+ Auf Thema antworten
Seite 22 von 22 ErsteErste ... 12 18 19 20 21 22
Zeige Ergebnis 211 bis 216 von 216

Thema: Corona-Bonds!

  1. #211
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.281

    Standard AW: Corona-Bonds!

    Alles fliegt auseinander, die Deutschen, US Firmen haben inzwischen enorme Probleme in China, und China und Russland wickeln nicht mehr ihre Geschäfte mit dem $ ab, was vor 15Jahren schon Saddam ankündigte, dann der ganze Staat zerstört wurde, ermordet wurde, wei später Gaffasi und der Iran hat das überlebt,


  2. #212
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.551

    Standard AW: Corona-Bonds!

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Aber nur dann wenn Du zu Überlebenden oder "Kriegs-, Krisengewinnlern" gehörst. Dann stehen Dir rosige Zeiten bevor.



    CORONA wurde plötzlich zum Katalysator, aus "links contra rechts" eine Querfront zu machen. Wer hätte das gedacht. Jetzt geht den Merkel-Lakaien der Arsch auf Grundeis!

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  3. #213
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    18.350

    Standard AW: Corona-Bonds!

    Ich wollte hierzu keinen weiteren Strang aufmachen, aber dieses [Links nur für registrierte Nutzer] finde schon sehr interessant. Er ist erstaunlich direkt.

    David Sassoli: Zunächst einmal vorweg: EU-Währungskommissar Paolo Gentiloni hat recht, wenn er darauf besteht, dass es sinnlos wäre, den Stabilitätspakt vor dem Jahr 2023 wieder in Kraft zu setzen. Eine abrupte Rückkehr zu den Vorschriften des Pakts können wir uns nicht leisten, bevor die Länder das durch das Coronavirus verlorene Wachstum wieder aufgeholt haben. Wir würden dadurch eine beginnende Erholung sofort wieder zunichtemachen.
    Dies bedeutet, dass sich Länder der Eurozone weiter stärker verschulden dürfen, als durch Maastricht festgelegt.

    WELT: Denken Sie auch, dass es notwendig oder überhaupt so sein könnte, dass die im Kampf gegen Corona aufgenommenen Staatsschulden sogar gestrichen werden?

    Sassoli: Das ist eine interessante Arbeitshypothese, die in Einklang mit dem Kernprinzip der Schuldentragfähigkeit gebracht werden muss. Bei der Reform des Stabilitätspakts müssen wir uns auf die mittelfristige Entwicklung der Defizite und der Staatsausgaben unter Krisenbedingungen konzentrieren und nicht nur obsessiv auf die Schulden selbst blicken.
    Mal abgesehen davon, dass die Frage Unsinn ist, denn Schulden kann man nicht streichen, so wird doch mehr als deutlich, worauf der gute Mann anspielt: Es geht wirklich nur um eine gemeinsame Schuldenaufnahme. Der Rest des Interviews zielt dann darauf ab, wie man die Kontrollmechanismen beseitigen könne.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  4. #214
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.281

    Standard AW: Corona-Bonds!

    So verpulvert Milliarden, wird Millardär, hat keine Zulassung für einen Impfstoff, keinerlei Nachweis, einer Wirkung für Irgendwas und nur an ein paar gesunden und jungen Leuten getestet. Wer braucht einen Biowaffen Impfstoff? Niemand, nur die Politiker, die viel Geld versenkten. EU Bonds, ist das nächste Betrugs Geschäft der EU; wo mit der Finanz Mafia nur noch gigantische Gelder gestohlen werden


    BioNTech-Boss erwartet keine sichtbare Wirkung seines Impfstoffs für die kalte Jahreszeit

    Veröffentlicht am 18. November 2020 von VG.
    Ugur Sahin rechnet stattdessen mit dem Andauern der Coronakrise bis Ende 2021.

    Das von BioNTech und Pfizer entwickelte Covid-19 Vakzin wird nach Aussagen von BioNTech-Mitgründer Ugur Sahin im Winter aller Voraussicht nach nicht sichtlich wirken. Das berichtet das manager magazin unter Berufung auf ein Interview Sahins mit der BBC. Sahin gehe auch davon aus, dass die Coronakrise bis Ende 2021 weitergehen kann.

    «Er sprach allerdings von einem ‹harten Winter› und verwies darauf, dass bald fertig entwickelte Impfstoffe noch keine große Auswirkung auf die jetzige kalte Jahreszeit hätten», schreibt das manager magazin und: «BioNTechs Ziel sei es jedoch, mehr als 300 Millionen Dosen bis April zu liefern: ‹Das könnte schon einen Effekt haben›, sagte er.»

    Für die Entwicklung des Vakzins habe BioNTech «Hilfen der Bundesregierung in Höhe von 375 Millionen Euro» erhalten.

    Quelle:

    BioNTech-Gründer rechnet mit Rückkehr zur Normalität bis Ende 2021 - 15. November 2020 [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #215
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    20.397

    Standard AW: Corona-Bonds!

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    So verpulvert Milliarden, wird Millardär, hat keine Zulassung für einen Impfstoff, keinerlei Nachweis, einer Wirkung für Irgendwas und nur an ein paar gesunden und jungen Leuten getestet. Wer braucht einen Biowaffen Impfstoff? Niemand, nur die Politiker, die viel Geld versenkten. EU Bonds, ist das nächste Betrugs Geschäft der EU; wo mit der Finanz Mafia nur noch gigantische Gelder gestohlen werden


    BioNTech-Boss erwartet keine sichtbare Wirkung seines Impfstoffs für die kalte Jahreszeit

    Veröffentlicht am 18. November 2020 von VG.
    Ugur Sahin rechnet stattdessen mit dem Andauern der Coronakrise bis Ende 2021.

    Das von BioNTech und Pfizer entwickelte Covid-19 Vakzin wird nach Aussagen von BioNTech-Mitgründer Ugur Sahin im Winter aller Voraussicht nach nicht sichtlich wirken. Das berichtet das manager magazin unter Berufung auf ein Interview Sahins mit der BBC. Sahin gehe auch davon aus, dass die Coronakrise bis Ende 2021 weitergehen kann.

    «Er sprach allerdings von einem ‹harten Winter› und verwies darauf, dass bald fertig entwickelte Impfstoffe noch keine große Auswirkung auf die jetzige kalte Jahreszeit hätten», schreibt das manager magazin und: «BioNTechs Ziel sei es jedoch, mehr als 300 Millionen Dosen bis April zu liefern: ‹Das könnte schon einen Effekt haben›, sagte er.»

    Für die Entwicklung des Vakzins habe BioNTech «Hilfen der Bundesregierung in Höhe von 375 Millionen Euro» erhalten.

    Quelle:

    BioNTech-Gründer rechnet mit Rückkehr zur Normalität bis Ende 2021 - 15. November 2020 [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dann sind es aber teure Placebodosen. Kann man vielleicht noch 1 Millionen Impfdosen bei Chemical Ali bestellen ?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #216
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.281

    Standard AW: Corona-Bonds!

    100 Milliarden € gestohlen angeblich für Klima

    EU-Agrarsubventionen für den Klimaschutz bisher nutzlos

    Daniela Gschweng / 8.07.2021 100 Milliarden Euro für fast nichts: Der EU-Rechnungshof zog ein vernichtendes Fazit der EU-Landwirtschaftspolitik.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Agarausgaben der EU machen den zweitgrössten Teil des EU-Budgets aus. Rund ein Viertel davon war bisher für den Klima- und Umweltschutz vorgesehen – und so gut wie nutzlos. Zu diesem Schluss kam der EU-Rechnungshof in einem am 21. Juni veröffentlichten [Links nur für registrierte Nutzer].

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EU führt Enteignungsklausel bei Bonds ein
    Von romeo1 im Forum Europa
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 18:58
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2013, 15:26
  3. Marktmanipulation bei Junk-Bonds
    Von mabac im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 18:15
  4. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 17:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 12

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben