User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 50 von 97 ErsteErste ... 40 46 47 48 49 50 51 52 53 54 60 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 491 bis 500 von 966

Thema: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

  1. #491
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.057

    Standard AW: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

    Zitat Zitat von amendment Beitrag anzeigen
    Du meinst also, es gäbe einen Gott? Und der wolle dann allen Ernstes das Christentum? Und falls ja, würde er das Christentum exklusiv wollen oder eher alternativ?

    Würde ein Gott überhaupt Religionen wollen? Oder eher einen Glauben ohne Religionen?
    Jetzt kommst Du an die Schnittmenge von Theosophie und christlichen Dogmen.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  2. #492
    Mitglied Benutzerbild von amendment
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    Im Volksempfänger
    Beiträge
    4.824

    Standard AW: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Jetzt kommst Du an die Schnittmenge von Theosophie und christlichen Dogmen.
    Es ist weniger als eine Schnittmenge von mir gedacht und mehr als eine philosophische Scheide zwischen Atheismus und dogmatischem Glauben.

  3. #493
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.964

    Standard AW: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

    Zitat Zitat von amendment Beitrag anzeigen
    Würde ein Gott überhaupt Religionen wollen? Oder eher einen Glauben ohne Religionen?
    Ein Glaube ist Religion, nur ein anderes Wort dafür.

    Sollte es aber keinen Gott geben, kann dir die Titelfrage hier doch herzlich wurscht sein.

  4. #494
    Mitglied Benutzerbild von amendment
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    Im Volksempfänger
    Beiträge
    4.824

    Standard AW: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

    Zitat Zitat von GSch Beitrag anzeigen
    Ein Glaube ist Religion, nur ein anderes Wort dafür.

    Sollte es aber keinen Gott geben, kann dir die Titelfrage hier doch herzlich wurscht sein.

    Ein Glaube ist ganz sicher keine Religion; befrage mal einen transzendent Gläubigen dazu. Religionen sind ritualisierte und dogmatische Glaubensformen.

  5. #495
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.964

    Standard AW: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

    Zitat Zitat von amendment Beitrag anzeigen
    Ein Glaube ist ganz sicher keine Religion; befrage mal einen transzendent Gläubigen dazu. Religionen sind ritualisierte und dogmatische Glaubensformen.
    Definitionsfrage. Wikipedia: Religion "... ist ein Sammelbegriff für eine Vielzahl unterschiedlicher Weltanschauungen, deren Grundlage der jeweilige Glaube an bestimmte transzendente (überirdische, übernatürliche, übersinnliche) Kräfte sowie häufig auch an heilige Objekte darstellt."

    Da passt alles rein, auch jeder transparente Gläubige.

  6. #496
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.818

    Standard AW: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Ich könnte mich am ehesten noch mit dem buddhistischen Gedanken der völligen Auflösung ins Nichts als "Erlösung" anfreunden ...
    Nur gibt es kein Nichts. Unser All und eventuelle andere Universen können nicht im Nichts umher schweben, da ein Nichts mit seinem Vakuum jede Existenz sofort aufsaugen würde und dann kein Nichts mehr wäre. Unser All ist eher eine Blase in einem unendlichem Schaum, dessen Blasen ständig wachsen, schrumpfen, sich spalten, sich vereinigen, und Alles fließt in immer neue Richtungen auf ständig neuen Bahnen.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Und Du schriebst [Links nur für registrierte Nutzer] "Der Gedanke eine Ewigkeit lang Glückseligkeit und Freuden ertragen zu müssen macht mir Angst." Hab keine Angst, denn es tut nicht weh, da Du bestenfalls nur ½ Ewigkeit erleben wirst, nämlich die Hälfte vor uns. Die andere Hälfte, also die Hälfte hinter uns, kannst Du nicht erleben sondern höchstens erforschen. Allerdings werden wir auch eine halbe Ewigkeit nie erfassen können.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Und wie lange kann sich das Christentum noch halten? Na, so lange berufliche Christen Anderen das Gefühl geben können, mit Hilfe von Priestern und Ordensleuten könnten sie göttlichen Mächten für Glück danken und ihnen auch Wünsche vortragen.
    Willy Brandt sagte: "Wir wollen mehr Demokratie wagen!" Das taten wir, aber es ging schief.
    Nun müssen wir mehr Heimat wagen.
    Obwohl die Heimat bald nicht mehr ist was sie einmal war.


  7. #497
    Mitglied Benutzerbild von amendment
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    Im Volksempfänger
    Beiträge
    4.824

    Standard AW: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

    Zitat Zitat von GSch Beitrag anzeigen
    Definitionsfrage. Wikipedia: Religion "... ist ein Sammelbegriff für eine Vielzahl unterschiedlicher Weltanschauungen, deren Grundlage der jeweilige Glaube an bestimmte transzendente (überirdische, übernatürliche, übersinnliche) Kräfte sowie häufig auch an heilige Objekte darstellt."

    Da passt alles rein, auch jeder transparente Gläubige.
    Somit wäre dann ein Führer, der bezüglich an seine durch die Vorsehung bestimmte Auserwähltheit glaubt, religiös? Und seine Anhänger dann ebenso? Und wenn man eine Ideologie als eine vom Schicksal vorherbestimmte, höhere "Fügung" begreift, wäre diese Ideologie und deren Anhänger dann auch religiös?
    Und letztlich wäre dann auch jeder, der an die Existenz von Schicksal glaubt, religiös?

  8. #498
    Mitglied Benutzerbild von dr-esperanto
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    9.249

    Standard AW: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

    Zitat Zitat von amendment Beitrag anzeigen
    Du meinst also, es gäbe einen Gott? Und der wolle dann allen Ernstes das Christentum? Und falls ja, würde er das Christentum exklusiv wollen oder eher alternativ?

    Würde ein Gott überhaupt Religionen wollen? Oder eher einen Glauben ohne Religionen?
    All diese Fragen werden dir, oh homo superior, doch in der Bibel, der ipsissima vox Dei beantwortet!
    Spruch des Propheten des Friedens: man baddala dīna-hū, fa qtulū-hu!

  9. #499
    Mitglied Benutzerbild von amendment
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    Im Volksempfänger
    Beiträge
    4.824

    Standard AW: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

    Zitat Zitat von dr-esperanto Beitrag anzeigen
    All diese Fragen werden dir, oh homo superior, doch in der Bibel, der ipsissima vox Dei beantwortet!
    Also mir zumindest wirft die Bibel eher Fragen auf als dass sie Antworten gibt. ;-)

    Und einfach mal eben so die Bibel als die "Stimme Gottes" zu postulieren, ist im Grunde doch recht anmaßend, findest du nicht?

  10. #500
    Mitglied Benutzerbild von dr-esperanto
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    9.249

    Standard AW: Wie lange kann sich das Christentum noch halten ?

    Die Hl. Schrift muss mit gläubiger Hingabe und offenem Ohr gehört werden! Nur dem, der da glaubt wie ein Kind, mein Sohn, wird sich die Wahrheit des Herrn offenbaren!
    Spruch des Propheten des Friedens: man baddala dīna-hū, fa qtulū-hu!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 20.11.2016, 18:15
  2. Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 20.03.2016, 07:23
  3. Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 19.01.2016, 20:04
  4. Wie lange kann das marode System noch überleben ?
    Von Politikgangster im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 31.07.2007, 11:37

Nutzer die den Thread gelesen haben : 227

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben