+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 34 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 333

Thema: Gemüse/Obst bald teurer, Regale leerer, Erntehelfer blockiert, Flüchtlinge zu faul

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    2.458

    Standard AW: Gemüse/Obst bald teurer, Regale leerer, Erntehelfer blockiert, Flüchtlinge zu faul

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Im Augenblick ist die Regierung doch so flott im Gesetze machen. Sie könnte in die Notstandsgesetze aufnehmen, daß Arbeitslose zur Ernte verpflichtet werden. Daß sie es nicht tut, sagt mir, daß sie will, daß die Sache so läuft, wie sie läuft
    Es braucht gar keine Notstandsgesetze dafür. Hartz-IV Empfänger können jederzeit einer zumutbaren Arbeit zugewiesen werden, und das wurde für die Erntehilfe auch öfters angewendet.
    Außerdem ist das gar keine Regierungsfrage, sondern obliegt den Kommunen.

  2. #22
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT ABSURDISTAN
    Beiträge
    19.140

    Standard AW: Gemüse/Obst bald teurer, Regale leerer, Erntehelfer blockiert, Flüchtlinge zu faul

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Uns fehlen jetzt die Menschen, die nicht zur Welt kommen konnten, weil uns die Bequemlichkeit über Jahrzehnte vorrangig war - es rächt sich jetzt.

    Frau Ditfurth, eine eifrige Verfechterin der Abtreibung, wird nicht auf die Erntefelder rennen und arbeiten. Sie braucht Geld, ohne zu arbeiten.
    Der adipösen lieben Frau Ditfurt würde ein wenig körperliche Arbeit auch nicht schaden, anstatt nur die Früchte der Arbeit anderer zu verfressen und sich durch deren Leistung fettzumästen.

    Ich würde Geld darauf wetten, daß innerhlab kürzester Zeit bei Dienstverprlichtungen von Hartzern für körperliche Arbeit die Zahl der Wohlstandserkrankungen bei diesen sich stark verkleinern würde. Die psychischen Wehwehchen, die Rückenschmerzen und das Übergewicht wären rasch verschwunden.

    Aber nein. Die BRD züchtet das Kranke, Parasitäre und Asoziale nur so heran. Die unbequemen Arbeiten sollen dann die Polen übernehmen, diese "Untermenschen" also, weil man sich hierzulande als Hartz-Herrenmensch zu fein dafür ist.
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    7.688

    Standard AW: Gemüse/Obst bald teurer, Regale leerer, Erntehelfer blockiert, Flüchtlinge zu faul

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Es braucht gar keine Notstandsgesetze dafür. Hartz-IV Empfänger können jederzeit einer zumutbaren Arbeit zugewiesen werden, und das wurde für die Erntehilfe auch öfters angewendet.
    Außerdem ist das gar keine Regierungsfrage, sondern obliegt den Kommunen.
    Danke für die Aufklärung. Dann frage ich mich allerdings, warum in dieser Richtung keine Einsätze angewiesen werden?
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller. Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!
    EU: Wattzahl bei Staubsaugern zum Strom sparen senken, aber E-Autos pushen. Genau mein Humor!

  4. #24
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    8.204

    Standard AW: Gemüse/Obst bald teurer, Regale leerer, Erntehelfer blockiert, Flüchtlinge zu faul

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Der adipösen lieben Frau Ditfurt würde ein wenig körperliche Arbeit auch nicht schaden, anstatt nur die Früchte der Arbeit anderer zu verfressen und sich durch deren Leistung fettzumästen.

    Ich würde Geld darauf wetten, daß innerhlab kürzester Zeit bei Dienstverprlichtungen von Hartzern für körperliche Arbeit die Zahl der Wohlstandserkrankungen bei diesen verschwinden würde. Die psychischen Wehwehchen, die Rückenschmerzen und das Übergewicht wären rasch verschwunden.

    Aber nein. Die BRD züchtet das Kranke, Parasitäre und Asoziale nur so heran.
    Bist du dir damit sicher? Meine Erfahrung mit H-IV-Empfängern ist, dass nach spätestens vier Wochen der erste Krankenschein über wenigstens eine Woche ins Haus flattert und danach die Schlagzahl drastisch zunimmt, bis wir dann die Reißleine (Kündigung) ziehen. Scheinbar werden diese Leute von der Arbeit erst so richtig krank

  5. #25
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    28.489

    Standard AW: Gemüse/Obst bald teurer, Regale leerer, Erntehelfer blockiert, Flüchtlinge zu faul

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Der adipösen lieben Frau Ditfurt würde ein wenig körperliche Arbeit auch nicht schaden, anstatt nur die Früchte der Arbeit anderer zu verfressen und sich durch deren Leistung fettzumästen.

    Ich würde Geld darauf wetten, daß innerhlab kürzester Zeit bei Dienstverprlichtungen von Hartzern für körperliche Arbeit die Zahl der Wohlstandserkrankungen bei diesen sich stark verkleinern würde. Die psychischen Wehwehchen, die Rückenschmerzen und das Übergewicht wären rasch verschwunden.

    Aber nein. Die BRD züchtet das Kranke, Parasitäre und Asoziale nur so heran. Die unbequemen Arbeiten sollen dann die Polen übernehmen, diese "Untermenschen" also, weil man sich hierzulande als Hartz-Herrenmensch zu fein dafür ist.
    So schlecht ist die Jutta für ihr Alter nun auch nicht. Sie ist verdammt durchgeknallt, ja. Aber sie ist dabei nicht hinterfotzig, karriere-, oder geldgeil, sondern lediglich natur-balla-balla...

    Bissl körperliche Arbeit täte ihr natürlich trotzdem gut...
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  6. #26
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    54.406

    Standard AW: Gemüse/Obst bald teurer, Regale leerer, Erntehelfer blockiert, Flüchtlinge zu faul

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Daher wieder mal eine alte Idee von mir:
    Schade das ich es bin, der Dir sagen muss das Du ein rechtspopulistisches menschenverachtendes Nazischwein bist.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  7. #27
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT ABSURDISTAN
    Beiträge
    19.140

    Standard AW: Gemüse/Obst bald teurer, Regale leerer, Erntehelfer blockiert, Flüchtlinge zu faul

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Bist du dir damit sicher? Meine Erfahrung mit H-IV-Empfängern ist, dass nach spätestens vier Wochen der erste Krankenschein über wenigstens eine Woche ins Haus flattert und danach die Schlagzahl drastisch zunimmt, bis wir dann die Reißleine (Kündigung) ziehen. Scheinbar werden diese Leute von der Arbeit erst so richtig krank
    Ja denen würde ich helfen. Kürzung der Geldleistungen auf 0 und dann mal schaun, wie sich die Wehwehchen so entwickeln. Geld würde ich auf eine rasche Genesung in diesem Fall wetten.
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    2.458

    Standard AW: Gemüse/Obst bald teurer, Regale leerer, Erntehelfer blockiert, Flüchtlinge zu faul

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Danke für die Aufklärung. Dann frage ich mich allerdings, warum in dieser Richtung keine Einsätze angewiesen werden?
    Das habe ich schon geschrieben. Das faule Pack erscheint einfach nicht und muss auch keine Sanktionen fürchten.

  9. #29
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    8.204

    Standard AW: Gemüse/Obst bald teurer, Regale leerer, Erntehelfer blockiert, Flüchtlinge zu faul

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Ja denen würde ich helfen. Kürzung der Geldleistungen auf 0 und dann mal schaun, wie sich die Wehwehchen so entwickeln. Geld würde ich auf eine rasche Genesung in diesem Fall wetten.
    Ich würde das auch wetten. Wenn ich sowas aber vorschlage, kriege ich immer zu hören: Der Mensch hat Rechte. Und wenn ich dann die Probezeit aus Gutmütigkeit mal verstreichen lasse und mich deshalb mit so einem Faulpelz vorm Arbeitsgericht treffe, kriege ich immer Unrecht, weil der Arbeitnehmer ja nie krankfeiern würde. Und muss dem dann ggfs. noch Geld an den Allerwertesten kleben.
    Daher nehme ich an, dass du und ich falsch liegen müssen und der Hartzi im Recht ist.

  10. #30
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.187

    Standard AW: Gemüse/Obst bald teurer, Regale leerer, Erntehelfer blockiert, Flüchtlinge zu faul

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Schade das ich es bin, der Dir sagen muss das Du ein rechtspopulistisches menschenverachtendes Nazischwein bist.
    Danke.

    Ich fühle mich sehr geschmeichelt.
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EU will Anbau von Obst und Gemüse in Gärten in Deutschland regulieren.
    Von Elmo allein zu Hause im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.08.2013, 09:17
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 16:28
  3. Wer baut selbst Gemüse, Kräuter, Obst an ?
    Von SAMURAI im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 03.02.2007, 11:30
  4. Genmanipuliertes Obst/Gemüse
    Von Der Gerechte im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 21.12.2005, 16:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 168

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben