+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 142

Thema: Kurzarbeit beim Spiegel !

  1. #21
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    7.184

    Standard AW: Kurzarbeit beim Spiegel !

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Das die Angestellten der Spiegels " Kurzarbeitergeld " bekommen halte ich fuer ein
    Geruecht, da bereits 50 % des Spiegelsverlags seit 1974 den Angestellten gehoert
    und sie somit Teileigentuemer des Verlags sind.
    Umso erfreulicher ist die anstehende Insolvenz.

    Dann können die Lügner endlich die Früchte ihrer Arbeit kosten.
    危機

  2. #22
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    8.860

    Standard AW: Kurzarbeit beim Spiegel !

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Das missratene Kind hat ihn wohl verkommen lassen. War schließlich auch kein eigenes Blut, sondern Kuckuckskind.
    Dazu kann ich mir kein Urteil erlauben, da ich die genauen Umstände nicht kenne. Kenne hingegen Familien mit Adoptivkindern, wo es gut läuft. Sobald das Kind "Papa" oder "Mama" zu einem sagt, ist Widerstand in der Regel zwecklos.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

  3. #23
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    13.317

    Standard AW: Kurzarbeit beim Spiegel !

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen


    Die Interviews sollen damals bei den Politschranzen sogar gefürchtet gewesen sein. Heute ist alles einheitlich weichgespült und Interviews mit unseren Volkszertretern müssen vorab nach Durchsicht genehmigt werden. Die beste Demokrattur, die man sich kaufen kann. Oder so.
    Ich kann mich an die Interviews erinnern, sie waren sogar aggressiv. Die Interviews müssen selbst heute nicht genehmigt werden. Es hat sich die Praxis jedoch etabliert, und die Medien haben davor Angst, keine Interviews mehr so bekommen. Ein vorauseilender Gehorsam.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    27.562

    Standard AW: Kurzarbeit beim Spiegel !

    Ich finde, auf diese Nachricht kann man schon einmal ein Fläschchen Sekt entkorken.Dem Lügel geht es verdientermaßen an den Kragen. Jetzt warte ich nur noch auf eine vergleichbare Nachricht von der Alpenprawda.

  5. #25
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    7.184

    Standard AW: Kurzarbeit beim Spiegel !

    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    Mal eine Frage: Ich hab das bisher immer so verstanden, dass die Kurzarbeiter nur noch 60% vom ursprünglichen Lohn bekommen.

    Jetzt lese ich gerade, dass der Staat 60% vom bisherigen Lohn "übernimmt". Es bleibt für den Arbeitnehmer also alles wie immer?!

    Wieso jammern dann die Kurzarbeiter eigentlich rum? Insbesondere wenn sie größtenteils daheim bleiben können und fürs Nichstun Geld bekommen?!?
    Weil es für sie keine Arbeit ist. Es ist der gesamte Lebensinhalt der Polit-Aktivisten, die heute in den Redaktionen sitzen.
    危機

  6. #26
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    7.184

    Standard AW: Kurzarbeit beim Spiegel !

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Dazu kann ich mir kein Urteil erlauben, da ich die genauen Umstände nicht kenne. Kenne hingegen Familien mit Adoptivkindern, wo es gut läuft. Sobald das Kind "Papa" oder "Mama" zu einem sagt, ist Widerstand in der Regel zwecklos.
    Mittlerweile hat Jakob Augstein das sinkende Schiff auch verlassen und einen neuen, erfolglosen Verlag gegründet.
    危機

  7. #27
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    7.184

    Standard AW: Kurzarbeit beim Spiegel !

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    Ich finde, auf diese Nachricht kann man schon einmal ein Fläschchen Sekt entkorken.Dem Lügel geht es verdientermaßen an den Kragen. Jetzt warte ich nur noch auf eine vergleichbare Nachricht von der Alpenprawda.
    Die Vorfreude ist groß.
    危機

  8. #28
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    22.066

    Standard AW: Kurzarbeit beim Spiegel !

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Das die Angestellten der Spiegels " Kurzarbeitergeld " bekommen halte ich fuer ein
    Geruecht, da bereits 50 % des Spiegelsverlags seit 1974 den Angestellten gehoert
    und sie somit Teileigentuemer des Verlags sind.
    Das kommt auf die Arbeitsverträge (Weisungsgebundenheit) und die Höhe des Anteils und die damit verbundenen Möglichkeiten zur Einflussnahme an. Auch Gesellschafter einer GmbH können Arbeitnehmer sein.
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

  9. #29
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    8.860

    Standard AW: Kurzarbeit beim Spiegel !

    Die Holzmedien haben schon lange ausgedient. Hofberichterstattung will kaum einer noch lesen, wenn er dafür zahlen muß. Dieser Bereich ist bereits durch die GEZ-Medien mitsamt der Zwangszahlungen dafür abgedeckt.

    Die verbliebenen Abonnenten der Holzmedien rekrutieren sich überwiegend aus Bibliotheken, Behörden sowie Altlesern.

    Interessant ist auch, zu beobachten, wie die Leser der Online-Präsenzen der bunzeldeutschen Qualitätspresse massenweise abspringen, sobald die Inhalte zahlungspflichtig werden.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

  10. #30
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.392

    Standard AW: Kurzarbeit beim Spiegel !

    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    Mal eine Frage: Ich hab das bisher immer so verstanden, dass die Kurzarbeiter nur noch 60% vom ursprünglichen Lohn bekommen.

    Jetzt lese ich gerade, dass der Staat 60% vom bisherigen Lohn "übernimmt". Es bleibt für den Arbeitnehmer also alles wie immer?!

    Wieso jammern dann die Kurzarbeiter eigentlich rum? Insbesondere wenn sie größtenteils daheim bleiben können und fürs Nichstun Geld bekommen?!?
    Es gibt Unternehmen die sind nicht erst seit der Allgemeinverfuegungen von Mitte
    Maerz durch die Coronkrise geschaedigt sondern schon ab Anfang Januar. Das ist
    z.B. bei der Reisebuerobranche der Fall. Die Umsaetze sind seit Januar auf Null
    gefallen. Die Mitarbeiter werden in den Bueros nicht mehr benoetigt, da es keine
    Kunden gibt, die beraten werden und buchen wollen, selbst wenn die Bueros fuer
    die Kunden geoeffnet werden duerften.

    Es gibt Unternehmen in der Reisebranche die haben mehrere Hundert Mitarbeiter,
    die monatlich puenktlich bezahlt werden wollen. Mir ist eines dieser Unternehmen
    bekannt. Der Chef sitzt seit Januar allein im Buero und wartet auf Kurzarbeitergeld
    vom Staat das nicht kommt. Um die Mitarbeiter im Februar zu zahlen hat es noch
    gereicht. Da Umsaetze im Maerz und April ebenfalls nicht generiert werden koennen
    wird er die Mitarbeiter fuer Maerz und April nur ueber das Kurzarbeitergeld und mit
    Krediten der Banken bezahlen koennen.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zoff beim SPIEGEL
    Von Bolle im Forum Medien
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 14.06.2020, 13:21
  2. Antworten: 173
    Letzter Beitrag: 06.05.2020, 14:27
  3. Machtkampf beim Spiegel.
    Von Stanley_Beamish im Forum Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2013, 17:16
  4. Grünkreuz beim Spiegel - wieder im Spiel
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 16:46
  5. Zensur beim SPIEGEL! Wer manipuliert die Foren?
    Von Don Vito im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 16:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 141

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben