz gut. Was mich an symbolischen Tagen wie heute und auch im Übrigen immer aufregt ist, dass die ganzen Stimmen dieser neuen feministischen Bewegung überhaupt nicht peilen, dass sie selbst extrem privilegiert sind. Wenn es um Chancengleichheit geht, ist wohl alles entscheidend, zu welcher sozialen Schicht man gehört. Ich muss immer lachen, wenn Leute wie Luisa Neubauer oder andere Spezis (meistens Redakteurinnen renommierter Zeitungen) nicht nur die Unterdrückung aller Frauen, sondern ihre Unterdrückung als Frau anprangern. Eine junge Frau, dessen Eltern Ärzte oder Richter sind, die in Heidelberg und Oxford studiert, um anschließend Redakteurin bei der ZEIT zu werden oder deren größte Sorge es ist, dass die Allgemeinheit zu wenig für den Klimaschutz tut, hatte von Beginn an 100 Mal bessere Chancen, als der Sohn bildungsferner Arbeiter jemals hatte. Diese doch nicht unerhebliche Tatsache wird von denen konsequent ausgeblendet und negiert.

    Chancengleichheit ist meiner festen Überzeugung nach eine soziale Frage. Keine des Geschlechts. Finde diese Bewegung in weiten Teilen einfach nur anmaßend.
    Man kann noch hinzufügen ...und in HH-Eppendorf, den Elbvororten oder der Schanze wohnt, ...während der Sohn bildungsferner Arbeiter in Billstedt, Lurup, Harburg oder Wilhelmsburg sehen muss, wie er klarkommt. Und dass in einer Stadt, die sich auf ihr Linksgrüntum und ihre soziale Ader von morgens bis abends eins ... (na das verkneife ich mir mal).

  6. #16
    Feinstaubterrorist Benutzerbild von DJ_rainbow
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Kalifat Bergisch Kaputtistan
    Beiträge
    5.525

    Standard AW: Weltfrauentag 2020

    Passend zum Frauentag einige Witze.

    Ein hochbetagtes Ehepaar geht in einen Schnellimbiss, wo sich beide einen Hamburger und eine Portion Pommes frites gerecht aufteilen.

    Ein Lkw-Fahrer hat Mitleid mit ihnen und bietet an, der Frau eine eigene Mahlzeit zu spendieren. „Nein, danke”, sagt der Ehemann. „Wir teilen alles.”

    Der Lkw-Fahrer bietet der Frau erneut eine Mahlzeit an, weil sie noch keinen Bissen gegessen hat. „Sie wird noch essen”, versichert ihm der Ehemann. „Wir teilen alles.” „Und warum essen Sie dann noch nicht?”, fragt der Lkw-Fahrer die Frau.

    Darauf sie genervt: „Weil ich auf die Zähne warte!”

    *****

    “Schatz, sollen wir uns dieses mal ein schönes Wochenende machen?”

    “Oh, das wäre supertoll!”

    “Fantastisch! Dann bis Montag.”

    *****

    Arbeitnehmer zum Boss: "Chef, darf ich heute früher Schluss machen, meine Frau möchte mit mir shoppen gehen."

    Boss: "Selbstverständlich nicht."

    Er: "Danke Boss, ich wusste, dass ich mich wie immer auf Sie verlassen kann."

    *****

    Frauen sind tatsächlich multitaskingfähig!

    Sie können auf zwei Parkplätzen gleichzeitig parken.

    *****

    "Wenn der Faschismus einmal wiederkehrt, wird er nicht so dumm sein zu sagen, er wäre der Faschismus. Er wird sagen, er sei der Antifaschismus." (Ignazio Silone)
    "In der Demokratie mästen sich Sozialisten in Parlamenten, im Sozialismus hungern Demokraten im KZ."
    "There's no business like Shoah-Business!"

  7. #17
    From Hell Benutzerbild von Drache
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    Am Fuße des Rothaargebirges
    Beiträge
    7.217

    Standard AW: Weltfrauentag 2020

    Ich liebe Frauenbewegungen, nur rhythmisch müssen sie sein.
    "Wo Not du findest, deren nimm dich an; Doch gib dem Feind nicht Frieden." Loddfafnir's-Lied
    „Europa ist heute ein Pulverfass, und seine Regenten agieren wie Männer, die in einer Munitionsfabrik rauchen.” Otto von Bismarck
    ###

  8. #18
    ludi incipiant Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    21.708

    Standard AW: Weltfrauentag 2020

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Mein Beitrag als weißer alter Mann zum 8. März, dem sozialistischen (von Clara Zetkin begründeten) Weltfrauentag: heute gibt's Hering Hausfrauenart. Und weil das gekaufte Zeug ja eh immer zu süß ist, selbstgemacht. Dazu ein trockener Riesling und sogar ich habe einen Feiertag. 😋


    Dann lass Dir Hering und Riesling schmecken, Gärtner.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    14.493

    Standard AW: Weltfrauentag 2020

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen
    Mist. Ich wollte dazu einen Strang eröffnen, extra für den Karl.

    Ich war bei dem schönen Wetter im Biergarten. Und habe nicht gezahlt. Was auch daran lag, dass ich mein Geld zuhause vergessen hatte.
    schöne ausrede

    ich habe einen riesengroßen strauß rosen bekommen.




















    leider nur virtuell, habe aber trotzdem die passende vase gesucht und leider nicht gefunden.

    egal, der wille zählt, gelle?
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    14.493

    Standard AW: Weltfrauentag 2020

    Zitat Zitat von DJ_rainbow Beitrag anzeigen
    Passend zum Frauentag einige Witze.

    Ein hochbetagtes Ehepaar geht in einen Schnellimbiss, wo sich beide einen Hamburger und eine Portion Pommes frites gerecht aufteilen.

    Ein Lkw-Fahrer hat Mitleid mit ihnen und bietet an, der Frau eine eigene Mahlzeit zu spendieren. „Nein, danke”, sagt der Ehemann. „Wir teilen alles.”

    Der Lkw-Fahrer bietet der Frau erneut eine Mahlzeit an, weil sie noch keinen Bissen gegessen hat. „Sie wird noch essen”, versichert ihm der Ehemann. „Wir teilen alles.” „Und warum essen Sie dann noch nicht?”, fragt der Lkw-Fahrer die Frau.

    Darauf sie genervt: „Weil ich auf die Zähne warte!”

    *****

    “Schatz, sollen wir uns dieses mal ein schönes Wochenende machen?”

    “Oh, das wäre supertoll!”

    “Fantastisch! Dann bis Montag.”

    *****

    Arbeitnehmer zum Boss: "Chef, darf ich heute früher Schluss machen, meine Frau möchte mit mir shoppen gehen."

    Boss: "Selbstverständlich nicht."

    Er: "Danke Boss, ich wusste, dass ich mich wie immer auf Sie verlassen kann."

    *****

    Frauen sind tatsächlich multitaskingfähig!

    Sie können auf zwei Parkplätzen gleichzeitig parken.

    *****



    du bist so ein richtiges mistviech, aber mir gefällt das, danke für den lacher.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Weltfrauentag 2017
    Von Judith im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.03.2017, 15:43
  2. Weltfrauentag
    Von ABAS im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 09:58
  3. Im Lande anderswo.............zum Weltfrauentag
    Von bernhard44 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 06:17
  4. ai - Weltfrauentag
    Von Asylbewerber im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 17:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 82

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben