Umfrageergebnis anzeigen: Warum jetzt eine Maskenpflicht ?

Teilnehmer
93. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Medizinische Gründe

    21 22,58%
  • Wirtschaftliche Gründe

    14 15,05%
  • Politische Gründe

    60 64,52%
  • Andere Gründe

    13 13,98%
  • Weiß nicht

    2 2,15%
Multiple-Choice-Umfrage.
+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 58 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 578

Thema: Warum jetzt eine Maskenpflicht ?

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    3.336

    Standard AW: Warum jetzt eine Maskenpflicht ?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Wobei diese selbstgebastelten Masken ja eh nicht gegen Corona funktionieren.

    Das wissen vermutlich alle, nur nicht "IM Erika" und ihre "Ministerpräsidenten".

    Bei uns in Bayern heißt es:

    Ein großer Holzstoss ist ein Ster,
    eine kleiner ist ein Mini ster
    Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang belügen, Teile eines Volkes dauernd
    betrügen, aber nicht das ganze Volk dauernd belügen und betrügen.

    Abraham Lincoln (1809-1865)


  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    3.336

    Standard AW: Warum jetzt eine Maskenpflicht ?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Die Dinger führen auch zu einer erhöhten CO2 Konzentration im Blut mit gravierenden Folgeerscheinungen. Dazu gibt es eine Doktorarbeit bei der TU München.

    Ja aber ich meine aus dem Jahre 2005. "Seither hat sich die Wissenschaft ja weiter entwickelt."
    Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang belügen, Teile eines Volkes dauernd
    betrügen, aber nicht das ganze Volk dauernd belügen und betrügen.

    Abraham Lincoln (1809-1865)


  3. #23
    dauerhaft inaktiv
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    8.206

    Standard AW: Warum jetzt eine Maskenpflicht ?

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Du weisst doch wie die Volksmasse denkt! Die Bewaeltigung der Coronakrise ist fuer das Image
    der profilierungssuechtigen Mandats- und Regierungsamtstraeger foerderlicher als Oderfluten,
    Sturmkatastrophen, Waldbraende und alle Finanzkrisen der letzten Jahrzehnte zusammen.

    Angela Merkel wird im Oktober diesen Jahres zur Bundeskanzlerin auf Lebenszeit gewaehlt
    und die CDU ruft sich selbst zur einzigen Deutschen Volkspartei aus. Ein Mehrparteiensystem
    braucht es dann nicht mehr. Fuer die AfD, Gruenen, FDP, Linken und SPD wird sich Keiner
    mehr interessieren.
    So ist es. Das hat Michael Milken auch einmal gesagt. Die Politik möchte keine Krise ungenutzt lassen.

  4. #24
    dauerhaft inaktiv
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    8.206

    Standard AW: Warum jetzt eine Maskenpflicht ?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Aber wenn die Dinger doch eh nicht funktionieren, hat Maas nur Placebos verschenkt !
    Masken sind kein Mittel, was einen völligen Schutz bietet. Vielmehr senken sie die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung des Maskenträgers und anderer.
    Einzelnen nützt das eher wenig. In der Summe wirkt jedoch das Gesetz der großen Zahlen, wodurch die Ausbreitung verlangsamt wird.
    Dazu ist es hilfreich, die Videos zum SIR-Modell im Infostrang anzusehen. Die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung wird durch Masken gesenkt.

  5. #25
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    15.056

    Standard AW: Warum jetzt eine Maskenpflicht ?

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Ja aber ich meine aus dem Jahre 2005. "Seither hat sich die Wissenschaft ja weiter entwickelt."
    Du zweifelst die Studie in der Doktorarbeit an ? Also wenn ich eine Maske aufsetze, bekomme ich auch schwerer Luft. Da brauche ich keine Studie zu.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #26
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    15.056

    Standard AW: Warum jetzt eine Maskenpflicht ?

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Masken sind kein Mittel, was einen völligen Schutz bietet. Vielmehr senken sie die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung des Maskenträgers und anderer.
    Einzelnen nützt das eher wenig. In der Summe wirkt jedoch das Gesetz der großen Zahlen, wodurch die Ausbreitung verlangsamt wird.
    Dazu ist es hilfreich, die Videos zum SIR-Modell im Infostrang anzusehen. Die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung wird durch Masken gesenkt.
    Hast Du eine Studie dazu ? Kann ja jeder sagen. Wie gesagt, ich habe hier anderes gehört. Die Masken erfüllen ja nicht mal die DIN, welche der Dupont Tychem 10000 Anzug erfüllt. Selbst eine FFP2 Maske finde ich sehr lose. Ja, ich habe sie schon mal aufgesetzt.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    3.128

    Standard AW: Warum jetzt eine Maskenpflicht ?

    Die Masken sollen dabei helfen, bei einem Erkrankten den Virus hinter der Maske zu halten. Wenn er spricht, dann bleibt der Rotz den er dabei ausspeit hinter der Maske. Und die jenigen die noch nicht erkrankt sind, kann eine Maske helfen, den Virus nicht direkt einzuatmen. Ich habe eine Maske mit Filter. Ich fühle mich da schon sicherer mit Maske. Im Supermarkt wende ich mich auch noch den anderen Menschen ab. Ich habe somit eine relativ hohe Sicherheit nicht an dem Virus zu erkranken.

    Also ich finde die Maßnahme gerechtfertigt und hilft mit den Virus in den Griff zu bekommen.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    53.501

    Standard AW: Warum jetzt eine Maskenpflicht ?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Hast Du eine Studie dazu ? Kann ja jeder sagen. Wie gesagt, ich habe hier anderes gehört. Die Masken erfüllen ja nicht mal die DIN, welche der Dupont Tychem 10000 Anzug erfüllt.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  9. #29
    §130 Demokratie pur ! Benutzerbild von Systemhandbuch
    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    7.082

    Standard AW: Warum jetzt eine Maskenpflicht ?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Was denkt Ihr, weshalb es jetzt zum Ende der Coronawelle eine Maskenpflicht gibt ?
    Diese selbstgebastelten Masken funkionieren ja nicht gegen Corona.
    Ich verstehe das nicht. Vielleicht kann mir da jemand helfen !


    Ich denke, daß es politische Gründe sind, weil die Todeszahlen zu niedrig sind. Man kann es nicht zugeben, daß die Maßnahmen total überzogen waren und muss nun mit der Maskenpflicht eine virtuelle Angst erzeugen. Das könnten die Boomer und 68er weitgehend abnehmen, so daß das Regime seine Macht festigen kann.
    Um eine gesichtslose Gesellschaft zu erzeugen. Bezeichnend auch die neue Begrüßung, ... Ellenbogengesellschaft.

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    5.297

    Standard AW: Warum jetzt eine Maskenpflicht ?

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Was soll da werden, alle laufen mit diesen Dingern rum und wer es nicht macht, weil er nachdenkt bekommt ein horrendes Bussgeld aufgebrummt und/oder wird von "Blockwarten, Denunzianten" verpfiffen.
    /oder wird von "Blockwarten, Denunzianten" verpfiffen. IM ERIKA ist doch aus dem Rennen

    Einige kennen mich - viele können mich.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warum jetzt noch eine Systemrettung?
    Von Jonny im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 08:42
  2. Die Zukunft Bürlüns - oder warum eine Spiegelredakteuse eine feuchte *** bekommt
    Von SLOPPY im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 17:57
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 21:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 228

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben