+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7 8 9 10 11
Zeige Ergebnis 101 bis 109 von 109

Thema: Behoerdliche Allgemeinverfuegungen - verhaeltnismaessig oder nicht!

  1. #101
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    428

    Standard AW: Behoerdliche Allgemeinverfuegungen - verhaeltnismaessig oder nicht!

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Erstens hat die Zeit der Regime in Deutschland erst mit dem Sieg der schaebigen
    Allierten ueber die NationalSozialisten des Deutschen Reichs begonnen. Zweitens
    scheinst Du ein Musterschueler des korrupten Dreckschweins, Filmschauspielers
    und Kalten Kriegers im US Praesidentenamt, Ronald Reagan, zu sein.

    Eine Blutsverwandtschaft mit dem geistesgestoerten " Kommunistenjaeger " im
    US Senatorenamt Joseph McCarthy schliesse ich in Deinem Sonderfall ebenfalls
    nicht aus.

    Also irgendwie mußt du dich jetzt aber mal entscheiden, welcher Zeit du denn nun nachhängst. Das du die Amerikaner nicht leiden kannst, ok. Sei deiner Herkunft geschuldet. Das aber gleich die Alliierten mit reinziehst...gut, die haben deinen Freund Adolf plattgemacht haben, dessen "Tätigkeit" du nicht als "Regime" siehst...aber irgendwie hast du so Gar keine Linie...na ja, mit DEMOKRATIE kannst du halt nichts anfangen. Ab 89 hat dich ja keiner mehr "geführt"...

  2. #102
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.599

    Standard AW: Behoerdliche Allgemeinverfuegungen - verhaeltnismaessig oder nicht!

    KfW Research


    KfW-Internationalisierungsbericht 2020 (PDF)
    Außenhandel im Mittelstand – wirtschaftliche Auswirkungen
    der Corona-Krise stellen Sorge um Handelskonflikte in den Schatten

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  3. #103
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.599

    Standard AW: Behoerdliche Allgemeinverfuegungen - verhaeltnismaessig oder nicht!

    Linkhinweis zu einer uebersichtlichen Aufstellung aller im Zuge von SARS-Covid 19
    behoerdlich ergangenen Erlasse, Verordnungen und verhaengten Verfuegungen:



    COVID-19: Übersicht der Verfügungen und Verordnungen von Bund und Ländern

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  4. #104
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.599

    Standard AW: Behoerdliche Allgemeinverfuegungen - verhaeltnismaessig oder nicht!

    IFO Mittelstandsbarometer als PDF download:

    KfW-ifo-Mittelstandsbarometer: April 2020
    Mittelstand endgültig im Corona-Tal angekommen


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  5. #105
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.599

    Standard AW: Behoerdliche Allgemeinverfuegungen - verhaeltnismaessig oder nicht!

    Pressemitteilung des BMWi zum Thesenpapier des wissenschaftlichen Beirates vom 05.05.2020.

    Das Thesenpapier befasst mit Schlussfolgerungen zu folgenden Fragen:

    I. Wie muessen die getroffenen Massnahmen zum Schutz der Unternehmen adjustiert und ausgestaltet werden?

    II. Sollte die Kurzarbeiterregelung ausgeweitet oder modifiziert werden?

    III. Was kann getan werden, um zu verhindern, dass Start-ups besonders hart getroffen werden und die Gruenderkultur in Deutschland nachhaltigen Schaden nimmt?

    IV. Welche Schwaechen sind durch die Krise in der oeffentlichen Verwaltung offenbar geworden und wie koennen sie ueberwunden werden?

    V. Wie soll mit den Schliessungen der Schulen verfahren werden?

    VI. Ist ein Konjunkturprogramm zur Ueberwindung der Krise notwendig und wenn ja, wie sollte es gestaltet werden?

    VII. Welche Rolle spielt die Globalisierung und worauf ist bei der Sicherung der medizinischen Versorgung zu achten?

    VIII. Wie kann Europa erfolgreich durch die Krise kommen?

    Thesenpapier zur Corona-Krise
    Wissenschaftlicher Beirat beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

    (PDF-download)

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  6. #106
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.702

    Standard AW: Behoerdliche Allgemeinverfuegungen - verhaeltnismaessig oder nicht!

    Das höchste Gericht in Niedersachsen, hob die Quaratäne Pflicht, für Einreisende auf, ungültig

  7. #107
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.702

    Standard AW: Behoerdliche Allgemeinverfuegungen - verhaeltnismaessig oder nicht!

    Keiner der Staatlich bestellten Spinner, hat gegen den kriminellen Unfug protestiert, das man den Regel Betrieb für den Normal Betrieb in Krankenhäusern auf Anordnung von Jens Spahn, auf 25 % nur noch herunter fuhr, als einfache Operationen, wie Blinddarm, Herzinfarkte nicht mehr stattfanden, denn man erhielt ja Ausgleich Zahlungen, um Patienten in Intensiv Behandlungen mit Atem Geräte tötete, falschen Behandlungen mit Medikamten wie nicht zugelassene Ebola Medikamente in München, Cortison tödete, obwohl es bekannt war, das nur durch die Beatmung: 80-100 % der oft älteren Patienten sterben. Unten, die aktuellen MItteilungen des Krankenhauses Organisationen! Kein Protest der Krankenkassen, obwohl nun meine Privat Krankenkasse, meine Vierteljährige Abrechnung, bereits nach 12 Tagen überwiesen hatte (nur einfache Dinge, Kontrollen, keine Medikamente) wo seit Jahrzehnten mindestens 30 Tage der Beartung normal waren. Heisst, Alte sind mit Vorsatz gestorben worden, die Bearbeiter der Rechnungen, haben unendlich Zeit) *

    Das war Euthanie, denn auch Diaylse Patienten wurden nicht mehr behandelt, die Kontakt Sperren (was eine private Familien Angelegenheit ist), führten zum Tote vieler Leute, weil die Krankenhäuser durch Jens Spahn angewiesen haben, nur noch 25 % normale Behandlungen durch zuführen, Klarer Massenmord, identisch in Frankreich wie es der alte Selektierung Plan, der Amerikaner, des Pentagon vorsah. Auf Anweisung, Betten leere stehen lassen, um Patienten, Menschen zu töten, durch Nicht Behandlung, wie überall in NATO Ländern, vor allem Frankreich

    „Wir haben Herzinfarkte, Schlaganfälle, Blinddärme zu spät gesehen. Wir haben in Deutschland einen großen Kollateralschaden erzeugt“, so der Fresenius-Chef weiter.

    Finanzielle Einbußen durch leerstehende Betten

    Trotz der finanziellen Ausgleichszahlungen für leer stehende Betten durch die Bundesregierung
    werde Fresenius mit der Krankenhaus-Sparte Helios Einbußen verkraften müssen. Für das eigene Geschäft in den vier Sparten sieht der Manager im zweiten Quartal stärkere Effekte als noch zum Jahresauftakt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Jens Spahn, Karl Lauterbach, im Solde der Pharma Industrie, und der Mafioös aufgestellten Krankenhaus Privatisierungs Mafia, die ihren Sitz in Offshore Ländern hat, wie hier Delaware, natürlich USA: Offshore Firmen Sitz Nr. 1 in der Welt der Geldwäsche und Internationalen Mafia. Intensiv Betten, mit Beatmung bringen bis zu 20.000 € pro Tag, was ja sogar heimlich von den hoch kriminellen Fall Studien heraus genommen wurde, für Profite. Auch diese Leute, schwafeln wieder mal von einem Impfstoff, denn es nie geben wird, bei normalen Grippe Viren, welche der Mensch schon immer in sich trägt.

    Präsident: Dr. Gerald Gaß
    Geschäftsführer Landeskrankenhaus in Rheinland-Pfalz und die [Links nur für registrierte Nutzer] wie AWO sind dort Mitglied



    Schrittweise Rückkehr zum Regelbetrieb
    Aktuell verfügen die deutschen Krankenhäuser über rund 150.000 freien Betten auf die Normalstation und circa 10.000 freien Plätzen in den Intensiv Abteilungen. Bei der derzeit stabilen Corona Lage sind wir in der Lage den Regelbetrieb im Krankenhaus wieder anlaufen zu lassen. Selbstverständlich muss es unser Ziel sein die Kapazitäten auch in den kommenden Monaten nicht vollständig auszulasten und auch auf kurzfristige Veränderungen im Infektionsgeschehen zu reagieren. Für weitere Infektionswellen müssen die Krankenhäuser solange gewappnet sein, bis ein Impfstoff flächendeckend zur Verfügung steht.
    ...........................

    Finanzierung
    Für die erste Phase der Pandemie bis zunächst Ende September 2020 hat der Gesetzgeber einen finanziellen Rettungsschirm als Instrument zur wirtschaftlichen Stabilität der Krankenhäuser implementiert. Dieser soll durch einen Beirat aus Kassen und Krankenhausvertretern fortlaufend überprüft werden.

    Aus Sicht der DKG ist es wichtig, dass die Finanzierung der Krankenhäuser mittelfristig auf die abgestimmte Balance zwischen Bereitschaft und Versorgung angepasst wird. Das bisherige Finanzierungssystem muss überprüft werden. Die Krankenpflege ist bereits aus gutem Grund nicht mehr den üblichen Fallpauschalen unterworfen. [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #108
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.599

    Standard AW: Behoerdliche Allgemeinverfuegungen - verhaeltnismaessig oder nicht!

    Aber es sind nicht nur alle Dienstleister der Freizeit- und Bespassungsgesellschaft
    betroffen. Es trifft andere Branchen entweder direkt oder indirekt ebenfalls hart.

    Szenarien für die Wirtschaft in der Coronakrise (Auszug)

    Wie lange wird das Coronavirus die Wirtschaft lähmen? Wir stellen verschiedene Shutdown-Szenarien vor, werfen einen Blick auf die betroffenen Branchen und geben Unternehmen Tipps, welche Themen jetzt auf der Agenda stehen sollten.

    ...

    Einblicke in einzelne Branchen

    Quartal 2: Stationärer Handel
    Der globale Shutdown führt zu einem Nachfragerückgang beim stationären Handel. Von den Schließungen betroffene Händler haben kurz- und langfristig erhebliche Liquiditätsprobleme. Ohne Einnahmemöglichkeiten sind die laufenden Kosten nicht zu stemmen.

    Quartal 3: Rohstoffindustrie
    Die Rohstoffpreise sind gefallen. Öl wird weiterhin abgebaut, jedoch sinkt die globale Nachfrage. Weltweit bestreiten 26 Staaten im Schnitt fast ein Fünftel ihrer Einkünfte aus dem Verkauf von Öl, die meisten davon gehören zur Gruppe der Schwellenländer.

    Quartal 3: Automobil
    Es ist auch ein Nachfragerückgang in China, Europa und den USA zu erwarten. Dies kann den Stellenabbau in der Autoindustrie beschleunigen. Besonders gefährdet seien kleinere und mittlere Zulieferer.

    Quartal 3/4: Luftfahrt
    Mehr als die Hälfte der weltweiten Flüge wurde gestrichen. Ähnlich wie beim Tourismus ist generell ein hoher Nachfragerückgang zu erwarten.

    Quartal 4: Tourismus
    Die internationale Tourismusbranche ist stark von der Coronakrise betroffen. Viele EU- und APAC-Länder, dazu gehören Indonesien, Japan, Kambodscha, Malaysia und China, sind stark vom Tourismus abhängig. Die weltweite Nachfrage nach Fernreisen wird wahrscheinlich bis zum 4. Quartal zurückgehen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    COVID-19: Implications for business
    May 13, 2020 | Executive Briefing


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Mc Kinsey&Company
    Risk Practice (PDF)


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Mc Kinsey&Company
    Covid-19: Briefing materials (full report / PDF)


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ökonomen erwarten drastischen Wirtschaftseinbruch wegen Corona
    – diese Branchen trifft es am stärksten
    (Bildstrecke)

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  9. #109
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.599

    Standard AW: Behoerdliche Allgemeinverfuegungen - verhaeltnismaessig oder nicht!

    Der - BDO Legal employers‘ guide to staying compliant during the return to work in Europe -
    gibt Antworten auf wichtige Fragestellungen aus der Perspektive des deutschen Rechts sowie
    der Rechtsordnungen 11 weiterer Länder:

    COVID-19 A BDO Legal employers’ guide to staying
    compliant during the return to work in Europe (PDF-download)


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Links oder rechts? Gibt es nicht nur frei oder unfrei?
    Von glaubensfreie Welt im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 25.01.2020, 12:37
  2. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 08.03.2014, 10:44
  3. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 16:34
  4. Nur noch mit Gold- oder Silberwerten einkaufen, nicht mehr mit Euros oder Dollar!
    Von lupus_maximus im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 16:46

Nutzer die den Thread gelesen haben : 117

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben