+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 4 5 6 7 8
Zeige Ergebnis 71 bis 75 von 75

Thema: Corona: Geheuchelte Solidarität, Pseudo-Gemeinschaft, "wir", ...

  1. #71
    Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    2.838

    Standard AW: Corona: Geheuchelte Solidarität, Pseudo-Gemeinschaft, "wir", ...

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen


    Übrigens - die Weichheit bei Clans - da gab es gestern ein Artikel bei Tichy, bei dem der Kern genau getroffen wird.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Man müsste sehr lange zurückgehen um zu erforschen warum die „Bullerei“ den Respekt, die Achtung, Ansehen und Vertrauen verloren hat. Das war schon lange vor 68 schleichend aber stetig und wegen mangelndem Gegensteuern unaufhaltsam.

    Die Kontrolle hat sie bereits verloren als die ersten „Gastarbeiter“ aus den Südländern engagiert oder besser „Shanghait“ wurden. Vor allem aus Italien die ihre „Mafiösen-Strukturen“ mitbrachten. Allerdings sah man diese als Arbeiter auf Zeit an die ja
    nach Kontraktende wieder gehen würden, somit keine Auge auf sie werfen müsse und die ihre Streitigkeiten untereinander in ihrer „althergebrachten Tradition“ regeln würden.

    Dort begann es zu erodieren und war nicht mehr aufzuhalten. Die Clans die heute tätig sind folgen dieser „Tradition“ mit anderen Mitteln, Methoden, „arbeitsteiliger“, aber aus den selben Beweggründen. Mit wenig Arbeit, viel Geld verdienen.
    Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang belügen, Teile eines Volkes dauernd
    betrügen, aber nicht das ganze Volk dauernd belügen und betrügen.

    Abraham Lincoln (1809-1865)


  2. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    23.013

    Standard AW: Corona: Geheuchelte Solidarität, Pseudo-Gemeinschaft, "wir", ...

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Man müsste sehr lange zurückgehen um zu erforschen warum die „Bullerei“ den Respekt, die Achtung, Ansehen und Vertrauen verloren hat. Das war schon lange vor 68 schleichend aber stetig und wegen mangelndem Gegensteuern unaufhaltsam.

    Die Kontrolle hat sie bereits verloren als die ersten „Gastarbeiter“ aus den Südländern engagiert oder besser „Shanghait“ wurden. Vor allem aus Italien die ihre „Mafiösen-Strukturen“ mitbrachten. Allerdings sah man diese als Arbeiter auf Zeit an die ja
    nach Kontraktende wieder gehen würden, somit keine Auge auf sie werfen müsse und die ihre Streitigkeiten untereinander in ihrer „althergebrachten Tradition“ regeln würden.

    Dort begann es zu erodieren und war nicht mehr aufzuhalten. Die Clans die heute tätig sind folgen dieser „Tradition“ mit anderen Mitteln, Methoden, „arbeitsteiliger“, aber aus den selben Beweggründen. Mit wenig Arbeit, viel Geld verdienen.
    Dazu kommt aber auch, daß die Grünen ebenfalls den Spuren der 68er gefolgt sind und auf die gleiche Weise weitermachen, entspringen vielleicht zum Teil dieser Bewegung.

  3. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    2.838

    Standard AW: Corona: Geheuchelte Solidarität, Pseudo-Gemeinschaft, "wir", ...

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Dazu kommt aber auch, daß die Grünen ebenfalls den Spuren der 68er gefolgt sind und auf die gleiche Weise weitermachen, entspringen vielleicht zum Teil dieser Bewegung.

    Nun ja die Ideen, Ideale, Hoffnungen auch Fantasien, wirren Gedanken der 68er wurden im Laufe der Zeit pervertiert und endeten in dem was wir jetzt als Bündnis90/Grüne kennen.

    Der durchaus gute Ansatz der 68er und GrünInnen war die Gesellschaft aus ihrem Dornröschen-Schlaf aufzuwecken und zum selber Denken zu animieren. Das ist auf der ganzen Linie gescheitert.

    Und gänzlichst zum Scheitern, Zerwürfnis kam es, als sich die Realos gegen die Fundis durchsetzten um am Tisch des Establishments Platz nehmen zu dürfen, sich kaufen ließen, Rosinen zu picken, mit an den Fleischtöpfen zu sitzen, Macht zu haben bzw. diese nach Gutsherrenart und Gusto zu verteilen.

    Das wäre aber ein anderes Thema, das hier allerdings in vielen anderen Strängen angesprochen wird.
    Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang belügen, Teile eines Volkes dauernd
    betrügen, aber nicht das ganze Volk dauernd belügen und betrügen.

    Abraham Lincoln (1809-1865)


  4. #74
    Mitglied Benutzerbild von Franko
    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.194

    Standard AW: Corona: Geheuchelte Solidarität, Pseudo-Gemeinschaft, "wir", ...

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In der repräsentativen Umfrage vom 18. und 19. Mai wollten die Forscher wissen, wie die Menschen zu den pandemiebedingten Einschränkungen stehen.

    "Bei vielen Menschen zeigt sich die Einstellung, jeder ist sich selbst der Nächste", resümiert Studienleiter Matthias Fifka.

    Viele seien eher für Maßnahmen, die ihnen selbst möglichst wenig schaden, ungeachtet der Folgen für andere

    "Die vielfach beschworene Solidarität hat sich ziemlich schnell aufgelöst", sagt der Wirtschaftswissenschaftler.

    Von gewachsenem Zusammenhalt zwischen den Generationen zum Beispiel könne keine Rede sein.

  5. #75
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.265

    Standard AW: Corona: Geheuchelte Solidarität, Pseudo-Gemeinschaft, "wir", ...

    Ein Fundamentaler Fehler, war der Shut Down, wo es doch eigentlich auch gegen China, Russland gehen sollte. Das passiert, wenn eine vollkommen korrupte Regierung mit Panik auf die Grenzschliessung der USA reagiert, mit Vorsatz: korrupte Dumm Berater aus der Pharma Industrie erneut nimmt, die real nur ihren Müll verkaufen wollen

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13.05.2020, 06:43
  2. Solidarität im Zeichen von Corona
    Von BlackForrester im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 01.04.2020, 17:28
  3. Aus Solidarität zu "Kopftuchmädchen" - Deutsche tragen jetzt Kopftuch
    Von Jay im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 31.05.2018, 16:59
  4. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 06:31
  5. "Die deutsche Gemeinschaft"
    Von Camillo im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 18:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 134

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben