User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 52 von 97 ErsteErste ... 2 42 48 49 50 51 52 53 54 55 56 62 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 511 bis 520 von 964

Thema: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

  1. #511
    Mitglied Benutzerbild von amendment
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    Im Volksempfänger
    Beiträge
    4.823

    Standard AW: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

    Zitat Zitat von dr-esperanto Beitrag anzeigen
    Ganz im Gegenteil, das Leiden des Messias wird ja bei Jesaiah angekündigt! Und auch, dass er von seiner Mutter jungrfäulich geboren würde, wie man an der einzig richtigen Septuaginta-Übersetzung von almah als parthenos ersieht!

    ... und was der gute Nostradamus so alle angekündigt hatte...


    Weil irgendjemand seinerzeit behauptete, äh: prophezeite, ein angeblicher Gottessohn würde jungfräulich geboren, ist das dann auch so?

    ...dann kann man auch mit Fug und Recht behaupten, dass man mit dieser "schinanten" Prophezeiung lediglich vor dem geistigen Auge zu verhindern gedachte, sich einen göttlichen Geschlechtsakt mit dazugehöriger Penetration vorzustellen. Deshalb die jungfräuliche Geburt. Und wer weiß, wie viele Frauen schon von einer jungfräulichen Geburt fabulierten, weil sie im spießigen Familienkreis partout nicht eingestehen wollten, dass sie schon Geschlechtsverkehr hatten und sie sich deshalb ihre Schwangerschaft so gar nicht erklären können...

  2. #512
    Mitglied Benutzerbild von amendment
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    Im Volksempfänger
    Beiträge
    4.823

    Standard AW: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Natürlich, oder wie eine andere Religion, die sich mit 80 Mio in einen Fluss stürzen, weil er angeblich heilig ist, während Leichen vorbeischwimmen. Mir ging es jetzt konkret darum, dass nicht ‚Urwaldvölkern‘ oder anderen (vermeintlich) ‚primitiveren‘ Völkern aufzuladen, sondern dem ach so aufgeklärten und progressiven Westen. Der so aufgeklärt ist, dass man vergessen hat, wie man Kinder zeugt, stattdessen Bauprojekte wegen Kröten stoppt oder eine Toilette für das unbekannte Geschlecht eröffnet, wo schon die normalen öffentlichen Toiletten aussehen wie Sau.... Darum ging es, nicht per se ums Christentum oder weil ich nicht wüsste, dass der Eifer von Muslimen auf Nichtmuslime befremdlich wirken kann.

    Nun, wie lange gibst du dem Christentum noch? Und vielleicht dazu: Wie lange gibst du dem Islam?

  3. #513
    Lux sit Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    7.232

    Standard AW: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

    Zitat Zitat von amendment Beitrag anzeigen
    Nun, wie lange gibst du dem Christentum noch? Und vielleicht dazu: Wie lange gibst du dem Islam?
    Bis zum jüngsten Tag, natürlich. Das ist eine Prophezeiung....

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  4. #514
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.964

    Standard AW: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Also um einen Vergleich zu ziehen muss man ja jetzt keine Urwaldvölker bemühen, wenn man sich anguckt, wie di Leute ausrasten, wenn der Papst irgendwohin kommt.... auch und gerade im sog. aufgeklärten Westen.
    Besonders beeindruckt hat es mich, als vor einigen Jahren der Dalai Lama mal nach Deutschland kam und einige Reden hielt. Die Leute strömten in Massen zu ihm, er kriegte das Olympiastadion in München voll. Aber als mich mal erkundigte, was er denn Tolles gesagt hatte, erfuhr ich absolut nichts. Auf die Inhalte kam es wohl nicht an.

  5. #515
    Lux sit Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    7.232

    Standard AW: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

    Zitat Zitat von GSch Beitrag anzeigen
    Besonders beeindruckt hat es mich, als vor einigen Jahren der Dalai Lama mal nach Deutschland kam und einige Reden hielt. Die Leute strömten in Massen zu ihm, er kriegte das Olympiastadion in München voll. Aber als mich mal erkundigte, was er denn Tolles gesagt hatte, erfuhr ich absolut nichts. Auf die Inhalte kam es wohl nicht an.
    Der Artikel vor fast 14 Jahren war Spot-On:
    Kleine Frage: Was würden Sie von jemandem halten, der sich als "Ozean des Wissens" vorstellt und seine Göttlichkeit mit Sprüchen wie "Eine liebevolle Atmosphäre in deinem Haus ist das Fundament für dein Leben" begründet? Wenn er aus Duisburg-Rheinhausen stammte, erntete der gute Mann wohl bestenfalls ein mitleidiges Lächeln.
    Aber sobald der Fremde aus einem exotischen Land kommt, seltsame Gewänder trägt und freundlich lächelt, sieht die Sache hierzulande gleich ganz anders aus. Dann ist es fernöstliche Weisheit, die aus ihm spricht - auch wenn der Dalai Lama bestenfalls nur Fußmattensprüche wie den oben zitierten zu bieten hat, die er im ausverkauften Tennisstadion am Hamburger Rothenbaum in den vergangenen Tagen ins Mikrofon sprach

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  6. #516
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.843

    Standard AW: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Ich habe über google in einige Seiten rein geschaut und die Meinungen von verschiedenen Leuten durchgeblättert, die da meinen, daß der Islam die bestimmende Religion werden wird -

    [Links nur für registrierte Nutzer] › wissen › videos › studie-zeigt-bis-2075-c...


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Welt wird muslimischer: Der Islam wird bis 2075 zur größten ... Noch ist das Christentum die ..
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das ist mir so durch den Kopf gegangen - dann dachte ich daran, daß in jeder Religion verschiedene Richtungen den Ton angeben - im Christentum einige Richtungen, aber alle haben Jesus als "Sohn Gottes" - während im Islam die verschiedenen Konfessionen ganz andere Ausrichtungen haben - und ob sie sich dann verstehen und es nicht zu weiteren Glaubenskriegen führen wird - wenn man heute Corona sieht, wer sagt, daß es in einigen Jahrzehnten eine noch andere Form eines Virus die Menschen dezimieren wird, wenn die Zeit gekommen ist - in mehreren Jahrzehnten oder Jahrhunderten. Nichts ist sicher. - Schon die Schiiten und Sunniten gehen sich doch regelmäßig an die Gurgel -
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wobei ich aber nicht glaube, daß der Jesus-Glauben jemals verschwindet. Er ist eingefügt in diese Menschheit.
    google: konfessionen im islam
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich bezweifel stark, dass es in 54 Jahren noch Geisteskranke auf diesem Planeten geben wird, die an diesen Spuk glauben!

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  7. #517
    Lux sit Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    7.232

    Standard AW: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Ich bezweifel stark, dass es in 54 Jahren noch Geisteskranke auf diesem Planeten geben wird, die an diesen Spuk glauben!
    Naja, das ist so eine Sache. Man hätte auch niemals gedacht, dass ein jüdischer Zimmermann mal eine Weltreligion begründet, ein Findelkind aus dem Nil oder eben ein mekkanischer Kaufmann. Und die Aufklärung und Technologisierung hat ja die Religionen nicht verschwinden lassen, eher das Gegenteil.

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  8. #518
    Mitglied Benutzerbild von amendment
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    Im Volksempfänger
    Beiträge
    4.823

    Standard AW: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Bis zum jüngsten Tag, natürlich. Das ist eine Prophezeiung....
    Wenn ich dir nun etwas Anderes prophezeien würde, würdest du das dann ebenso annehmen? Und falls nicht, warum nicht?

  9. #519
    Lux sit Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    7.232

    Standard AW: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

    Zitat Zitat von amendment Beitrag anzeigen
    Wenn ich dir nun etwas Anderes prophezeien würde, würdest du das dann ebenso annehmen? Und falls nicht, warum nicht?
    Weil Du, aus meiner Sicht(!), nunmal nicht dazu geeignet bist. Die Prophezeiungen Muhammads, inkl. IS, sind dagegen schriftlich verbürgt, auch dass man Perser und Römer schlagen wird. Du kannst natürlich prophezeien, vll sogar korrekt, deswegen wäre der letzte Diener und Gesandte Gottes trotzdem Muhammad swt; denn er beruft sich auf Gott und hat von ihm die Fähigkeit bekommen. Jeder andere Wahrsager ist dann entweder ein Scharlatan oder ein Zauberer (den dann das vorgeschriebene Schicksal ereilen sollte).

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  10. #520
    Mitglied Benutzerbild von amendment
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    Im Volksempfänger
    Beiträge
    4.823

    Standard AW: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Weil Du, aus meiner Sicht(!), nunmal nicht dazu geeignet bist. Die Prophezeiungen Muhammads, inkl. IS, sind dagegen schriftlich verbürgt, auch dass man Perser und Römer schlagen wird. Du kannst natürlich prophezeien, vll sogar korrekt, deswegen wäre der letzte Diener und Gesandte Gottes trotzdem Muhammad swt; denn er beruft sich auf Gott und hat von ihm die Fähigkeit bekommen. Jeder andere Wahrsager ist dann entweder ein Scharlatan oder ein Zauberer (den dann das vorgeschriebene Schicksal ereilen sollte).

    Wie stellst du sicher, dass jeglicher selbsternannte Prophet auch tatsächlich der letzte ist? Was, wenn jeder Prophet das von sich behauptet? Was, wenn sich heutzutage jemand als weiterer Prophet empfindet, der schlüssig darlegt, dass er von Gott ein modifiziertes Wertekonzept erhielt, damit die Menschheit sich nicht - so wie jetzt - in riesen Schritten einer wie auch immer gearteten Apokalypse nähert?

    Der neue Prophet wäre selbstverständlich durch und durch ökologisch und predigte eindringlich die Abkehr von der vormals göttlichen Direktive "Machet euch die Erde untertan"....

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 20.11.2016, 18:15
  2. Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 20.03.2016, 07:23
  3. Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 19.01.2016, 20:04
  4. Wie lange kann das marode System noch überleben ?
    Von Politikgangster im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 31.07.2007, 11:37

Nutzer die den Thread gelesen haben : 227

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben