Umfrageergebnis anzeigen: Wird die FDP 2021 aufgelöst werden ?

Teilnehmer
31. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    5 16,13%
  • Nein

    22 70,97%
  • Weiß nicht

    4 12,90%
+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9
Zeige Ergebnis 81 bis 81 von 81

Thema: FDP - 2021 ist alles aus und vorbei.

  1. #81
    Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    878

    Standard AW: FDP - 2021 ist alles aus und vorbei.

    ZDF-Politbarometer

    FDP rutscht in Sonntagsfrage unter 5 Prozent - nur zwei Koalitionen möglich

    Ich gebe ihr noch eine Überlebenschance. Aber nur wenn es ihr gelingt, dieses extremst unappetitliche linke Blockflötenkorsett, das ihr von allen linken Systemparteien, aber auch von dieser extremst degenerierten Merkel-CDU, immer wieder übergezwängt wird zu sprengen. Ökofaschistisch sozialistisch gehirngewaschene Blockflötenfiguren will einfach keiner mehr wirklich sehen. (Dass die CDU in Umfragen heute aber trotzdem so bestätigt wird verdankt sie nur diesem aktuellen gesellschaftlichen Covid-19-Syndrom, das es ihr nämlich erlaubt, diese von ihr eher für rot-rot-grün mitgemachte EndzeitStimmung jetzt selbst abzugreifen, ist also nur ein irres Artefakt einer Aufeinanderstapellung übelster Krankheiten selbst wieder nur).

    Die FDP sollte nicht weiter dieses ewig todkranke Lied E.Honeckers (alias A.Merkels) von der aller gehorsamsten Einigkeit und Einheit in diesem hiesigen immer nur armseligst scheinvertretenden Blockflötenparteienchor mitsingen, sondern so eine fundamental antidemokratische Konstruktion bittesehr gründlichst SPALTEN! So etwas anzugreifen wäre jedenfalls ein echtes Lebenszeichen einer wirklichen politischen Vertretung, wie man sie jenseits einer AfD hierzulande ja leider Gottes eigentlich nicht mehr kennt.

    Darin sollte sich die FDP also auch mal besonders versuchen und dabei möglichst (auch gerne grellst) glänzen!!!

    Und wann immer nötig, dabei auch noch mit maximaler Überzeugung und ohne jede Ermüdung nachlegen!!!!!


    P.S.
    Etwa so wie Westerwelle das ja auch schonmal etwas so vormachte mit z.B. seinem damaligen Pro-AKW-Kurs vor der Bundestagswahl anno 2009. Endergebnis dann: 14,6% für die FDP!!! (..auch wenn er es dann durch diese z.B. Hotelsteuersenkung natürlich etwas versemmelte. Und als völlig angepasster Außenminister, der immer nur noch mehr den Müll seiner französischsprachigen EU-Amtskollegen dann stellvertretend für diese gegen die eigene deutsche Bevölkerung selbst auszusprechen hatte, zog er natürlich auch nicht mehr).
    Geändert von JensF (14.06.2020 um 22:07 Uhr)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kanzlerkandidat der CDU/CSU 2021
    Von Leseratte im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 334
    Letzter Beitrag: 01.03.2020, 20:50
  2. Japan will Friedensvertrag mit Russland bis 2021
    Von goldi im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.07.2019, 20:07
  3. Volkszählung im Mai 2021
    Von Chandra im Forum Innenpolitik
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 01.03.2019, 13:55
  4. Antworten: 431
    Letzter Beitrag: 22.04.2015, 15:32
  5. 9Live am 31 mai ist alles vorbei!
    Von Hans Huckebein im Forum Medien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 19:47

Nutzer die den Thread gelesen haben : 114

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben