+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7
Zeige Ergebnis 61 bis 63 von 63

Thema: Terroranschlag in DE verhindert.

  1. #61
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    6.109

    Standard AW: Terroranschlag in DE verhindert.

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Wer "bunt & offen" sein will, der muss auch solche Dinge ertragen.
    Und solche Urteile:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    „Gott ist unser Ziel. Der Prophet ist unser Führer. Der Koran ist unsere Verfassung. Der Dschihad ist unser Weg.
    Der Tod für Gott ist unser nobelster Wunsch."

    (Gründer der Muslimbruderschaft)


  2. #62
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    47.507

    Standard AW: Terroranschlag in DE verhindert.

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die radikalen, muslimischen Bergaffen aus Tadschikistan haben wahrscheinlich in Deutschland
    politisches Asyl weil ihre " Partei der Islamischen Wiedergeburt " bereits im Jahr 2015 als
    terroristische Organisation verboten wurde. Warum sollten wir Deutschen keine muslimischen
    Terroristen aufnehmen? Mit den kurdischen Terroristen der verbotenen PKK machen wir das auch
    schon seit vielen Jahrzehnten. Den kriminelle Klanabschaum kurdischer Libanesen haben wir
    schliesslich auch genommen, was zur Bereichung der organisierter Kriminalitaet gefuehrt hat.

    Tadschikistan: Politisches Porträt

    Tadschikistan ist seit 1991 unabhängig und eine Präsidiale Republik mit Zweikammer-Parlament. Das Land ist in drei Verwaltungsregionen (Oblaste) eingeteilt: Sughd mit Hauptstadt Chudschand, Gorno-Badachschan/Chorog, Hatlon/Kurgan-Tjube, die wiederum unterteilt sind in Rayons, während das Republikanische Gebiet Duschanbe direkt von der Zentralregierung verwaltet wird.

    Das Parlament (Unterhaus) hat 63 Sitze, von denen in der letzten Wahl 2015 51 Sitze auf die Volksdemokratische Partei Tadschikistans unter Führung von Präsident Rahmon entfielen (VDPT).

    Die vormals stärkste Oppositionspartei „Partei der Islamischen Wiedergeburt“ wurde im September 2015 verboten. Rundfunk und Fernsehen sind staatlich und Printmedien haben nur geringe Auflagezahlen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  3. #63
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.972

    Standard AW: Terroranschlag in DE verhindert.

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Die radikalen, muslimischen Bergaffen aus Tadschikistan haben wahrscheinlich in Deutschland
    politisches Asyl weil ihre " Partei der Islamischen Wiedergeburt " bereits im Jahr 2015 als
    terroristische Organisation verboten wurde. Warum sollten wir Deutschen keine muslimischen
    Terroristen aufnehmen? Mit den kurdischen Terroristen der verbotenen PKK machen wir das auch
    schon seit vielen Jahrzehnten. Den kriminelle Klanabschaum kurdischer Libanesen haben wir
    schliesslich auch genommen, was zur Bereichung der organisierter Kriminalitaet gefuehrt hat.
    Wie die Afghanen, Albaner, Kurden Banden, vom Auswärtigem Amte, Steinmeier und Co. ins Land geholt, organisiert, finanziert! Nichts Neues

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Terroranschlag ?
    Von Dr Mittendrin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.09.2014, 22:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 22

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben