+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 52

Thema: Kampf um deutschen Corona-Impfstoffhersteller

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    16.01.2016
    Beiträge
    811

    Standard Kampf um deutschen Corona-Impfstoffhersteller



    damit nicht die falschen Leben damit gerettet werden können....wie ARD/ZDF sowie der gesamte BRD Presse-Mainsstraem dröhnend verschweigt !!


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Das Tübinger Unternehmen CureVac arbeitet mit Hochdruck an der Entwicklung eines Impfstoffes gegen das Corona-Virus. Die USA versuchen mit Hochdruck, sich die Rechte an diesem Impfstoff zusichern. Der Griff nach dem potentiellen Impfstoff hat eine enorme geopolitische Brisanz.


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Selbstverständlich ließen sich mit einem solchen Gegenmittel fantastische Profite erwirtschaften. Doch auch geopolitisch wären die Rechte an dem Medikament von unschätzbarem Wert. Denn nicht nur könnten die Vereinigten Staaten festlegen, wer zu welchem Preis geimpft wird. Vor allem auch: Wer nicht! Wer sich die Blutspur sogenannter ‟Sanktionen‟genauer anschaut, dem dürfte sich das Erpressungspotential erschließen.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    524

    Standard AW: USA beschlagnahmt vermutlich in der BRD entwickeltes Impfserum gegen Corona

    Trump wirbt Fachkräfte aus Deutschland ab. Er macht damit nichts anderes als wir mit unserem Fachkräfteeinwanderungsgesetz: Wir werben Fachkräfte aus Entwicklungsländern ab, in denen sie ausgebildet und dringend gebraucht werden.

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    11.413

    Standard AW: USA beschlagnahmt vermutlich in der BRD entwickeltes Impfserum gegen Corona

    Mal sehen wie lange es dauert, bis Filofax hier auftaucht und über die bösen, trump--feindlichen "Fake News" herumheult

  4. #4
    Ehemals Genesis Benutzerbild von Blaz
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    1.548

    Standard AW: USA beschlagnahmt vermutlich in der BRD entwickeltes Impfserum gegen Corona

    Ich lasse mich eh nicht freiwillig impfen.

  5. #5
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    10.814

    Standard AW: USA beschlagnahmt vermutlich in der BRD entwickeltes Impfserum gegen Corona

    Zitat Zitat von robro43 Beitrag anzeigen


    damit nicht die falschen Leben damit gerettet werden können....wie ARD/ZDF sowie der gesamte BRD Presse-Mainsstraem dröhnend verschweigt !!


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Das Tübinger Unternehmen CureVac arbeitet mit Hochdruck an der Entwicklung eines Impfstoffes gegen das Corona-Virus. Die USA versuchen mit Hochdruck, sich die Rechte an diesem Impfstoff zusichern. Der Griff nach dem potentiellen Impfstoff hat eine enorme geopolitische Brisanz.


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Selbstverständlich ließen sich mit einem solchen Gegenmittel fantastische Profite erwirtschaften. Doch auch geopolitisch wären die Rechte an dem Medikament von unschätzbarem Wert. Denn nicht nur könnten die Vereinigten Staaten festlegen, wer zu welchem Preis geimpft wird. Vor allem auch: Wer nicht! Wer sich die Blutspur sogenannter ‟Sanktionen‟genauer anschaut, dem dürfte sich das Erpressungspotential erschließen.
    Trump sollte in Japan nachfragen, denn das Zeug wird doch in Japan produziert. Es fehlen nur die klinischen Tests.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    16.01.2016
    Beiträge
    811

    Standard AW: USA beschlagnahmt vermutlich in der BRD entwickeltes Impfserum gegen Corona

    Zitat Zitat von Zausel Beitrag anzeigen
    Trump wirbt Fachkräfte aus Deutschland ab. Er macht damit nichts anderes als wir mit unserem Fachkräfteeinwanderungsgesetz: Wir werben Fachkräfte aus Entwicklungsländern ab, in denen sie ausgebildet und dringend gebraucht werden.
    Trump tue alles, um einen Impfstoff für die USA zu bekommen, "aber eben nur für die USA", hieß es dazu aus der Bundesregierung.

    Wir wollen einen Impfstoff für die ganze Welt entwickeln und nicht für einzelne Staaten", betonte der Geschäftsführer und Mitbegründer des Hauptinvestors dievini Hopp BioTech Holding, Christof Hettich.[Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    52.906

    Standard AW: USA beschlagnahmt vermutlich in der BRD entwickeltes Impfserum gegen Corona

    Zitat Zitat von Zausel Beitrag anzeigen
    Trump wirbt Fachkräfte aus Deutschland ab. Er macht damit nichts anderes als wir mit unserem Fachkräfteeinwanderungsgesetz: Wir werben Fachkräfte aus Entwicklungsländern ab, in denen sie ausgebildet und dringend gebraucht werden.
    Was tun wir?
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  8. #8
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    18.422

    Standard AW: USA beschlagnahmt vermutlich in der BRD entwickeltes Impfserum gegen Corona

    Hallo,

    neu ist lediglich und viele Jahre zu spät, daß sich auf einmal BRD-Polit-Drecksäcke gegen den Ausverkauf deutscher Firmen wehren!

    kd
    "Unsere Prämisse ist natürlich nicht, hier vorrangig Deutsche zu schützen"
    Rainer Breul Sprecher Auswärtiges Amt, Regierungspressekonferenz vom 9. März 2020 (Thema coronavirus) Stimmt!!! Am 18.02.20 startete das AA einen weiteren Hilfsflug mit Schutzausrüstung und Desinfektionsmitteln (insg.8,7t) nach China, die lt. Bayr. Landesärztekammer nun in Praxen und KH fehlen(sic!)

  9. #9
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    5.989

    Standard AW: Kampf um deutschen Corona-Impfstoffhersteller

    Der bisherige Titel war unsinnig und wurde angepasst. (Titel des RT-Artikels)
    危機

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    16.01.2016
    Beiträge
    811

    Standard AW: USA beschlagnahmt vermutlich in der BRD entwickeltes Impfserum gegen Corona

    Mit diesem Thema möchte ich die Verlogenheit des abartigen "Wertewestens" und seiner "freien Presse",die sich die Prädikate Lügen- und Lückenpresse redlich verdient haben deutlich machen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Solidarität im Zeichen von Corona
    Von BlackForrester im Forum Themen des Tages - aktuelle Schlagzeilen
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: Gestern, 17:28
  2. Was kommt nach Corona?
    Von mick31 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 26.03.2020, 13:27
  3. corona virus - US Biowaffenangriff auf China?
    Von glaubensfreie Welt im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.02.2020, 22:18

Nutzer die den Thread gelesen haben : 104

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben